PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Dura Ace Hinterradnabe



B-17
20.08.2007, 14:29
Falls noch nicht gepostet, habe gerade in der Sonderausgabe 2/2007 des Rose Katalogs die neue Shimano Dura Ace Hinterradnabe FH-7850 gesehen. Der Freilaufkörper ist aus Titan, das Zahnprofil ist wieder Standard Shimano, so daß alle Kassetten ab 7-fach passen.

Brunolp12
20.08.2007, 14:32
in der RoadBike stand, deren Freilauf solle "schneller ansprechen"

showdown
20.08.2007, 15:18
Hat die schon mal jemand laufen hören ?

Ist das auch wieder so´n Flüster-Freilauf oder klingt der auch mal gescheit ? :)

PAYE
20.08.2007, 16:42
Falls noch nicht gepostet, habe gerade in der Sonderausgabe 2/2007 des Rose Katalogs die neue Shimano Dura Ace Hinterradnabe FH-7850 gesehen. Der Freilaufkörper ist aus Titan, das Zahnprofil ist wieder Standard Shimano, so daß alle Kassetten ab 7-fach passen.

Die neue DA FH-7850 wurde schon mal -gerüchteweise- hier besprochen:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=111727&highlight=7850

Ich finde es immer noch sehr überraschend und irgendwie unverständlich, dass Shimano vom Alu-Rotor mit hohem Profil wieder zum Titan-Rotor mit flachem Profil in traditoneller Rotorbreite (wie schon bei der FH-7700 gesehen in den 90er Jahren) zurück wechselt. Ob die nun die Alu-Linie parallel zur Titan-Linie laufen lassen oder aber das Rad der Zeit wieder komplett auf 1997 zurück drehen wollen bei dem Rotor-Design? :confused:

Gandalf
20.08.2007, 17:57
Gab's denn Probleme mit dem Titanrotor?
Oder war der Alu-Rotor leichter?

PAYE
20.08.2007, 17:59
Gab's denn Probleme mit dem Titanrotor?
Oder war der Alu-Rotor leichter?

Alu-Rotor sollte wohl deutlich leichter sein.
Probleme mit dem Titan-Rotor sind mir nicht bekannt. Der Titan-Rotor hat den Stahl-Rotor der FH7400 ersetzt.

Gandalf
20.08.2007, 18:01
Alu-Rotor sollte wohl deutlich leichter sein.
Obwohl der Alurotor die deutlich höheren Profile hat?

PAYE
20.08.2007, 18:03
Obwohl der Alurotor die deutlich höheren Profile hat?

Wohl schon. Alu ist ja deutlich leichter als Titan.
Gewogen habe ich die Einzelteile ab nie.

Gandalf
20.08.2007, 18:12
Bin mal auf Gewicht und Preis gespannt.

prince67
20.08.2007, 18:20
Bei Rose: 136.- €
aber nur mit 36 Loch :confused:
http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=13892

oder
Bike-discount,de : 118.- €
32 Loch
http://www.bike-discount.de/shop/a5256/shimano_dura_ace_hinterradnabe_fh-7850_32_loch.html?

Gewicht: 262gr ohne Schnellspanner
http://cgi.ebay.com/NEW-08-Shimano-Dura-Ace-Rear-Hub-36-holes-FH-7850_W0QQitemZ280143870739QQihZ018QQcategoryZ36144 QQcmdZViewItem

PAYE
20.08.2007, 18:24
Bin mal auf Gewicht und Preis gespannt.

Rose-Preis wäre hier:
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=13892

Gewicht hatte ich mal heute vormittag (aus dem Büro ;)) bei Ebay entdeckt, nun finde ich das Angebot nicht mehr. :(
War aber überraschend leicht (um 260g?).

Shimano hat nur wenig Infos über die neue Nabe rausgerückt:
http://cycle.shimano-eu.com/publish/content/cycle/seh/nl/en/news___info/news/new_dura-ace_freehub.html

OCLV
20.08.2007, 19:37
Alu-Rotor sollte wohl deutlich leichter sein.
Probleme mit dem Titan-Rotor sind mir nicht bekannt. Der Titan-Rotor hat den Stahl-Rotor der FH7400 ersetzt.

also die DA 10fach Nabe wiegt nur knapp 40 Gramm weniger als die 9fach Nabe! Wenn das für dich deutlich ist und auch spürbar, dann Hut ab! :)

Dass die neue nun nochmal 10 Gramm leichter geworden ist, überrascht mich etwas, aber OK, irgendwo werden sie das Material dünner gemacht haben. Dass beim Wechsel von 9fach auf 10fach schonmal wenigstens die rechte Konterung weggeflogen ist, spart bestimmt schonmal 10 Gramm, der dickere Nabenkörper ist auch leichter (aber IMO nicht so schön!) und dann halt die Aluachse.

Du siehst: soooo viel leichter ist nur der Freilaufkörper aus Alu nicht im Vgl. zu dem aus Titan. Die anderen einzelteile machen eher mehr aus. Wobei 40 Gramm wirklich lächerlich sind...

PAYE
20.08.2007, 19:44
also die DA 10fach Nabe wiegt nur knapp 40 Gramm weniger als die 9fach Nabe! Wenn das für dich deutlich ist und auch spürbar, dann Hut ab! :)

Dass die neue nun nochmal 10 Gramm leichter geworden ist, überrascht mich etwas, aber OK, irgendwo werden sie das Material dünner gemacht haben. Dass beim Wechsel von 9fach auf 10fach schonmal wenigstens die rechte Konterung weggeflogen ist, spart bestimmt schonmal 10 Gramm, der dickere Nabenkörper ist auch leichter (aber IMO nicht so schön!) und dann halt die Aluachse.

Du siehst: soooo viel leichter ist nur der Freilaufkörper aus Alu nicht im Vgl. zu dem aus Titan. Die anderen einzelteile machen eher mehr aus. Wobei 40 Gramm wirklich lächerlich sind...

Ich habe im Fuhrpark die FH7400/7700/7800.
Natürlich spüre ich beim Fahren keinen Unterschied! :D

Die 7700 wiegt ohne Schnellspanner ca. 315g. Davon nochmals 40g runter zu bekommen erscheint mir durchaus bemerkenswert, sind doch deutlich über 10%.

Im " Hand-Vergleich" fühlt sich die alte 7400 HR-Nabe mit Stahlrotor "bleischwer" an. Sie hat 420g nach meiner Erinnerung.

Brauchen tue ich diese ganze Gramm-Klauberei eh nicht. Aber technisch fasziniert mich die Sache durchaus.

Daddy yo yo
20.08.2007, 19:55
"Shimano will replace the current Dura-Ace WH-7801-SL model with a new WH-7850-SL set and will also introduce another clincher variant with a rather striking carbon-reinforced aluminum rim.

Not surprisingly, the WH-7850-SL wheelset will retain its compatibility with Hutchinson's Road Tubeless system and receives the same updated hub design as the rest of the Dura-Ace family. Gone are the hub-located nipples in favor of a more conventional straight-pull spoke, leaving only nipples at the rim for easier truing. Visually speaking, WH-7850-SL abandons last year's somewhat staid appearance for the more eye-popping red-and-black look of the current XTR wheelset.

Perhaps most interesting, however, is WH-7850-SL's titanium freehub body which replaces the deeply splined aluminum version that Shimano has used since the introduction of Dura-Ace 10-speed. The new body is now also backwards-compatible with 9-speed cassettes from both Shimano and SRAM, as well as SRAM's 10-speed models (woo-hoo!). The faster-engaging internals are still there, though, suggesting that this is not simply a reintroduction of the old body.
The newly updated hub
Photo ©: James Huang (Click for larger image)

From our initial look, it appears that Shimano carries over the use of oversized aluminum axles front and rear. It is unclear, however, whether or not it has also kept the new bearing configuration it introduced with the faster-engaging freehub design or reverted back to the more outboard layout of its older hubs (most of you likely won't have any good reason to know what we just talked about, but shop mechanics should take note).

We don't have a model designation for the new Dura-Ace carbon-and-aluminum clincher model just yet, but rim markings suggest that it will weigh somewhere in the neighborhood of 1380g for the pair, easily putting it in competition with some high-end tubulars. The new rim unfortunately won't be tubeless-compatible, but the carbon-reinforced shallow-section rim is said to offer the buttery-smooth ride quality of carbon but with the practical (and performance) benefits of an aluminum braking surface.

As with WH-7850-SL, this new set sports red anodized nipples only at the rim for easier truing, and Shimano reinforces each spoke hole with a few extra layers of carbon. We don't know if this new set also uses the same 9/10-speed compatible titanium freehub body as WH-7850-SL, but it certainly would make sense if that were the case" (quelle: cyclingnews.com (http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=tech/2007/news/08-20)).

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/news/08-20/Shimano_Dura-Ace_WH-7850-SL_rear_hub.jpg

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/news/08-20/Shimano_Dura-Ace_WH-7850-SL_rear_wheel_full_view.jpg

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/news/08-20/Shimano_Dura-Ace_WH-7850-SL_graphics.jpg

http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/news/08-20/Shimano_Dura-Ace_WH-7850-SL_rim_detail.jpg

zusätzlich soll's noch eine carbon-verstärkte alufelge geben:
http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tech/news/08-20/Shimano_Dura-Ace_carbon_clincher.jpg

B-17
20.08.2007, 22:28
Die neue DA FH-7850 wurde schon mal -gerüchteweise- hier besprochen:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=111727&highlight=7850

Ich finde es immer noch sehr überraschend und irgendwie unverständlich, dass Shimano vom Alu-Rotor mit hohem Profil wieder zum Titan-Rotor mit flachem Profil in traditoneller Rotorbreite (wie schon bei der FH-7700 gesehen in den 90er Jahren) zurück wechselt. Ob die nun die Alu-Linie parallel zur Titan-Linie laufen lassen oder aber das Rad der Zeit wieder komplett auf 1997 zurück drehen wollen bei dem Rotor-Design? :confused:

Sollte die Alu-Linie tatsächlich auslaufen, sieht es sicher bald auch schlecht für die dafür notwendigen Kassetten aus...

Einblatt
21.08.2007, 07:48
Nach dem selben Bauplan, wie die DuraAce LR wird es auch noch die WH-RS10 geben:

16/20 Aerospeichen
rote aussenliegende Speichennippel
asymetrische Hr-Felge
1860g

109€ im Rose Katalog

Mir scheint, Shimano wirft alle Innovationen der letzten Jahre wieder über Bord.
260 Gramm für eine Konus gelagerte Nabe sind sehr beeindruckend! Aber Naben bauen konnte Shimano ja schon immer. Wenn auch nicht korrekt einstellen :D

PAYE
21.08.2007, 07:50
Sollte die Alu-Linie tatsächlich auslaufen, sieht es sicher bald auch schlecht für die dafür notwendigen Kassetten aus...

Das glaube ich weniger.
Die Ersatzteilversorgung bei Shimano ist bislang sehr gut gewesen. Du kannst ja immer noch beispielsweise 7fach Zahnkränze kaufen. Vermutlich werden auch die Ritzel mit dem hohen Profil im Sortiment bleiben. Möglicherweise werden nur Ritzelpakete mit hohen Profilaussparungen angeboten, da sie dann sowohl auf Alurotor wie auch auf Titanrotor passen würden?

Interessanter scheint mir die Frage, ob man dann die schmalen 10fach Ritzelpakete immer mit einem 1mm Distanzring auf Titan-/Stahlrotoren befestigen muss (wäre irgendwie eine peinliche Notwendigkeit für Shimano aus meiner Sicht!) oder ob die Ritzelpakete eine größere Gesamtbreite erhalten. Damit wäre dann aber die Kompatibilität zu den Alurotor-Ritzelpaketen nicht mehr gegeben.