PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tour-Meßdaten Rahmentest März / 2007



Blue 2003
24.06.2007, 16:28
Hallo Leute,

ich bin etwas verunsichert: Ich war gestern beim einem Fachhändler und habe dort den aktuellen Carbon-Rahmen von Trengade (KSR Carbon) gesehen, der mir sehr gut gefiel. Leider hat dieser Rahmen bei der aktuellen Tour-Bewertung im März 2007 hinsichtlich der Gabel (Seitensteigkeit) eine 5,0 (!!!) bekommen. Die Seitensteifigkeit beträgt lt. Tour-Messung "nur" 29 N / mm; wobei ich nicht wirklich werten kann, ob das nun viel oder wenig ist.

Wie wirkt sich diese "negative" Bewertung der Tour im tatsächlichen Fahrverhalten für einen Hobbie-Fahrer wie mich aus??? Ist das so extrem wirklich feststellbar, dass man den Rahmen nun doch nicht kaufen sollte??? Mein subjektiver Fahreindruck (bei relativ niedrigen Geschwindigkeiten) war nicht negativ... soweit man das mit Tempo 25 bis 30 bei einer Probefahrt halt einschätzen kann...

... vor allem bei der Fahrstabilität erhält der Rahmen dann aber doch insgesamt eine 2,7 lt. Tour-Wertung

Für Eure Erfahrungen mit "negativen" Tour-Bewertungen und dann subjektiven eigenen Fahreindrücken bin ich Euch dankbar :)

Blue

Mr.Hyde
24.06.2007, 16:59
zur not, eine gabel lässt sich tauschen. kommt ja auch drauf an wie schwer du bist.

Blue 2003
24.06.2007, 17:09
zur not, eine gabel lässt sich tauschen. kommt ja auch drauf an wie schwer du bist.

74 kg :) bei 1,83 und schrittlänge von 89,1

Blue 2003
25.06.2007, 19:40
... kann keiner seine Erfahrungen weiter geben?? Würd mich wirklich freuen!

holle
26.06.2007, 11:56
gabelseitensteifigkeit muß man immer mit der lenkkopfsteifigkeit in relation setzen.
wenn das rad im lenkkopf supersteif ist, kann man auch eine "relativ" weiche gabel fahren; vorausgesetzt, man wiegt jetzt nicht 100kg und "prügelt" das rad wie ein berserker.
grds. finde ich eine steife gabel aber wichtig, da sie sich schon auf den fahrbetrieb auswirkt.
v.a. im wiegetritt und bei rasanten kurvenfahrten vermittelt sie doch ein wenig mehr sicherheit als so ein butterweiches teil.
der komfort bleibt halt auf der strecke.
auch wichtig für das fahrverhalten ist der vorlauf der gabel.

LukeNRG
26.06.2007, 12:07
Hi,
ne weiche Gabel führt im Wiegetritt schneller zu schleifenden Bremsbelägen! Oft werden bei schleifenden Bremsbelägen die LRS für "weich" gehalten...

LG LukeNRG