PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich krieg die Kurbel nicht runter....



Prepeg
20.08.2007, 20:52
....und zwar will ich ein neues Tretlager incl Kurbel (Hollowtech) einbauen. Zur Zeit ist noch ein Oktalink-Shimano-Lager mit einer FSA-Alu-Kurbel verbaut.
Das Problem: Ich bekomme die Tretkurbel (rechte Seite) nicht gelöst (integrierter Abzieher), weil sich die Kurbel im Laufe der Zeit fest auf die Tretlagerachse gepresst hat. die linke Kurbel war kein Problem. Wer weiß Abhilfe, ohne den Rahmen zu malträtieren?

Vielen Dank im voraus.

prince67
20.08.2007, 21:08
Einen "richtigen" Abzieher benutzen. :)

bernhard67
20.08.2007, 22:12
Willst Du die Kurbel erhalten? Wenn nein: nimm die Flex. Wenn ja: vorsichtig mit der Lötlampe den Kurbelstern warm machen. Dann sie garantiert wie von selber runter - Alu hat einen ziemlich hohen Wärmeausdehnungskoeffizienten.

victim of fate
20.08.2007, 22:42
Die Empfehlung aus irgendwelchen Büchlein wäre sicher, dass man erstmal das ganze ne Weile mit Krichöl einweichen solle. Ich denke das kann nicht schaden und dann noch warm machen.

Ansonsten wie schon erwähnt abflexen, habe ich auch schon gemacht. Kettenblätter ab und Achse duchtrennen.

345
21.08.2007, 00:02
Hallo
Gehts um das Innenlager oder um die Kurbel? Bei der Kurbel einfach mit dem Inbusschlüssel soweit rausdrehen, irgendwann lösst sich das dann schon.Beim Innenlager gilt, Rechts und Linksgewinde beachten.:)

victim of fate
21.08.2007, 00:18
^das löst sich bei ihm ja eben nicht einfach. Ich kenn das, habe dabei auch schon einen Abzieher und das Gewinde der Kurbel geschrottet, deswegen musste ich dann auch die Flex ansetzen.

victim of fate
21.08.2007, 01:07
^ja klar, aber irgendwann kommt das Gewinde in das man den Abzieher eindreht auch hinterher