PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Comete bei Millar



PLAYLIFE
28.07.2007, 15:18
Muahahahahah

Ist da die Stahlbremsfläche von der Scheibe abgelöst? :D

K,-
28.07.2007, 16:41
Stahl?
Oder Alu?
Gabs in Eurosport grad eine kleine Meldung, aber keine Bilder.

marathonisti
28.07.2007, 16:51
Bilder gabs kurz zuvor ,kommt mit Sicherheit nochmal in der Wiederholung:Applaus: :Applaus: :Applaus:

K,-
28.07.2007, 16:54
Und? Wie ist deine Einschätzung?

marathonisti
28.07.2007, 17:01
Ich hatte es nur am rande mitbekommen sah aber so aus als wenn es eine Alufelge gewesen ist mit eingeklebter Carbonscheibe ,kann Mich aber auch Irren.
Gibt hier mit Sicherheit ein paar die das besser wissen:Applaus:

sevenm
28.07.2007, 17:16
Habe die Bilder gesehen, es war wohl die Mavic Comete Scheibe für Drahtreifen, direkt nach dem Losfahren löste sich der Aluring inkl. Reifen komplett vom Rest des Rades, also der Carbonscheibe. :Applaus:

Keine gute Werbung für Mavic :5bike:

marathonisti
28.07.2007, 17:31
Hab Ichs doch richtig aus den Augenwinkeln gesehen :ä

K,-
28.07.2007, 18:43
Jetzt liefs gerade nochmal in der Abmoderation. Konnte ich aber nicht wirklich gut erkennen.

K,-
28.07.2007, 19:38
Jepp, die Bilder in der Sportschlau waren eindeutig. Felge komplett runter.:heulend:

sevenm
28.07.2007, 19:43
Jo,

habe es auch nochmal gesehen. Habe schon immer gesagt, dass Carbon und Clincher Quatsch ist. Warum fährt der denn aber auch keine Schlauchreifen?

Seven

K,-
28.07.2007, 19:56
Der Kollege war mächtig sauer. Ich denke, wenn da nicht so viele Zuschauer dicht dran gewesen wären, hätte er versucht den RR-Weitwurfrekord von Herrn Riis zu brechen. :D

jmp
29.07.2007, 03:00
Tach!

Fahre Comete ca. 2 Jahre. Km-Leistung so 1000-1750.

Bisher zufrieden bis auf nerviges Aufpumpverfahren mit flexiblem Adapter u. Dichtungsring dafuer...

Naja, 10 bar schafft man irgendwie...

Kumpels haben mir das Ding guenstig durchgereicht.:) Fabrikneu.

Aber aufgrund des Aufbaus hatte ich ja och schon imma bedenken wenn man sich ansieht die Carbondicke an der Kontaktstelle Carbon/Alu-Felge (U-Profil).

Bin kein Ing. aber gerade am Ventilloch/Aussenradius habe ich mich doch gewundert ueber eine Wandstaerke v. 1-2 mm des Carbons:eek:.

Ansonsten haben die ja fuehlbar eine weitaus dickere Wandstaerke!

Das Ding mit 2kg ja nix leicht, aber gut -dachte mir imma: Mavic wirds schon wissen was sie da so im "high-tech"-Bereich so bauen.

Eigentl. is meine min. -Forderung alltagstaugl. Material zu fahren aber nach den Bildern die ich "live" sehr gut gesehen habe bei Eurosport hoffe ich auf eine s.g. "Montagsproduktion" oder auf sehr altes/verbrauchtes Material.

reg.tm./jmp

jmp
29.07.2007, 03:22
reg.tm./jmphttp://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=67251&d=1165876148

Mr.Hyde
29.07.2007, 15:30
Tach!

Fahre Comete ca. 2 Jahre. Km-Leistung so 1000-1750.

Bisher zufrieden bis auf nerviges Aufpumpverfahren mit flexiblem Adapter u. Dichtungsring dafuer...

Naja, 10 bar schafft man irgendwie...

Kumpels haben mir das Ding guenstig durchgereicht.:) Fabrikneu.

Aber aufgrund des Aufbaus hatte ich ja och schon imma bedenken wenn man sich ansieht die Carbondicke an der Kontaktstelle Carbon/Alu-Felge (U-Profil).

Bin kein Ing. aber gerade am Ventilloch/Aussenradius habe ich mich doch gewundert ueber eine Wandstaerke v. 1-2 mm des Carbons:eek:.

Ansonsten haben die ja fuehlbar eine weitaus dickere Wandstaerke!

Das Ding mit 2kg ja nix leicht, aber gut -dachte mir imma: Mavic wirds schon wissen was sie da so im "high-tech"-Bereich so bauen.

Eigentl. is meine min. -Forderung alltagstaugl. Material zu fahren aber nach den Bildern die ich "live" sehr gut gesehen habe bei Eurosport hoffe ich auf eine s.g. "Montagsproduktion" oder auf sehr altes/verbrauchtes Material.

reg.tm./jmp

häääää? das ding wieget keine 2kg, sondern 1300g, eine wandstärke von 2 ist schon massig viel, und die dickere wandstärke an den scheibenwänden resultiert aus der wabensandwichbauweise, die comete hat 3 oder 4mm wabenkern drin. auf den scheibenwänden pro seite zusammen sicher nicht mehr als 1mm carbon, eher etwas weniger, abgesehen von dem bereich um die nabe.

jmp
30.07.2007, 00:59
häääää? das ding wieget keine 2kg, sondern 1300g, eine wandstärke von 2 ist schon massig viel, und die dickere wandstärke an den scheibenwänden resultiert aus der wabensandwichbauweise, die comete hat 3 oder 4mm wabenkern drin. auf den scheibenwänden pro seite zusammen sicher nicht mehr als 1mm carbon, eher etwas weniger, abgesehen von dem bereich um die nabe.

Tach!

Oh-ja!

Mit acht kompl. Rennraedern verliert man wohl manchma die Uebersicht.
Sorry!
Besonders wenn man keinen Leichtbau mehr betreibt und zu 50-70% einen Reifen faehrt mit 900gr. im Berufsalltag.:Bluesbrot

Habe meine Comete ausgebaut und 1855gr. mit Kassette/Reifen/Schlauch auf Waage gestellt.

1285gr. : http://www.mavic.de/ewb_pages/p/produit_roue_comete.php?onglet=2&gamme=route&annee=2007

Den Wabenkern hat man gefuehlt aber auf jeden Fall nix rund um das Ventilloch. Hier sollte man hoellisch aufpassen das in diesem Bereich wirklich nur papierduenne Carbon zu beschaedigen durch Grobmotorik.

Habe das Ding och ma versucht auszuleuchten um den techn. Aufbau zu erkennen, leider eher negativ.

Hast Du denn einen techn. Querschnitt der Scheibe?

Wuerde meinen Vertrauensverlust nach dem Millar-Defekt eventl. entkraeften.:Bluesbrot

Fahre Comete ausschliesslich auf Langstrecke:rolleyes: u. will nix im Nirgendwo verrecken.:(

Vielen Dank.

reg.tm./jmp.

P.S.: Im Haendlerhandbuch gibt es keinen Q-Schnitt der Comete.

Mr.Hyde
30.07.2007, 01:06
querschnitt ist im grunde ganz einfach, aber ich geh jetzt erstmal schlafen. wenn ich morgen auf der arbeit ein bisschen zeit habe mal ich dir mal was auf und stell es ein hier. ansonsten morgen abend.

Kingtom
30.07.2007, 09:18
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=67251&d=1165876148

ist alles richtig. der mit den kräftigeren waden ist vorne im wind :D

Mr.Hyde
30.07.2007, 11:47
so, schnell hingepfuscht, aber so in etwa schauts in der comete aus.

Janki
30.07.2007, 14:18
:5bike:

jmp
02.08.2007, 21:07
so, schnell hingepfuscht, aber so in etwa schauts in der comete aus.

Naja, hingepfuscht hin oder her, es sagt nix aus.:rolleyes:

Vielen Dank, werde wohl meine Scheibe fahren.

jmp.

Fabian
20.08.2007, 16:07
Der Vollständigkeit halber noch ein Nachtrag zu Millars Scheibenscherben:
http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=tech/2007/news/08-20

Mavic comments on Millar wheel failure

David Millar (Saunier Duval-Prodir) had a disastrous ride during Stage 19 of this year's Tour de France. Almost immediately after catapulting himself down the start ramp, Millar's disc wheel failed catastrophically, but thankfully, the Saunier Duval-Prodir team mechanic was at the ready with a spare bike. Unfortunately, though, that machine suffered the same fate just a few meters up the road, laying waste to Millar's aspiration for a TdF stage win on a course that suited him nearly perfectly.

Millar was using a prototype Carbon Comete rear disc wheel from team sponsor Mavic. As compared to the existing Comete, this new model was said to be substantially lighter, at least partially due to the use of a lighter aluminum rim extrusion. Upon further examination of the race footage, it became obvious that Millar's wheel failure came about as a result of a complete separation of that bonded rim section from the disc on both occasions.

Sean Sullivan, Marketing Director for Mavic Inc., confirmed the failure mode. "David was using a prototype Carbon Comete [that was] much different and lighter than a regular stock version. I'm told the extrusion totally separated from the carbon flanges of the disc wall. At this time it hasn't been determined exactly why it happened, but it was some sort of failure of the bond between the surface of the aluminum extrusion and the inside of the carbon flange."

"While a lightweight prototype, I don't think the occurrence was necessarily from any new technologies that were used," continued Sullivan. "It just appears to be more of a freak isolated incident with the preparation of the surfaces or the bonding process on his particular wheel and not a common failure with our competition prototypes or our production Cometes. Mavic prides itself on the quality and durability of our products and while we like to push the limits of technology for our racers' benefit, we would never put any racer on a wheel that we thought might have a catastrophic failure of this nature and it's horrible that it happened."

Mavic apparently places at least some blame on the initial shock from the starting ramp, but that does little to explain the second failure. According to Sullivan, "This incident happened right out of the start gate after the slight impact from hitting the pavement off the start ramp, which then uncovered the flaw in the bond in this particular wheel. David rode the same wheel with no problems in the Prologue. It's terribly unfortunate for David to have this happen during such a critical stage of the Tour on a day where he was sure to do very well."

K,-
20.08.2007, 21:05
it hasn't been determined exactly why it happened, but it was some sort of failure of the bond between the surface of the aluminum extrusion and the inside of the carbon flange
Soweit waren wir auch schon.
Oder:
Nix genaues weiß man nicht.