PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon .. und was gibts sonst noch so??



gelber schnee
18.07.2007, 13:13
Hallo,

ich will mir demnächst ein neues Rennrad kaufen und hab an was teureres gedacht.
Hab mich im Moment nur bei Canyon informiert. Da kann man die Räder die ich mir vorgestellt hab auch schön vergleichen.

http://www.canyon.com/tools/bikevergleich.html

Das wären:

Ultimate AL 8.0 i

Ultimate CF 5.0

Ultimate CF Pro 7.0

Alle in meinem Finanzierungsbereich.

Das sind bestimmt nicht alle die ich für das Geld bekommen kann. Deshalb meine Frage was es da noch so gibt.
Ob Shimano oder Campa is nich wichtig. Hauptsache Ultegra, Centaur oder Chorus.

Bei den Laufrädern kenn ich mich nich so aus. Außer dass wohl am Ultimate AL 8.0 i die besten dran sind.

Danke im ******* für alle konstruktiven Antworten bezüglich meiner Frage.

Beast
18.07.2007, 13:14
Roseversand

www.roseversand.de

Z.B. so was: http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=12429

Fusio
18.07.2007, 13:15
Wenn du wirklich viel Geld ausgeben willst, dann kann ich dir Colnago wärmstens empfehlen. :oke:

gelber schnee
18.07.2007, 13:17
Welches genau??

mozaad
18.07.2007, 13:18
Wenn du wirklich viel Geld ausgeben willst, dann kann ich dir Colnago wärmstens empfehlen. :oke:


Hallo,

ich will mir demnächst ein neues Rennrad kaufen und hab an was teureres gedacht was länger hät und von dem ich was hab.

Hab mich im Moment nur bei Canyon informiert.



Ob Shimano oder Campa is nich wichtig.


:eek: Wird auf jeden Fall kein langweiliger Tag heute...:respekt:

Beast
18.07.2007, 13:20
:eek: Wird auf jeden Fall kein langweiliger Tag heute...:respekt:

Es gibt da einen Radhändler aus dem Saarland der auch schicke Rennräder baut... :ü

gelber schnee
18.07.2007, 13:20
Sehr nett und konstruktiv...das bringt mich weiter. .... vielen dank guter mann

fausto-coppi
18.07.2007, 13:48
Canyon baut die besten Räder der Welt. Mir eigentlich unbegreiflich, warum nicht jeder eins fährt.

hansmeiser
18.07.2007, 13:55
Canyon baut die besten Räder der Welt. Mir eigentlich unbegreiflich, warum nicht jeder eins fährt.

he als freiburger sagt man sowas nicht!!!

böser bube

gelber schnee
18.07.2007, 14:00
Ja und jetzt???^^

Was gibts noch....

Das Red Bull sieht langweilig aus und n Colnago für den Preis hab ich nich gefunden....

Beast
18.07.2007, 14:03
Cube? CicliB? Isaac? Kuota?

mozaad
18.07.2007, 14:04
Kleiner Tip: Solange Du hier noch auf die heiße Campa-Shimpanso Debatte wartest, benütz doch mal die Suchfunktion und gib "Einsteiger" oder ähnliches ein. Und siehe da: Sesam öffne dich...

hansmeiser
18.07.2007, 14:04
Ja und jetzt???^^

Was gibts noch....

Das Red Bull sieht langweilig aus und n Colnago für den Preis hab ich nich gefunden....

du vergleichst ja auch müll mit italienischer eleganz, wie soll das denn gehn???
kauf doch stevens die sind auch super :eek: :eek: :eek:

mensch in fr haben wir doch mindestens zwei oder drei händler die echt gut sind. wo ist denn das problem? lass dich doch nicht von dem ganzen test scheiss blenden.

hab dir ne pn geschrieben!

Oimrausch
18.07.2007, 14:06
Der Mann kann vermutlich mit den krytischen Kalauern der Insider :rolleyes: wenig anfangen und stellt eine Frage, die man - sofern willig - einigermaßen objektiv beantworten kann.

Ich kann nur dahingehend Hilfestellung geben, dass man mit den Rädern wie gelistet nichts falsch macht und man bei der Auswahl durchaus den Bauch bzw. das persönliche Gusto mitentscheiden lassen kann. Bzgl. des CF sind meine Erfahrungen übrigens positiv. Gruß!

mozaad
18.07.2007, 14:07
Es gibt da einen Radhändler aus dem Saarland der auch schicke Rennräder baut... :ü
Wenn Du noch einmal "Jehova" sagst...:D

hansmeiser
18.07.2007, 14:09
Wenn Du noch einmal "Jehova" sagst...:D

was hat er denn mit radsport zu tun?? ;) ;)

gelber schnee
18.07.2007, 14:22
tolles forum

gelber schnee
18.07.2007, 14:23
Ich fahr 2 Jahre^^

Ich weiß was ich will....nur weiß ich nich wo ichs zum besten Preis bekomme...

mozaad
18.07.2007, 14:32
Deshalb meine Frage was es da noch so gibt.



Ich Ich weiß was ich will....nur weiß ich nich wo ichs zum besten Preis bekomme...


Das lese ich aus Deinem ersten Post aber nicht - was denn nu?. :confused:

MB-Wien
18.07.2007, 14:34
Ich würde mir auch ein Trek Madone überlegen.

gelber schnee
18.07.2007, 14:41
Ich weiß dass ich ne bessere Schaltung als bis jetzt will....Bereich Ultegra oder Chorus-Centaur.
Und ich will für 2000€ einen Carbon-Rahmen.

Auf Markennamen der Rahmen geb ich nich viel.

hansmeiser
18.07.2007, 14:46
Ich weiß dass ich ne bessere Schaltung als bis jetzt will....Bereich Ultegra oder Chorus-Centaur.
Und ich will für 2000€ einen Carbon-Rahmen.

Auf Markennamen der Rahmen geb ich nich viel.

oh man, chorus ist aber dura ace niveau!!!
und ich würde eben einen markennamen kaufen gerade bei carbon. kauf einen der hier oder in italien hergestellt wird und nicht bei martec in taiwan. da hängt dann das tarmac neben dem canyon.....

aber ich muss ehrlich sagen, du bist ein kunde für canyon. ich gebs auf. gehe zum canyon....

schade wieder einer der zu canyon geht :confused: :confused: :confused: :confused:

gelber schnee
18.07.2007, 14:56
Zeig mir ne geilere Alternative

hansmeiser
18.07.2007, 15:00
Zeig mir ne geilere Alternative

gibt für dich keine, kauf canyon damit wirst du glücklich.

hansmeiser
18.07.2007, 15:02
aber laber uns bitte nicht voll, wenn dein rahmen zu schwer ist. oder wenn was zurückgerufen wird. oder wenns es monatelang nicht geliefert wird. oder wenn du dein rad hinschicken musst...

verschohne uns dann bitte....

gelber schnee
18.07.2007, 15:03
Glück definiert jeder anders.....

Oimrausch
18.07.2007, 15:12
aber laber uns bitte nicht voll, wenn dein rahmen zu schwer ist. oder wenn was zurückgerufen wird. oder wenns es monatelang nicht geliefert wird. oder wenn du dein rad hinschicken musst...

verschohne uns dann bitte....

Eine forums-Pappnase hat trotz kompetenter Vorwarnung exakt das vorhergesagte Ergebnis geliefert bekommen und kommt damit nicht klar! Was hat das mit dem Rahmen zu tun? Dein Beitrag ist allerdings Polemik und sehr 'verschonenswert' ;)

anaerob
18.07.2007, 15:19
Hallo,

ich will mir demnächst ein neues Rennrad kaufen.

Was hast du jetzt für eines?

anaerob
18.07.2007, 15:21
Wilier Mortirolo um 2000

http://www.toms-bikeworld.de/CartArticle.asp?frmOpgID=313&frmIDOffer=2113216345

Beast
18.07.2007, 15:23
Glück definiert jeder anders.....

ISAAC!

Mount Ti
18.07.2007, 15:30
Geh zum Bike Palast und kauf dir was nettes oder kauf dir ein Canyon.

fausto-coppi
18.07.2007, 15:32
Ich fahr 2 Jahre^^[...]

...und außer Canyon fällt dir nix ein?
Wenn du unbedingt 'ne billige Plastikschüssel haben willst, dann kauf dir ein Canyon. Vielleicht bekommst du es ja sogar noch dieses Jahr geliefert... :ä

fausto-coppi
18.07.2007, 15:35
Zeig mir ne geilere Alternative

Ich würd meinen maßgefertigten Alurahmen (der btw nicht teurer war als ein F10) für kein Geld der Welt gegen ein Canyon eintauschen.
Maßrahmen ist geil, Canyon ist Stangenware.

hansmeiser
18.07.2007, 15:44
Ich würd meinen maßgefertigten Alurahmen (der btw nicht teurer war als ein F10) für kein Geld der Welt gegen ein Canyon eintauschen.
Maßrahmen ist geil, Canyon ist Stangenware.

schick ihn doch zum wiessmann in die karlsruherstrasse.....

ne ne der will billig und carbon.

ich versteh gar nicht warum alle carbon wollen. hab neulich von meinem händler erfahren welche kleber bei billig-carbonrahmen und bei hochwertigen verwendet wird. glaub mir, entweder ich kauf was gescheites oder halt alu, aber mit sicherheit keinen billig carbon rahmen.

fausto-coppi
18.07.2007, 15:50
schick ihn doch zum wiessmann in die karlsruherstrasse.....[...]

Beim Wiessmann kriegste für 2000 Euro aber eben leider nur den Rahmen...
Mein Maßrahmen hat rund 1100 Euro inkl. Gabel gekostet; das Ding paßt so was von perfekt, da pfeif ich drauf, daß es mit Carbon vielleicht noch 200-300g leichter gehen würde.
Aber jeder eben wie er will...

Aber um jetzt mal noch ein paar vernünftige Alternativen ins Spiel zu bringen: Stevens oder Quantec.

Stevens z.B. beim "Criterium" im Stühlinger, Quantec z.B. beim "Sütterlin" in Merzhausen.
So, jetzt hab ich meiner Forumspflicht genüge getan und darf ab jetzt wieder spamen :ä

hansmeiser
18.07.2007, 16:01
Beim Wiessmann kriegste für 2000 Euro aber eben leider nur den Rahmen...
Mein Maßrahmen hat rund 1100 Euro inkl. Gabel gekostet; das Ding paßt so was von perfekt, da pfeif ich drauf, daß es mit Carbon vielleicht noch 200-300g leichter gehen würde.
Aber jeder eben wie er will...

Aber um jetzt mal noch ein paar vernünftige Alternativen ins Spiel zu bringen: Stevens oder Quantec.

Stevens z.B. beim "Criterium" im Stühlinger, Quantec z.B. beim "Sütterlin" in Merzhausen.
So, jetzt hab ich meiner Forumspflicht genüge getan und darf ab jetzt wieder spamen :ä

ja geil, geh zum sütterlin aber verhandle bitte nicht. das wort verhandeln kennt dort keiner....hehehehe

oder warte mal, wie heisst der laden im internet. ah jetzt, canon oder canyon die sind auch gut und günstig, besonders das f10 aus carbon ist ein tolles rad.....:ä :ä :ä

aber wnen ich dich damit am schauinsland oder kandel sehe, verbrenne ich es auf einem scheiterhaufen!! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Oimrausch
18.07.2007, 16:06
schick ihn doch zum wiessmann in die karlsruherstrasse.....

ne ne der will billig und carbon.

ich versteh gar nicht warum alle carbon wollen. hab neulich von meinem händler erfahren welche kleber bei billig-carbonrahmen und bei hochwertigen verwendet wird. glaub mir, entweder ich kauf was gescheites oder halt alu, aber mit sicherheit keinen billig carbon rahmen.

Etwas zu empfehlen, was man gut kennt und womit man gute Erfahrung gemacht hat, ist eine feine Sache. Etwas pauschal runterzumachen, weil man gern mal kräftig ins Horn blasen möchte um etwas, von dem man irgendwo irgendwas von irgendwem :rolleyes: gehört (sprich: keine Ahnung) hat, zeugt dagegen von Inkompetenz. Der Bauer frisst halt gern was er kennt, alles andere ist Teufelszeug :D

hansmeiser
18.07.2007, 16:11
Etwas zu empfehlen, was man gut kennt und womit man gute Erfahrung gemacht hat, ist eine feine Sache. Etwas pauschal runterzumachen, weil man gern mal kräftig ins Horn blasen möchte um etwas, von dem man irgendwo irgendwas von irgendwem :rolleyes: gehört (sprich: keine Ahnung) hat, zeugt dagegen von Inkompetenz. Der Bauer frisst halt gern was er kennt, alles andere ist Teufelszeug :D

ich hab mir gerade einen neuen rahmen bestellt und lange genug überlegt und probegefahren.

also bitte langweile mich nicht du experte

Oimrausch
18.07.2007, 16:15
ich hab mir gerade einen neuen rahmen bestellt und lange genug überlegt und probegefahren.

also bitte langweile mich nicht du experte

Die Qualität Deiner Beiträge ist völlig selbsterklärend. Experte? Habe ich nie behauptet! Im Gegensatz zu Dir spreche ich lediglich über Dinge, die ich kenne und somit aus Erfahrung beurteile. Über Deinen neuen Rahmen schreibe ich doch gar nichts. Erst lesen, dann denken, anschliessend schreiben :Applaus: :Applaus: :Applaus:

hansmeiser
18.07.2007, 16:19
Die Qualität Deiner Beiträge ist völlig selbsterklärend. Experte? Habe ich nie behauptet! Im Gegensatz zu Dir spreche ich lediglich über Dinge, die ich kenne und somit aus Erfahrung beurteile. Über Deinen neuen Rahmen schreibe ich doch gar nichts. Erst lesen, dann denken, anschliessend schreiben :Applaus: :Applaus: :Applaus:

gähn
:slapen: :slapen: :slapen:

Oimrausch
18.07.2007, 16:26
gähn
:slapen: :slapen: :slapen:

Bist schon müde? Schade, ich warte gerade auf weitere ausgefuchste technische Beschreibungen deinerseits :coolfeest

Denken strengt halt manchen furchtbar an! Schlaf schön, das wird schon wieder :D

Lone Wolf
18.07.2007, 16:46
Gestern fiel mir die Mountain Bike in die Hände. Da wurden MTBs bewertet und es gab da einen Kultfaktor. :D :Applaus: Bei Canyon Rädern war der sehr klein, dafür waren die Fahreigenschaften und die Ausstattung sehr gut.
Das ist bei den Rennrädern nicht anders. Wenn Du etwas schrauben kannst und nicht mit jeder Kleinigkeit zum Händler mußt bist Du mit Canyon gut bedient. Du hast ja selber geschrieben, dass Du auf das Image einer Nobelmarke keinen großen Wert legst.
Ich bin mit meinen Canyon F8 sehr zufrieden, das nur nebenbei gesagt.

Cyclomaster
18.07.2007, 17:03
Kuota Kharma mit Ultegra gibts auch schon 1650€

Principe
18.07.2007, 17:05
Kuota Kharma mit Ultegra gibts auch schon 1650€

Und das ist ein Super-Rad!

Cyclomaster
18.07.2007, 17:12
Und das ist ein Super-Rad!

Ist ein Canyon ein Super Rad?

Principe
18.07.2007, 17:33
Soll das eine provozierende Frage sein?
Ein Superrad ist ein Rad, das nicht nur gut fährt sondern auch gut aussieht.
Beides kann imho z.b. ein F10 nicht.
Das bestätigten mir auch mehrere Leute hier.

Aber nicht schon wieder eine Canyon Diskussion!

gelber schnee
18.07.2007, 20:20
Gut, Gut

Habs ja eingesehen....ich war Mediengeblendet.

Das Fahrrad muss passen wie angegossen also am besten vom Fachhändler kaufen der einen vermisst?? Richtig??

Wegen dem Maßrahmen....wo in Freiburg bekomm ich da einen bei dem ich am Ende für 2000€ ein komplettes Rad dastehen haben kann??

Cubeteam
18.07.2007, 20:28
Was willste denn überhaupt mit dem Rad?
RTF? Rennen? Marathons?
Oder nur mal so ab und zu?

dual
18.07.2007, 20:30
Ist ein Canyon ein Super Rad?

Selbstverständlich, steht schliesslich in jeder Tour...

KönigJohan
18.07.2007, 20:41
schau mal in die galerie, suchbegriff "time". so sieht ein fahrrad aus.

gelber schnee
18.07.2007, 20:42
Was willste denn überhaupt mit dem Rad?
RTF? Rennen? Marathons?
Oder nur mal so ab und zu?

Erstmal hauptsächlich trainieren, ob dann was Wettkampfmäßiges draus wird entscheide ich nach meinem Leistungsniveau.

Beast
18.07.2007, 20:45
schau mal in die galerie, suchbegriff "time". so sieht ein fahrrad aus.

:respekt:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=93740

chriz
18.07.2007, 20:45
Ich fahr 2 Jahre^^

Ich weiß was ich will....nur weiß ich nich wo ichs zum besten Preis bekomme...

um das geld kauf ich mir lieber einen guten/leichten alu mit top ausstattung.
weil bei einem karbon ist in dieser preisklasse zwar die optik hui die technik aber pfui.

Cyclomaster
18.07.2007, 20:48
Soll das eine provozierende Frage sein?
Ein Superrad ist ein Rad, das nicht nur gut fährt sondern auch gut aussieht.
Beides kann imho z.b. ein F10 nicht.
Das bestätigten mir auch mehrere Leute hier.

Aber nicht schon wieder eine Canyon Diskussion!


Das Kharma fährt nicht schlecht und sieht gut aus.

Beast
18.07.2007, 20:49
um das geld kauf ich mir lieber einen guten/leichten alu mit top ausstattung.
weil bei einem karbon ist in dieser preisklasse zwar die optik hui die technik aber pfui.

Muss nicht.

Im übrigen gibt es auch immer noch die Option ein gebrauchtes Rad zu kaufen.

Wenn ich alleine an den Preis vom dem Carbon-Koga mit DA und hast-du-nicht-gesehen Teilen denke, was neulich ein TF User bei eBay vertickt hat, wird mir ganz anders. :heulend:

Cubeteam
18.07.2007, 21:01
Erstmal hauptsächlich trainieren, ob dann was Wettkampfmäßiges draus wird entscheide ich nach meinem Leistungsniveau.

OK, für Wettkämpfe und lange Trainingseinheiten KEIN Canyon, sonst ist es wurscht

rabbit
18.07.2007, 21:10
wenn du nicht auf große namen stehst , bist du mit dem canyon bestens bedient. es hat ein super preis-leistungsverhältnis und in schwarz sieht es in natura sogar erstaunlich gut aus. hier bekommst die den größten gegenwert für dein geld und du machst nix falsch.
wenn du bereit bist wesentlich mehr auszugeben für aussehen , italienischen überteuerten schnick schnack usw. , dann kauf dir ein markenrad mit großem namen .
so siehts aus .
nach ein paar jahren wirst du dir möglicherweise dann nen italiener für das doppelte geld zulegen , weil du auf einmal merkst , dass der italienische lenker irgendwie haargenau wie angegossen sitzt , die italienische sattelstütze irgendwie nen hauch besser federt und man auch bei dem rahmen merkt , dass da irgendein tüftler solange sein herz investiert hat , bis es wirklich genau perfekt war.
ich meine : den teuren italiener fürs herz, das canyonbike für den vernunftmenschen , der für viel weniger geld eine sehr gute leistung bekommt.
viel spaß :)

Döbel
18.07.2007, 21:15
wenn du nicht auf große namen stehst , bist du mit dem canyon bestens bedient. es hat ein super preis-leistungsverhältnis und in schwarz sieht es in natura sogar erstaunlich gut aus. hier bekommst die den größten gegenwert für dein geld und du machst nix falsch.
wenn du bereit bist wesentlich mehr auszugeben für aussehen , italienischen überteuerten schnick schnack usw. , dann kauf dir ein markenrad mit großem namen .
so siehts aus .
nach ein paar jahren wirst du dir möglicherweise dann nen italiener für das doppelte geld zulegen , weil du auf einmal merkst , dass der italienische lenker irgendwie haargenau wie angegossen sitzt , die italienische sattelstütze irgendwie nen hauch besser federt und man auch bei dem rahmen merkt , dass da irgendein tüftler solange sein herz investiert hat , bis es wirklich genau perfekt war.
ich meine : den teuren italiener fürs herz, das canyonbike für den vernunftmenschen , der für viel weniger geld eine sehr gute leistung bekommt.
viel spaß :)


Endlich einer der es ausspricht.

@gelber schnee: Guck mal ins andere Forum...

MfG

Cubeteam
18.07.2007, 21:20
das canyonbike für den vernunftmenschen , der für viel weniger geld eine sehr gute leistung bekommt.
viel spaß :)

naja... Vernunft..... ist es auch vernünftig, sein Essen beim Discounter zu holen, nur weils billiger ist? auch wenn die Leistung bei weitem nicht die selbe ist?

Lion
18.07.2007, 21:26
Threadersteller: Bleib halt Giant treu! Wenn ich so ne Hühnerbrust wie unsere Giantpiloten es ja sind ( :D) wäre, würde ich auch schwach werden! So bleibt halt nur das steife Zeug...:D :D :D

Cubeteam
18.07.2007, 21:35
Threadersteller: Bleib halt Giant treu! Wenn ich so ne Hühnerbrust wie unsere Giantpiloten es ja sind ( :D) wäre, würde ich auch schwach werden! So bleibt halt nur das steife Zeug...:D :D :D

Das ist absoluter Schwachsinn, tut mir Leid...
Hatte heute noch einen, der mir berichtete, seitdem er von seinem supersteifen Storck, auf Giant umgestigen ist, er auf seiner "Hausabfahrt" von 60 auf 70Kmh gekommen ist (hat nur die Rahmen getauscht, das Storck schaukelte sich aufgrund der zu hohen Steifigkeit auf).
Komisch, dass auschließlich in Deutschland nach so ultra steifen Rahmen verlangt wird...

Probier doch einfach mal was ordentliches aus;)

Mount Ti
18.07.2007, 21:49
@ Threadstarter: Ich hab's dir ja schon geschrieben aber anscheinend bist du auf diesem Auge blind?!? Gehe in den Bike Palast in der Schwarzwaldstr., lasse dich dort beraten, die haben dort Versenderpreise und auch Rahmen mit Stil wie z.B. Gios und da es diesen in 1cm Größenschritten gibt, wiegt der Vorteil eines Maßrahmens, bei halbwegs normalen Proportionen, nicht mehr so schwer. Dazu noch ne schöne Campa Gruppe + Laufräder und du hast ein echt lecker Rädchen. ;)

http://www.gios.it/2005/eng/prima.php?page=newA90-specs

rabbit
18.07.2007, 21:49
ich persönlich fahr dieses billigrad hier und kann mich auch nicht beklagen :D

http://www.cervelo.com/bikes.aspx?bike=P3C2007

Cubeteam
18.07.2007, 21:51
@ Threadstarter: Ich hab's dir ja schon geschrieben aber anscheinend bist du auf diesem Auge blind?!? Gehe in den Bike Palast in der Schwarzwaldstr., lasse dich dort beraten, die haben dort Versenderpreise und auch Rahmen mit Stil wie z.B. Gios und da es diesen in 1cm Größenschritten gibt, wiegt der Vorteil eines Maßrahmens, bei halbwegs normalen Proportionen, nicht mehr so schwer. Dazu noch ne schöne Campa Gruppe + Laufräder und du hast ein echt lecker Rädchen. ;)

http://www.gios.it/2005/eng/prima.php?page=newA90-specs

:goodpost:

Und damit kann man sogar super Rennen fahren:gut:

Brunolp12
18.07.2007, 21:58
ich finde, es gibt sooo viele schöne Räder ! Dann gibts noch ein paar weniger schöne Räder und ganz viele Räder, die eben einfach Räder sind. Canyon gehört für mich zu letzterer Gruppe.
Welches Rad für Dich zu welcher Gruppe gehört, das musst Du wohl selbst wissen (und auch die Frage, aus welcher Gruppe Du Dich überhaupt bedienen willst).
Insofern ist Deine Frage ein bisschen komisch (zumal eine kurze Nutzung der Suchfunktion Dir gezeigt hätte, dass das Thema Canyon hier relativ kontrovers diskutiert wird).

Oimrausch
18.07.2007, 23:39
Hatte heute noch einen, der mir berichtete, seitdem er von seinem supersteifen Storck, auf Giant umgestigen ist, er auf seiner "Hausabfahrt" von 60 auf 70Kmh gekommen ist (hat nur die Rahmen getauscht, das Storck schaukelte sich aufgrund der zu hohen Steifigkeit auf).
Komisch, dass auschließlich in Deutschland nach so ultra steifen Rahmen verlangt wird...

Probier doch einfach mal was ordentliches aus;)

Mit Omi's Amsterdam-Rutscherl hätte er dann wohl 80 geschafft :rolleyes: ... Rennradfahren will natürlich gelernt sein .....

Aufschaukeln aufgrund zu hoher Steifigkeit ..... höhere Steifigkeit führt dazu, dass sich die Gefahr des 'Aufschaukelns' - sprich, das Erreichen einer Eigenfequenz - reduziert, da sich die Resonanzen eines Gesamtsystems nach oben verschieben, damit werden sie weniger häufig im Fahrbetrieb erreicht. Vermutlich hat er irgendwas anderes gemeint, dass die Möhre halt etwas bockelt :ä oder so.

Nein, auch Cervelo, Scott & Co folgen dem gleichen Schwachsinns-Trend :D wir sind eben immer noch Technologieführer :respekt: Gruß und nix für ungut ;) !

Cubeteam
18.07.2007, 23:47
Ja nee is klar....


höhere Steifigkeit-> mehr Vibrationen -> Unruhiges Rad? klingelts?
Und was hat Scott z.B. mit technologieführer zu tun?

Oimrausch
18.07.2007, 23:55
Ja nee is klar....


höhere Steifigkeit-> mehr Vibrationen -> Unruhiges Rad? klingelts?
Und was hat Scott z.B. mit technologieführer zu tun?

Ahhhhh ..... Vibrationen, ja es klingelt! Ich dachte, wir waren beim Thema 'Aufschaukeln' :ä

Mit Technologieführer wollte ich andeuten, dass dem 'deutschen' Steifigkeitstrend nun einige Versierte folgen, war aber auch höchstens zu 99% ernst gemeint ;) Gruß!

Cubeteam
18.07.2007, 23:57
Ahhhhh ..... Vibrationen, ja es klingelt! Ich dachte, wir waren beim Thema 'Aufschaukeln' :ä

Mit Technologieführer wollte ich andeuten, dass dem 'deutschen' Steifigkeitstrend nun einige Versierte folgen, war aber auch höchstens zu 99% ernst gemeint ;) Gruß!

durch die vibration wird es unruhig, und kann sich unter umständen aufschaukeln:D

Scott ist doch auch aufm Steifigkeitstrip;)

In Frankreich wird fast nur Time/Look non ultra, Laoierre und Co gefahren

Herr Vorragend
19.07.2007, 00:01
Ich dachte, wir waren beim Thema 'Aufschaukeln'...

ihr schaukelt euch doch gerade auf:D

Cubeteam
19.07.2007, 00:09
ihr schaukelt euch doch gerade auf:D

schaukeln kann sooo romantisch sein:D

Herr Vorragend
19.07.2007, 00:15
schaukeln kann sooo romantisch sein:D

ich weiß, deshalb wollte ich mich ja auch einklinken! :D

curry
19.07.2007, 00:24
hat nur die Rahmen getauscht, das Storck schaukelte sich aufgrund der zu hohen Steifigkeit auf

gibt's da auch ne quelle zu? oder war das die gp-bike-theorie:D


ihr schaukelt euch doch gerade auf:D

aber nur bei ausreichender steifigkeit!

Herr Vorragend
19.07.2007, 00:32
aber nur bei ausreichender steifigkeit!

:Applaus: zu weich ist dann auch wieder nicht gut

Lion
19.07.2007, 00:32
:Applaus: zu weich ist dann auch wieder nicht gut

Das rächt sich spätestens im Bett neben der eigenen Frau! :D :D :D

Cubeteam
19.07.2007, 00:36
ist die steif?

http://www.gartenmoebel4u.de/pp_mesem_rose_teak_bengal_hollywoodschaukel.jpg

Herr Vorragend
19.07.2007, 00:41
ab in den Canyon damit!
http://www.hicker.de/data/media/174/grand_canyon_t2906.jpg

.. oder auf den Scheiterhaufen!

Cubeteam
19.07.2007, 01:13
mit meiner schönen Schaukel?:eek:

Lion
19.07.2007, 11:52
wenn doch der canyon rahmen angeblich so billig und schlecht ist (fahre selbst zwei cannondales), warum wird die technik dann von vielen namenhaften herstellern (cannondale, trek, specialized) kopiert?!

:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: Herrlich! Die Technologieabteilungen von Firmen, die schon zig Jahre länger auf dem Markt sind, werden natürlich nur des schönen Scheins wegen unterhalten, weil ja der allmächtige Herr "Tour" Arnold, die Weltelite der Rahmenbauer hinter sich hat, die sich die anderen ideenlosen Mitbewerber nicht leisten können! Endlich verstehe ich das Ganze und bedanke mich für die glorreiche Erleuchtung! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Skua
19.07.2007, 12:03
...(fahre selbst zwei cannondales)...
zeig mal! :)

Oimrausch
19.07.2007, 12:25
:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: Herrlich! Die Technologieabteilungen von Firmen, die schon zig Jahre länger auf dem Markt sind, werden natürlich nur des schönen Scheins wegen unterhalten, weil ja der allmächtige Herr "Tour" Arnold, die Weltelite der Rahmenbauer hinter sich hat, die sich die anderen ideenlosen Mitbewerber nicht leisten können! Endlich verstehe ich das Ganze und bedanke mich für die glorreiche Erleuchtung! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

.... so liest sich das also, wenn einem gar nix mehr einfällt :hmm: mit der Erleuchtung scheint es demnach noch etwas zu dauern :ä Wer was lang macht, macht es also besser ..... drum baut z.B. Ford heute auch die besten Autos :D wegen seiner tollen Technologieabteilung :Bluesbrot

Lion
19.07.2007, 12:32
.... so liest sich das also, wenn einem gar nix mehr einfällt :hmm: mit der Erleuchtung scheint es demnach noch etwas zu dauern :ä Wer was lang macht, macht es also besser ..... drum baut z.B. Ford heute auch die besten Autos :D wegen seiner tollen Technologieabteilung :Bluesbrot

Was sind das für sinnfreie Vergleiche? Verschickt Ford etwa Autos, die in Taiwan zusammengebruzelt werden?:confused:

Langjährige Erfahrung = Vertrauen.

Image kommt von Firmen, die es jahrelang bewiesen haben. Manche davon gehören wie Ford aber "nur" ins Mittelfeld, da die Zielgruppe eine andere als bei Porsche ist.

Ich denke du kannst verstehen, willst nur nicht! :ä

Principe
19.07.2007, 12:42
Es ist immerwieder schön, die F10-Verehrer zu hören, wie sie den Rahmen immer und immer wieder verteidigen:D

Leute, eines müsst ihr kapieren. Die F10 oder F8 sind keine schlechte Rahmen,
nur sind sie aufgrund ihres Konzeptes gegen viele Rahmen im Nachteil, optisch sowie auch technisch.

Das ist Fakt und ich behaupte sogar, wenn man das Geld für einen öffentlichen Test hätte, könnte man das auch gut beweisen.

Principe
19.07.2007, 12:58
ach leute - was hat der produktionsort mit der qualität zu tun?
wer von bwl etwas versteht kennt die gründe! was ist heute nicht made in china oder taiwan? ist made in italy, usa, oder germany noch von bedeutung / ein gütesiegel?

Nix, wirklich garnix, aber darum ging es hier im grunde auch nicht wirklich.
Wiedermal eine unterhaltsame Canyon-Diskussion:Applaus:

.chris
19.07.2007, 13:12
Es ist immerwieder schön, die F10-Verehrer zu hören, wie sie den Rahmen immer und immer wieder verteidigen:D

Leute, eines müsst ihr kapieren. Die F10 oder F8 sind keine schlechte Rahmen,
nur sind sie aufgrund ihres Konzeptes gegen viele Rahmen im Nachteil, optisch sowie auch technisch.

Das ist Fakt und ich behaupte sogar, wenn man das Geld für einen öffentlichen Test hätte, könnte man das auch gut beweisen.

Nenne mir die technischen Nachteile des F10...

Oimrausch
19.07.2007, 13:12
Was sind das für sinnfreie Vergleiche? Verschickt Ford etwa Autos, die in Taiwan zusammengebruzelt werden?:confused:

Ich denke du kannst verstehen, willst nur nicht! :ä

Naja, kaum sinnfreier als Deine bisherigen Postings in diesem Fred ;)

Prometeo
19.07.2007, 13:13
Nenne mir die technischen Nachteile des F10...

er ist zu steif.

Principe
19.07.2007, 13:21
Nenne mir die technischen Nachteile des F10...

Oh je, muss das denn schon wieder sein? Wofür gibts denn hier eine Suchfunktion?

Also, ein User hat es gerade geschrieben, er ist schlichtweg zu steif. Die Vorteile eines Carbonrahmens werden nicht genutzt, nämlich die Möglichkeit, einen Rahmen herzutellen, der ordentlich und genug steif ist und dabei sehr gut dämpft, bzw komfortabel fährt.

Die Steifigkeit eines Betonklotzes bringt nachweisslich nichts, man wird nicht schneller, sondern ermüdet schneller, weil der Rahmen durch die Steifigkeit einfach bockhart ist und dich alles spüren lässt.

Ausserdem ist es nicht möglich, die Gabel zu tauschen. Die Folgen haben die Kunden am eigenen Leib spüren können.

Oimrausch
19.07.2007, 13:28
Es ist immerwieder schön, die F10-Verehrer zu hören, wie sie den Rahmen immer und immer wieder verteidigen:D


Ich habe schon mal gar keinen Grund für eine F10 Verehrung oder Verteidigung. Ich bin rund 1,5 Jahre eins gefahren und fahre aus völlig subjektiven Gründen mittlerweile anderes Rahmenmaterial. Ich sehe diesen Rahmen als das, was er für mich war: ein sehr gut funktionierendes Sportgerät. Die emotionalen Entladungen kommen doch von einer Fraktion, die irgendwie mit dem Namen Canyon nicht klarkommen. Das entlädt sich dann in wilden verbalen Stilblüten und Mutmaßungen, da kann man wohl nix machen. Diese Fähigkeit zur Polarisierung ist ja geradezu imagefördernd und durch keine Werbung der Welt zu bezahlen ;) Gruß!

Prometeo
19.07.2007, 13:32
und weiter?!

Nichts weiter. Aber das reicht völlig aus um sich gegen ihn zu entscheiden.

Deswegen:


Die Vorteile eines Carbonrahmens werden nicht genutzt, nämlich die Möglichkeit, einen Rahmen herzutellen, der ordentlich und genug steif ist und dabei sehr gut dämpft, bzw komfortabel fährt.

Die Steifigkeit eines Betonklotzes bringt nachweisslich nichts, man wird nicht schneller, sondern ermüdet schneller, weil der Rahmen durch die Steifigkeit einfach bockhart ist und dich alles spüren lässt.

Oimrausch
19.07.2007, 13:51
Oh je, muss das denn schon wieder sein? Wofür gibts denn hier eine Suchfunktion?

Also, ein User hat es gerade geschrieben, er ist schlichtweg zu steif. Die Vorteile eines Carbonrahmens werden nicht genutzt, nämlich die Möglichkeit, einen Rahmen herzutellen, der ordentlich und genug steif ist und dabei sehr gut dämpft, bzw komfortabel fährt.

Die Steifigkeit eines Betonklotzes bringt nachweisslich nichts, man wird nicht schneller, sondern ermüdet schneller, weil der Rahmen durch die Steifigkeit einfach bockhart ist und dich alles spüren lässt.


SuFu erspart Dir jedoch eigene Erfahrung nicht :ä wenn Du diese zudem ordentlich bemühen würdest, wirst Du auch feststellen, dass ein Rahmen i. vgl. zu Reifen, Laufrädern, Sattel, Stütze, Lenker, Gabel ... nur unwesentlichen Komforteinfluß hat. Der Sitzrohrwinkel spielt natürlich noch eine Rolle, ebenso wie weit die Sattelstütze auskragt und eine Biegung zuläßt, wie das z.B. bei lang ausgezogenen Stützen bei Slopingrahmen durchaus der Fall sein kann.

Die empfundene Härte bei Canyon Rahmen resultiert imho häufig daher, dass die Kompletträder i.d.R. mit geraden Stützen ausgestattet werden. Der Rest ist für's Märchenbuch ;) ich bin den F10 zunächst mit einer geraden Heylight Stütze, später mit Ritchey und 25 mm Versatz gefahren - das allein war ein deutlicher Unterschied im Fahrgefühl bei gleicher Sattelsposition. Gruß!

Brunolp12
19.07.2007, 14:04
wenn doch der canyon rahmen angeblich so billig und schlecht ist (fahre selbst zwei cannondales), warum wird die technik dann von vielen namenhaften herstellern (cannondale, trek, specialized) kopiert?!

wer kopiert da was von wem ? Erklär mal

Thomas H
19.07.2007, 14:19
Ich glaub es geht um das konische Steuerrohr

hansmeiser
19.07.2007, 15:06
kann man sich den canyonschrott auch schön saufen???:rolleyes: :rolleyes:

Brunolp12
19.07.2007, 15:20
Ich glaub es geht um das konische Steuerrohr


exakt!

hmmm... oh, welch Innovation... im Trek Thread herrscht nicht zuletzt über diese Modifikation Enttäuschung und sehr viele würden die 1 1/8" Gabel mit klassischem Steuersatz bevorzugen.

gelber schnee
19.07.2007, 15:28
Das Canyon Rad is also s****** weil es:

- Schlecht aussieht
- Der Rahmen zu hart ist was er nicht sein müsste
- weils einfach so ist.....

hab ich das richtig verstanden??

hansmeiser
19.07.2007, 15:30
Das Canyon Rad is also s****** weil es:

- Schlecht aussieht
- Der Rahmen zu hart ist was er nicht sein müsste
- weils einfach so ist.....

hab ich das richtig verstanden??

ja genau oder so ähnlich. endlich hast du es kapiert. sag mal warst du jetzt endlich mal in fr bei einem gescheiten händler??

Brunolp12
19.07.2007, 15:32
Das Canyon Rad is also s****** weil es:
- Schlecht aussieht
- Der Rahmen zu hart ist was er nicht sein müsste
- weils einfach so ist.....
hab ich das richtig verstanden??

langsam nervst Du ! Du willst doch garkeine Kauf-Empfehlung, sondern bloss ein bisschen rum flamen und Öl ins Feuer giessen.

gelber schnee
19.07.2007, 15:34
langsam nervst Du ! Du willst doch garkeine Kauf-Empfehlung, sondern bloss ein bisschen rum flamen und Öl ins Feuer giessen.

So Sagen es doch alle hier. Das wollt ich mal zusammenfassen.

Was fürn Öl?? Das sind doch alles erwachsene Menschen hier die wohl mit solchen aussagen bestens auskommen sollten.

Ich bin 17 und kann eigentlich nur darüber lachen dass hier einem fast keiner eine sachliche Meinung gibt.

hansmeiser
19.07.2007, 15:38
So Sagen es doch alle hier. Das wollt ich mal zusammenfassen.

Was fürn Öl?? Das sind doch alles erwachsene Menschen hier die wohl mit solchen aussagen bestens auskommen sollten.

Ich bin 17 und kann eigentlich nur darüber lachen dass hier einem fast keiner eine sachliche Meinung gibt.

17 aha das erklärt einiges. aber das scheiss canyon thema wurde hier schon behandelt als du noch flüssig warst.

nutze die suchfunktion und dann kannst du lesen bis der arzt kommt.
warst du endlich mal in einem gesheiten laden???

Brunolp12
19.07.2007, 15:39
So Sagen es doch alle hier

falsch ! bitte einfach mal die Beitträge lesen und SuFu benutzen



Was fürn Öl?? Das sind doch alles erwachsene Menschen hier die wohl mit solchen aussagen bestens auskommen sollten.
Ich bin 17 und kann eigentlich nur darüber lachen dass hier einem fast keiner eine sachliche Meinung gibt.

naja, vielleicht sind viele andere hier 14, wer weiss das schon :rolleyes:

natürlich könnte man darüber lachen, aber Du hättest auch inzwischen einfach mal kapieren können, dass es ab einem gewissen Punkt Geschmackssache ist und kein endgültiges Ergebnis rauskommen wird.

Principe
19.07.2007, 15:39
SuFu erspart Dir jedoch eigene Erfahrung nicht :ä wenn Du diese zudem ordentlich bemühen würdest, wirst Du auch feststellen, dass ein Rahmen i. vgl. zu Reifen, Laufrädern, Sattel, Stütze, Lenker, Gabel ... nur unwesentlichen Komforteinfluß hat. Der Sitzrohrwinkel spielt natürlich noch eine Rolle, ebenso wie weit die Sattelstütze auskragt und eine Biegung zuläßt, wie das z.B. bei lang ausgezogenen Stützen bei Slopingrahmen durchaus der Fall sein kann.

Die empfundene Härte bei Canyon Rahmen resultiert imho häufig daher, dass die Kompletträder i.d.R. mit geraden Stützen ausgestattet werden. Der Rest ist für's Märchenbuch ;) ich bin den F10 zunächst mit einer geraden Heylight Stütze, später mit Ritchey und 25 mm Versatz gefahren - das allein war ein deutlicher Unterschied im Fahrgefühl bei gleicher Sattelsposition. Gruß!

Jetzt muss man also schon Stützem mit Versatz fahren, dass das rad nicht bockhart ist?
Was kommt als nächtes? 25er reifen ein Muss?

Also mein carbonrahmen fährt sich im gegensatz zu meinen vorrigen Alu-Rädern auch mit gerader Stütze sehr komfortabel. Und ja, auch mit den gehassten GP 3000 reifen fuhr es sich so!

Als vergleich, am vorrigen Rad fuhr ich nen schönen Flite und 32-Loch gekreutzt. Dazu nen Meganium.
Heute fahre ich easton OrionII, wie schon bekannt, sehr steif und dazu GP 3000 bzw jetzt Pro Race.

Trotz den eher harten Easton habe ich deutlich mehr komfort, es gibt nunmal Unterschiede bei den Rahmen.

gelber schnee
19.07.2007, 15:43
Ich war schon lange bevor ich hier reingeshcriebn habe in Radläden.

Aber der Händler will ja auch nich arm werden wenn er mir was verkauft also isses meistens teurer als im Internet.

Das heisst nicht dass ich nichts gefunden hätte.

Übrigens finde ich dass solch niveaulose kommentare wie der gerade sehr gut zeigen dass sich ein Jugendlicher besser benehmen kann und mit Kritik klarkommt also Sie.

Viel Spaß beim Nachdenken ;)

hansmeiser
19.07.2007, 15:47
Ich war schon lange bevor ich hier reingeshcriebn habe in Radläden.

Aber der Händler will ja auch nich arm werden wenn er mir was verkauft also isses meistens teurer als im Internet.

Das heisst nicht dass ich nichts gefunden hätte.

Übrigens finde ich dass solch niveaulose kommentare wie der gerade sehr gut zeigen dass sich ein Jugendlicher besser benehmen kann und mit Kritik klarkommt also Sie.

Viel Spaß beim Nachdenken ;)

also dann bist du doch so einer der sich im laden beraten lässt und dann im internet billig kauft? tut mir leid sowas finde ich zum kotzen....

arbeitest du etwa umsonst? tolle einstellung!

und schiebst dein internetrad zum händler wenn du nicht mehr weiter kommst oder nervst hier die leute.

ich würde dich grad aus meinem laden werfen, wenn ich einen hätte.

gelber schnee
19.07.2007, 15:50
Also mit der Einstellungen können sie jetzt schon Insolvenz anmelden.

Ich würde meinen Kunden mit Fachwissen überzeugen bei mir ein Rad zu kaufen.

hansmeiser
19.07.2007, 15:53
Also mit der Einstellungen können sie jetzt schon Insolvenz anmelden.

Ich würde meinen Kunden mit Fachwissen überzeugen bei mir ein Rad zu kaufen.

tja aber warum sollte man dich mit fachwissen überzeugen wollen, du willst doch nur billig? was ist denn das für ein gelaber, für dich zählt doch nur der preis.

und das kannst du nicht leugnen wenn man so liest was du schreibst.

und fachwissen kostet eben geld, geld das du nicht hast. das sind die fakten.

Principe
19.07.2007, 15:55
Also mit der Einstellungen können sie jetzt schon Insolvenz anmelden.

Ich würde meinen Kunden mit Fachwissen überzeugen bei mir ein Rad zu kaufen.

Du willst dieses Fachwissen also kostenlos oder bist du bereit dafür zu zahlen?

Oimrausch
19.07.2007, 16:00
Jetzt muss man also schon Stützem mit Versatz fahren, dass das rad nicht bockhart ist?


Wie bitte :confused: Stützen mit Versatz waren früher RR-Standard, bevor der Gewichtsfetisch und Einflüsse aus dem MTB Sektor rüberschwappten.

Klar gibts Unterschiede bei den Rahmen hinsichtlich Komfort, ich habs ja geschrieben, nur hat das mit den lateralen Steifeigkeiten, die z.B. bei Tour als Merkmal ausgewiesen werden, nix zu tun. Gruß!

Thomas H
19.07.2007, 16:03
Falls Du den Händler nicht für ausreichen Kompetent hälst solltest Du dir vielleicht einen anderen Fachhändler suchen.

Ich habe glücklicherweise einen gefunden, der

a) Kompetent ist (Falls ich mal selbst nicht weiterkomme)
b) sehr faire Preise macht.

Wenn Du nicht bei einem Händler kaufen möchtest, solltest Du dir einige Zeit nehmen und dich in die Materie einlesen.

Die Diskussion um Vorlieben für oder Abneigungen gegen bestimmte Hersteller werden hier praktisch nie rein sachlich diskutiert, was aber auch nicht zu erwarten ist.

Meine Meinung zu dem Thema:

- Die heutigen Rahmen sind durch die Bank steif genug.
- Das einzige was meiner Meinung nach gegen "zu steife" Rahmen spricht ist ihr evtl. etwas höhere Gewicht.
- Der Komforteinfluß des Rahmens (aber nicht umbedingt der Gabel!) ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen
- Falls Du Leichtbauer bist: Schau dir das Gewicht an und überlege dir, ob es den Mehrpreis wert ist.
- Extrem leichte Rahmen sind i.d.R empfindlicher (Besonders 1100g Alurahmen!)

am Wichtigsten:

Der Rahmen muß Dir gefallen.

(Und außerdem den anderen RR-Fahrern, falls deren Meinung für dich maßgeblich ist.)

gelber schnee
19.07.2007, 16:06
Hier hat ja auch jemand geschrieben dass mein bei den Traditionsunternehmen mehr für den Namen draufzahlt als dass bei einem Canyon der Fall ist.

Wo genau ich geschrieben habe dass ich geizig bin weiß ich nicht mehr.

Alleine ein Fahrrad für 2000€ zu kaufen ist ein bisschen verrückt.....erklären sie dass mal jemand normalen...der lacht sich tot.

Bevor jetzt der nächste kommt und schreibt dass ich am besten garkeins kaufen soll weil ich ihm total auf den Geist gehe verabschiede ich mich hiermit aus diesem Thread, möcht mich wehr für die viele freundliche Hilfe bedanken und Wünsche noch einen schönen sonnigen Tag.

MfG

Mark

PS: Besuchen die doch mal die Homepage unsere Parkour Crew in Freiburg.

www.parkourfreiburg.de

Vll ist ihnen dass ja verrückt genug.

mozaad
19.07.2007, 16:12
PS: Besuchen die doch mal die Homepage unsere Parkour Crew in Freiburg.

www.parkourfreiburg.de



Parkuhr? Das ist doch so ein Ding, das man für 50 Cent eine halbe Stunde lang vollabern kann... Und dafür hast Du einen Verein gegründet? :respekt:

hansmeiser
19.07.2007, 16:15
Hier hat ja auch jemand geschrieben dass mein bei den Traditionsunternehmen mehr für den Namen draufzahlt als dass bei einem Canyon der Fall ist.

Wo genau ich geschrieben habe dass ich geizig bin weiß ich nicht mehr.

Alleine ein Fahrrad für 2000€ zu kaufen ist ein bisschen verrückt.....erklären sie dass mal jemand normalen...der lacht sich tot.

Bevor jetzt der nächste kommt und schreibt dass ich am besten garkeins kaufen soll weil ich ihm total auf den Geist gehe verabschiede ich mich hiermit aus diesem Thread, möcht mich wehr für die viele freundliche Hilfe bedanken und Wünsche noch einen schönen sonnigen Tag.

MfG

Mark

PS: Besuchen die doch mal die Homepage unsere Parkour Crew in Freiburg.

www.parkourfreiburg.de

Vll ist ihnen dass ja verrückt genug.


ähm was sind bitte 2000€ für ein geiles rennrad? das sind peanuts!
soviel kostet ja mein laufradsatz, du bist ja süss

Principe
19.07.2007, 16:21
ähm was sind bitte 2000€ für ein geiles rennrad? das sind peanuts!
soviel kostet ja mein laufradsatz, du bist ja süss

Naja, Dir würde ein bisschen Zurückhaltung auch gut stehen...

Thomas H
19.07.2007, 16:21
ähm was sind bitte 2000€ für ein geiles rennrad? das sind peanuts!
soviel kostet ja mein laufradsatz, du bist ja süss

Für viele sind 2000 Euro keine Peanuts.
(Der Threadersteller ist nach eigenen Angaben 17!)

Und ob ein Rennrad "geil" ist, das hängt von vielem ab, aber nich in erster Linie vom Preis. (Zumindest für mich nicht.)

Ich finde z.B. Shamal-LR viel schöner als die Cosmic Carbon.

hansmeiser
19.07.2007, 16:28
Naja, Dir würde ein bisschen Zurückhaltung auch gut stehen...

hast ja recht

Principe
19.07.2007, 16:35
hast ja recht

Dann ist ja gut :respekt:

Brunolp12
19.07.2007, 17:22
Alleine ein Fahrrad für 2000€ zu kaufen ist ein bisschen verrückt

hmm :rolleyes: nicht in einem Rennrad-Forum ;)

strampeln muss man immer noch selbst, darum sei Dir gesagt: wenn der Betrag über Deiner Schmerzgrenze ist, dann kannst Du auch ruhig ein wenig darunter bleiben, da gibts auch schon anständige Räder.

Allerdings, was nach meiner Erfahrung wichtig ist:
(D)ein Renner muss Dir gefallen, er muss Dich heiss machen, das ist ein (zusätzlicher) Anreiz zu Trainieren und nicht zu unterschätzen.

Cubeteam
19.07.2007, 18:10
Alleine ein Fahrrad für 2000€ zu kaufen ist ein bisschen verrückt

Das ist richtig... zumindest der Rahmen sollte alleine schonmal soviel kosten:quaeldich

Funker30
20.07.2007, 09:55
Alls ertes muss ich sagen einige labbern hier absoluten Mist.Du solltest alls erstes für dich im klaren sein was willst du mit dem Fahrad machen und führ welche Zwecke sollte es ausgelegt sein (Allround Bike oder lieber mehr flach oder Berge,Trainings oder Tunier Bike)Carbon ,Allu usw oder( Stall ):).Dann kommt das Geld dran wieviel möchtest du ausgeben für dein Rad und wenn du dir dann mal schlüssig bist dann geht es auf die Suche nach dem Velo.Die meisten hier im Forum schwören auf dies oder das aber das ist nicht relevant .Es gibt Tausend verschiedene Marken was dich aber nicht abhalten sollte mal die Testberichte durchzulesen wie ist die steifigkeit das lenkverhalten usw.Und ob Shimano oder Campa ist auch eine Liebhaber Geschichte der eine Schwört auf Campa und der andere nicht.Ich finde beide Kompi. sehr gut doch für einen kleinen Geldbeutel würde ich dir Shimano empfehlen soll nicht heissen das die andere Gruppe schlecht ist .Ultegra ist eine sehr gut Oberklasse schaltung für den etwas kleineren Geldbeutel .Und Welche Velo Marke ist gepfurtzt drauf jede Firma stellt minestens ein gutes Rad nur passt das auch in dein Geldbeutel ?Carbon Rahmen ist für Anfänger nicht umbedingt zu Empfehlen .Allso richte dich lieber nach dem was du vorhast und entscheide dann genau und mit Kopf was brauchst du und was nicht.Du solltest auch bedenken um so hoch klassiger das Rad wird um so Teurer auch die verschleiß teile die du wieder neu kaufen musst.Wenn noch fragen sind mein Lieber steh dir zur verfügung .Noch zur anmerkung ich selber Fahre nun seit einigen Jahren das Trek oclv Madone 120 Carbon und bin damit voll zu frieden aber wie gesagt lass dich nicht blenden

mozaad
20.07.2007, 10:15
Noch'n Freiburger...?! Bist Du auch aus dem Parkuhr-Club?:confused: Dieses komische Häkchen auf Deiner Tastatur neben dem "." heißt übrigens Komma...

Funker30
20.07.2007, 16:55
Noch'n Freiburger...?! Bist Du auch aus dem Parkuhr-Club?:confused: Dieses komische Häkchen auf Deiner Tastatur neben dem "." heißt übrigens Komma...
Lol ,Danke ,ohne, dich ,wäre, ich, nun ,dumm, gestorben, such ,schon ,seit , etlichen ,Jahren, das ,Komma . Vielen, Vielen, Dank ,für ,deine ,Info!
LOL, übrigens ,mein ,Lieber ,heißt, es ,Parkour ,nur, für ,alle ,fälle ,will ,ja, nicht, das ,du ,dumm ,stirbst

Oimrausch
20.07.2007, 16:58
Man liest es ganz deutlich: Canyon holt nur das beste im Menschen hervor :D

Quarkwade
20.07.2007, 17:06
Dein Klug*******rischen anspielungen kannst du dir Sparen und Lern erst mal richtig schreiben du Vogel

Liebe Güte,
erst ein inhaltlich allenfalls durchschnittliches, in Rechtschreibung und Zeichensetzung gerade mal Grundschulniveau zeigendes Post und dann direkt auf die erste, berechtigte Kritik hier herumblöken.

Wenn Du Dir keinen vernünftigen Ton angewöhnst wirst Du in diesem Forum nicht glücklich werden!

Principe
20.07.2007, 17:10
LOL, übrigens ,mein ,Lieber ,heißt, es ,Parkour ,nur, für ,alle ,fälle ,will ,ja, nicht, das ,du ,dumm ,stirbst


:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:
Den Witz hast Du nicht verstanden

Funker30
20.07.2007, 20:33
:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:
@ Quarkwade
Wer sagt den das in diesem Forum "Glücklich" werden will
:heulend: :heulend: :heulend: :heulend: :heulend: :heulend:
Tut mir leid wenn du nun Pippi in den Augen hast .
Ich ,ware, auf, de ,Somerschiule, unt, ez ,tud, mich ,escht, leit daß, isch, nichd, so ,kut ,bin ,ihm ,schreiben, ich ,werte, abe,r, mich, nochmamal ,anmelten, unt,nochmal,Schreiben, Lehrne, Zorry
:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :quaeldich :quaeldich :quaeldich

Principe
20.07.2007, 20:43
:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:
@ Quarkwade
Wer sagt den das in diesem Forum "Glücklich" werden will?
:quaeldich :quaeldich

Nun ja, wenns Dir nicht gefällt, was machst Du dann hier?
Zwang?

Ihr solltet Euch jetzt mal beruhigen!