PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Red Bull oder Felt-RR ?



brenner79
16.08.2007, 23:09
Hallo an alle Forumsmitglieder,

möchte gerne von den vielen Teilnehmern und deren Erfahrung in diesem Forum profitieren und deswegen meine Frage an euch: Hat jemand Erfahrungen mit den Red Bull Rädern vom Rose-Versand (idealerweise Red Bull Pro 3000) oder Felt-Rädern?. Überlege nämlich gerade ob ich mir dieses Rad für 1200,-€ leiste oder ein Felt F55 für 1300,-€. Ich möchte jetzt nicht, das ihr mir die Entscheidung abnehmt, aber das Felt hab ich mir im Laden angeschaut, das macht einen guten Eindruck. Aber ich habe noch nie ein Red Bull aus der Nähe gesehen und leider hat auch niemand in meinem Bekanntenkreis so etwas. Mich interessiert vor allem, ob diese Gewichtsangaben tatsächlich stimmen und wie die Qualität so ist. Die liegen auch grundsätzlich ein halbes Kilo und mehr unter der Konkurrenz! Und das mit Alu-Rahmen?

Falls jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit Felt hat, dann auch nur her damit.

Viele Dank für eure Unterstützung, auch wenn euch wahr. wieder so eine Kauffrage nervt.

MFG
brenner79

Pumare
16.08.2007, 23:16
Also ich kenn einige, die Red Bull fahren, auch genau die Pro Linie. Die sind alle sehr zufrieden mit Rahmen und Ausstattung, Gewicht und Steifigkeit stimmen. Mit Felt kann ich dir leider nich helfen. Im insgesamten kann man wohl sagen, dass Rose mit seinen Fahrrädern ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat ( Ich bin kein Händler):) . Gruß Alfredo

brenner79
17.08.2007, 14:21
Danke für die schnelle Antwort. Habe nebenbei auch noch ein bißchen im Forum gesucht und kam zu ähnlichem Schluss. Schön, wenn du das bestätigen kannst. Wenn ich jetzt noch jemand finde, der was zu Felt sagen kann? Da sieht's echt dünn aus im Forum.

MFG
Brenner

Alpenbiker
17.08.2007, 14:29
Ich fahre das Red Bull Pro jetzt im vierten Jahr.
Mein Fazit: wie beim VW-Käfer - läuft und läuft und läuft.
Preis-Leistung stehen in gutem Verhältnis.
Ich hatte bisher keinen Anlaß, mich nach etwas anderem umzusehen.
Wer allerdings ein Rad als eyecatcher sucht, da gibt es sicher auffälligere Geräte.

cg75
17.08.2007, 15:44
Habe die ersten 700 km diesen Sommer mit dem 3000 SL hinter mir. Bin super zufrieden, hat auch in den Alpen Spass gebracht. Muss allerdings zugeben, es etwas modifiziert zu haben. Zonda LRs, SL-K Compactkurbel.
Würde es jederzeit wieder kaufen und auch bei Rose. Der Kontakt war immer freundlich und sehr kulant.
cg75

texelschaf
17.08.2007, 21:54
Habe gerade gestern meinen ersten Felt CA1 Rahmen abgeholt.
Was der technisch hält kann ich noch nicht sagen, da alle anderen Teile noch vakant sind. Aber optisch ist er noch schöner als auf der Felt-Homepage.
Ansonsten bin ich seit ca. 15 Jahren Rose Kunde (wohne halt in der Nähe) und habe die Entwicklung dort schon ganz gut miterlebt. Da machst du auf jeden Fall keinen Fehler. Für mich speziell sind die Rahmen ein bißchen zu bunt. Aber wenn die Optik zweitrangig ist, geh' zu Rose.

Gruß, Chris

brenner79
18.08.2007, 22:58
Auch wenn ichs schon mal gesagt habe, vielen Dank für das Feedback.

Der Felt CA1? sieht für mich ziemlich stark nach dem Rahmen des Felt F55 aus, der machte im Laden auch schon einen sehr schönen Eindruck. Auch wenn das Carbon am Hinterbau wahr. niemanden hilft, es sieht ziemlich cool aus, finde ich. Überhaupt machen die Felts einen ziemlichen schicken, weil alle Bauteile farblich zueinander passen (und wenn es auch nur scharz mit Felt-Logo ist). Das stört mich immer etwas an den Versand-Rädern, zumal die auch alle gleich aussehen, sobald man das Namensschild runtermacht. Aber die Qualität scheint ja trotzdem top zu sein.

MFG
brenner

DwayneWade
18.08.2007, 23:46
Hallo!
Ich hab vor zwei Monaten das Red Bull Pro-SL 3000 gekauft und bin sehr zufrieden! Nicht nur mit dem Rennrad selbst (geringes Gewicht, gute Steifigkeit), sondern auch mit dem Rose Service (die Garantie sucht seines gleichen), der ohne Zögern das RR meines Bruders abgeholt und nach einer Woche wieder gebracht haben als dieser ein Problem (Garantiefall) mit seinem Vorderrad hatte. Ich hoffe ich kann dir mit meinen Erfahrungen deine Entscheidung erleichtern.

MfG

PS: Hier ein Bild von meinem Red Bull
---> http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-1431

brenner79
19.08.2007, 17:20
also die Garantie scheint dort ja wirklich gut zu klappen. Kenne Fälle von der Versender-Konkurrenz, wo man schon mal 6 Wochen auf sein Fahrrad warten musste, und das im sommer. finde ich unzumutbar. Aber dann hilft es umso mehr, wenn man solche Erfahrungen aus der Praxis hat. Stimmt das eig. mit den 7.8kg? Wenn ja, wie machen die das? Alle Konkurrenzräder sind schwerer. Taugen diese leichten Aero-Räder was?

Noch viel Spass mit deinem Renner.


P.S: ich trage mich mit der rot-weißen variante, wenn es denn dieses Rad wird.

mfg
brenner

curry
19.08.2007, 19:22
ich würde sogar soweit gehen, dass das "alte" pro sl (jetzige pro) schon kult-status hat. :D

das neue pro sl finde ich optisch nicht so gelungen (angeschweißte verstärkungen).

dr.eiweiß
19.08.2007, 19:55
also die Garantie scheint dort ja wirklich gut zu klappen. Kenne Fälle von der Versender-Konkurrenz, wo man schon mal 6 Wochen auf sein Fahrrad warten musste, und das im sommer. finde ich unzumutbar. Aber dann hilft es umso mehr, wenn man solche Erfahrungen aus der Praxis hat. Stimmt das eig. mit den 7.8kg? Wenn ja, wie machen die das? Alle Konkurrenzräder sind schwerer. Taugen diese leichten Aero-Räder was?

Noch viel Spass mit deinem Renner.


P.S: ich trage mich mit der rot-weißen variante, wenn es denn dieses Rad wird.

mfg
brenner


rose is top!!!
ich habe auch diese 'leichten aero räder' von rose. ich bin superzufrieden und wer 5 jahre vollgarantie auch bei renneinsatz gibt hält was auf seine produkte.
also ich würde wirklich das red bull nehmen!!!

texelschaf
19.08.2007, 20:47
Auch wenn ichs schon mal gesagt habe, vielen Dank für das Feedback.

Der Felt CA1? sieht für mich ziemlich stark nach dem Rahmen des Felt F55 aus, der machte im Laden auch schon einen sehr schönen Eindruck. Auch wenn das Carbon am Hinterbau wahr. niemanden hilft, es sieht ziemlich cool aus, finde ich. Überhaupt machen die Felts einen ziemlichen schicken, weil alle Bauteile farblich zueinander passen (und wenn es auch nur scharz mit Felt-Logo ist). Das stört mich immer etwas an den Versand-Rädern, zumal die auch alle gleich aussehen, sobald man das Namensschild runtermacht. Aber die Qualität scheint ja trotzdem top zu sein.

MFG
brenner


Das Carbon am Hinterbau ist natürlich nur Show. Aber passt gut zu der Carbon-Gabel. Habe den Rahmen u.a. auch wegen der Optik gekauft. War gar nicht einfach den zu bekommen. War wohl in 58 der Letzte.
Wie gesagt, was der techn. hält kann ich noch nicht sagen. Wird wohl noch ne Weile dauern bis das Gerät fahrbar ist. Ich will da jetzt nichts überstürzen.

brenner79
19.08.2007, 22:12
@ Dr. Eiweis:

Tschuldigung, meinte eig. die LightWeels, die Aerowheels sind glaube ich die nächstteureren? Komischerweise haben die alle drauf, die ein Pro 3000 haben. Waren die früher dabei oder ist das einfach sinnvoll, da mehr Geld zu investieren?

brenner