PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2Danger Komplettrad Rahmen = Alu/Carbon-Mix ???



Hajooo
28.07.2007, 20:20
Hallo,

wie ja einige wissen bin ich auf der Suche nach einem neuen Renner ;)

Letzte Woche bei Bicycles (boc24) in Karlsruhe bin ich auf einem Rad von 2Danger gesessen.
Es handelt sich um eine komplette 105er Ausstattung mit den WHR-550er Laufrädern.

Der Rahmen ist ein Carbon-Alu-Mix -> RH: 55cm
Selbst mit dem verkäufer ließ sich nicht genau herausfinden, was jetzt Alu und was die Carbonteile daran sind.
Es waren auch keine Übergänge oder stellen an denen z.B.: das Carbon ins Alu gemufft ist zu sehen. Der Rahmen ist überall "eben".

Nachdem ich darauf etwas "herumklopfte", hatte ich den Eindruck, daß Oberohr u. Unterrohr wohl Carbon zu sein scheinen.

Vom Gewicht her war es wohl schwerer als ein älteres Rad mit Alu-Rahmen, Komplett DuraAce und Mavic Ksyrium Laufrädern -> RH = 53cm

Der Preis waren 999.-

Kennt jemand das Rad/den Rahmen?
Was ist von so einem Materialmix zu halten?
Ist dieser Rahmen komfortabler als ein reiner Alu-Rahmen?
Ist der Preis OK?

Gruß Hajooo

Joey89
28.07.2007, 20:56
Hi
Zu speziell dem Modell kann ich nix sagen, aber :
Die Mischung von Karbon und Alu is in der Theorie keine schlechte Sache da du die Vorteile der beiden Materialien nutzen kannst.Carbon is leicht und dämpft (normalerweise) und alu is unkomplizierter zu verarbeiten,billiger und es ist einfacher damit nen steifen Rahmen hinzukriegen ,was aber auch immer auf das Talent der Inginieure ankommt .
Was allerdings zu sagen ist ,die Mischung von zwei verschiedenen Materialien is immer schwierig und auf die Dauer kann es da schon zu Problemen kommen.Mein Freund beispielsweise hatte Probleme mit seinem Rad als sich die Muffe mit dem Alu/Carbon langsam aber sicher gelockert hat.Das lässt sich aber auch nich generell für alle Mix Rahmen sagen.

Vom Komfort isses eigentlich dasselbe wie oben schon genannt.Giant beispielsweise wollt mit seinem TCR Alliance Zero einen absoluten Komfortrenner bauen was ihm aber dem Roadbike Test nach nicht gelungen ist,da es nich mehr Komfort bietet als ein reiner Alurenner .
Ich hab mich Anfang des Jahres gegen einen Mixrahmen entschieden weil ich dabei ein bloedes Gefühl hatte,aber trotzdem musses jeder für sich entscheiden .
Joey

Red Bull Racer
29.07.2007, 12:02
Der Hinterbau,sprich Kettenstrebe und Hinterbaustrebe sind aus Carbon.Habe seit 2004 ein 2 danger Vuelta (damals 100% Shimano 105)jetzt machen die wirklich viel mist was den zusammenbau angeht.Das Rad hat jetzt 24000 KM ohne Probleme.Ist von mir zu einem Zeitfahhrad zusammengebaut worden.Und seit Weihnachten habe ich ein Red Bull Compact SL-3000.Das ist wirlich topp zusammengebaut und alles ist gefettet gewesen.Bin mit dem Red Bull aber einen Tick zufriedenner.Kann aber daran liegen weil es jetzt komplett Ultegra 10-fach mit einem Dura-Ace Schaltwerk ist.Die Laufräder sind ebenfalls topp.Der Rahmen ist aber echt nicht zu schlagen.Und der Service erst bei Rose.Würde ein Red Bull in deiner Preisklasse nehmen.Und du kannst es dir zusammen stellen,wie du möchtest.
MfG Red Bull Racer