PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 25 000 mit Ultegra - was jetzt



HWG
15.08.2007, 22:13
Bin die letzten 25 000 km mit meiner 3fach Ultegra (12-25 9fach) gefahren. Jetzt wird es dringend Zeit Kurbel, Kassette und Schalthebel zu erneuern. Bin leider nicht mehr auf dem Laufenden. Gebt ihr mir bitte einige Tipps?
3fach oder kompakt? Welche Kurbel?
10fach?
Ultegra? Dura Ace?
Danke für jeden Tipp.
Hwg

Puddingbein
15.08.2007, 22:14
wenn nötig wechsel Kette, Kassette und Kettenblätter und dann: weiterfahren:D

aegluke
15.08.2007, 22:24
Und vergiss die Schaltzüge nicht, dann sollte sich auch das Problem mit den Schalthebeln erledigt haben.

K,-
15.08.2007, 22:28
Möchtest du fahren? Dann s.o.
Oder brauchst du Kaufargumente fürdeine Regierung?

Maxxx7
16.08.2007, 07:47
25000km sind doch nichts für eine ultegra :)
aber im ernst, wie oben schon geschrieben, kette, kassette und meistens reicht es das mittlere kettenblatt zu erneuern. solange die schaltzüge nicht kaputt sind würde ich sie nicht erneuern.

andi79
16.08.2007, 07:52
25000km sind doch nichts für eine ultegra :)
aber im ernst, wie oben schon geschrieben, kette, kassette und meistens reicht es das mittlere kettenblatt zu erneuern. solange die schaltzüge nicht kaputt sind würde ich sie nicht erneuern.

die kosten 15 euro, wenn du die dura ace nimmst. und der schaltkomfort erhöht isch (kommt wieder auf normalniveau). ich würde sie wechseln.

sollten die schalthebel nach em zugwechsel noch mucken machen kriegst du auch noch welche bei ebay, für 9-fach.

cluso
16.08.2007, 08:01
die kosten 15 euro, wenn du die dura ace nimmst. und der schaltkomfort erhöht isch (kommt wieder auf normalniveau). ich würde sie wechseln.




Eben, dieses reist mit Sicherheit kein Loch in das Budget und das Resultat spricht für sich.

bernhard67
16.08.2007, 09:09
Meine Ultegra Triple hat jetzt über 40tkm drauf. Ich habe bisher erneuert:

- mittleres Kettenblatt (hat mit einer neuen Kette Geräusche gemacht)
- Züge (mehrmals, gewechselt zu Dura ACE Zugset)
- Schaltwerk (zweimal, war ausgeleiert)
- Innenlager (lief nicht mehr seidenweich, wäre aber noch gegangen)
- Bremsbeläge (mehrmals)
- Kette (x-mal)
- Kasette (habe mehrere Abstufungen - 4 Ketten hält ein Kasette locker aus)
- Umwerfer (wegen Kettenklemmer hatte es den Käfig verbogen)
- Gummigriffe der STI-Hebel
- Flightdeckanschlüsse (Kontaktprobleme mit Schaltern in den STI-Hebel)

Irgendwann werden wohl die STI-Hebel kommen (im linken klappert schon was verdächtig), dann ist es aus.

Maxxx7
16.08.2007, 12:07
die kosten 15 euro, wenn du die dura ace nimmst. und der schaltkomfort erhöht isch (kommt wieder auf normalniveau). ich würde sie wechseln.

sollten die schalthebel nach em zugwechsel noch mucken machen kriegst du auch noch welche bei ebay, für 9-fach.

danke für den hinweis, hatte bis jetzt noch keine dura ace. werd ich wohl das nächste mal probieren :)

scinnner
16.08.2007, 12:13
danke für den hinweis, hatte bis jetzt noch keine dura ace. werd ich wohl das nächste mal probieren :)

wenn wir schon mal dabei sind:

was ist bei nem satz dura ace züge im lieferumfang dabei bzw. welche nippel, quetschen, dingens ösen, muffen, endstücke und co benötige ich noch zusätzlich?

triduma
16.08.2007, 12:17
wenn wir schon mal dabei sind:

was ist bei nem satz dura ace züge im lieferumfang dabei bzw. welche nippel, quetschen, dingens ösen, muffen, endstücke und co benötige ich noch zusätzlich?

Hi scinner,
in dem Dura Ace Satz ist alles drin was du zum Züge wechseln brauchst.
Gruß triduma