PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette/Schaltung rechts !?



Vollbremsung
30.07.2007, 14:50
das ist doch mal eine Frage, die schon lange einer Antwort bedarf:

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=29615

Hat einer ne`Idee ?

Thunderbolt
30.07.2007, 15:02
Damit einem die Autos nicht über die Füsse fahren, wenn man an der Kette oder Schaltung rumfummeln muss. :)

Ich denke, das ist eine Frage der technischen Normen.

Am Anfang macht es jeder wie er will, dann gibt es einen Konsens.

Bei den Kleinkrafträdern gab es früher übrigens auch Kettenantrieb links.
Zündapp zum Beispiel. Da musst man bei Umbauten drauf achten.
Und meine Bultaco 350 hatte die Schaltung konstruktiv rechts am Motor, aber mit einem Gestänge nach links gelegt. War wohl sonst nicht verkäuflich.

Übrigens bin ich der Meinung, dass beim Auto der Zündschlüssel praktischerweise links ist. Aber Millionen Fliegen können nicht irren...

CU
Thunder

Akki
30.07.2007, 17:27
Linksantrieb war gar nicht mal so ungewöhnlich, gerade alte Posträder waren früher grundsätzlich mit Linksantrieb ausgerüstet

http://img.photobucket.com/albums/v627/mabuse37/postrad.jpg

Ich muß mal einen Bekannten meiner Eltern fragen warum ausgerechnet Posträder den Antrieb links hatten. Der Bekannte hat seinerzeit bei der Post in der Instandhaltung gearbeitet.

Grüße!

Hifly
30.07.2007, 17:33
Es gibt auch nen netten automobilhersteller mit schlüssel links

Goldfinger10
30.07.2007, 18:06
Es gibt auch nen netten automobilhersteller mit schlüssel links

:D
oh ja, aber langsam kommen die Schlüssel ganz aus der Mode - ich habe meinen nur mehr im Hosensack :)

Papiertiger
30.07.2007, 22:39
das ist doch mal eine Frage, die schon lange einer Antwort bedarf:

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=29615

Hat einer ne`Idee ?


Immer wieder lustig wie aber auch jeder ScheiB nördlich und südlich (http://www.bdc-forum.it/showthread.php?t=48938&highlight=destra)der Alpen
die Radler gleichermaßen beschäftigt.

marvin
30.07.2007, 23:01
Hier mal eins der selten Bilder, auf denen man Lance Armstrong mit einem Prototypen der Dura Ace 7700-L ("L" für Left) sehen kann.




Sorry, hab keinen Webspace, daher leider nur als Anhang.
Wenn einer mag, kann ers ja bei sich uploaden und direkt einstellen.

victim of fate
13.08.2007, 00:16
Bei den Posträdern kann ich es mir so erklären, dass die Postboten, welche schwer beladen sind nicht die Sprngkraft brauchen um aufs Rad zu steigen, wie das bei Normalos der Fall ist sondern einfach nur viel, eher langsamarbeitende Kraft und die haben die meisten Menschen dann eher im rechten Bein...

^nur so ne Idee, da es hier ja hieß, dass der Aufstieg bei rechtsseitigem Antrieb besser gelänge, da man die Sprungkraft im linken Bein hat.

Mr.T
13.08.2007, 09:01
Hallo,
Also ich hab mal gehört, dass der Antrieb deshalb normalerweise rechts ist, weil die meisten Menschen von links aufsteigen, beobachtet das mal bei euch. Ich kann zwar im Stand vauf beiden Seiten auf- und auch wieder absteigen. Wenn ich z. B. jedoch querfeldeinmäßig in der Fahrt ab- und wieder aufsteigen muss, schaff ich das nur links, rechts habe ich da die totale Verspreizung.
Ebenfalls habe ich mal gehört, dass das mit dem Linksaufsteigen noch aus Zeiten der Kavallerie herrührt (KEIN SCHERZ!). Das Fahrrad war ja ursprünglich auch mal als Ersatz fürs Pferd gedacht. Und die Herren Kavalleristen trugen ihren Degen ja normalerweise links, damit sie ihn mit rechts ziehen konnten. Wären diese Herrschaften nun von rechts aufgestiegen, hätten sie das linke Bein über den Gaul schwingen müssen. Der links nun herunterbaumelnde Degenwäre dabei sehr hinderlich gewesen...

lancer
13.08.2007, 10:44
ich habe auch gehört das der antrieb rechts ist weil man auch von links auf pferde aufsteigt und wenn dann der antrieb rechts ist macht man sich nicht so schnell schmutzig....

wolf jackskin
13.08.2007, 11:03
...in der tour stand mal: daß die Kurbel rechts ist, liegt daran, daß die
meisten Male die tour de France links rum gefahren wird (war der damalige April-Scherz, wo man ein Bild von Ulle mit einer L-Kurbel sah, weil die tour diesesmal rechtsrum ging ) :D


...Scherz beiseite, der rechte Antrieb ist das Gegengewicht zum linksseitigen
Herzen, welches ja bekanntlich recht schwer werden kann (Sportlerherz)

Amboss
13.08.2007, 11:55
Hier mal eins der selten Bilder, auf denen man Lance Armstrong mit einem Prototypen der Dura Ace 7700-L ("L" für Left) sehen kann.




Sorry, hab keinen Webspace, daher leider nur als Anhang.
Wenn einer mag, kann ers ja bei sich uploaden und direkt einstellen.

Gabs das echt?! War das 2004?:confused:
Lads doch mal bei bildercache oder imageshack hoch, bitte:D

de schnellschde
13.08.2007, 20:12
...Scherz beiseite, der rechte Antrieb ist das Gegengewicht zum linksseitigen
Herzen, welches ja bekanntlich recht schwer werden kann (Sportlerherz)

Hallo, es heist einfach nur Sportherz, das schwerere!!!