PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : umfrage: laufräder



Nippes
09.08.2003, 09:13
guten morgen

tendiert ihr eher in richtung

Mavic Cosmic Carbon
Mavic Ksyrium SSC SL

aber vielleicht habt ihr ja auch eine ganz andere meinung. bitte kurze begründung.

Christoph
09.08.2003, 09:16
Ebenfalls Guten Morgen!
Ich bevorzuge Bontrager, diese Mavics fährt fast jeder, an den unterschiedlichsten Rahmen mit den unterschiedlichsten Gruppen
Christoph

timotune
09.08.2003, 09:17
Ich würde dir zum Kauf der Ksyrium SL raten, sind relativ leicht, schön und steif. Die Cosmic Plastik sind ihr Geld überhaupt nicht wert, wiegen über zwei kg!! und sehen meiner Meinung nach nicht so toll aus.
Für das Geld die die Cosmics kosten kannst du dir locker richtige Carbonräder wie Corima kaufen!

procycling
09.08.2003, 09:31
Hallo,

Cosmic Carbone sind super Laufräder!Sie sind zwar relativ schwer,haben aber ein Top Preis-Leistungsverhältnis.
Sie laufen super und sind vor allen Dingen sehr stabil!
Im Training sind meine Ksyrium schon mal unter mir weggebrochen (SSC SL),kann sie daher nicht empfehlen!Dann holt man sich lieber Campa Eurus oder Neutron Laufräder,da ist das mit den Naben auch besser!

Veloce
09.08.2003, 10:33
Lieber Bontrager oder
selbstgebaute LR mit Hügi, CXP 33 oder Open Pro

steffus
10.08.2003, 16:14
hallo!

nichts von dem! nimm citec 3000. günstiger und besser.

core 22
10.08.2003, 17:06
warum besser; vor allem schwerer (bezieh mich jetzt nur auf die Ksyrium)?

Hütchenspieler
10.08.2003, 17:30
Hi,

ich denke man kann für das gleiche Geld ein leichteres und auch stabileres Rad bauen.
Fahre Ibis Naben (Baugleich mit Hügi) Und Sun Felgen. Hab noch nie probs gehabt.

MfG

Hütchen

steffus
10.08.2003, 22:29
"warum besser - vor allem schwerer".

meiner meinung nach kommt es nicht nur auf das gewicht an. laufräder sollen (bei mir) dauerhaft stabil und sicher geradeaus laufen. und das machen die citec 3000 - zu einem anständigen preis.

weiteres siehe hier:

http://www.dkverlag.de/tour/showthread.php?s=&threadid=10731&highlight=citec+3000

Rs6racer
10.08.2003, 22:42
da bin ich 2gespalten!

einerseits sin cc die absoluten prollerräder un supergeil, aber sie sin halt für draftingrennnen unbrauchbar wegen des gewichts

un ksyrium sin halt leicht, (passen aber net an mei rad) un net so aerodynamisch,

es kommt halt drauf an, wo man die dinger fahren will!


un zu citec: ran ans canyon , damit un gut :)

nem freund is bergrunter der flansch wegen zu hoher speichenspannung rausgerissen am VR! un am Hinterrad sin die sperrklínken net mehr eingerastet!...da hat er dauernd ins leere getreten! un der wiegt 60kilo, also nix mit zu hohem gewicht, etc.

thomas

procycling
10.08.2003, 23:02
Ich denke das Gewicht hat damit zu tun,dass es sich hier um Laufräder für den Renneinstz handelt!

Ich fahre die Carbone wegen den ausgezeichneten Aero Leistung und der Drahtreifen im Training,aber auch im Rennen!
Ich habe auch Hyperon und Lightweigt (ldie Lightweight aber leider nur fürs CYCLO CROSS),dass hat damit nix zu tun!Man muss immer das Einstz Gebiet sehen!

Für Zeitfahren in normalen Rennen (darf ja mehrfach keine Scheibe nutzen) sind sie optimal!

Natürlich net für die Pyrenäen!

Und man kann die Dekore mit dem Fön abmachen,dann sie auch net mehr zu prollig!Könnt euch ja dann Citec 3000 Aufkleber drauf bappen!

Paco73
11.08.2003, 10:06
Hallo

Habe die Ksyrium SL. Sind relativ leicht, schöne optik (habe ein schwarzes Rad = Black optik). Gutes Allroundrad.

Cosmic Carbon ist halt mehr ein Roller Radsatz wegen der höheren Aerodynamik. Kommt darauf an was du mehr fährst.

Flach oder Bergig.

Gruss

Ketten-Nieter
11.08.2003, 11:35
Moin moin,

finde weder Mavic Cosmic noch Mavic Kysirium toll.

Ich fahre derzeit den Zipp 404 Laufradsatz. Das sind wirkliche Aero-Laufräder die auch noch leicht sind. Weine trotzdem den guten alten Mavic Heliums nach.


Gruß
Markus

core 22
11.08.2003, 14:33
Ist eben auch eine Preisfrage: die bei Zipp langen halt ganz schön hin. Die LRS sind aber dafür auch supergeil!

hotwheel
11.08.2003, 17:07
Hi,

ich wurde generell immer dahin tendieren, was der Sponsor mir bezahlt. Wenn ich natuerlich keinen Sponsor habe und mir mein Rad selbst ausstatten muss, dann gaebe es fuer mich zwei Fragen: Soll das Rad funktionell sein oder soll es gut aussehen??? Legt man eher Wert auf ein gut aussehendes Rad, kommt man eigentlich um einen sehr gut aussehenden Carbon-Laufradsatz nicht herum, steht man eher auf Funkionalitaet, sollte man sich erkundigen und das Beste fuer sich moegliche herausholen!!!!!

Gruss hotwheel

M&M
11.08.2003, 17:18
Original geschrieben von hotwheel
Hi,

ich wurde generell immer dahin tendieren, was der Sponsor mir bezahlt. Wenn ich natuerlich keinen Sponsor habe und mir mein Rad selbst ausstatten muss, dann gaebe es fuer mich zwei Fragen: Soll das Rad funktionell sein oder soll es gut aussehen??? Legt man eher Wert auf ein gut aussehendes Rad, kommt man eigentlich um einen sehr gut aussehenden Carbon-Laufradsatz nicht herum, steht man eher auf Funkionalitaet, sollte man sich erkundigen und das Beste fuer sich moegliche herausholen!!!!!

Gruss hotwheel
Und was empfiehlst Du ihm jetzt?

Good value for money ist für mich immer noch Cosmic Elite, sehen gut aus, sind stabil und nicht all zu schwer.

Blumenmartina
11.08.2003, 20:20
Nimm Dir Gipiemme Grecal Parade , dann bist Du der Coolste. Sind übrigens auch qualitativ klasse, und kosten soviel wie die Mavic Ksyrium SL.

core 22
11.08.2003, 20:24
Nein der ist momentan im Angebot. Schau mal bei www.cicli-corsa.de

plutonas
11.08.2003, 21:28
.