PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung, kann mich nicht entscheiden!



Woodhousen
04.08.2007, 15:56
Servus!,

ich möchte vom MTB aufs Rennrad umsteigen und suche jetzt ein passendes Bike. Preisrahmen sind so ca. 1000 Euro. Da ich Anfänger bin, habe ich mich erstmal bei den lokalen Händlern umgesehen. Hier sind mal 4 in Frage kommende Räder. Meine Favoriten sind eindeuitg das Cube und das Pinarello.
Das Cube hat halt ne Ultegra, das Pinarello nur ne 105er, ist aber schöner und kostet weniger.
Was genau macht denn ein Ultegra hochwertiger als eine 105er ?
Haltbrakeit/Verschleiß oder Schaltkomfort?
Lohnt es sich bei dem Pinarello Rahmen das Bike später mal aufzurüsten?, die MOST Compakt-Kurbel würde ich sowieso irgendwann gegen eine 2-fach Kurbel umtauschen. Aber auf der anderen Seite weiss ich nicht was ich von den MOST Anbauteilen halten soll speziell bei den Laufrädern . Die WHR 550 des Cubes wären für meine 82 Kg ausrreichend.


Cube LTD Road
Modell 2007
Rahmen Alu 7005 konifiziert
semisloping
Farbe schwarz pulverbeschichtet
Gabel Deda Black Force Carbon
Steuersatz Ritchey Logic semi-integriert
Vorbau Ritchey
Lenker Ritchey
Griffe Profile
Bremse Vorne Shimano Ultegra BR6600
Bremse Hinten Shimano Ultegra BR6600
Bremshebel Shimano Ultegra ST6600
Umwerfer Shimano Ultegra FD6600BL
Schaltwerk Shimano Ultegra RD6600SS
Schalthebel Shimano Ultegra ST6600
Kassette Shimano Ultegra 11-27Z
Kette Shimano Ultegra CN6600
Kurbeln Shimano FCR600 Hollowtech II Compact
Kettenblätter Shimano 34Z, 50Z
Innenlager Shimano Ultegra Hollowtech II FC6600
Pedale keine
Felgen Shimano WHR550 silber
Naben Shimano WHR550 silber
Speichen Shimano WHR550 silber
Reifen Vorne Schwalbe Blizzard 23x622
Reifen hinten Schwalbe Blizzard 23x622
Schläuche Schwalbe RR SV
Felgenband Schwalbe 22-622
Sattel Scape Active 4
Sattelstütze RFR Racelight Comp
Sattelklemme Scape, schwarz, 34,9mm
Preis: 999

Bianchi
Modell 2006
Rahmen: Via Nirone 7 Aluminium Blau-Silber mit Carbon-Hinterbaustreben
Gabel: Bianchi Carbon
Vorbau: Bianchi 3D Alu Super
Lenker: ITM Lite Deluxe Wing Shape
Bremsen: Bianchi AG-452
Kurbelgarnitur: FSA Gossamer 3-fach Megaexo 30-39-50
Steuersatz: Alu gedichtet Semintegrated
Schaltwerk: Shimano Ultegra
Umwerfer: Shimano 105
Schalthebel: Shimano Ultegra
Ritzelpaket: Shimano 105 12-25Z
Laufräder:Shimano WH-R500
Naben: Shimano WH-R500
Reifen: Continental Ultra Sport 700x23
Sattelstütze: Bianchi Componenti SP 151
Sattel: Fi`zi:k Pave
Pedale: Look 206
Preis: 999 Euro

Stevens Stelvio 2006
Rahmen Aluminium 7005DB smooth
Gabel Carbon T-Blade, 1 1/8
Schaltung hinten: Shimano 105; vorne: Shimano 105 FD5600 und 5603
Schalthebel Shimano 105 STI
Bremse Shimano 105
Bremshebel Shimano 105 STI
Sattel Oxygen Cyrius
Sattelstütze Oxygen Driver 280mm
Lenker Oxygen Driver Anatomic
Vorbau Oxygen Driver 31.8mm
Steuersatz FSA 8 Integrated 1 1/8
Laufradgröße 28 Zoll
Felgen Mavic CXP22N, CNC side 32 L
Reifen Schwalbe Stelvio, 700x23C
Naben Shimano 105 10sp. 5600
Speichen DT Swiss Competition 2.0-1.8mm
Pedale -
Innenlager Shimano 105 integrated
Kurbelsatz Shimano 105 Hollowtech 2, 52-39 und 50-39-30
Zahnkränze 105 - 10 Fach 12-25 Z
Kette Shimano 105
Gewicht ca. 8,5 kg
Preis: 880 Euro

von Stadler:

Marke: Pinarello
Typ: Angliru
Art: Rennrad
Gewicht: 8,5kg, mittlere Größe
RAHMEN:
Material: Aluminium 7005 T6 triple butted/Carbon
GABEL:
Bezeichnung: LAMA Carbon, mit Carbonschaft
STEUERSATZ:
Bezeichnung: integriert
SCHALTUNG, BREMSEN:
Anzahl der Gänge: 20
Schaltwerk: Shimano 105
Umwerfer: Shimano 105
Tretlager/Kurbel: Most Compact 34/50
Schalthebel: Shimano 105
Bremshebel: Shimano 105
Kassette: Shimano
Kette: Shimano 10-Fach
Bremsen: Shimano 105
LAUFRÄDER:
Größe: 28 Zoll / System LRS
Felge: Most Duel
Nabe: SB-Lager
BEREIFUNG:
Bezeichnung: Most Leichtlauf 23-622
SATTEL:
Bezeichnung: Most
SATTELSTÜTZE:
Bezeichnung: Most, Alu light
LENKER:
Bezeichnung: Most, Alu light
VORBAU:
Bezeichnung: Most, Alu light
Preis: 888

Lion
04.08.2007, 16:02
Ich fing auch mit ner 105er an und die Gruppe war gerade für nen Einsteiger mehr als ausreichend. Optisch gefällt mir das Angliru sehr gut! Wenn die MOST Anbauteile i.O. sind (die ich nicht kenne) dann schlag zu! :)

http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?00271d44389e2d657c84cf7856b26411&VID=1186236142ALMMGUMPEtwiWa7U&Rub=&RubID=&aktion=&suchOption=&suchWert=pinarello&vonSuche=1&detailArtikel=1&ArtikelID=9913&wahlbild=1&sortby=

OrtsSchildSprin
04.08.2007, 16:39
Würde mich zw. dem Pinarello und dem Cube entscheiden. Beide optisch gelungen und ich hatte auch mal zum Einstieg ein Cube, was mir gute Dienste geleistet hat.
Die Ultegra ist schon besser, aber eine aktuelle 105er sicher völlig ausreicht!

sachs dreigang
04.08.2007, 16:59
... das Pinarello nur ne 105er, ist aber schöner und kostet weniger. ...


hallo,

105er ist mit sicherheit ausseichend. zu den most teilen kann ich auch nichts sagen.

"schöner und kostet weniger"

ich würde das pinarello nehmen.



gruss

sachs dreigang

Herr Sondermann
04.08.2007, 17:09
M.O.S.T. ist die Hausmarke von Pinarello. kommen von irgendeinem andren Hersteller und werden dann umgelabelt. Kann man sicher bedenkenlos kaufen.

Wenn idr das Pinarello am besten gefällt, dann kauf es ruhig. RR fahren ist ja auch Emotion (für viele zumindest)!
gute Auswahl übrigens schon mal! Du wirst mit allen Rädern gut liegen, wenn du die passende Größe erwischst.

Grüße
Frank

Machiavelli
04.08.2007, 17:09
Habe das Pinarello beim Stadler gesehen und würde das nehmen.

Never
04.08.2007, 18:59
Ich würde auf jeden Fall das Stevens Stelvio nehmen. Hat auch in diversen Tests in dem Preissegment immer am besten abgeschnitten. Die Kraftübertragung ist sehr gut und dtrotz leicht gestreckter Sitzposition bleibt genug Komfort für lange Ausfahten. Un danl steifem Lankkopf hält es bei schnellen Abfahrten sicher die Spur. Und das Vorjahresmodell für 880€ ist auch mal derbe reduziert...

Woodhousen
04.08.2007, 19:06
Danke für die vielen Antworten!
bin immer noch dabei mir den Kopf zu zermatern :confused:
Wo liegen denn eigentlich genau die Vorteile der ultegra gegenüber der 105?
Gewicht? Verschleiß? Schaltkomfort?

Hab das Cube schon probegefahren, hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Trotzdem neige ich von Bauchgefühl momentan eher zum Pinarello (hört sich ja schon so schön an der Name, Pinarello!). Leider ist da immer diese große Unbekannte MOST. War noch nicht beim Stadler weil der 150 km von mir weg ist, das ist auch ein Nachteil wegen Service und so.

@Never: das stelvio find ich auch ganz gut, aber leider hat das "nur" die 2006er 105

Was haltet ihr eigentlich von Bianchi? , zusammengeschustertes Restteilelager?

maniac
04.08.2007, 19:16
.....momentan eher zum Pinarello (hört sich ja schon so schön an der Name, Pinarello!). Leider ist da immer diese große Unbekannte MOST. ......

wie schon 1000mal angesprochen MOST is ne Eigenmarke von Pinarello (http://www.mostbike.com) sind umgelabte Markenteile (vermutlich Deda etc.), also sind ohne Bedenken okay die Teile, fahre das Rad selbst!


mfg

Lion
04.08.2007, 19:16
Danke für die vielen Antworten!
bin immer noch dabei mir den Kopf zu zermatern :confused:
Wo liegen denn eigentlich genau die Vorteile der ultegra gegenüber der 105?
Gewicht? Verschleiß? Schaltkomfort?

Hab das Cube schon probegefahren, hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Trotzdem neige ich von Bauchgefühl momentan eher zum Pinarello (hört sich ja schon so schön an der Name, Pinarello!). Leider ist da immer diese große Unbekannte MOST. War noch nicht beim Stadler weil der 150 km von mir weg ist, das ist auch ein Nachteil wegen Service und so.

@Never: das stelvio find ich auch ganz gut, aber leider hat das "nur" die 2006er 105

Was haltet ihr eigentlich von Bianchi? , zusammengeschustertes Restteilelager?

Ob 2006er (die extrem gut getestet wurde) oder 2007er 105er ist völlig egal. Die Vorteile gegen Ultegra? K.a. ein paar Gramm und andere Schriftzüge.
Most scheint ja eine brauchbare Eigenmarke von Pinarello zu sein, könnten umgelabelte Deda Teile o.ä. sein. Ich denke dass du damit viel Spass haben wirst, ich aber an deiner Stelle auch den Vor-Ort-Service in meine Berechnung einfließen lassen würde. Ist Händler xy am nähesten bei dir und dir auch vom Typ her sympathisch, kauf dort! Falsch machst du mit keinem der Bikes was, die (rationale) Entscheidung liegt bei dir!