PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Colnago



alpenchallenger
10.08.2007, 12:09
Hey,

Brauche unbedingt Unterstuetzung.

Hab grad dieses Angebot gesichtet.
http://www.velomarkt.ch/veloboerse.php?catid=10&subcatid=55&adid=51192

Doch nun weiss ich nicht, ob es sich lohnt, das rad aufzubauen, und im Frueling zu verkaufen. Gewinnbringend:D

Die restlichen passende Komponenten haette ich noch.
passende Dura ace Bremsen und Ksyriums.

Was meint ihr

Oimrausch
10.08.2007, 16:02
Hat zwar noch kein B-Stay, aber auch noch nicht die 'tollen' :rolleyes: Durchreichen in den Kettenstreben. Ist auch ohne die schöne und teure Star Gabel, die kam später mit Ahead. Scheint alles in ordentlichem Zustand, jedenfalls was man so sieht. Der Preis ist so im Grenzbereich, ist noch kein Klassiker aber auch nicht mehr ganz frisch mit Gewindesteuersatz, liegt irgendwo zwischen neu und alt, nicht Fisch, nicht Fleisch. Ich persönlich würde das Ganze mit aktueller Technik rüsten und das Set nebenbei schön leicht machen (der Rahmen hat mit rund 1.200 g gutes Potenzial), dazu braucht man noch eine halbwegs leichte A-head Gabel + Steuersatz, da werden auch nochmal rund 200 Euro fällig (neu), dann wäre der Rahmen imho standesgemäß gerüstet. Rechnet sich das :confused: ..... für den Weiterverkauf wohl kaum.

Was mich wirklich abschrecken würde, ist die Lackierung, die schränkt den weiteren Käuferkreis wohl rapide ein. Aber wer auf krause Dauerwelle, Stirnbänder, Karottenjeans und 99 Luftballons steht, wird sich auch sowas gern zulegen :D Gruß!

charles
10.08.2007, 16:37
...Was mich wirklich abschrecken würde, ist die Lackierung, die schränkt den weiteren Käuferkreis wohl rapide ein. ...
... auf Leute mit Geschmack. Schöner kann man ein Radl ja kaum anmalen :D

principia63
10.08.2007, 16:39
Ist das hässlich, das kannst Du nie und nimmer verkaufen. :eek:

Poularde
13.08.2007, 14:00
... entpuppte sich als Fehlprognose, habe das Teil soeben verkauft. Der Käufer zeigte sich erfreut.