PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradtacho mit schmalem Sensor



Kraxler_Fn
03.08.2007, 12:39
Hallo,
ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Fahrradtacho.

Welcher Tacho hat einen schmalen Sensor der ohne Probleme an den Speichen vorbei passt?

Ich habe das Problem, dass meine Gabelscheiden nach innen gebogen sind und sehr eng an den Speichen vorbeilaufen.
Ein Probehalber montierter Sigma BC 1200 Sender findet keinen Platz zwischen Gabelinnenseite und Speichen.

Welchen Tacho habt ihr montiert?

Anmerkung: Die Gabel gehört zu einem Stevens SCF1.

froschkoenig
03.08.2007, 12:41
kannst du den sender nicht an den kanten der gabel anbringen? also nicht auf der innenseite, sondern seitlich?

Amboss
03.08.2007, 12:42
Passt es auch nicht, wenn du ihn ganz unten montierst oder eben nicht auf der Innenseite der Gabelscheide, sondern am hinteren Ende, dass er noch ein bisschen nach innen ragt. Wenn es eng ist, müsste der Magnet dann auch so noch erkannt werden.

Kraxler_Fn
03.08.2007, 12:51
Hallo,
den Sensor weiter unten bzw. weiter oben zu montieren und auch an den Seiten habe ich bereits probiert - hat leider nicht funktioniert!

Die Gabel läuft nach vorne und hinten ziemlich scharfkantig aus, da ist keine Fläche da um den Sensor entsprechend zu befestigen.

Discoverer
03.08.2007, 13:05
Ich benutze einen Magneten von Tune. Den muss man an die Speiche kleben, so klein das er fast unsichtbar ist. Trotzdem stark genug. Bei mir klebt der genau in der Flucht der Speiche, also keine Platzprobleme.

UweR
03.08.2007, 13:08
Da habe ich die ideale Lösung - meine! :)

Es gibt von Mavic einen digitalen (2,4 MHz), drahtlosen Sensor, der in den Schnellspanner eingebaut ist, also unabhängig von der Form der Gabel passt. Suunto hat das System ebenfalls übernommen und lässt bei Mavic bauen. Du kannst also einen Mavic WinTechES Computer nehmen oder eine Suunto Uhr mit Road Bike Pod. Meine Freundin und ich haben beide eine Suunto T6 mit dem Road Bike Pod - genial aufgeräumtes Rad und absolut störungsfreie Übertragung.

Hier gibt´s eine hübsche Demo zum Mavic Computer. (http://www.mavic.de/ewb_pages/p/produit_accessoire_wintech_es.php?onglet=1&gamme=asphalte&annee=) Gebrauchsanleitung gibt es dort auch zum Download. Den WinTechES gibt es mit und ohne Trittfrequenz.

Die Suunto Uhren sind teurer, am günstigsten bei www.google.Sportscorner24.de

Grüße, Uwe

Discoverer
03.08.2007, 13:19
Da habe ich die ideale Lösung - meine! :)

Es gibt von Mavic einen digitalen (2,4 MHz), drahtlosen Sensor, der in den Schnellspanner eingebaut ist, also unabhängig von der Form der Gabel passt. Suunto hat das System ebenfalls übernommen und lässt bei Mavic bauen. Du kannst also einen Mavic WinTechES Computer nehmen oder eine Suunto Uhr mit Road Bike Pod. Meine Freundin und ich haben beide eine Suunto T6 mit dem Road Bike Pod - genial aufgeräumtes Rad und absolut störungsfreie Übertragung.

Hier gibt´s eine hübsche Demo zum Mavic Computer. (http://www.mavic.de/ewb_pages/p/produit_accessoire_wintech_es.php?onglet=1&gamme=asphalte&annee=) Gebrauchsanleitung gibt es dort auch zum Download. Den WinTechES gibt es mit und ohne Trittfrequenz.

Die Suunto Uhren sind teurer, am günstigsten bei www.google.Sportscorner24.de

Grüße, Uwe

:eek: Kann der Mavic Höhenmeter? :confused:

UweR
03.08.2007, 14:56
Hi, der Mavic, die T3 und die T4 nicht, die Suunto T6 ja.



Grüße, Uwe