PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fehlende gewinde für Flaschenhalter !!!



Mano28
21.07.2007, 21:32
Liebe Foren-Gemeinde.

Ich habe gerade meinen neuen Rahmen vom Eloxieren wieder bekommen !!!

Nun stelle ich fest, das dort wo vorher die Gewinde zum Befestigen der Flaschenhalter waren, nur noch Löcher sind.
Der Freund der mir den Rahmen Eloxiert hat, meinte die wären aus Stahl gewesen und er hätte sie vor dem Eloxieren ausbohren müssen.

Wo bekomme ich nun neue Gewinde her.
Bin heute in mehreren Baumärkten und Fahrradshops in meiner Umgebung gewesen.
Die konnten mir allerdings noch nicht mal sagen, wie dir Teile heissen.
Nach einigem Nachforschen habe ich herausgefunden, das es sich um Gewindenieten handelt.

Leider weiß ich nicht woher man die bekommt und welche größe ich nehmen muß.

Bitte helft mir so schnell wie möglich. Das Bike soll noch vor den Cyclassics fertig sein, damit ich es noch ein wenig einfahren kann.

Schon mal vielen Dank, Mano28 :Applaus:

goldstar
21.07.2007, 21:34
Gewindenieten/buchsen....

Mal bei ner Schlosserei nachfragen..., würd ich sagen...

Camelfred
21.07.2007, 21:40
Der Freund der mir den Rahmen Eloxiert hat, meinte die wären aus Stahl gewesen und er hätte sie vor dem Eloxieren ausbohren müssen.Find ich cool dass das dein "Freund" einfach so macht ohne dich vorher zu fragen...:eek::D
Grüße Camelfred

Man In Red
21.07.2007, 21:45
Find ich cool dass das dein "Freund" einfach so macht ohne dich vorher zu fragen...:eek::D
Grüße Camelfred

allerdings hätte er dich wohl informieren können dass du dich schon darum hättest kümmern können. in einer schlosserei würde ich auch mein glück zuerst versuchen.

Parsec
21.07.2007, 21:46
Bitte helft mir so schnell wie möglich. Das Bike soll noch vor den Cyclassics fertig sein, damit ich es noch ein wenig einfahren kann.

Schon mal vielen Dank, Mano28 :Applaus:

Na Professor Hastig...:ü
Die Größe ist M 5. Entweder beim örlichen (grossen / guten) Radhändler oder wie vorgeschlagen bei Schlossereien oder Autohäuser (Audi?) anrufen.
Zum Einnieten wird ein spezielles Werkzeug gebraucht.
Oder wars doch nur ne einfache Poppnietzange:confused: :ü

Evt. auch mit einer M 4 Schraube und Mutter.

Werkzeug:
http://www.werkzeugoase.de/10307/7798_ai_632730228544900000200.jpg

Schaubild:
http://www.konstruktionsatlas.de/verbindungstechnik/images/01020120%20-%20Einziehmutter%20Blindnietmutter.gif

Ich meine der richtige Name ist Blindnietmutter.

Mano28
21.07.2007, 21:54
Mein Freund brauchte mich wegen dem Ausbohren nicht fragen !!!

Stahlteile machen das Eloxalbad unbenutzbar, deshalb mussten die ausgebohrt werden.


Leider habe ich es Eilig, weil mich ein toller Autofahrer Umgelegt hat und dabei mein Rahmen zu Bruch ging. Der neue (Alte Rahmen) sah leider nicht mehr so toll aus. Deshalb hab ich ihn Eloxieren lassen.

Ich Probiere es mal bei einer Autowerkstatt.

Ich Danke für eur Tipps. :D :Applaus:

Mano28

LKG
21.07.2007, 21:54
Im Zusammenhang mit vermurksten Gewinden fiel hier schon öfters der Begriff "Helicoil", vielleicht führt das weiter.

lotusbleu
21.07.2007, 22:04
Bei Helicoil wird ein neues Gewinde geschnitten und eine Art Draht welcher das Originalgewinde ersetzt eingedreht.

Die Gewindebuchsen oder Nieten werden mit einer speziellen Zange in ein Loch gesetzt.

Parsec
21.07.2007, 22:05
Im Zusammenhang mit vermurksten Gewinden fiel hier schon öfters der Begriff "Helicoil", vielleicht führt das weiter.



Nee, in diesem Fall nicht.:rolleyes: :Angel:
Für Helicoil muss etwas mehr Material vorhanden sein.
Helicolil Reparatur (Kurzversion):
Schadhaftes Gewinde mit einer bestimmten Größe ausbohren.
2. Mit dem speziellem HC Gewindebohrer Gewinde schneiden.
3. HC Drahtwendel mit dem HC Werkzeug eindrehen.
4. Draht abbrechen

UweR
21.07.2007, 22:58
Das Ding was du brauchst heißt Blindnietmutter, wird gesetzt mit einer Blindnietzange. Bilder wie oben gepostet. Sollte es aber eigentlich im besseren Baumarkt geben (habe meine von Bauhaus).

Ich habe eine solche Zange und auch Nieten. Wo wohnst du denn? PN?

So funktionierts:

http://www.honsel-umformtechnik.de/Animation-Blindnietmutter.170.0.html

Grüße, Uwe (Hannover)

Mano28
22.07.2007, 19:02
Hallo UweR

Bin schon bei Max Bahr, Praktiker und Lüchau gewesen.
Wusste aber nicht genau wie die Teile heissen und somit konnte mir dort auch keiner Helfen. (selbst eine Beschreibung hat nichts geholfen !!!)

Ich Wohne in Hamburg. Ist für 4 dieser Blindgewindenieten ein bisschen weit !!!

Werde morgen mal bei Bauhaus vorbei Fahren. Mit der passenden Artikel bezeichnung denke ich das ich mehr Glück habe.

Vielen Dank für eure Hilfen.

Mano28:oke:

Beast
22.07.2007, 20:45
Hallo UweR

Bin schon bei Max Bahr, Praktiker und Lüchau gewesen.
Wusste aber nicht genau wie die Teile heissen und somit konnte mir dort auch keiner Helfen. (selbst eine Beschreibung hat nichts geholfen !!!)

Ich Wohne in Hamburg. Ist für 4 dieser Blindgewindenieten ein bisschen weit !!!

Werde morgen mal bei Bauhaus vorbei Fahren. Mit der passenden Artikel bezeichnung denke ich das ich mehr Glück habe.

Vielen Dank für eure Hilfen.

Mano28:oke:

Blindnietmuttern sauber zu setzen kannst Du mit Baumarktkram knicken. Geh zu einem guten Fahrradhändler oder zu einem Karosseriebauer, die haben Werkzeuge um so was zu machen.

Hier mein damaliger Thread: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=70409

UweR
22.07.2007, 23:34
"Blindnietmuttern sauber zu setzen kannst Du mit Baumarktkram knicken."

??? Mit was denkst du denn macht das ein (auch guter) Fahrradhändler?

Es ist absoluter Quatsch (auch wenn er hier im Forum gerne mit Vehemenz verbreitet wird), dass es im Baumarkt nur Murks und Mist gibt. Die haptischen und motorischen Fähigkeiten müssen halt zum Werkzeug passen.

Dies ist meine Zange aus dem Feld- Wald- und Wiesenbauhaus. (http://www.mercateo.com/p/4-884520000000000/ART_88452_GESIPA_Handnietzange_GBM_5_f_Blindnietmu tter_VE_S.html) Ich kann mich nicht erinnern, dass mal eine Niete damit NICHT richtig gesetzt wurde. Materialdicke abschätzen, Hub am Teststreifen einstellen, einmal am Teststreifen setzen, dann endgültig setzen. Wie schwer kann das sein?

"Mein" Bauhaus führt auch Hazet, Knipex, Wiha, Hilti... - alles shice???

@Mano28 Falls du keine Zange findest, schreib mir eine PN. Für´s Porto schicke ich dir das Ding mit ein paar Muttern für die Reparatur.

Grüße, Uwe

Beast
22.07.2007, 23:43
"Blindnietmuttern sauber zu setzen kannst Du mit Baumarktkram knicken."

??? Mit was denkst du denn macht das ein (auch guter) Fahrradhändler?

Es ist absoluter Quatsch (auch wenn er hier im Forum gerne mit Vehemenz verbreitet wird), dass es im Baumarkt nur Murks und Mist gibt. Die haptischen Fähigkeiten müssen halt dazu passen.

Dies ist meine Zange aus dem Feld- Wald- und Wiesenbauhaus. (http://www.mercateo.com/p/4-884520000000000/ART_88452_GESIPA_Handnietzange_GBM_5_f_Blindnietmu tter_VE_S.html) Ich kann mich nicht erinnern, dass mal eine Niete damit NICHT richtig gesetzt wurde. Materialdicke abschätzen, Hub am Teststreifen einstellen, einmal am Teststreifen setzen, dann endgültig setzen. Wie schwer kann das sein?

"Mein" Bauhaus führt auch Hazet, Knipex, Wiha, Hilti... - alles shice???

@Mano28 Falls du keine Zange findest, schreib mir eine PN. Für´s Porto schicke ich dir das Ding mit ein paar Muttern für die Reparatur.

Grüße, Uwe

:rolleyes:

Wenn ich die entsprechende Erfahrung habe kann ich einen 1 7/3 Steuersatz auch mit einer kongolesischen Wasserrohrzange einstellen.

Um mein voriges Posting vereinfacht rüber zu bringen: "NICH' SELBER MACHEN! PROFI RAN LASSEN!"

Ist sicherer und geht schneller. :)