PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : S725X übertragungsproblem; parallel 2.tacho??



kringer
31.07.2007, 09:50
Habe mir jetzt die polar S 725X tour edition gekauft und bin prinzipiel zufrieden damit!
Bei meiner ersten Ausfahrt habe ich meinen alten Sigma 1106 noch am Rad gelassen. Nach 30km am sigma hat die Polar nur 27km angezeigt!!:eek:

Bei der Momentangeschwindigkeit hat es immer wieder Aussetzer gegeben oder extreme Abweichungen von der Sigmageschwindigkeit!
Dass das anscheinend bei den Polaruhren so ist, habe ich mittlerweile akzeptiert!

Die Frage ist jetzt: Soll ich parallel zur Polaruhr den Sigmatacho am Rad lassen, um am Ende exakte Werte zu haben?? Wie macht ihr das??

Schaut dann extrem spitze aus! eine kleine Messstation:D

Banesto
31.07.2007, 10:37
Ich habe immer Polar und Sigma am Lenker:D
Aber bei mir gehen beide fast gleich, ohne Aussetzer bei der Polar

UweR
31.07.2007, 16:55
Wie kannst du prinzipiell zufrieden sein, wenn das recht teure Ding auf 10% der Strecke spinnt? :confused:

So starke Abweichungen hatte ich mit meiner nie, wie ist denn der Abstand vom Speedsensor zur Uhr am Rad? Halt die 50 cm so genau wie möglich ein. Batterien werden ja wohl neu sein. Ist es der kabelgebundene 1106, der DTS oder der "alte" kabellose? Im letzteren Fall mach eine Probefahrt ohne Sigma - evtl. verursacht er ja auch die Störung.

Ich fahre nur mit einem Tacho (Suunto T6), oder mit T6 und GPS (60CSx).

triduma
31.07.2007, 21:29
Hi,
ich hab schon immer am Lenker einen Tacho und am Handglenk die 720i.
Ich hatte auch über ein Jahr lang das Problem dass die Polar Uhr immer ca. 8-12% weniger Kilometer angezeigt hat als der Tacho. Seitdem ich die Uhr nicht mehr am linken sondern rechten Arm trage gehen Tacho und Uhr exakt gleich.
Speedsensor ist an der linken Gabelseite!!
Ich kann euch sagen was ich alles ausprobiert habe und dann so eine einfache Lösung.:D
Gruß triduma;)

kringer
31.07.2007, 21:50
wo hast du den speedsensor vom tacho montiert? und wo den tacho?


@uweR : Prinzipiell bedeutet ja, dass ich nicht 100%ig zufrieden bin. aber halt zum großteil. bis auf das geschwindigkeitsübertragungsproblem;)

UweR
01.08.2007, 00:05
Hi,
ich hab schon immer am Lenker einen Tacho und am Handglenk die 720i.
Ich hatte auch über ein Jahr lang das Problem dass die Polar Uhr immer ca. 8-12% weniger Kilometer angezeigt hat als der Tacho. Seitdem ich die Uhr nicht mehr am linken sondern rechten Arm trage gehen Tacho und Uhr exakt gleich.
Speedsensor ist an der linken Gabelseite!!
Ich kann euch sagen was ich alles ausprobiert habe und dann so eine einfache Lösung.:D
Gruß triduma;)

Das kann gut sein. Ich hatte Versuche gemacht, die Uhr quer zur Fahrtrichtung auf einem Triaaufsatz zu befestigen. Dann gab es zwei Möglichkeiten: Bei Display nach links sponn die Trittfrequenz, nach rechts der Speed. Parallel zur Fahrtrichtung gab´s keine Probleme.

Störungen durch andere Geräte sind auch möglich: Rechts vom GPS alles Bino, links überhaupt kein Speed.

james wood
01.08.2007, 00:16
Ich bin beeindruckt was ihr so alles an Elektronikspielzeug am Rad habt :Applaus:

Aber wozu soll ich neben einer Polaruhr noch einen anderen Tacho spazieren fahren :confused:
Lös das Problem mit der Differenz und wenn dir dann mal ein paar 100m wegen Störungen durch Hochspannungsleitungen fehlen sollte das ja eigentlich egal sein.

Misch
08.08.2007, 20:25
Wie kannst du prinzipiell zufrieden sein, wenn das recht teure Ding auf 10% der Strecke spinnt? :confused:

So starke Abweichungen hatte ich mit meiner nie, wie ist denn der Abstand vom Speedsensor zur Uhr am Rad? Halt die 50 cm so genau wie möglich ein. Batterien werden ja wohl neu sein.

Ich bin auch seit neustem mit einem S725X unterwegs und hatte letzten Sonntag nach 50km (und einem kleinen Schlagloch :rolleyes: ) plötzlich extreme Abweichungen der Geschwindigkeit nach oben (etwa 75% zu schnell) und damit auch der gefahrenen Distanz.
Eben ging ich wieder auf Strecke und hatte noch immer das selbe Problem. :mad: Distanz Sensor-Uhr beträgt 40cm, ich habe keine anderen Geräte an mir oder am Rad - weiß jemand woran das noch liegen kann? Vielen Dank für Tipps.

UweR
09.08.2007, 10:43
Schieb den Sensor mal 10 cm weiter weg - Montageanleitung sagt 50 cm. Hört sich nach Korinthenk... an, bei mir hat´s aber Wunder gewirkt.

Noch eine Möglichkeit wäre, den Sensor auf höhere Senderleistung umzustellen (Jumper nach Aufmachen). Ist auf der Polarseite beschrieben.

Grüße, Uwe

Misch
09.08.2007, 18:39
.
Hallo Uwe, das kann ich mal testen, würde mich aber wundern, denn im Begleitheft steht, der Sensor solleweniger als 50cm von der Uhr fixiert werden, und die Übertragung der Daten sei korrekter, je geringer die Entfernung.

Misch
18.08.2007, 19:05
.
Ich habe bei Options -> Speed Set gesehen, dass sowohl auch bei bike 2 "on" steht, ich bringe es aber nicht fertig, es abzuschalten. Bei meinem bike 1 blinkt auch "on", und bei Run auch. Vielleicht kommt auch hierher ein Problem. Kann mir das einer sagen?