PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pulsuhren ohne Gurt



Tom66
18.08.2007, 20:35
Hallo
Anscheinend soll es Pulsuhren geben, welche ohne Brustgurt arbeiten. Hat da irgendjemand Erfahrung damit? Lohnt sich die Anschaffung oder sind die eher ungenau?

Brunolp12
18.08.2007, 21:05
is das nicht eher Müll ?

Tom66
19.08.2007, 08:48
Na das wollte ich eben wissen ob das nicht Müll ist. Vielleicht hat das ja schon jemand probiert.

npk
19.08.2007, 09:34
Gibt wohl welche mit Sensor für den Finger.

Da mußt du halt den Finder drauflegen und er sagt dir dann den
Puls. Ist halt nicht für dauerhafte Überprüfung. Eher wohl
fürs Joggen geeignet.

Man In Red
19.08.2007, 13:21
Gibt wohl welche mit Sensor für den Finger.

Da mußt du halt den Finder drauflegen und er sagt dir dann den
Puls. Ist halt nicht für dauerhafte Überprüfung. Eher wohl
fürs Joggen geeignet.

ja SIGMA wäre mir auch spontan eingefallen. also zum morgentlichen ruhepulsmessen halte ich das system für recht sinnvol, aber deswegen ne extra uhr kaufen :confused:

edith war grad fleissig: klick (http://www.sigmasport.com/de/produkte/pulscomputer/topline/pc_3ft/?punkt=features)

coparni
19.08.2007, 15:05
Gibts auch von Ciclo. Ich hab meine von Scrane (Aldi) für etwa 25 Euro. Man sieht ihr genau an, dass da die Technik von Ciclo drin steckt. Zumindest konnte ich im Vergleich zu einer original Ciclo keinen Unterschied feststellen.

Ich nutze sie vor allem bei Tempo-Laufeinheiten, da mir da immer der Brustgurt runter rutscht. Und auch für die morgendliche Ruhepulsmessung. Man hat halt keine andauernde Messung.

Eine Alternative wäre noch die neue Bekleidung von Adidas, die mit Polar kompatibel ist. Da kann auch nichts mehr rutschen.

Weight Weenie
19.08.2007, 22:53
Wirklich EKG genau sind halt leider nur Pulsmeser mit Brustgurt. Je näher am Herzen desto genauer funktioniert der Spass. Ich kenne übrigens einen Triathleten der mit dem Polar Damentop läuft (hat er natürlich darunter an!!) damit der Gurt nicht mehr rutscht.

Diman
19.08.2007, 23:42
puls oximeter sollen auch ziemlich genau sein. :D

Brunolp12
20.08.2007, 09:35
Ich kenne übrigens einen Triathleten der mit dem Polar Damentop läuft (hat er natürlich darunter an!!) damit der Gurt nicht mehr rutscht.

ein Fall von Männerti.tten ? :Applaus: :D

coparni
20.08.2007, 11:59
Ich hab mal einen gesehen, der hat an seinen Brustgurt so Träger wie bei einem BH hin gemacht. Sah auch unvorteilhaft aus.:D

Tobi82
20.08.2007, 13:31
es gibt da ein system von polar/adidas, da ist der brustgurd quasi in ein funktionsshirt integriert. hab das ganze mal bei runners-point gesehen. wäre das nicht eine lösung?

Brunolp12
20.08.2007, 14:23
es gibt da ein system von polar/adidas, da ist der brustgurd quasi in ein funktionsshirt integriert. hab das ganze mal bei runners-point gesehen. wäre das nicht eine lösung?

ich hab son Ding, weil ichs cool fand. Ob das eine Lösung gegen das "Trikot-Flatter-Problem" darstellt konnte ich bisher nicht feststellen, da das "Flatter-Problem" auch in Standard-Kleidung nur sehr sporadisch auftritt.