PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennt oder fährt denn keiner SMOLIK Laufräder???



Greenspan
11.08.2003, 21:51
Hallo,

das Thema wurde schon mal angesprochen, aber keiner hat geantwortet. :confused:

Im Forum heißt es immer, Smolik ist einer von den guten und Canyon, die Smolik Gabeln und Laufräder verbauen, sind ja auch nicht gerade unbekannt.

Also wer fährt SMOLIK Laufräder? Und wenn die keiner fährt, was haltet ihr davon?

Gruß Greenspan

tomso
11.08.2003, 22:03
Hab mir nen Canyon Rahmen gekauft, mit Smolik Gabel und bin sehr zufrieden. Bei den Laufrädern hat mich abgeschreckt, dass die Gewichtsangaben auf der Smolik-homepage und im Canyon Prospekt unterschiedlich waren und ich nicht ergründen konnte, ob die unterschiedliche Speichenanzahl hatten oder warum sonst. Ausserdem wollte ich nicht unbedingt Testfahrer für Teile werden, die kein Mensch kennt. Naja bei der Gabel war ich ´s ja, kann da aber echt nicht meckern, Super-Teil das.


Gruß
Tomso

Rs6racer
11.08.2003, 22:26
allerdings wenn man sein rad gerne fährt und am ende des bergs noch alle körperteile spüren möchte ,ja dem empfehle ich den griff zu namhafteren komponenten(also 99%der am markt erhältlichen teile) wie hansis garagenbauten!

in diesem sinne

thomas

procycling
11.08.2003, 22:43
Warum willste denn so leichte Laufräder wenn de so n schweres Rad hast :-) Ne Quatsch,aber ich hab hier ein Scott stehen,dass hat 5,82kg!

Rs6racer
11.08.2003, 22:49
außerdem so schwer sin meine räder net:
klein hat 9,33
un principia 7,94(mit cinelli!)/ohne 7764gr.!

ich könnte an mir lockerer die kilos rausholen, deswegen is es mir relativ egal!

un wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo der smolik mit em bohrer her

thomas

procycling
11.08.2003, 22:51
Ich dachte das Radl müsste immer leichter sein,egal wie hoch das Körpergew. ist!

Rs6racer
11.08.2003, 22:57
das prinzip der rotierenden masse un schon ganz wichtig aber der rest net so...

alllerdings finde ich die beschreibung von brügelmann zu áx sätteln gut:

je leichter der sattel , um so weniger gewicht muss man im wiegetritt hin-un herwerfen un spart das vielfache des gewichtsunterschieds zu herkömmlichen sätteln

physik für gehirnakrobaten!

Anton
11.08.2003, 23:01
Original geschrieben von Rs6racer
das prinzip der rotierenden masse un schon ganz wichtig aber der rest net so...

alllerdings finde ich die beschreibung von brügelmann zu áx sätteln gut:

je leichter der sattel , um so weniger gewicht muss man im wiegetritt hin-un herwerfen un spart das vielfache des gewichtsunterschieds zu herkömmlichen sätteln

physik für gehirnakrobaten!


vermutlich haben die auf ARD eine TdF Übertragung angeschaut, denn der Emig oder Watterot (egal, wer von beiden) hatte damals gemeint, dass das der Grund für die Verwendung von C-Satteln sei, oder glaubst Du die haben vielleicht im Katalog recherchiert:-))
Gruss
Anton

AndreasIllesch
11.08.2003, 23:10
Original geschrieben von Rs6racer
je leichter der sattel , um so weniger gewicht muss man im wiegetritt hin-un herwerfen un spart das vielfache des gewichtsunterschieds zu herkömmlichen sätteln

das hat schon was.
allerdings unwichtig in dem bereich, in dem sich die sattelgewichte bewegen.
aber mach mal tria-mäßig 2 volle wasserflaschen an die sattelstütze, oder den topeak beam rack (oder so ähnlich).
das merkt man dann schon, ist aber mehr ein fahrtechnisches problem.

Rs6racer
11.08.2003, 23:17
aber ich fands halt in zeiten wo en flite en schwergewicht is schon ziemlich lächerlich....mittlerweile hat en normalgewicht 165gr. un en ax 68...dass sin 100gr.... ich glaube net, dass das ein riesenunterschied beim spurt is...

außerdem kann ich mir vorstellen dass man nach hunderten von kilometern auf nem carbonsattel ganz andre probleme hat
:)

ich hasse solches tria-klischees-zeug wie flaschenhalter hinterm sattel oder flasche im aufsatz un vor allem der big burrito sattel!

procycling
11.08.2003, 23:21
Hab mal den Möve Marathon mit nem AX Lightness bestritten!Bisschen weniger als 7 Stunden,aber ein Geschlechtsteil war vorerst mal nicht mehr zu sehen!

Camby
11.08.2003, 23:34
Original geschrieben von Rs6racer

ich hasse solches tria-klischees-zeug wie flaschenhalter hinterm sattel oder flasche im aufsatz un vor allem der big burrito sattel!

Was hast du gegen Flaschenhalter hinterm Sattel? Grade bei diesen Temperaturen ist es doch nötig genug Flüssigkeit dabei zu haben. Und es soll auch Rahmen geben, an die nur ein Flaschenhalter passt...

kaskades
11.08.2003, 23:46
bei einem Rennen angetreten und musste mir dann 2kg Gewicht ans Rad klemmen, sonst hätten die mich nicht starten lassen...
Die vollen Flaschen haben die nicht mitgezählt, sonst hätte es so gelangt!

Rs6racer
11.08.2003, 23:48
ich hasse nicht das zeug an sich, nur sobald man sagt:

ich bin triathlet,

heißt es direkt: wo is dein syntaceaufsatz, deine speedplays und deine flasche im syntace un hinterm sattel! das geht mir halt auffen sack!

nicht jeder geht in top un badehose radfahren!

procycling
11.08.2003, 23:55
Mach dir nix draus!Ich mache meine Räder net mehr leicht,da muss auch immer Gewicht ran!Hab so mittlerweile für jedes Einstzgebiet Räder,komm gar net mehr klar!Fahr im Moment so 6 Räder!!!Wilier K2,net lachen:Canyon Passione Record,Empella Cross,Time VX Special Pro,Wilier Izoard,Colnago Dream!

Voll der Dorfprollet,ich weiß!!

Rs6racer
12.08.2003, 00:01
es hat sich rumgesprochen, dass ich canyon instinktiv hasse!

aber der rest der liste würde ich nicht aus meiner garage schmeissen :)

vor allem das time is en sahnestück...ich seh olliver oft damit rumfahren un denk immer : boahh is das ding so geil!

beim radrennen in merzig war so en cofidis ersatzfahrer oder so was der hatte en extrem geiles mbk! sehr schön.... damals habe ich auf meine time impacts schon en halbes jahr gewartet un dann kommt de olliver mit der mag-ti-version vorbei....ich hätte platzen können...

procycling
12.08.2003, 00:04
Tja,

c´est la vie!!!Meins ist genau das selbe wie em Oliver seins,nur mit Hyperon anstatt Neutron Laufrädern! Und mit AX Lightness Sattel!

Den Oli verkauft seint doch!

Rs6racer
12.08.2003, 00:09
aber sauteuer oder?

war in meiner radauswahl bis ich gemerkt hatte, dass das rahmenkit seinerzeit 3250euro gekostet hat!....(ohne vorbau!)

außerdem geb ích mein principia net mehr her...

radhändler is aber absoluter traumberuf....fällt mir immer öfter auf!

ich glaube ich werde passionierter verkäufer , der in nem 2man betrieb die organisation übernimmt un noch nen techniker mit im laden hat, der mal schrauber der DTU war.....

un nur 3h auf hat am tag!

procycling
12.08.2003, 00:12
Ich glaub so um die 3500Euro!Aber für den Preis hol ich et erstmal! Kann ja nie wissen! Radversender kommt cool,ich hab den ganzen Tag nix zu tun aber hab immer voll den Schotter!
Kommt sicher vom vielen Schwarzhandel,den ich ja betreiben soll!Hab gar keine Kunden hier in MZG.Nur ein paar Nachbarn und ein paar Anti-H*****r!Muss das mal ausbauen,geh mir in Hilvern den Handyshop mieten!

Rs6racer
12.08.2003, 00:15
ja in unsrer gegend sin die richtigen freaks aber auch dünn gesäht....

aber pass auf wenn die 2 sich zusammenschliessen un für deinen illegalen un kombinierten fahrradteile- un mädchenhandel anzeigen, dann kommste so schnell net mehr aus'm bau!

procycling
12.08.2003, 00:18
Die Zwei??? Die sind doch zu doof überhaupt was zu raffen!Aber böse kommt mir ne dreier Kombi: Der H****** MZG,der in Dillingen und ein Bike S * ! Die sin irgendwie im Gange gegen mich und den Oliver und gegen noch so einen aus Homburg!Die vollen uns platt machen!

Der Merziger steht voll vorm Bankrott!

Rs6racer
12.08.2003, 00:23
3 trottel sin dümmer als einer!

was auch lustig war, als ich es letzte mal beim strässer stand, is de ha***r aus von der andren seite der brücke gekommen un wollte en rad repariert haben! welch armutszeugnis!

ohne roller un mofas könnten sich solche läden nie halten!

de b**s hat doch en hundebordell , oder wie finanziert er seinen laden?

procycling
12.08.2003, 00:25
Das ist en Puddelpu**

Greenspan
12.08.2003, 08:39
@Rs6racer

so wie sich das liest, bist du kein glühender Fan von Canyon und auch nicht so von den Smolik-Teilen, ich meine , wenn ich's richtig verstanden habe.

Was waren denn die unvergesslichen Erlebnisse oder gar Probleme?

Gruß Greenspan

tomso
12.08.2003, 12:25
Quote:aber pass auf wenn die 2 sich zusammenschliessen un für deinen illegalen un kombinierten fahrradteile- un mädchenhandel anzeigen, dann kommste so schnell net mehr aus'm bau!

@ rs6racer:

Naja, wenn der Smolik von seinen Teilen soviel runterfeilen würde, wie du von der Sprache dann würde ich die Teile auch nicht fahren. Ist n echta Aigenbau, hä:D .
Was passt dir denn nun nicht am Smolik, bisschen mehr Argumente würden nicht schaden.

Tomso

Rs6racer
12.08.2003, 13:29
1. ich weiss ja beim wem ich solche sprache auspacken darf un procycling versteht mich scho!

2. hat niemand die tour sonderhefte zum thema radtechnik???

da gabs 6stück glaub ich.... da gibt smolik tipps un zeigt wie man z.b. züge im rahmen verlegen kann!

man brauch nur ne bohrmaschine , ne pfeile un en bisschen andres handwerkszeug!....das zeigt jawohl schon wieviel plan der mann hat...


aber im grunde finde ich die marke sehr sympatisch un kompetent, nur hier un da is mal en kleines problem :)

thomas

Dr.Dos
12.08.2003, 18:07
Als ich nach Sonderheft 1 meinen 3ttt Superleggero angebohrt hatte, konnte ich nachts lange nicht schlafen - die pure Angst vorm 'Zerrüttungsbruch' (wers noch hat, solls halt mal nachlesen).