PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace Racelite 7075



Prepeg
17.07.2007, 22:13
An meinem Syntace Racelite 7075-Lenker befindet sich neben dem Klemmbereich auf beiden Seiten ein Kunststoffring. Welche Funktion hat der eigentlich? Sieht Syntace vor, bis hierhin das Lenkerband zu wickeln? Und wie kann man die Ringe am besten entfernen?

Grüße aus FFM.

cluso
17.07.2007, 22:24
An meinem Syntace Racelite 7075-Lenker befindet sich neben dem Klemmbereich auf beiden Seiten ein Kunststoffring. Welche Funktion hat der eigentlich? Sieht Syntace vor, bis hierhin das Lenkerband zu wickeln? Und wie kann man die Ringe am besten entfernen?

Grüße aus FFM.

Wenn mich nicht alles täuscht ist das ein Modell für den verstellbaren VRO-Vorbau.

Schau mal bei Syntace auf die Homepage, da müsste das eigentlich aufgeführt sein. :)

gelberelefant
17.07.2007, 22:45
Mist. Darüber hab ich mich auch schon gewundert.
Aus der Syntace-homepage werd ich aber nicht schlau, falls jemand von euch das sicher weiss wäre auch ich sehr dankbar für infos!

roadkill
17.07.2007, 22:52
Wo hastn das Teil her ?
Als was wurde es dir verkauft ?

Prepeg
17.07.2007, 22:53
Vom Händler meines Vertrauens :)
Habe ihn aber nicht gefragt, was es mit den Ringen auf sich hat.

roadkill
17.07.2007, 22:55
...dann würd ich dort doch mal nachfragen...

Prepeg
17.07.2007, 22:57
Werde ich bei Gelegenheit tun. Wahrscheinlich weiß er´s aber auch nicht. Die Ringe stören nicht, aber ich hätte trotzdem gern gewußt, wozu die da sind.

GrrIngo
17.07.2007, 23:02
N'Abend,

an meinen Rädern sieht es so aus:
Am CKT (siehe Sig.) sind keine Kunststoffringe dran.
Am Wilier (steht weiter südlich im gleichen Bundesland) sind die Kunststoffringe dran. Es wurde nicht bis zu den Ringen gewickelt, der Tacho sitzt zwischen Vorbau und Ring, und die Bremszugaußenhüllen werden über die Ringe elegant vom Lenker weg geführt.
Bis zu den Ringen zu wickeln halte ich für ungeschickt - dann gibt es nämlich Probleme beim Verlegen der Bremszüge. Aber ob dran lassen oder nicht... sie stören jedenfalls nicht. Nicht mal die Optik.

Gruß
GrrIngo

Fabian
17.07.2007, 23:12
Da der 7075 auch VRO-tauglich ist, wird Syntace die Ringe immer drauf haben, damit sie nicht zwei Modelle führen müssen.


"VRO-System kompatibel
Das verstärkte, 26 mm dicke Mittelteil ist volle 122 mm breit und deshalb mit den stufenlos längenverstellbaren VRO Vorbauten kompatibel."

Ich meine, die Ringe sind als "Verrutschschutz" (links <-> rechts) da, wenn man während einer Tour den Lenker verstellt.
http://www.syntace.de/imgserver/syntace/IMAGES/Syntace_PICTURE2153.jpg

lancer
17.07.2007, 23:15
ich habe bei mir die ringe einfach ab gemacht weil die doof aussehen

Prepeg
17.07.2007, 23:30
@ lancer: Und wie hast Du die Ringe entfernen können?

Fabian
17.07.2007, 23:34
@ lancer: Und wie hast Du die Ringe entfernen können?:hmm:, wahrscheinlich damit: http://de.wikipedia.org/wiki/Seitenschneider ;)

lancer
17.07.2007, 23:35
mit nem messer durchgeschnitten

ViennaCalling
18.07.2007, 08:12
hab den gleichen Lenker, hab die Ringe einfach weggeschnitten mit einem Messer. nur vorsicht das du den Lenker dabei nicht beschädigst.

lg aus Wien

unfertiger
18.07.2007, 08:26
Da der 7075 auch VRO-tauglich ist, wird Syntace die Ringe immer drauf haben, damit sie nicht zwei Modelle führen müssen.



Ich meine, die Ringe sind als "Verrutschschutz" (links <-> rechts) da, wenn man während einer Tour den Lenker verstellt.
http://www.syntace.de/imgserver/syntace/IMAGES/Syntace_PICTURE2153.jpg

Ist ja auch auf der Syntace HP beschrieben :-)

http://www.syntace.de/index.cfm?pid=3&pk=226

prince67
18.07.2007, 08:45
Hallo,
diese Ringe sind "Centerringe" um bei bei Montage des VRO-Vorbaus den Lenker mittig zu montieren.

Auf der Montageanleitung, die beim Lenker dabei war steht:

Bei der Verwendung des Syntace Racelite in einem anderen als dem Syntace VRO-Vorbau bitte zuerst die Centerringe abziehen.
...

Centerring Demontage:
Wenn diese Lenker in einem "konventionellen" Vorbau verwendet werden, müssen die beiden aufgepressten Kunststoff Zentrierringe in der Lenkermitte abgestreift werden. Legen Sie einen Lappen um die Ringe, dann den Lappen greifen und den Lenker kräftig gegen den Boden drücken. Gegen Kratzer evtl. einen Karton o.ä. zwischen Lenker und Boden legen.

Ich habe diese Ringe mit einem Cuttermesser vorsichtig durchgeschnitten.

Sokrates
18.07.2007, 09:23
hallo,

habe da auch meine erfahrungen mit diesen ominösen ringen:

habe versucht, diese beiden kunststoffringe so zu entfernen wie es syntace vorschlägt; also lenker auf den boden und mit stofftuch den einzelnen ring nach unten wegdrücken-/ziehen.

bei meinem lenker waren allerdings die teile so dermaßen fest angebracht, das ich bei dieser aktion so viel kraft aufgewendet habe, dass sich der lenker auf der einen seite !!verbogen!! hat.

nach kontaktaufnahme mit syntace hat man mir den lenker ersetzt und mir einen OHNE ringe geschickt; anscheinend gab's da schon öfter mal probleme.

btw: der kontakt mit syntace war sehr nett, kulanates verhalten und direkte abwicklung; in dem päckchen lag sogar noch eine trinkflasche!

gruß

s


p.s. ich werde ganz sicher wieder syntace producte kaufen!!!

KARO
18.07.2007, 10:09
Hallo,

habe bei meinem Lenker die Ringe nach der Syntace-Anleitung ebenfalls nicht abekommen. Habe sie dann gaaaaaanz vorsichtig abgeschnitten.

Gruß,
KARO

mr2k1
18.07.2007, 10:56
Ich find schneiden nicht so prickelnd, hatte da Angst um den schönen Lenker.

Hab dann einfach ne Büroklammer genommen über ne Kerze gehalten und dann durchgebrannt, ging echt gut und man sieht wirklich gar nix :Angel: