PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ösen lösen sich aus DT Swiss Felge RR 1.1 / Rat gesucht !



marcofibr
03.08.2007, 21:25
Hallo !

Ich habe einen Satz Hügi 240 mit DT Swiss RR 1.1 Felgen. Laufen auch super ! Leider habe ich jetzt festgestellt, dass ich auch das Problem habe und schon div. Risse hinten/vorne habe bei den Nippeln.

Was soll ich tun ?
Hin zum Händler und Felgen tauschen oder komplett tauschen ?!
Oder auf Mavic Open Pro wechseln ?!

Was ist die beste Lösung ?!

a x e l
03.08.2007, 21:49
Was soll ich tun ?
Hin zum Händler und Felgen tauschen oder komplett tauschen ?!
Oder auf Mavic Open Pro wechseln ?!

Was ist die beste Lösung ?!

Wie alt sind die Teile und wieviel km gefahren unter welchen Bedingungen und wie schwer bis du?

marcofibr
03.08.2007, 22:50
Wie alt sind die Teile und wieviel km gefahren unter welchen Bedingungen und wie schwer bis du?

Hallo !

5 Monate alt. ca. 2300km und 90kg. Nur ebene Fläche und keine schlechten Strassen !

a x e l
03.08.2007, 23:09
Hi,

dann würde ich den Händler ansprechen!

Axel

Parsec
03.08.2007, 23:13
Was soll ich tun ?
Hin zum Händler und Felgen tauschen oder komplett tauschen ?!
Oder auf Mavic Open Pro wechseln ?!

Was ist die beste Lösung ?!

Am besten komplett tauschen.;) Meine Kristallkugel verrät mir, dass Du welche aus der ersten Serie hast?!
Oder hiessen die anders :confused:
Das war ein Schaden, der bei der ersten Serie öfter vorkam.
Die Sufu hilft.

marcofibr
03.08.2007, 23:15
Am besten komplett tauschen.;) Meine Kristallkugel verrät mir, dass Du welche aus der ersten Serie hast?!
Oder hiessen die anders :confused:
Das war ein Schaden, der bei der ersten Serie öfter vorkam.
Die Sufu hilft.

Sind die Felgen mit Doppelöse !

Hoffe der Händler kennt mich noch ! Leider ist der Bon weg !:(

Und in 2 Wochen sind die Cyclassics...

marcofibr
04.08.2007, 09:33
Ich kenne die Geschichte nicht detailliert. :ü Waren sie denn anfangs nur einfach geöst?
Viel Glück beim Händler, ansonsten CXP 33 aufspeichen ....moment..nachschau..die haben den gleichen Durchmesser am Nippelsitz wie die CXP 33, nämlich 599 mm - behauptet der DTswiss Calculator.
Da brauchst Du "nur" neue Felgen.:ü
Du hast keinen 2ten Lrs?
Ansonsten muss ich Dir meinen CXP 33 Lrs verkaufen...:eek::eek: :eek: :5bike: :rolleyes:

Hi !

Die Felgen sind wohl nur einfach geöst und die 2 Serie wurde mit Doppelösen versehen !
Dann kann ich die alten Speichen und Naben einfach behalten, wenn ich mir die CXP33 hole ! Die paar Gramm mehr sind ja nicht schlimm. Open Pro schaut nur besser aus, oder ?!

Parsec
04.08.2007, 10:23
Hi !

Die Felgen sind wohl nur einfach geöst und die 2 Serie wurde mit Doppelösen versehen !
Dann kann ich die alten Speichen und Naben einfach behalten, wenn ich mir die CXP33 hole ! Die paar Gramm mehr sind ja nicht schlimm. Open Pro schaut nur besser aus, oder ?!

Hi,

am besten wäre es, wenn Du die Rechnung bzw. den Bon fändest.:quaeldich ;)
Vllt. hast Du auch Glück und er weiß noch, dass Du den Lrs. bei ihm gekauft hast und ist kulant.
Das ist der erste Weg bzw. Anruf.

Der Unterschied zw. CXP 33 und Open Pro liegt bei 40 bis 50 gr. / Stk.. Die Open Pro haben aber einen anderen Durchmesser am Nippelsitz als die CXP 33 / DT 1.1 nämlich 605 mm. Dann müsstest Du noch andere Speichen verbauen. Die CXP hat ein semi Aero Profil. Ca. 22 - 23 mm hoch, wenn ich mich richtig erinnere.
Den Gewichtsnachteil kannst Du mit Alunippeln ausgleichen.
Die CXP sind aufgrund des Profils etwas steifer.
Der Hauptgrund, weshalb ich mir meinen Lrs. mit diesen Felgen aufgebaut habe.:)

Ob die Open Pro besser ausschauen vermag ich nicht zu sagen, hängt auch mbMn. auch immer vom Rahmen ab.
Beim dünnen Stahl(klassiker) wäre vermtl. die Open Pro oder eine andere "flache" Felge meine Wahl.
Es gibt noch andere Auswahlkriterien als die Optik.
Auch wenn die nicht sooo wichtig sind....ich sach nur C aus K! ;)

Vollbremsung
04.08.2007, 11:25
Die Felgen sind wohl nur einfach geöst und die 2 Serie wurde mit Doppelösen versehen !

Wie sieht das praktisch aus einfach bzw. doppeltgeöst?
Kann man den Unterschied sehen?

auf den bildern www.dtswiss.com sehe ich keine Unterschiede

Parsec
04.08.2007, 13:44
Wie sieht das praktisch aus einfach bzw. doppeltgeöst?
Kann man den Unterschied sehen?
Ja.
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.komponentix.de/onlineshop/images/big/01_a719_04_xl.jpg&imgrefurl=http://www.komponentix.de/onlineshop/d__Mavic_A_719_silber551.htm&h=462&w=417&sz=25&hl=de&start=31&tbnid=5lQo563cXFA8PM:&tbnh=128&tbnw=116&prev=/images%3Fq%3Ddoppelt%2Bge%25C3%25B6st%26start%3D20 %26gbv%3D2%26ndsp%3D20%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26sa %3DN
Felgenboden und Innenseite sind bei der doppelt geösten Felge miteinander verbunden. Ich meine auch mal den Begriff "Topföse" (wg. der Form) gelesen zu haben.
Was die Vorstellungskraft evtl. plastischer macht.
Bei einfach geösten Felgen ist die Öse nur im Felgenboden.
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.komponentix.de/onlineshop/images/big/01_ex721_04_xl.jpg&imgrefurl=http://www.komponentix.de/onlineshop/d__Mavic_EX_721_silber936.htm&h=422&w=378&sz=23&hl=de&start=2&tbnid=EQY9Nj_S4zzz3M:&tbnh=126&tbnw=113&prev=/images%3Fq%3D%2Bsite:www.komponentix.de%2Beinfach% 2Bge%25C3%25B6st%26gbv%3D2%26ndsp%3D20%26svnum%3D1 0%26hl%3Dde



auf den bildern www.dtswiss.com sehe ich keine Unterschiede
Kein Wunder:ä die Bilder zeigen die Felgen nicht an der richtigen Stelle im Querschnitt. ;)

marcofibr
05.08.2007, 00:16
Hi,

am besten wäre es, wenn Du die Rechnung bzw. den Bon fändest.:quaeldich ;)
Vllt. hast Du auch Glück und er weiß noch, dass Du den Lrs. bei ihm gekauft hast und ist kulant.
Das ist der erste Weg bzw. Anruf.

Der Unterschied zw. CXP 33 und Open Pro liegt bei 40 bis 50 gr. / Stk.. Die Open Pro haben aber einen anderen Durchmesser am Nippelsitz als die CXP 33 / DT 1.1 nämlich 605 mm. Dann müsstest Du noch andere Speichen verbauen. Die CXP hat ein semi Aero Profil. Ca. 22 - 23 mm hoch, wenn ich mich richtig erinnere.
Den Gewichtsnachteil kannst Du mit Alunippeln ausgleichen.
Die CXP sind aufgrund des Profils etwas steifer.
Der Hauptgrund, weshalb ich mir meinen Lrs. mit diesen Felgen aufgebaut habe.:)

Ob die Open Pro besser ausschauen vermag ich nicht zu sagen, hängt auch mbMn. auch immer vom Rahmen ab.
Beim dünnen Stahl(klassiker) wäre vermtl. die Open Pro oder eine andere "flache" Felge meine Wahl.
Es gibt noch andere Auswahlkriterien als die Optik.
Auch wenn die nicht sooo wichtig sind....ich sach nur C aus K! ;)

Laufräder hat jetzt der Händler. Kennt mich auch noch ?
Eigentlich muß er die Felgen doch tauschen und zwar ohne Bezahlung, oder muß ich dass Einspeichen bezahlen !

Wie sind eure Erfahrungen ?

Ich glaube den nächsten Satz gibt es von Whizz-Wheels !:ü

Parsec
05.08.2007, 00:36
Laufräder hat jetzt der Händler. Kennt mich auch noch ?
Eigentlich muß er die Felgen doch tauschen und zwar ohne Bezahlung, oder muß ich dass Einspeichen bezahlen !
Hast Du das nicht vor Übergabe abgeklärt?! :eek: :rolleyes:
Normalerweise sollte das unter Garantie laufen, aber da Du die Rechnung nicht hast...



Wie sind eure Erfahrungen ?
Ich glaube den nächsten Satz gibt es von Whizz-Wheels !:ü
Keine, weil ich meine Lr. selbst einspeiche.
Lerne es (am besten mit einem alten, beliebigem Vr.) selbst.
Ich hätte mir, falls keine Garantie / Ersatz, CXP 33 bestellt und die Speichen einfach
herübergezogen und mit Alunippeln befestigt.
Du kannst es auch!

Ok, bisschen Erfahrung schadet nicht. ;)

Mount Ti
05.08.2007, 03:02
Laufräder hat jetzt der Händler. Kennt mich auch noch ?
Eigentlich muß er die Felgen doch tauschen und zwar ohne Bezahlung, oder muß ich dass Einspeichen bezahlen !

Wie sind eure Erfahrungen ?

Ich glaube den nächsten Satz gibt es von Whizz-Wheels !:ü

Meine Erfahrungen mit DT Swiss sind was die Kulanz angeht sehr positiv. Ich habe mir meinem MTB Laufradsatz mit Keramikfelgen mit ShimaNO Bremsbelegen ruiniert, d.h. die Keramikbeschichtung weggebremst, mein Händler bekam neue Felgen, speichte diese ein und dazu gab's noch einen Satz Swissstop Bremsbeläge und den eindringlichen Hinweis in Zukunft diese zu verwenden...
Da du, wenn ich mich richtig erinnere silberne Felgen hast, sollte bei diesen das Problem mit den Rissen eigentl. schon gelöst sein?! :ü :confused: :rolleyes:

marcofibr
05.08.2007, 17:08
Meine Erfahrungen mit DT Swiss sind was die Kulanz angeht sehr positiv. Ich habe mir meinem MTB Laufradsatz mit Keramikfelgen mit ShimaNO Bremsbelegen ruiniert, d.h. die Keramikbeschichtung weggebremst, mein Händler bekam neue Felgen, speichte diese ein und dazu gab's noch einen Satz Swissstop Bremsbeläge und den eindringlichen Hinweis in Zukunft diese zu verwenden...
Da du, wenn ich mich richtig erinnere silberne Felgen hast, sollte bei diesen das Problem mit den Rissen eigentl. schon gelöst sein?! :ü :confused: :rolleyes:

Denke mal auch dass ich neue Felgen bekomme. Habe meinen Händler gesagt , dass er auch gerne CXP33 einspeichen kann.

Mal schaun. Ich kann auch selber Einspeichen, aber finde es bei einen Satz der 5 Monate alt ist und 500 Euro kostet, schon eine Frechheit, dass es so ein Defekt gitb.

Dienstag weiss ich mehr !