PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit oder ohne Neo?



Kadauz
02.08.2007, 12:33
Hab im September einen keinen Volkstria. Geschwommen werden 600m in nem See.
Frage ist, ob es sich von der Zeit her lohnt, mit Neo zu schwimmen. Oder ob die Zeit, die man dadurch gewinnt, beim ausziehen wieder verliert.
Ist meine erste Volksdistanz, hatte bisher nur OD.

Blake Edwards
02.08.2007, 12:36
Hab im September einen keinen Volkstria. Geschwommen werden 600m in nem See.
Frage ist, ob es sich von der Zeit her lohnt, mit Neo zu schwimmen. Oder ob die Zeit, die man dadurch gewinnt, beim ausziehen wieder verliert.
Ist meine erste Volksdistanz, hatte bisher nur OD.

Abgesehen von der Distanz:

September -> See... Wasser könnte schon frisch sein. *brrr*

tobyvanrattler
02.08.2007, 12:40
kommt auf deine Schwimmleistung an.
Schwimmst du gut >23min auf 1500m dann kannst "technisch" auf den Neo (Wasserlage) verzichten
bist aber ein mittelmäßiger oder gar schlechter Schwimmer dann holt mit Neo wahrscheinlich beim schwimmen mehr Zeit raus wie du in der Wechselzone mit ausziehen verliehrst.

seat shifter
02.08.2007, 12:42
Kommt drauf an ....
Wenn du ein guter Schwimmer bist und das Wasser warm genug, dann lass ihn weg. Ist es kalt und bist du ein eher mittelmäßiger Schwimmer, dann nimm ihn. Beim Volkstriathlon darfst du ja vielleicht auch die Startnummer schon darunter tragen, was auch ein bisschen Zeit spart.

Kadauz
02.08.2007, 13:18
Naja, guter Schwimmer.:rolleyes:
Hab letzt für 1500m im See ohne Neo 27min gebraucht.

3athlon
02.08.2007, 13:25
Wenn du einen hast der dir PASST und du ihn schnell genug AUSZIEHEN kannst, dann solltest du EGAL bei welcher STRECKE, IMMER einen anziehen!!!

Du bist aufjedenfall immer schneller....!!!!

Kommt nur halt drauf an ob er richtig passt = kein wasser in die arme usw(sonst is zu anstrengend, und du verlierst zeit)

ob du ihn schnell genug auziehen kannst = wenn er richtig passt (eng ist) und du kriegst ihn nicht aus is auch schlecht..., dann verlierst du wieder die zeit die du rausgeschwommen hast!

aber wenn neo erlaubt is, dann würde ich ihn immer nehmen!! (und ich bin bestimmt kein schlechter schwimmer...!)

mfg

marcel

dergerd
02.08.2007, 13:26
Naja 600 m ist ja nicht so weit/lange. Aber wenn du erstmal durchs Eis durch bist, dann geht das auch ohne Neo :D

Schau dir an ob es an dem Tag richtig kalt ist, dann zieh ihn an. Bevor du wegen der Kälte Krämpfe in den Beinen bekommst, nimm dir lieber die Minute Umziehzeit. Und ein bisschen schneller bist du ja auch damit.

3athlon
02.08.2007, 13:34
ich würde ihn auch für 300m anziehen!!

auch wenn nicht "ganz so" kalt is...! du verliert energie, weil dein körper die temperatur ausgleichen muss!!:(

und wenn du ihn schnell genug ausbekommst (und er passt) dann soll er ihn nehmen!!
:new_argue

mfg

3athlon

Kadauz
02.08.2007, 13:37
Ja ich hab einen, der passt auch soweit ich das beurteilen kann.
Ok, dann werd ich das Ding auf jeden Fall anziehen, falls erlaubt.

cluso
02.08.2007, 13:47
Kommt nur halt drauf an ob er richtig passt = kein wasser in die arme usw(sonst is zu anstrengend, und du verlierst zeit)


Ein sehr gutes Stichwort. :D

Da mach ich doch gleich nen Thread auf:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=114579

bergzwerg-ka
02.08.2007, 19:06
Wenn der Neo erlaubt ist (Wassertemperatur), dann würde ich ihn bei 600 m Streckenlänge anziehen - es sei denn, Du hast eine sehr gute Wasserlage. Sobald es deutlich kürzer als 500 m wird, sieht das dann eventuell anders aus...

Als Beispiel, was ein Neo bei einem schlechten Schwimmer bringen kann, hier meine 1500-m-Zeiten vom Schluchsee-Triathlon 2006 und 2007:
2006 (ohne Neo): 33:17 min :heulend:
2007 (mit Neo): 25:33 min
Okay, vermutlich war die Strecke 2006 ein wenig länger als 1500m, aber dafür war 2007 wesentlich mehr Wellengang, und die Tendenz ist auf jeden Fall eindeutig...

Gruß,
Frank

gozilla
02.08.2007, 22:24
Wenn der Neo erlaubt ist (Wassertemperatur), dann würde ich ihn bei 600 m Streckenlänge anziehen - es sei denn, Du hast eine sehr gute Wasserlage. Sobald es deutlich kürzer als 500 m wird, sieht das dann eventuell anders aus...

Als Beispiel, was ein Neo bei einem schlechten Schwimmer bringen kann, hier meine 1500-m-Zeiten vom Schluchsee-Triathlon 2006 und 2007:
2006 (ohne Neo): 33:17 min :heulend:
2007 (mit Neo): 25:33 min
Okay, vermutlich war die Strecke 2006 ein wenig länger als 1500m, aber dafür war 2007 wesentlich mehr Wellengang, und die Tendenz ist auf jeden Fall eindeutig...

Gruß,
Frank


Naja ...
interessantes Thema...ich kenn ja den Schluchsee ja auch etwas vond er Nähe und kann Dir sagen daß da die Schwimmstrecke nie gleich ist...funktioniert in diesem See nicht...

Zum Thema...wenn jemand im See mit Neo 27 min auf 1500 m schwimmt brauchst DU Dir aus Wettkampfgedacken keine Sorge machen ob Du jetzt mglweise auf 600m mit Neo 1min schneller bist als ohne oder ob Du 2min beim Ausziehen verlierst...das kann man auch übrigens Üben...:D ;) ich würde mit Schwimmen und zwar einfach aus Komfortgründen...ich kenne zwar schon den einen oder anderen Freak der auch bei 16 Grad und 500 m ohne schwimmt aber der Besagte ist hinterher eben 3. von 500 Starter...:rolleyes:

Ansonsten..solange bei OD Wettkämpfen noch nicht komplett die Eliteregelung gilt (ab 21 Grad kein NEO) immer mit...


Gruß G

Kadauz
02.08.2007, 23:10
He, schmäler nicht meine Leistung. Ich sagte 27min OHNE Neo.:D

charly on road
26.08.2007, 13:51
Hab im September einen keinen Volkstria. Geschwommen werden 600m in nem See.
Frage ist, ob es sich von der Zeit her lohnt, mit Neo zu schwimmen. Oder ob die Zeit, die man dadurch gewinnt, beim ausziehen wieder verliert.
Ist meine erste Volksdistanz, hatte bisher nur OD.

Hi wo ist denn der Triathlon? Hätte nämlich lust dieses Jahr noch einige zu machen?
Also wer Termine hat schreibt mir kurz ne Nachricht!
DANKE:Applaus:

Kadauz
27.08.2007, 11:25
Hi wo ist denn der Triathlon? Hätte nämlich lust dieses Jahr noch einige zu machen?
Also wer Termine hat schreibt mir kurz ne Nachricht!
DANKE:Applaus:

http://www.tsvubstadt.de/

Dort unter Veranstaltungen --> Triathlon

Iss aber leider schon zu voll.

Speed-T
27.08.2007, 11:58
Ist das eine von der DTU genehmigte Veranstaltung?? Der Termin ist weder in der "Triathlon" noch auf der DTU Homepage zu finden. Und in der Sportordnung steht:

§2.4.5 Die Teilnahme eines Startpassinhabers an einer nicht genehmigten Veranstaltung wird mit einer Wettkampfsperre von bis zu 9 Monaten geahndet

Kadauz
27.08.2007, 13:39
Ist das eine von der DTU genehmigte Veranstaltung?? Der Termin ist weder in der "Triathlon" noch auf der DTU Homepage zu finden. Und in der Sportordnung steht:

§2.4.5 Die Teilnahme eines Startpassinhabers an einer nicht genehmigten Veranstaltung wird mit einer Wettkampfsperre von bis zu 9 Monaten geahndet

Iss keine DTU genehmigte Veranstaltung.

Beppo
28.08.2007, 19:13
Ist das eine von der DTU genehmigte Veranstaltung?? Der Termin ist weder in der "Triathlon" noch auf der DTU Homepage zu finden. Und in der Sportordnung steht:

§2.4.5 Die Teilnahme eines Startpassinhabers an einer nicht genehmigten Veranstaltung wird mit einer Wettkampfsperre von bis zu 9 Monaten geahndet

und wen kümmert das ernsthaft...
Meine Meinung: Was geht es die dtu an, was ich in meiner Freizeit mache? (Wollt ich schon immer mal loswerden. :D )

Speed-T
28.08.2007, 19:21
Meine Meinung: Was geht es die dtu an, was ich in meiner Freizeit mache? (Wollt ich schon immer mal loswerden. :D )

Sehe ich ganz genauso.

Beppo
28.08.2007, 19:41
:drinken2: :D