PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrad richtig zentrieren



brubaker53
02.08.2007, 13:21
Hallo,

nachdem ich mir nun ein Übungslaufrad besorgt und das notwendige Werkzeug inkl. Zentrierständer hab', nur nochmal eine kurze Nachfrage.
Mir wurde gesagt, daß ich die Speichen auf beiden Seiten beachten muß.
Sprich: Wenn ich einen Seitenschlag nach links hab', muß ich rechts die Speichen stärker anziehen, und die benachbarten Speichen links in etwa um den gleichen Betrag lockern, da ich sonst einen Höhenschlag produzier...:heulend:

Ich hab' immer gedacht, wenn die Speichen wie im obigen Beispiel beschrieben nur rechts anziehe, gleicht sich die Kraft wieder aus....Thema Mittigkeit der Felge!

Also, immer grundsätzlich beide Seiten betrachten oder hängts auch von der schwere des Seitenschlags ab?

Merci für Eure Hilfe.;)

Servus

brubaker

bubu
02.08.2007, 13:36
Hallo,

hier hast Du ein sehr komplexes Thema angesrochen, das sich kaum in Kürze beantworten lässt.
Man kann beim Einspeichen und Nachzentrieren auch einiges falsch machen.
Im Web gibt es aber Unmengen brauchbare Informationen z. B.:

http://www.sheldonbrown.com/german/wheelbuilding.html

MfG
Bubu

rider
02.08.2007, 15:08
Also, immer grundsätzlich beide Seiten betrachten oder hängts auch von der schwere des Seitenschlags ab?Es hängt von der Art des Seitenschlags ab:

Seitenschlag und Höhenschlag nach aussen: nur andere Seite anziehen
Seitenschlag ohne Höhenschlag: Schlagseite lösen, andere Seite anziehen
Seitenschlag und Höhenschlag nach innen: nur Schlagseite lösen