PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Morgen bestell ich mir ein Pavo...



Biker23
29.07.2007, 22:54
Hallo liebe Gemeinde. Morgen ist es soweit, ich bestelle mir ein Simplon Pavo. Jetzt gibt es noch eine Frage zu klären. Welche Rahmengröße soll es sein?
Schrittlänge: 87 cm
gesamte Körpergröße: 188 cm

Ich hab ein Cannondale Caad7 (mit 120mm Vorbau) in Rahmengröße 58 und ein Cinelli Spirit in Rahmengröße L (56 slooping, mit 130mm Vorbau), jeweils 175mm Kurbel

Was soll es werden ein 56ger oder ein 59ger Rahmenset? Vielleicht kann mir jemand sagen, der schon ein Pavo hat, wie groß er ist und was für einen Rahmen er hat.
Als Vorbau ist ein 130mm FSA OS-115 geplant.
Ich danke im Voraus für die Antworten

PolarSun
29.07.2007, 23:21
Hallo liebe Gemeinde. Morgen ist es soweit, ich bestelle mir ein Simplon Pavo. Jetzt gibt es noch eine Frage zu klären. Welche Rahmengröße soll es sein?
Schrittlänge: 87 cm
gesamte Körpergröße: 188 cm

Ich hab ein Cannondale Caad7 (mit 120mm Vorbau) in Rahmengröße 58 und ein Cinelli Spirit in Rahmengröße L (56 slooping, mit 130mm Vorbau), jeweils 175mm Kurbel

Was soll es werden ein 56ger oder ein 59ger Rahmenset? Vielleicht kann mir jemand sagen, der schon ein Pavo hat, wie groß er ist und was für einen Rahmen er hat.
Als Vorbau ist ein 130mm FSA OS-115 geplant.
Ich danke im Voraus für die Antworten

Besser Du gehst nach der OR-Länge. Das 59er dürfte da die gleiche haben wie das 58er Cannondale (575 mm). Allerdings sehen die großen Pavos gerade im Steuerrohrbereich grenzwertig aus. Hast Du "Deinen" Rahmen schon mal in Originalgröße gesehen?

Biker23
29.07.2007, 23:26
Hi PolarSun,
ja ich hab den Rahmen schon gesehen -und bin wirklich begeistert.
Nur in Bezug auf die Größe bin ich halt unsicher

legende
29.07.2007, 23:32
also ich würde sagen nimm eher ein 59er...

wobei das bei deinen körpermassen sicher nicht ganz einfach ist.

simplon pavo hat in 58cm mit 575mm ein relativ kurzes oberrohr, denke da wäre das 56er mit 56cm eher zu kurz. vor allem weil du für deine körpergrösse eher kurze beine und einen relativ langen oberkörper hast und der braucht länge, wie man schon beim 58er cannondale und dem aus meiner sicht seeehr langen 130er vorbau sieht. denke auf eine vernünftige überhöhung solltest du dann trotz relativ niedriger sattelhöhe durch 87cm schritt ohne spacer trotzdem noch kommen beim 59er pavo.

bei einem massrahmen würde sich bei dir wohl eher ein 56er rahmen mit einem 58er oberrohr oder so ähnlich empfehlen...

(bei mir ists genau andersrum: hab nen 89er schritt bei 1,81 körpergr. und fahre RH56 beim cervelo R3 mit oberrohr 56,5cm...105mm vorbau)

legende
29.07.2007, 23:36
ach so , grade gesehen, du hast nur einen 120mm vorbau am cannondale.
aber ändert aus meiner sicht nix.

allerdings find ichs etwas komisch, dass du schon deine vorbaulänge beim pavo bestimmt hast bevor du die größe/oberrohrlänge des neuen rahmens kennst??

Biker23
29.07.2007, 23:39
ach so , grade gesehen, du hast nur einen 120mm vorbau am cannondale.
aber ändert aus meiner sicht nix.

allerdings find ichs etwas komisch, dass du schon deine vorbaulänge beim pavo bestimmt hast bevor du die größe/oberrohrlänge des neuen rahmens kennst??

Vorbau ist nur geplant, aber noch längst nicht sicher.

PolarSun
29.07.2007, 23:41
Auf welchem Deiner Räder fühlst Du Dich denn wohler? Du hast ja bereits zwei Räder mit den in Frage kommenden Größen. Tendenziell schließe ich mich legende an - hätte auch eher das 59er gewählt. Aber wie gesagt, die großen Pavos finde ich nicht sehr hübsch. 130er Vorbau an 56er Rahmen gefällt allerdings auch nicht jedem.

Biker23
29.07.2007, 23:49
Auf welchem Deiner Räder fühlst Du Dich denn wohler? Du hast ja bereits zwei Räder mit den in Frage kommenden Größen. Tendenziell schließe ich mich legende an - hätte auch eher das 59er gewählt. Aber wie gesagt, die großen Pavos finde ich nicht sehr hübsch. 130er Vorbau an 56er Rahmen gefällt allerdings auch nicht jedem.

Das ist eine gute Herangehensweise. Ich finde mich auf dem Cannondale wohler. Das spricht dann wohl für den 59er Rahmen.

Papiertiger
30.07.2007, 04:59
Ich bin 1,87, aber die Schrittlänge hab i grad net im Kopf.
Fahr das Pavo seit März und bis jetzt bald so ca. 6000 und fühl mich tierisch wohl drauf.
Hab mich auch an der Oberrohrlänge und der vom alten Rad orientiert.
Ist er 59er (http://www.bdc-forum.it/vbgarage.php?do=view&id=4646) geworden und ich finde das sieht am Steuerrohr noch ganz harmonisch aus.

alexmaxflo
30.07.2007, 05:15
Ist zwar kein Pavo, aber ich habe bei 89 und 191 mit mit Hilfe meines Händlers den 59 Pride gekauft. Rahmen passt super mit 100 Vorabu.

Vielleicht hilft es als Richtwert.

Gruss
Alexander

garaventa
30.07.2007, 06:26
Ich denke auch, dass Du einen 59er Rahmen benötigst.

Der 56er, so wie ich ihn fahre, wäre Dir eindeutig zu klein.

garaventa

Kingtom
30.07.2007, 08:12
ich bin 180 und fahre (oder geniesse ;)) einen 56er. ein freund von mir hat mit 185cm körpergrösse den 59er gewählt.

der 56er sieht beim steuerrohr schon schöner aus. aber der 59er ist zum glück doch noch 'erträglich'. grösser sieht dann aber wirklich nicht mehr so harmonisch aus.

XTR_Chris_XTR
30.07.2007, 09:43
bestellst du beim händler? wenn ja hat der keins zum probesitzen da? oder wenn er kein pavo da hat ein anderes rad mit ähnlicher geo...

Oimrausch
30.07.2007, 10:23
Mal ganz klassisch gerechnet wäre 56 zu klein, 59 zu groß, 58 wäre vom Schritt her richtig, 1 cm kleiner also 57 ginge wohl optisch auch noch. Wenn man soviel Kohle versenkt, sollte es schon passen. Gibts beim Pavo nix zwischen 56 und 59?

Ich würde die Entscheidung zudem stark von der richtigen Überhöhung abhängig machen, wenn Du bei dem langen Steuerrohr vom 59er nicht weit genug runter kommst, wars ein Griff ins Klo, denn Du beim 56 mehr als 3 cm Spacertürmchen brauchtst, wird der Lenkbereich labil -> Griff in die gleiche Richtung.

Mein Beispiel: ich fahre mit 185/89 u.a. ein 59er Storck, ist mit 19 cm Steuerrohr für meine Sitzposition mit 11 cm Überhöhung die Obergrenze, ich bevorzuge Seuerrohrlänge 18 cm integriert, das enspricht häufig RH58, sieht vom Gesamtbild her auch passender aus ;) . Gruß!

Daddy yo yo
30.07.2007, 10:34
was hilft ihm ein hübscheres rahmenset, wenn es ihm ev. nicht passt??? also, bei der rh. nach dem aussehen zu gehen, finde ich wirklich daneben. kann ja auch nicht jedem 2m-mann n 56er oder 58er empfehlen, nur weil's besser aussieht... man sollte das rad kaufen, das einem passt, wie das dann im vergleich mit anderen rh. aussieht, ist doch wirklich völlig schnuppe!

medias
30.07.2007, 10:45
Die Problematik der Asienrahmen.
Es passt oder passt nicht.

bebop
30.07.2007, 11:23
Wußte gar nicht, daß der Pavo aus Asien kommt!

Nimm das mit der Rahmenhöhe nicht ganz auf die leichte Schulter - Trainingskollege hat sich auch sein Traumrad übers Netz geholt. Super Angebot, gab nur noch eine Größe, er 185 groß, hat sich den CR1 in L gekauft, und ärgert sich maßlos, ih nicht in XL genommen zu haben. Er ist halt kein Rennfahrer, sondern dreht eher extrem lange Touren mit moderaten Geschwindigkeiten.
Bestell noch nicht, setz dich erstmal drauf! Solange das Ding nicht paßt, sind alle Rahmentests und Steifigkeitswerte egal. Manchmal fühlt man sich auf Anhieb auf einem Rad wohl, während die Traummaschine irgendein Problem hat, daß man vorher nicht ahnte. Kenn ich auch einen, hat ein Canyon f10, ist ihm zu steif. Dachte er gewöhnt sich dran, hat er nicht. Ärgert ihn mit der Zeit immer mehr statt weniger. Wie bei der Prinzessin auf der Erbse;) .
Bei dem Rahmenpreis kannst du durchaus ein paar 100km fahren, um das Rad probezusitzen. Vielleicht ersparst du dir einen Fehlkauf.

Oimrausch
30.07.2007, 11:48
Gerade mal die Geo-Tabellen angeschaut, zwischen 56 und 59 gibts ja wirklich nix mehr. Großes Kino, ich dachte, 2 cm Sprünge wären schon die Grenze des erträglichen. Der 59er hat ein 185 mm Steuerrohr, das geht tendentiell in Richtung 58,5, beim 56er mit 155 hin zu 55,5.

Mein Tipp: kauf dir einen Rahmen, der paßt .... 3cm Sprünge ...... echte Spaßvögel, beim Simplon, naja, wenn man den Rahmen für ein paar Hunderter bekommt, kann man den Buckel schon etwas krumm machen :D :rolleyes: ;) Gruß!

medias
30.07.2007, 12:00
Gerade mal die Geo-Tabellen angeschaut, zwischen 56 und 59 gibts ja wirklich nix mehr. Großes Kino, ich dachte, 2 cm Sprünge wären schon die Grenze des erträglichen. Der 59er hat ein 185 mm Steuerrohr, das geht tendentiell in Richtung 58,5, beim 56er mit 155 hin zu 55,5.

Mein Tipp: kauf dir einen Rahmen, der paßt .... 3cm Sprünge ...... echte Spaßvögel, beim Simplon, naja, wenn man den Rahmen für ein paar Hunderter bekommt, kann man den Buckel schon etwas krumm machen :D :rolleyes: ;) Gruß!

Ich habe ja nichts gegen Asien,nur solches bemänge ich eben.

Biker23
30.07.2007, 12:51
Hi an alle, die mir so gut geholfen haben.
Ich war grad beim Händler und hab die geo vom Rahmen (RH 56 und 59) an so einem Vermessungsteil (sorry kenne die genaue Bezeichnung nicht) einstellen lassen.
56 ist eindeutig zu klein, 59 passt sehr gut. Oberrohrlänge ist identisch mit meinem Cannondale. Auf die Idee, mit Vermessen hätte ich auch gleich kommen können. Morgen ist der Hansel vom Deutschlandvertrieb aus dem Urlaub zurück, dann kann bestellt werden.
Vorbau wird dann wohl ein 120er und mit einer geraden P6-Sattelstütze wird das eine sportlich angenehme Position.
Überhöhung liegt so zwischen 8-10 cm. Das ist vollkommen O.K. für mich.
Lieben gruß, der Biker

Oimrausch
30.07.2007, 13:29
mit einer geraden P6-Sattelstütze wird das eine sportlich angenehme Position.


Die P6 ist eine sehr feine Sütze - kein Thema, fahr ich selbst am MTB. Aber beim Pavo ist doch imho eine V2 Rod dran, für mich schönste Stütze von Welt :D !!! und schön leicht! Aber wenn du keinen Versatz brauchst :heulend: Gruß!

Kingtom
30.07.2007, 13:49
ich bevorzuge für diesen rahmen auch die hauseigene sattelstütze. die passt einfach perfekt zum rahmen. :oke:

mit 180gr ist sie auch noch 'erträglich leicht'. ;) ich habe natürlich auch schon mit einer ax-stütze geliebäugelt. aber optisch kommt sie niemals an die simplon-stütze ran.

wie mein vorredner schon bemerkte, ist es natürlich sehr schade, wenn du eine gerade stütze brauchst.

Oliver Corpus
30.07.2007, 13:52
Hab jetzt nicht alles gelesen.....
Aber ich würde mir bei der nicht gerade geringen Menge an Geld, die man in die Hand nehmen muß, um solch einen Rahmen zu erstehen, den Rat eines Händlers ,VOR ORT, in Anspruch nehmen;)
Forum in Ehren......aber das Ding sollte ja hinterher perfekt passen:rolleyes:

Biker23
30.07.2007, 16:25
Hab jetzt nicht alles gelesen.....
Aber ich würde mir bei der nicht gerade geringen Menge an Geld, die man in die Hand nehmen muß, um solch einen Rahmen zu erstehen, den Rat eines Händlers ,VOR ORT, in Anspruch nehmen;)
Forum in Ehren......aber das Ding sollte ja hinterher perfekt passen:rolleyes:

Hi Oliver Corpus,
deswegen war ich ja auch beim Händler und habe dort alles "perfekt" gemacht. Das Forum ist aber immer wieder hilfreich, wenn man einen guten Ansatz haben will, und kompetenten Rat aus der Ferne braucht.
Gruß, der Biker

NoWin
31.07.2007, 14:39
Ich fahr das Pavo seit März in Größe 56 mit einem 120er Vorbau.

Bin 187 groß mit 87cm Schrittlänge - und das Rad paßt perfekt. Beim 59er hast keinen Platz zwischen Oberrohr und ****** - außerdem fährst dann fast ohne Überhöhung. Ich hab mit 2 cm Spacer genau 9 cm Überhöhung.

Das 59er wäre mir absolut zu groß, da sitzt man zu gestreckt und kommt nicht mehr in Unterlenkerposition.