PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist mein Canyon Wert ?



Hajooo
23.07.2007, 19:46
Hallo,

aus der Kur mit 6.5 Kg weniger zurückgekommen.
Um noch etwas abzunehmen, dachte ich mir:

"Man(n) gönnt sich ja sonst nichts"

Daher möchte ich mir ein neues Rennrad kaufen.

Vorher möchte ich mein

Canyon Road Lite

verkaufen.

Rahmen: Easton Elan-3 Alu handmade, auswechselbares Schaltauge
Gabel: Kinesis Road
Schaltwerk, Bremsen, Kurbel, Innenlager, Naben, Brems-/Schaltgriffe:
Shimano Ulterga STI 8-fach
Pedale: Ultegra SPD
Lenker/Vorbau: Chinelli
Felgen: FIR Net 97

Der Neupreis waren 2000.- DM

Der Gel-Sattel „Look In“ in Blau ist zwar fahrbar hat aber seitlich einen Riss.

Dazu gebe ich falls gewünscht
noch eine zweite 8-Fach Kassette 13-26 HG 90
mit einem passenden 28er Ritzel
Np zusammen: 87 DM
Zwei Ketten 7/8-fach 1x HG 70 + 1x HG 90
Alles orig. Shimano

Rahmenhöhe: 55cm
(Selbst bin ich 1,76 Meter groß)

Das Rad ist ca. 3000 km gelaufen.
Die Technik funktioniert einwandfrei
Wie meine anderen Sachen habe ich das Rad sehr gepflegt und meistens bei schönem Wetter gefahren.

Als sich meine verflossene Partnerin ebenfalls ein Rennrad in Blau kaufte, ließ ich meins ebenfalls in Hellblau in Edingen-Neckarhausen beim Profi einbrennen.
Preis: 120 DM

Bei Bedarf sende ich natürlich Fotos.

Was ist für dieses Rad ein realistischer Preis?

Auf dem Bild sind Mavic CXP33 Räder zu sehen.

Gruß Hajooo

CDR
23.07.2007, 19:55
Mit der Klingel wahrscheinlich unbezahlbar :D

Würd sagen mehr als max. 120 Euro bekommst du nicht mehr.



Hallo,

aus der Kur mit 6.5 Kg weniger zurückgekommen.
Um noch etwas abzunehmen, dachte ich mir:

"Man(n) gönnt sich ja sonst nichts"

Daher möchte ich mir ein neues Rennrad kaufen.

Vorher möchte ich mein

Canyon Road Lite

verkaufen.

Rahmen: Easton Elan-3 Alu handmade, auswechselbares Schaltauge
Gabel: Kinesis Road
Schaltwerk, Bremsen, Kurbel, Innenlager, Naben, Brems-/Schaltgriffe:
Shimano Ulterga STI 8-fach
Pedale: Ultegra SPD
Lenker/Vorbau: Chinelli
Felgen: FIR Net 97

Der Gel-Sattel „Look In“ in Blau ist zwar fahrbar hat aber seitlich einen Riss.

Dazu gebe ich falls gewünscht
noch eine zweite 8-Fach Kassette 13-26 HG 90
mit einem passenden 28er Ritzel
Np zusammen: 87 DM
Zwei Ketten 7/8-fach 1x HG 70 + 1x HG 90
Alles orig. Shimano

Rahmenhöhe: 55cm
(Selbst bin ich 1,76 Meter groß)

Das Rad ist ca. 3000 km gelaufen.
Die Technik funktioniert einwandfrei
Wie meine anderen Sachen habe ich das Rad sehr gepflegt und meistens bei schönem Wetter gefahren.

Als sich meine verflossene Partnerin ebenfalls ein Rennrad in Blau kaufte, ließ ich meins ebenfalls in Hellblau in Edingen-Neckarhausen beim Profi einbrennen.
Preis: 120 DM

Bei Bedarf sende ich natürlich Fotos.

Was ist für dieses Rad ein realistischer Preis?

Auf dem Bild sind Mavic CXP33 Räder zu sehen.

Gruß Hajooo

hhill
23.07.2007, 20:17
Schade, Rahmen zu klein bzw. Sohnemann zu gross.
Ansonsten viel Erfolg und wenig dumme Sprüche.

hansmeiser
23.07.2007, 21:51
Hallo,

aus der Kur mit 6.5 Kg weniger zurückgekommen.
Um noch etwas abzunehmen, dachte ich mir:

"Man(n) gönnt sich ja sonst nichts"

Daher möchte ich mir ein neues Rennrad kaufen.

Vorher möchte ich mein

Canyon Road Lite

verkaufen.

Rahmen: Easton Elan-3 Alu handmade, auswechselbares Schaltauge
Gabel: Kinesis Road
Schaltwerk, Bremsen, Kurbel, Innenlager, Naben, Brems-/Schaltgriffe:
Shimano Ulterga STI 8-fach
Pedale: Ultegra SPD
Lenker/Vorbau: Chinelli
Felgen: FIR Net 97

Der Gel-Sattel „Look In“ in Blau ist zwar fahrbar hat aber seitlich einen Riss.

Dazu gebe ich falls gewünscht
noch eine zweite 8-Fach Kassette 13-26 HG 90
mit einem passenden 28er Ritzel
Np zusammen: 87 DM
Zwei Ketten 7/8-fach 1x HG 70 + 1x HG 90
Alles orig. Shimano

Rahmenhöhe: 55cm
(Selbst bin ich 1,76 Meter groß)

Das Rad ist ca. 3000 km gelaufen.
Die Technik funktioniert einwandfrei
Wie meine anderen Sachen habe ich das Rad sehr gepflegt und meistens bei schönem Wetter gefahren.

Als sich meine verflossene Partnerin ebenfalls ein Rennrad in Blau kaufte, ließ ich meins ebenfalls in Hellblau in Edingen-Neckarhausen beim Profi einbrennen.
Preis: 120 DM

Bei Bedarf sende ich natürlich Fotos.

Was ist für dieses Rad ein realistischer Preis?

Auf dem Bild sind Mavic CXP33 Räder zu sehen.

Gruß Hajooo



AUF DEN SCHEITERHAUFEN DAMIT, UND DIE RESTLICHEN CANYONS AUCH GRAD DAZU UND ANZÜNDEN!!!!!!!!!!!!!!

:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Alpinist
23.07.2007, 21:54
Ansonsten viel Erfolg und wenig dumme Sprüche.

Hat nicht viel geholfen, war aber in diesem Forum auch nicht anders zu erwarten.

hhill
23.07.2007, 22:01
Hat nicht viel geholfen, war aber in diesem Forum auch nicht anders zu erwarten.
Tja wie hiess es schon bei Asterix: Beati pauperes spiritu.
Gibt es von Basso eigentlich schon die limited edition Fuentes, oder verwechsel ich da was?

Hajooo
23.07.2007, 22:10
...und wenig dumme Sprüche.Die Hoffnung stirbt zuletzt :biggrin:

Goldfinger10
23.07.2007, 22:58
Tja wie hiess es schon bei Asterix: Beati pauperes spiritu.
Gibt es von Basso eigentlich schon die limited edition Fuentes, oder verwechsel ich da was?

Da verwechselst was - dieser Basso ist der Bruder von Marino Basso, einem Profi der 60-er und 70-er, mit Ivan weder verwandt noch verschwägert und Fuentes kennt der auch nicht :D

Green Turismo
23.07.2007, 23:16
Mal zum Thema:

bin kein Sachverständiger, aber ich tippe auf ca. 250 bis 300 Euro. Würde es bei ebay versuchen, vielleicht kommt ja mehr dabei raus. Mach auf jeden Fall schönere Bilder, von der richtigen Seite, und nimm die Pumpe raus, sieht doof aus. ;)

Auch ich wünsche Dir vernünftige Antworten bzw. Angebote in der Börse (wird hier allerdings schwierig, hier sind die ganz harten Schnäppchenjäger).

Ach ja, lass Dich bei ebay nicht von den Anfragen beirren, die ständig kommen werden: hab kürzlich mein MTB dort verkauft, es kamen dauernd Leute, die es direkt für 500 € kaufen wollten. Weg ging es dann für 980 €.

Also, viel Erfolg.

Grüße

GT

bernhard67
24.07.2007, 07:37
Mal zum Thema:

bin kein Sachverständiger, aber ich tippe auf ca. 250 bis 300 Euro.

Grüße

GT
Na, mach ihm da mal keine falsche Hoffnungen.

Ultegra 8-fach: von vorgestern. Will keiner mehr. Nix Holowtec, STI-Hebel mit mäßiger Funktion ...

Der Rahmen hat, soweit ich sehen kann, noch nicht mal einen Ahead-Steuersatz.

Würd sagen mehr als max. 120 Euro bekommst du nicht mehr.
Das ist wohl eher eine realistische Einschätzung.

Max
24.07.2007, 09:04
ich denke, am meisten erziehlt man bei älteren Rädern, wenn man diese in seine Einzelteile zerlegt und diese dann verkauft(bei ebay), ich habe das mal mit einem alten MTB gemacht, es war eigentlich schrottreif, die Felgen habe ich noch für den rest habe ich zusammengezählt 180 euro bekommen! War sehr zufrieden, hätte ich nie mit gerechtnet!
Viel Glück!
Max

principia63
24.07.2007, 09:25
Canyon kann man nicht verkaufen nur verschenken. :D :D :D

Du könntest das Rad aber auch zerlegen, den Rahmen entsorgen und die Teile verkaufen. :D

Vlabein
24.07.2007, 09:29
Canyon kann man nicht verkaufen nur verschenken. :D :D :D

Du könntest das Rad aber auch zerlegen, den Rahmen entsorgen und die Teile verkaufen. :D


:Applaus:

ich denke so 15 euro kann es bringen - kann man ja unabgeschlossen auch mal in der altstadt stehen lassen :Angel: :eek: :ä

principia63
24.07.2007, 09:32
:Applaus:

ich denke so 15 euro kann es bringen - kann man ja unabgeschlossen auch mal in der altstadt stehen lassen :Angel: :eek: :ä

Ich würde vielleicht erst noch die Reifen runterfahren. :D :D :D

feiner_Kerl
24.07.2007, 10:14
Hab' ich in einem anderen Thread gefunden:

Hier habt ihr endlich die Chance, auf ein schönes Rad!


Zitat
Il Diavolo
Aktion: Schöne Räder auf Deutschlands Straßen
Beim Kauf eines Il Diavolo-Rahmens nehmen wir ihren Canyon-Rahmen mit bis zu 300€, ihren Red Bull-Rahmen mit bis zu 200€ in Zahlung!

Beim IlDiavolo gibt es im Moment die Aktion
"Schöne Räder auf Deutschlands Straßen":Applaus:



Also Leute, schlagt zu, es lohnt sich:Applaus:

Green Turismo
24.07.2007, 11:00
Na, mach ihm da mal keine falsche Hoffnungen.

Ultegra 8-fach: von vorgestern. Will keiner mehr. Nix Holowtec, STI-Hebel mit mäßiger Funktion ...

Der Rahmen hat, soweit ich sehen kann, noch nicht mal einen Ahead-Steuersatz.

Das ist wohl eher eine realistische Einschätzung.

Täusch Dich mal nicht... ich habe mit solchen Aktionen immer Glück gehabt. Kann natürlich auch nach hinten losgehn. Man wird sehn, wie´s ausgeht ;)

Hajooo
24.07.2007, 11:10
Ultegra 8-fach: von vorgestern. Will keiner mehr. Nix Holowtec, STI-Hebel mit mäßiger Funktion ...

Der Rahmen hat, soweit ich sehen kann, noch nicht mal einen Ahead-Steuersatz. Es soll zwar kein Thechnik-Thread werden,
aber die STI Einheit arbeitete immer einwandfrei.

Und was ist "der" Vorteil von Ahead gegenüber eines herkömmlichen Steuersatzes?

Gruß Hajooo

StressKind
24.07.2007, 11:17
Es soll zwar kein Thechnik-Thread werden,
aber die STI Einheit arbeitete immer einwandfrei.

Und was ist "der" Vorteil von Ahead gegenüber eines herkömmlichen Steuersatzes?

Gruß Hajooo

man findet im bedarfsfall leichter eine andere gabel?
ansonsten seh ich da keinen...

fausto-coppi
24.07.2007, 11:29
man findet im bedarfsfall leichter eine andere gabel?
ansonsten seh ich da keinen...

Steuerlagerspiel leichter einstellbar
Gabel steifer
meistens leichter
Vollcarbongabeln fahrbar
usw. usf.
Die Vorteile von Ahead gegenüber einem klassischen Gewindesteuersatz sind erdrückend.

bernhard67
24.07.2007, 12:15
Weitere Vorteile Ahead-Steuersatz:
- kein bruchgefährdendes Gewinde (Kerbwirkung!) auf dem Gabelschaft
- obere und untere Lagerschale können pefekt parallel aufeinander sitzten, und nicht schief, wie dies bei einen leicht schiefen Gabelgewinde bei konventionellen Steuersätzen der Fall ist --> besserer Lagerlauf und höhere Lebensdauer.
-- leichterer Vorbau


aber die STI Einheit arbeitete immer einwandfrei.
Es wird bei weitem nicht die Schaltpräzision der 9-fach oder 10-fach-Hebel erreicht. Außerdem ist 8-fach von vorvorgestern.

Versuche das Rad für 300 Euro loszuwerden - vielleicht hast Du ja Glück.

Hajooo
24.07.2007, 13:14
@bernhard67
@fausto-coppi

danke für die Technikinformation.

Aber welcher/wieviele "Normalfahrer", der mein Rad kaufen wird, legt auf so etwas Wert?

Es mag auch sein, daß die Präzision meiner 8-fach STI den heutigen nicht gleich zu setzen ist.
Dafür ist heute die Technik ausgereifter.
Wobei das nicht immer ein Vorteil sein muß ;)

Das sind Aspekte, die ich bei einem Neuradkauf mit einbeziehe. :)

Gruß Hajooo

fausto-coppi
24.07.2007, 13:48
Mehr als 200 Euro würde ich für das Rad nicht bezahlen. Sorry, aber da ist Steinzeittechnik dran. Der Qualitätssprung bei Shimano von 8-fach auf 9-fach war frappierend.
Bau das Rad auseinander und verklopp die Teile einzeln bei Ebay. Vielleicht braucht gerade jemand 8-fach Ersatzteile. Unter'm Strich kriegste so mehr als für das Komplettrad. Das ist nun mal die (traurige) Wahrheit.

Birdman
24.07.2007, 14:26
Wenn Du nicht auf das Geld angewiesen bist: mach Dir ein paar Crossreifen drauf, montier MTB-Pedale und dann los auf die Feierabendrunde über Feld- und Waldwege. Hab ich so mit meinem Stahlrahmen und der 8-fach-Schaltung gemacht. Ist damit zwar noch lange kein Crosser, macht aber trotzdem einen Riesenspass.

Birdman

CAADweazle
24.07.2007, 14:39
Ich denke so 200,-- sind realistisch. Mit Glück auch 250,--

Sahnie
24.07.2007, 14:41
Die Ultegra 8-fach war unglaublich solide und haltbar. Wenn die erst 3000 Kilometer drauf hat ist die neu. Leider ist mir das Rad zu klein. Als Winterrad ist das Ding nämlich ideal. Für Leute die meinen ohne hohle Kurbeln oder A-head kann man nicht mehr schnell fahren ist das Rad natürlich nichts.

Green Turismo
24.07.2007, 15:54
Einfach mal ausprobieren was beim Verkauf rauskommt und hier posten :)