PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kritik erwünscht !



Litespeed
24.10.2002, 20:06
Hallo zusammen !
Würde mich freuen, wenn Ihr Euch zu diesem meinem Werke mal äussern würdet...

AndreasIllesch
24.10.2002, 20:16
bist du bahnfahrer ? besitzt du wirklich diese kiste? ist nicht konsequent aufgebaut ohne aero felgen.

MacGyver
24.10.2002, 20:17
Das Bild gehört imn den Thread "Entwicklungspotential". Ich finde das Rad herrlich, eine etwas geringere Sattel-kenker-Überhöhung und eine Schaltung, und ich würde mir das Rad kaufen. (Falls ich das Geld hätte) Die Aerodynamik wird wohl fast perfekt sein (mit anderen Laufrädern). Und bei Seitenwind geht's ab wie beim Surfen. Auch wenn's der konservativen Stahlrahmenfraktion nicht gefallen wird, ich find's Klasse.

Litespeed
24.10.2002, 22:24
Das Rad ist meine Vordiplomsarbeit.
Es besteht aus Pappelsperrholz, ist innen hohl und wiegt 8,6 Kilo
Leider war das Budget etwas begrenzt, sonst wären Scheibenräder dran.

messenger
24.10.2002, 22:47
Wie ist denn die Sattelhöhenverstellung gelöst? Man kann ja nicht für jeden Fahrer ne eigene Backform herstellen (wenns ein Carbon-Monocoque wäre).

Irgendwer hat mal hier oder im anderen Forum geschrieben, wie man mit Schrumpffolie relativ einfach "Scheibenräder" herstellen kann. Wäre wirklich ein Gewinn.

Gruß mess.

AndreasIllesch
25.10.2002, 00:03
worum gings denn in der diplomarbeit? aerodynamik, werkstoff, design?

Kai Pirinha
25.10.2002, 06:24
Also als Flugzeug garnicht schlecht, jedoch fehlen mir beim Gesamteindruck doch irgendwie die Tragflächen!!!!

400er
25.10.2002, 10:24
Optik hin oder her: derartige Rahmenformen ließen eine werkstoffgerechte Anwendung von Faserverbundwerkstoffen zu.
Wenn es die UCI nicht verbieten würde.
So bleibt es bei Rohrrahmenkopien in Kohlefaser: technischer Schwachsinn!

Gruß
Jürgen

P.S. Glückwunsch zu diesem Diplomarbeitsthema!

MacGyver
26.10.2002, 17:34
Die kleine Nase unterhalb des Tretlagers wirkt etwas komisch. Ich würde es entweder abrunden oder diese Nase bis ganz knapp hinter dem Vorderrad erweitern, so dass sie nur noch 2mm vom Reifen entfernt ist. So werden Die Verwirbelungen vom Vorderrad abgefangen und der Rahmen wäre im Windschatten des Vorderrades -> Aerodynamische Perfektion

Christoph
27.10.2002, 10:16
Hallo Litespeed,
das Teil ist sauber gearbeitet.
Nur fahren würde ich so ein Rad nicht.
Da bin ich irgendwie altmodisch.
Gruß
Christoph

Frank
27.10.2002, 10:22
Hi,

würde gern die Werbefläche kaufen !

smile

Frank

www.bike4more.de

islaender
27.10.2002, 13:45
Beim Sturm heute könntest Du das Teil auch als Flug benutzen. Angriffsfläche hast Du genug! Viel Spass beim fliegen... MfG der Isländer:D

Litespeed
28.10.2002, 11:02
@ Frank
Du kanst gerne das Gesamtwerk kaufen,und als Werbeträger nutzen. :)

outrod
28.10.2002, 16:44
ich finde dass der rahmen fürs bahnzeitfahren ganz gut wäre wenn er steif ist .denn durch die optimierung durch steifigkeit und aerodynamic kann man auf 1000m ca 1s rausholen.


outrod