PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Triathlon mit HAC5 oder S725X



Rhöner
26.06.2007, 19:13
Wer von Euch nimmt beim Triathlon einen HAC5 oder eine Polar S725X? Ich hab keinen zusätzlichen Tacho am Rad und hab folgendes kleines Problem:

Ich schwimme bereits mit meinem HAC5. Wenn ich aus dem Wasser komme und mich dann aufs Rad setze, dauert es ewig bis er die Sender gefunden hat. Als Profil hab ich Rad1 eingestellt. Es bringt aber glaub ich schon was, wenn man nach dem Schwimmen eine Marke setzt.
Wie ist das beim Polar? Findet der gleich die Sender?
Gibt es vielleicht einen anderen Trick für den HAC5?

firefighter
27.06.2007, 10:46
Hi, ich nutze den S725X - hab das jetzt bei einem DUA und einem TRIA schon so gemacht:

Stelle auf Profil "Rennrad" - drücke auf Start und Schwimme bzw. Laufe los - vor der Wechselzone setze ich eine Zwischenzeit (damit ich exakte Splitzeiten habe und die Wechselzeit sehe) - dann Wechsle ich - sobald ich das Rad in der WZ bewege gibt der Sender ein Signal und ich hab dann am PC schon eine Geschw.-Kurve - am Ende der WZ wieder Zwischenzeit - Radfahren - Ende Radstrecke wieder Zwischenzeit - dann Laufen,....

Funktioniert einwandfrei,...

Hab dann eine Puls und Höhenmeterkurve über die volle Distanz, der Radsplit ist mit vmax & vdurchschn. etc auch komplett, .....


Für mich als Technik Freak und zuhause "allesamPCauswerter" die perfekte Lösung!!

Rhöner
28.06.2007, 14:49
Hört sich gut an. Wie nimmst Du die Zwischenzeiten? Drückst Du die beiden linken Tasten (während einer Aufzeichnung) um eine Marke zu setzen oder stoppst Du noch zusätzlich mit der Stoppuhr und nimmst dort die Zwischenzeiten über den linken (oberen) Knopf (wenn Stoppuhr im oberen Display, bzw. unteren linken Knopf wenn Stoppuhr unten)?

firefighter
28.06.2007, 19:43
Hört sich gut an. Wie nimmst Du die Zwischenzeiten? Drückst Du die beiden linken Tasten (während einer Aufzeichnung) um eine Marke zu setzen oder stoppst Du noch zusätzlich mit der Stoppuhr und nimmst dort die Zwischenzeiten über den linken (oberen) Knopf (wenn Stoppuhr im oberen Display, bzw. unteren linken Knopf wenn Stoppuhr unten)?

Ich hab eine Polar - Uhr!!!

-> Zwischenzeit mit dem roten Knopf (unten in der Mitte)

swoon
28.06.2007, 19:47
Ich schwimme bereits mit meinem HAC5. Wenn ich aus dem Wasser komme und mich dann aufs Rad setze, dauert es ewig bis er die Sender gefunden hat.

Aber dru drückst schon die links-unten Taste 3 sec. nachdem du dich auf dem Rad gesetzt hast? Dann müsste-sollte der HAC eigentlich die Sender finden.

Rhöner
29.06.2007, 15:27
Aber dru drückst schon die links-unten Taste 3 sec. nachdem du dich auf dem Rad gesetzt hast? Dann müsste-sollte der HAC eigentlich die Sender finden.

Danke für den Tipp. Das wußte ich noch nicht. Ich habs mal mit drücken beider linken Tasten probiert, eben mit "Markierung setzen", aber das war halt nicht schlagartig erfolgreich. Und bei einer Zwischenzeit der Stoppuhr sowieso nicht.

Noch ne andere Frage: wer macht beim Triathlon seinen HAC vom Armband runter und dreht ihn aufs Rad? (nach dem Schwimmen)
Oder bleibt er bei Euch die ganze Zeit am Handgelenk? Ich hab das jedenfalls beim letzten mal so gemacht (nur Handgelenk).

Merida903
01.07.2007, 19:25
heute beim ersten Mal schwimmen mit meinem
s725x hat der unter Wasser gar keinen Puls angezeigt!
Ist das normal?

Rhöner
03.07.2007, 16:46
Noch ne andere Frage: wer macht beim Triathlon seinen HAC vom Armband runter und dreht ihn aufs Rad? (nach dem Schwimmen)
Oder bleibt er bei Euch die ganze Zeit am Handgelenk? Ich hab das jedenfalls beim letzten mal so gemacht (nur Handgelenk).

Weiß keiner von Euch wie er das macht? :krabben:

Nafets
04.07.2007, 14:15
heute beim ersten Mal schwimmen mit meinem
s725x hat der unter Wasser gar keinen Puls angezeigt!
Ist das normal?

Hallo Merida903,

habe meine Polar S725 beim Triathlon auch beim Schwimmen (im See) getragen und keine Probleme mit der Aufzeichnung der Herzfrequenz gehabt. Lediglich die Aufzeichnung der Höhe hat eigenartige Sprünge zu verzeichnen.
Hast Du die Aufzeichnung schon "an Land" gestartet und die Herzfrequenz angezeigt bekommen? Bei mir kommt es manchmal vor, daß meine S725 den Sender nicht findet. Dann muß ich den Brustgurt noch einmal öffnen und die Aufzeichnung erneut starten.
In der Bedienungsanleitung steht meines Wissens auch drin, daß es bei bestimmten Umständen Schwierigkeiten geben kann mit dem Empfang der Herzfrequenz unter Wasser.


Schöne Grüße


Stefan

Merida903
04.07.2007, 18:51
Hallo Merida903,

habe meine Polar S725 beim Triathlon auch beim Schwimmen (im See) getragen und keine Probleme mit der Aufzeichnung der Herzfrequenz gehabt. Lediglich die Aufzeichnung der Höhe hat eigenartige Sprünge zu verzeichnen.
Hast Du die Aufzeichnung schon "an Land" gestartet und die Herzfrequenz angezeigt bekommen? Bei mir kommt es manchmal vor, daß meine S725 den Sender nicht findet. Dann muß ich den Brustgurt noch einmal öffnen und die Aufzeichnung erneut starten.
In der Bedienungsanleitung steht meines Wissens auch drin, daß es bei bestimmten Umständen Schwierigkeiten geben kann mit dem Empfang der Herzfrequenz unter Wasser.


Schöne Grüße


Stefan

was heißt unter bestimmten Umständen?
Im normalen Freibad konnte ich nichts unter Wasser empfangen,
habe allerdings mit der Übertragung schon an Land angefangen!