PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichtbau-Sattelstütze KCNC



tango@team_bt
22.06.2007, 11:28
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Sattelstütze?
http://www.kcnc.com.tw/Web/NewWeb/bigrdscprolite.htm
Scheint mir mit 175 gr eine wirklich preiswerte Alternative zu Carbon zu sein, kostet bei ebay auch nur knapp 80 euro, allerdings: Qualität??? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

npk
22.06.2007, 11:35
Also ich hatte mal eine ganz kurz.

Die Gewinde von Brücken der Klemmung waren so weich, das die Schrauben
die direkt zerstört hatten. Reklamiert und die neue ist zu spät gekommen.
Da hatte ich schon eine Tune verbaut.

Allerdings fahre ich an einem Rad KCNC Vorbau und Lenker. Die Sachen
sind super leicht, wie angegeben, und halten. Allerdings bin
ich mit 65kg auch nicht das Kraftpaket. Also kann ich nicht dementsprechend
so dran rumreißen.

Ich würde mir die Sachen nochmal kaufen, sogar die Stütze :)

tango@team_bt
22.06.2007, 11:40
Allerdings bin
ich mit 65kg auch nicht das Kraftpaket. Also kann ich nicht dementsprechend
so dran rumreißen.

Ich würde mir die Sachen nochmal kaufen, sogar die Stütze :)

:D Naja, mit meinen 73 kilo bei 191 cm fahre ich auch eher in der hungeropfer-fraktion:Applaus:

Tristero
22.06.2007, 13:37
Habe damals die Stütze von npk gekauft - hast mir gar nicht erzählt, daß die erste über die Wupper gegangen ist :rolleyes: - ist aber die ohne Versatz, also mit Jochklemmung. Bin sehr zufrieden. Ist super leicht. Habe sorgfältig mit Drehmomentschlüssel und unter Zuhilfenahme von Kupferpaste (Jochgewinde) und Dynamics (Schaft) montiert: Perfekt. Kein Knarzen oder dergleichen. Kann man nehmen.

clekilein
22.06.2007, 13:38
Also bis jetzt warte ich immer noch das mir der Scandium Lenker am MTB bricht, aber bis jetzt halten die 115 gramm mich ab.

tango@team_bt
22.06.2007, 14:31
na, sieht ja insgesamt doch eher danach aus, als würden die teile halten. danke für die einschätzungen1

npk
22.06.2007, 14:51
Habe damals die Stütze von npk gekauft - hast mir gar nicht erzählt, daß die erste über die Wupper gegangen ist :rolleyes: - ist aber die ohne Versatz, also mit Jochklemmung. Bin sehr zufrieden. Ist super leicht. Habe sorgfältig mit Drehmomentschlüssel und unter Zuhilfenahme von Kupferpaste (Jochgewinde) und Dynamics (Schaft) montiert: Perfekt. Kein Knarzen oder dergleichen. Kann man nehmen.

Du hast ja auch nicht gefragt :Applaus:

Ich hätte die ja selber verbaut, nur bin ich in den Urlaub gefahren und
brauchte schnell eine. Da hab ich halt die TUne gekauft. Aber
die KCNC war von der Verarbeitung schon ok. Keine Ahnung warum das
mit den ersten Klemmung schief ging. Bei der zweiten, die Tristero jetzt
hat, gingen die Schrauben zumindest ganz einfach rein und raus.