PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richtige Alu-Bremsmutter für Look HSC 5 SL gesucht !!



grilli
17.08.2007, 22:22
Bin auf der Suche nach einer Alu-Bremsmutter für meine Look HSC 5 SL.

Die von meiner Scott Gabel ist leider zu kurz.

Weiß jemand wie lange die genau sein soll bzw muß ? bzw wieviele mm sollte dieser Bolzen vom Bremskörper in die Mutter hineinragen ?

Achja, und wo bekomme ich das Teil her ?

Hochpass
17.08.2007, 22:27
Gibt 4 Längen
10,5 mm, 12,5mm, 18 mm, 27 mm

Je mehr Gewindegänge um so besser. Welche länge du brauchst würde ich einfach nachmessen.

Die Mutter sollte jeder Radhändler in der Schublade haben.

UweR
17.08.2007, 23:32
Ich habe hier gerade welche bestellt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=190103795254&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=009

Sind leicht, aber SEHR weich, also lieber ein paar Gewindegänge mehr einplanen. Die benötigte Länge solltest du messen können mit einem dünnen Schraubendreher.

Hochpass
17.08.2007, 23:35
Ich habe hier gerade welche bestellt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=190103795254&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=009

Sind leicht, aber SEHR weich, also lieber ein paar Gewindegänge mehr einplanen. Die benötigte Länge solltest du messen können mit einem dünnen Schraubendreher.

Mich schauderts. :eek: :eek: :eek:
Alu? Hardcore! :respekt:

Weight Weenie
18.08.2007, 00:33
Ich fahre dort seit 2 Jahren mit einer Aluschraube - kein Problem - das hält.

@Grilli - meine Antwort hab ich dir im Bikeboard geschrieben!;)

climber
18.08.2007, 00:48
Hallo!

Eine passende Hülsenmutter gibt es auch hier:
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7165

Habe auch eine HSC 5 SL. Die Länge der Mutter sollte 27mm betragen.

Grüße

climber

UweR
18.08.2007, 01:58
Aber er Möchte Doch Eine Alumutter!

grilli
18.08.2007, 10:46
Ich fahre dort seit 2 Jahren mit einer Aluschraube - kein Problem - das hält.

@Grilli - meine Antwort hab ich dir im Bikeboard geschrieben!;)

Mein am Scott hält auch schon lange ohne Problem nur ist sie eben zu kurz. Ich schätze mal so um die 25mm sollte sie schon haben.

grilli
18.08.2007, 17:43
Ich habe hier gerade welche bestellt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=190103795254&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=009

Sind leicht, aber SEHR weich, also lieber ein paar Gewindegänge mehr einplanen. Die benötigte Länge solltest du messen können mit einem dünnen Schraubendreher.

Wie äußert sich das, wenn die zu weich ist ? Reißt die aus, oder wie ?

Wie weit soll denn nun die Schraube von der Bremse in die Mutter reinragen ?

kampfgnom
18.08.2007, 20:41
Mich schauderts. :eek: :eek: :eek:
Alu? Hardcore! :respekt:
Ich habe mal ein paar aus Alu für andere Foristi gedreht. Aus EN-AW 2007, das ist eine Standardautomatenlegierung mit Baustahlfestigkeit, sooo schlecht ist das jetzt nicht ;)

Parsec
18.08.2007, 23:35
Wie weit soll denn nun die Schraube von der Bremse in die Mutter reinragen ?

Da wird seitenlang ("hinten") rumgespamt, aber ne einfache technische Frage, die mit einer
Zeile erledigt ist, ist zuviel Arbeit oder was? :rolleyes:

@grilli

Die Einschraubtiefe ist 2 x d. In diesem Fall Gewindedurchmesser 6 mm x 2 = 12 mm Einschraubtiefe.

Hochpass
18.08.2007, 23:53
Da wird seitenlang ("hinten") rumgespamt, aber ne einfache technische Frage, die mit einer
Zeile erledigt ist, ist zuviel Arbeit oder was? :rolleyes:

@grilli

Die Einschraubtiefe ist 2 x d. In diesem Fall Gewindedurchmesser 6 mm x 2 = 12 mm Einschraubtiefe.

Ist da nicht die Anzahl der Gänge wichtig? :confused:

Aber ich bin kein Schlosser. :ü

Parsec
19.08.2007, 00:12
Ist da nicht die Anzahl der Gänge wichtig? :confused:


Wie sag ichs meinem Hochpass?:confused:
2 x d ist leichter zu merken, als die verschiedenen Steigungen der
Gewinde.
Wenn es Dir so lieber ist:D : M 6 hat 1 mm Steigung - also 12 Gänge Einschraubtiefe.

Sind nur Näherungswerte, wenn es um was geht, werden Festigkeiten
vorgeschrieben
Und eigentlich wollte ich sowieso hier nur noch Dienst nach Vorschrift machen.

coparni
19.08.2007, 10:49
Alu ist unproblematisch als Mutter. Bei den Zero Gravity Bremsen sind original Alu-Hülsenmuttern dabei. Gutes Beispiel sind Hollowtech II Kurbeln. Da werden die Stahlschrauben der linken Kurbel mit max. 15 Nm in das Alu der Kurbel gedreht.

Die Rechnung 2 x D (mir eher als 1,5 x D bekannt) ist doch eher für Muffen bei Biegebelastungen, oder? Normal sollten etwa 5mm reichen. Etwas mehr ist aber auch nicht verkehrt.

lancer
19.08.2007, 10:54
ich habe meine hier gekauft...ist auf jedenfall lang genug ich weiss jetzt garnicht ob ich die sogar noch kürzen musste für meine look hsc5sl
http://www.xx-light-bikes.de/shop/pd-52166338.htm?categoryId=275

grilli
19.08.2007, 14:05
ich habe meine hier gekauft...ist auf jedenfall lang genug ich weiss jetzt garnicht ob ich die sogar noch kürzen musste für meine look hsc5sl
http://www.xx-light-bikes.de/shop/pd-52166338.htm?categoryId=275


Also die, die ich jetzt habe, die ist in dem Loch in der Gabel versenkt, die auf deinem Bild schließt ja dann aussen aber, dh sie müßte ja dann etwas länger sein.

Ist das Ding eigentlich aus Alu, weil dabeistehen du da nichts ?

Weight Weenie
19.08.2007, 22:55
@Grilli: Ich hab dir den Link eh schon geschickt: bike-componets.de hat unmengen von dem zeugs dass du suchst!;)

Edit: allerdings nicht in 30m. Sorry

lancer
20.08.2007, 10:25
Also die, die ich jetzt habe, die ist in dem Loch in der Gabel versenkt, die auf deinem Bild schließt ja dann aussen aber, dh sie müßte ja dann etwas länger sein.

Ist das Ding eigentlich aus Alu, weil dabeistehen du da nichts ?

ich weiß jetzt nicht genau was du meinst. meine ist auf jedenfall auch in dem loch versenkt. aber die sieht auch anders aus als auf dem bild. ist denke ich nur ein beispielfoto