PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon Ultimate CF 2008



Seiten : [1] 2

Brenner
22.08.2007, 13:14
Canyon bringt ein neues Ultimate CF rahmenset heraus, bei dem sich alles geändert hat. Von den rohrformen über die geometrie zur gabel. Bild im anhang.

LukeNRG
22.08.2007, 13:22
Hi,
schade... Hatte gehofft, die bringen mal ein Frameset mit integrierter Sattelstütze... :heulend:

Gruß LukeNRG

maifelder
22.08.2007, 13:23
oder eins in Rahmengröße 48.

M*A*S*H
22.08.2007, 13:24
********...ich seh das noch kommen das ich mir ein Canyon kaufe...:Applaus:


Canyon bringt ein neues Ultimate CF rahmenset heraus, bei dem sich alles geändert hat. Von den rohrformen über die geometrie zur gabel. Bild im anhang.

fabio77
22.08.2007, 13:24
viiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeel bessr

Isaac
22.08.2007, 13:24
Das siehr doch mal richtig gut aus.

Der Übergang Rahmen Gabel ist jetzt wesentlich besser ausgeführt.

Da werden die Preise für alte Canyonrahmen aber gewaltig fallen.:ä

Was soll das Schätzchen denn kosten?

medias
22.08.2007, 13:41
Gabel Uebergang ist jetzt harmonisch,dafür ist jetzt das Dreieck vorne ziemlich flächig geraten.
Besser auf jeden Fall.

tvaellen
22.08.2007, 13:48
In der Tat. Dieses Mal durfte -anders als bei den Vormodellen- auch der Designer mal was sagen :D Im Oktober muss ich eh nach Trier. Vielleicht fahre ich über Koblenz und schaue es mir mal live und in 3D an.

[k:swiss]
22.08.2007, 13:52
na bitte, es geht also doch.:D
endlich mal ne schöne Gabel in dem Bock...

Laredo
22.08.2007, 13:53
...na ihr werdet doch sicher wieder was finden, damit ihr canyon in der luft zereissen könnt... :Bluesbrot :Angel:

Carrera007
22.08.2007, 13:58
bin mal gespannt wie viel die Gabel wiegt.... der Rahmen ist mit 920 g ja recht gleich geblieben

Isaac
22.08.2007, 14:00
...na ihr werdet doch sicher wieder was finden, damit ihr canyon in der luft zereissen könnt... :Bluesbrot :Angel:

Sure

M*A*S*H
22.08.2007, 14:02
technisch und optisch finde ich hier ex nix mehr zu meckern !!
Wirklich ansprechend !!

Das einzige was stört ist dieser Seelenlose Produktname "Canyon" ...es fehlt der Marke der nötige flair wie ihn Traditionsmarken wie z.B aus Italien haben....
Und dazu kommt dann leider auch das sehr sehr viele damit rumfahren...das könnte auch noch einige Kritiker stören - halt das Gefühl ein Massenprodukt zu fahren und kein individuelles selteneres Rad.





...na ihr werdet doch sicher wieder was finden, damit ihr canyon in der luft zereissen könnt... :Bluesbrot :Angel:

Laredo
22.08.2007, 14:06
also bei mir zu Hause (Niederösterreich) siehst so gut wie keine...

Tyler-Durden
22.08.2007, 14:11
technisch und optisch finde ich hier ex nix mehr zu meckern !!
Wirklich ansprechend !!

Das einzige was stört ist dieser Seelenlose Produktname "Canyon" ...es fehlt der Marke der nötige flair wie ihn Traditionsmarken wie z.B aus Italien haben....
Und dazu kommt dann leider auch das sehr sehr viele damit rumfahren...das könnte auch noch einige Kritiker stören - halt das Gefühl ein Massenprodukt zu fahren und kein individuelles selteneres Rad.

Inzwischen scheint es mir schon fast so, als wäre es individueller sich dem technischen und optischen hervorragendem Massenprodukt zu ergeben, als diesem massenhaften Individualitätswahn zu folgen. :rolleyes:

Mir gefällt das neue Canyon auch richtig gut.

Gruss

M*A*S*H
22.08.2007, 14:13
18.08 - Hannover, Raceday Etappe---Block A ca. 30 Canyons gezählt...teilweilse echt hübsch (was an den Laufrädern lag:D ) ...

...allerdings in der ersten Gruppe die ins Ziel kam war dann keins mehr zu sehen:Applaus:


also bei mir zu Hause (Niederösterreich) siehst so gut wie keine...

Daddy yo yo
22.08.2007, 14:20
********...ich seh das noch kommen das ich mir ein Canyon kaufe.:eek: ne, ehrlich, finde das auch ganz gut! sieht doch klasse aus! warum nicht?! hmm, für den weg zur arbeit könnt ich mir auch so eins holen!? :D

also bei mir zu Hause (Niederösterreich) siehst so gut wie keine...hier in oö hab ich in den vergangenen 4 wochen 4 stück gesehen, 2x rr, 2x mtb.

Mike Stryder
22.08.2007, 14:26
ich finde es klasse !!!

zwar nichts neues (einiges erkennt man von isaac, scott und red bull an diesem rahmen), aber ich finde ihn echt gut.

inwiefern ändert sich die geo ???

tubaco
22.08.2007, 14:33
Und dazu kommt dann leider auch das sehr sehr viele damit rumfahren...das könnte auch noch einige Kritiker stören - halt das Gefühl ein Massenprodukt zu fahren und kein individuelles selteneres Rad.


bei uns sind die Marken wie Red Bull oder Canyon eher selten.
Da findest du mehr klassische RR.

tabasco
22.08.2007, 14:38
technisch und optisch finde ich hier ex nix mehr zu meckern !!
Wirklich ansprechend !!

Das einzige was stört ist dieser Seelenlose Produktname "Canyon" ...es fehlt der Marke der nötige flair wie ihn Traditionsmarken wie z.B aus Italien haben....

..als die Marken Colnago, Gios oder Pinarello noch jung waren, ware sie ebenfalls seelenlos. so etwas muß wachsen ...

showdown
22.08.2007, 15:12
Ja stimmt, der Übergang zur Gabel stimmt jetzt. Sieht von weitem wirklich gut aus.

Die neue Geometrie würde mich auch interessieren. :)

Und ehrlich gesagt: dieses aktuelle, etwas arg progressiv wirkende Logo find ich nach 327.540.999 Mio mal angucken inzwischen auch nicht mehr so übel. :Angel:

Beppo
22.08.2007, 15:16
......ich sehe mein F8 schon in der Börse und mein F10 im WTT-Einsatz! :eek:

jambo
22.08.2007, 15:19
ned schlecht Herr Specht, jetzt gibts eigentlich nahezu wirklich nix mehr gegen ein Canyon einzuwenden... ausser eben, dass es eins ist :ä

JB

Beppo
22.08.2007, 15:20
Und ehrlich gesagt: dieses aktuelle, etwas arg progressiv wirkende Logo find ich nach 327.540.999 Mio mal angucken inzwischen auch nicht mehr so übel. :Angel:

Mir gehts genauso! :)
Schlimmer finde ich, dass meine 3 Räder 3 verschiedene Generationen Schiftzüge tragen. Ok der am Fully ist meist kaum zu erkennen. :D:D:D

johnparka
22.08.2007, 15:29
Wie gut, dass ich noch einen F10 Gutschein habe. Werde ich wohl schnellst möglichst einlösen.... :D :D

Lord Vader
22.08.2007, 15:35
Man kann zwar noch nicht allzu viel erkennen, aber es sieht vielversprechend aus. Bin schon gespannt auf Detailphotos (Anton, übernehmen sie!).

Daddy yo yo
22.08.2007, 15:37
Wie gut, dass ich noch einen F10 Gutschein habe. Werde ich wohl schnellst möglichst einlösen...du willst wohl noch ein rahmenset mit der hässlichen alten gabel ergattern und hoffst in der folge auf eine saftige wertsteigerung, weil die mit den hässlichen alten gabeln dann vom aussterben bedroht sind?!? :krabben:

Beppo
22.08.2007, 15:42
du willst wohl noch ein rahmenset mit der hässlichen alten gabel ergattern und hoffst in der folge auf eine saftige wertsteigerung, weil die mit den hässlichen alten gabeln dann vom aussterben bedroht sind?!? :krabben:

Man erinnere sich an das hässliche und unverkäufliche Entlein Z1! :Applaus:

robelz
22.08.2007, 15:43
Ich sags ungern, aber das sieht echt gut aus...

Merida903
22.08.2007, 15:43
Außer, dass die Gabel jetzt zum Steuerrohr passt,
hat sich da meines Erachtens nach nicht viel verändert. :confused:

Auf jeden Fall nicht so viel,
dass hier jeder "Canyon-Pöbler" zum "Canyon-Fahrer" wird!









Oder seht ihr was, was ich nicht sehe?

Carrera007
22.08.2007, 15:45
Der Z1 is cool war nur seiner Zeit voraus

Beppo
22.08.2007, 15:45
Ich sags gern, ich bin froh dass die Kohle bereits überwiesen wurde...

robelz
22.08.2007, 15:45
Außer, dass die Gabel jetzt zum Steuerrohr passt,
hat sich da meines Erachtens nach nicht viel verändert. :confused:

Auf jeden Fall nicht so viel,
dass hier jeder "Canyon-Pöbler" zum "Canyon-Fahrer" wird!









Oder seht ihr was, was ich nicht sehe?

Naja, die Gabel war 90% der Kritik. Dazu der Tretlagerklumpen, der zumindest auf diesem Bild nicht sichtbar ist und die Trompete, die jetzt zumindest harmonisch in die anderen Rohrformen eingefügt ist.

Beppo
22.08.2007, 15:46
Der Z1 is cool war nur seiner Zeit voraus

Und wurde erst nach dem verschwinden vom Markt zum Klassiker. :D:D:D

Reiner Unsinn
22.08.2007, 16:26
oder seht ihr was, was ich nicht sehe?

Ja. :D
Die Zugführung scheint jetzt durchs Steuerrohr zu gehen. Oder ist da zumindest seitlich irgendwie "angepappt".:confused:

Mir gefällt er jedenfalls erstmal ganz gut. Werd ihn mir aber auch erst mal IN-ECHT ansehn.

büttgen
22.08.2007, 16:30
Muss sagen es gefällt mir optisch sehr gut.

bernhard67
22.08.2007, 16:41
..als die Marken Colnago, Gios oder Pinarello noch jung waren, ware sie ebenfalls seelenlos. so etwas muß wachsen ...
Genau - wenn da jemand auf den Rahmen in der Nacht heimlich Colnago-Labels raufpappen würde, dann wären die ganzen markengeilen Trottel in heller Aufregung. Und bei den (zu erwartenden) hervorragenden technischen Daten wären dann alle sprachlos und würden vor Ehrfurcht den Asphalt küssen, den die überragende Kreation des Meisters aus Italien berührt hat. Aber so ist es halt wieder nur ein Canyon ...

Hoppeditz
22.08.2007, 16:44
Ich sags ungern, aber das sieht echt gut aus...Altersmilde? :D

büttgen
22.08.2007, 16:45
Altersmilde? :D

Hat sich für Schützenfest schon warm getrunken, deswegen.:ä

PAYE
22.08.2007, 16:56
...

Das einzige was stört ist dieser Seelenlose Produktname "Canyon" ...es fehlt der Marke der nötige flair wie ihn Traditionsmarken wie z.B aus Italien haben....
...

Du meinst, man sollte das Rad z.B. nach dem Cheffe "Roman" nennen. Das hat dann doch fast schon italienische Bezüge ... :D
Besser gleich: "Romano"! :rolleyes:

medias
22.08.2007, 17:12
Du meinst, man sollte das Rad z.B. nach dem Cheffe "Roman" nennen. Das hat dann doch fast schon italienische Bezüge ... :D
Besser gleich: "Romano"! :rolleyes:

Das wiederum heisst Zigeuner,geht auch wieder nicht.

Beppo
22.08.2007, 17:16
Ja. :D
Die Zugführung scheint jetzt durchs Steuerrohr zu gehen. Oder ist da zumindest seitlich irgendwie "angepappt".:confused:


Das kann ich nicht erkennen, wäre es der Fall würden die Züge imho weiter vorne im Steuerrohr "verschwinden".

Jedenfalls scheinen die Sitzstreben und das OR dünner geworden zu sein und der wachsende Durchmesser des URs zum Steuerrohr hin, lässt eine ganz ordentliche Lenkkopfsteifigkeit erwarten. :eek: :D

coparni
22.08.2007, 17:25
Ich warte noch die nächsten beiden Evolutionsstufen ab und dann werd ich mir wohl auch mal ein Canyon zulegen. Der nächste Rahmen kommt mir erst ins Haus wenn ich etwa 200g mit 1000 Euro (hab nen Triathlonstartpass) spare. Aber sehr schön dat Teil.:Applaus:

waldfrucht
22.08.2007, 17:34
also bei mir zu Hause (Niederösterreich) siehst so gut wie keine Canyon...

Also bei mir zuhause im Keller sehe ich 3!!! :D
Seit einer Woche auch ein "altes" F10. Dafür aber zu einem super Preis im Outlet!!!

War dieses Jahr auf einem Canyon Camp und da wurde schon etwas angedeutet bezüglich Zugverlegung und vor allem dem Angenieteten Umwerfer Sockel. Da sollte auf jeden Fall was neues 2008 kommen.

Ich hab jetzt meins und bin damit Preis/Leistungsmäßig super zufrieden!

Grüße

Banesto
22.08.2007, 20:56
Die Gabel sieht jetzt recht gut aus, aber die Sitzstreben sind jetzt so R3 ähnlich:D

Luke
22.08.2007, 21:12
Ach was solls. Mein blauer F10 2007 ist das Beste, was ich je gefahren bin. Ich habe mich noch nie so wohl und sicher gefühlt, wie auf dieser Karre, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass der neue besser sein soll. Aber man sollte sowieso sich umschauen, entscheiden, kaufen und dann nicht mehr weder links noch rechts schauen, bis etwas neues her muss. Dann bist du das "immer-das-neue-haben-wollen-Gefühl" ;) los.

Rosen
22.08.2007, 21:35
Gut, es ist besser geworden. Tretklumpen, Blasinstrument und das Stiletto vorne sind deutlich verbessert worden. Aber ...:D .....ich find das hintere Rahmendreieck wirkt durch die tief angesetzten Sattelstreben winzig. Insgesamt werden die Rohre von hinten nach vorne mächtiger. Das gefällt mir auch nicht so gut. Sieht irgendwie unproportional aus.

Aber für das gewöhnlich "kleine" Geld bei Canyon ist es jetzt echt 'ne Überlegung wert.

:Angel:
Rosen

Beppo
22.08.2007, 22:30
Ich warte noch die nächsten beiden Evolutionsstufen ab .....

Ja während neue Modelle anderer Hersteller bei neuen Modellen die zuvor propagierten technischen Highlights verwerfen und neue gut zu vermarktenden Schnickschnack platzieren finde ich dass hier eine richtige Evolution erkennbar ist. Das Rad es hat die Gene vom alten 10er. Eine Weiterentwicklung mit dennoch unverkennbarer Verwandtschaft mit dem Urmodell. Das ist es, was mir an dem Rad total gefällt.

Beppo
22.08.2007, 22:34
G......Blasinstrument und das Stiletto vorne sind deutlich verbessert worden......

Bin ja mehr als gespannt, welchen Durchmesser der Gabelschaft oben/unten hat; welcher Lagerstandard gewählt wurde.

Eine der heissesten Fragen ist doch, passt die neue Smartflexstiletto in den Ur10er? :Applaus:

marathonisti
22.08.2007, 22:40
:Applaus: Ab wann kann man das Teil bestellen ,Ich halts kaum noch aus:Applaus: :Bluesbrot

Rosen
22.08.2007, 22:41
Bin ja mehr als gespannt, welchen Durchmesser der Gabelschaft oben/unten hat; welcher Lagerstandard gewählt wurde.

Eine der heissesten Fragen ist doch, passt die neue Smartflexstiletto in den Ur10er? :Applaus:

Zweifelsohne eine wichtige Frage für dich.
Wäre Dein ästhetischer Aufstieg. :ä

:Angel:
Rosen

Beppo
22.08.2007, 22:42
:Applaus: Ab wann kann man das Teil bestellen ,Ich halts kaum noch aus:Applaus: :Bluesbrot

Mach mal piano, zuallererst werden Bestandskunden bedient! :Applaus:

Beppo
22.08.2007, 22:45
Zweifelsohne eine wichtige Frage für dich.
Wäre Dein ästhetischer Aufstieg. :ä

:Angel:
Rosen

Beim Winterrenner ist mit die Optik absolut Schnuppe! :ä

obi-wan.roadi
22.08.2007, 22:48
Canyon bringt ein neues Ultimate CF rahmenset heraus, bei dem sich alles geändert hat. Von den rohrformen über die geometrie zur gabel. Bild im anhang.

:lupe: man könnte jetzt noch vermuten, was auf dem rahmen wohl stehen wird, vielleicht: designed bei tf :hmm: :D

marathonisti
22.08.2007, 23:05
Mach mal piano, zuallererst werden Bestandskunden bedient! :Applaus:

Sind wir ja ,haben ein MTB von CANYON :lol: :kniel:

obi-wan.roadi
22.08.2007, 23:10
Mach mal piano, zuallererst werden Bestandskunden bedient! :Applaus:

das wird so nicht laufen, bestandskunden sind das warten ja gewohnt, also wenn du jetzt bezahlst, kriegst du im juni 08 deinen rahmen, neukunden müssen da eindeutig vorgezogen werden, dass muß so ähnlich wie bei handy und telefontarifen laufen...als bestandskunde haste immer die a-karte gezogen:ä

Beppo
22.08.2007, 23:16
das wird so nicht laufen, bestandskunden sind das warten ja gewohnt, also wenn du jetzt bezahlst, kriegst du im juni 08 deinen rahmen, neukunden müssen da eindeutig vorgezogen werden, dass muß so ähnlich wie bei handy und telefontarifen laufen...als bestandskunde haste immer die a-karte gezogen:ä

Nach Adam fifo ist meine Rechnung immer gut aufgegangen. Im Fall der Fälle hat man immer noch das Stornotrumpf in der Hand, wenn im Montagetermin ein plötzlicher Zahlendreher auftaucht... was bei mir bisher noch nicht der Fall war. :ä

obi-wan.roadi
22.08.2007, 23:18
Nach Adam fifo ist meine Rechnung immer gut aufgegangen. Im Fall der Fälle hat man immer noch das Stornotrumpf in der Hand, wenn im Montagetermin ein plötzlicher Zahlendreher auftaucht... was bei mir bisher noch nicht der Fall war. :ä

das mit dem zahlendreher sollte nicht das problem sein:Angel: :D

Beppo
22.08.2007, 23:20
das mit dem zahlendreher sollte nicht das problem sein:Angel: :D

So Jungs, muß wieder in den Keller. Der Tunnel gräbt sich nicht selbst... :D:D:D

obi-wan.roadi
22.08.2007, 23:30
So Jungs, muß wieder in den Keller. Der Tunnel gräbt sich nicht selbst... :D:D:D

:eek: :eek: :eek:

waldfrucht
22.08.2007, 23:40
Nächstes Jahr wird doch alles besser mit neuem Verkaufsgebäude, Werkstatt, Montagehalle usw. ! :D

Jock
22.08.2007, 23:52
Eine der heissesten Fragen ist doch, passt die neue Smartflexstiletto in den Ur10er? :Applaus:

Das glaube ich eher nicht, da sich das Steuerohr massiv geändert hat.

Hast Du eigentlich mal an eine Bewerbung als Hohepriester bei Canyon gedacht ?! Wenn ich es nicht besser wüsste, würdest Du glatt als Marketingmann vom Roman durchgehen. :D

So Jungs, noch 10 Roman-unser und ab in die Heia !:Angel:

SE Racing
23.08.2007, 00:01
18.08 - Hannover, Raceday Etappe---Block A ca. 30 Canyons gezählt...teilweilse echt hübsch (was an den Laufrädern lag:D ) ...

...allerdings in der ersten Gruppe die ins Ziel kam war dann keins mehr zu sehen:Applaus:

mir fiel im rennen ein weisses F10 auf. hab es mir auf der bummelfahrt mal näher angeschaut. der fahrer war aber ne tacken größer als ich, so ca. 190cm.
hab nur auf den rahmen geschaut. kann ja auch nicht alles bei 30km/h;)

Cosmic Carbumm
23.08.2007, 08:13
:Applaus: Ab wann kann man das Teil bestellen ,Ich halts kaum noch aus:Applaus: :Bluesbrot

Auf den Scheiterhaufen mit dir! :applaus:
Man kann an jedes x-beliebige weisse Rad Lighties
montieren,und es sieht auf den ersten Blick immer
geil aus.
Canyon bleibt Canyon,nur Raider ist jez Twix.
*duckundweg* (sonst krieg ich von Alialbert auf die Glocke)

Prometeo
23.08.2007, 08:24
Genau - wenn da jemand auf den Rahmen in der Nacht heimlich Colnago-Labels raufpappen würde, dann wären die ganzen markengeilen Trottel in heller Aufregung. Und bei den (zu erwartenden) hervorragenden technischen Daten wären dann alle sprachlos und würden vor Ehrfurcht den Asphalt küssen ...

Das 100'000. Mal dass die Steifigkeitssau durch's Forum getrieben wird.

Aber auch beim 100'001. Mal wird mehr Steifigkeit nicht besser sein ... :duh2:

OrtsSchildSprin
23.08.2007, 08:36
Zur Zeit fahre ich noch einen legendären Canyon F8-Alurahmen und bin absolut zufrieden. Das Ding ist nicht klein zu kriegen.

Aber wenn sich diese neue F10-Linie im 2008er Katalog wiederfindet, die entsprechenden Leistungen des Vorgängers weiter optimiert wurden, könnte ich mir evtl. einen Wechsel zum "Sondermüll"-Carbon vorstellen.

Bin mal auf die neuen Preise gespannt!!! ;)

ricatos
23.08.2007, 09:24
also bei uns in wien, niederösterreich und burgenland sieht man bei den rennen noch relativ wenig canyons.

trotzdem bleib ich bei kuota :D vor allem nachdem ich schon das neue
2008er kredo gesehen hab :)

aber das 2008er canyon sieht auf jeden fall besser aus als sein vorgänger.

marathonisti
23.08.2007, 09:41
Das 100'000. Mal dass die Steifigkeitssau durch's Forum getrieben wird.

Aber auch beim 100'001. Mal wird mehr Steifigkeit nicht besser sein ... :duh2:

Achtung :spam: Frag mal meine Frau ,die meinte je steifer das Ding ist desto mehr Spass machts beim f....ahren :toppiejop :nanananaa

Grimpeur76
23.08.2007, 09:50
trotzdem bleib ich bei kuota :D vor allem nachdem ich schon das neue
2008er kredo gesehen hab :)


Wo sieht man denn 2008er Kredos? Gibts da Bilder und gibts da auch 2008er Kebels :D

Prometeo
23.08.2007, 10:05
Achtung :spam: Frag mal meine Frau ,die meinte je steifer das Ding ist desto mehr Spass machts beim f....ahren :toppiejop :nanananaa

Wovon genau sprichst Du?

umbrien
23.08.2007, 10:11
Jetzt driftet der Fred ab und ich kann endlich mitreden. :smileknik :new_silly

ricatos
23.08.2007, 10:37
Wo sieht man denn 2008er Kredos? Gibts da Bilder und gibts da auch 2008er Kebels :D


werd heut am abend einen fred aufmachen und das bild posten. ist aber nur ein privatfoto von einer kuota präsentation und da wurde nur das neue kredo vorgestellt.

curry
23.08.2007, 11:10
werd heut am abend einen fred aufmachen und das bild posten. ist aber nur ein privatfoto von einer kuota präsentation und da wurde nur das neue kredo vorgestellt.

:Applaus:

FrankP
23.08.2007, 11:54
das 2008er Canyon gefällt mir echt gut!
Wenn sie das schon ein Jahr früher gebracht hätten, würde ich jetzt Canyon
fahren, so ist es ein anderer Carbonrahmen geworden.

Ich befürchte aber, der Preis für das Rahmenset wird sich von 1299,- auf 1499,- erhöhen ...

marathonisti
23.08.2007, 12:12
das 2008er Canyon gefällt mir echt gut!
Wenn sie das schon ein Jahr früher gebracht hätten, würde ich jetzt Canyon
fahren, so ist es ein anderer Carbonrahmen geworden.

Ich befürchte aber, der Preis für das Rahmenset wird sich von 1299,- auf 1499,- erhöhen ...

Die Befürchtung habe ich auch :eek: ,wäre aber immer noch die Hälfte vom neuen PRINCE :D oder vom Colnago Extreme

sachs dreigang
23.08.2007, 12:14
Wo sieht man denn 2008er Kredos? Gibts da Bilder und gibts da auch 2008er Kebels :D


hallo,

ich erlaubte mir am 28.7. folgenden post :

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1950023&postcount=26

mit folgendem bild:

http://img527.imageshack.us/img527/6910/casartelli1og9.jpg

gruss

sachs dreigang

Lightweight
23.08.2007, 12:16
Die Befürchtung habe ich auch :eek: ,wäre aber immer noch die Hälfte vom neuen PRINCE :D oder vom Colnago Extreme

= und dazu noch der bessere Rahmen und der bessere Service,
was will man mehr;) :D

ricatos
23.08.2007, 12:26
hallo,

ich erlaubte mir am 28.7. folgenden post :

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1950023&postcount=26

mit folgendem bild:

http://img527.imageshack.us/img527/6910/casartelli1og9.jpg

gruss

sachs dreigang

damit erspar ich mir die arbeit :D
find das kredo auf jeden fall optisch sehr gelungen.

principia1
23.08.2007, 12:28
Der Z1 is cool war nur seiner Zeit voraus

wie der audi A2 :Bluesbrot

principia1
23.08.2007, 12:32
Achtung :spam: Frag mal meine Frau ,die meinte je steifer das Ding ist desto mehr Spass machts beim f....ahren :toppiejop :nanananaa

ok, sag mir ihre telefonnummer mal per PN, ich frag sie gerne :Bluesbrot

theworkisdone
23.08.2007, 12:59
Canyon bringt ein neues Ultimate CF rahmenset heraus, bei dem sich alles geändert hat. Von den rohrformen über die geometrie zur gabel. Bild im anhang.

In der Tat. Hier eine kleine Animation...

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=86994&stc=1&d=1187866657

Grimpeur76
23.08.2007, 13:27
Das Kuota ist sehr nett, ich werde dann wohl Kebel 08 u.a. mit F10 08 vergleichen. Mal schauen wie die anderen Räder aussehen, bzw. welche Farben es gibt. Vielleicht ist auch ein nettes Ultegra-SL F10 für mich dabei. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob ich dann bis März oder April mit der Lieferung warten will. Vielleicht liefern andere Hersteller die neuen Kisten schon im Sep/Okt.

Principe
23.08.2007, 15:15
Was meint ihr?
Wirkt das Unterrohr in Richtung Steuerrohr nur so fett oder wird es wirklich so ein?
Schaut mal genau hin!

Thomas H
23.08.2007, 15:30
Ich denke das das Unterrohr (so wie es auf den Bildern aussieht) am Übergang zum Steuerrohr nochmal deutlich dicker wird als bei dem aktuellen Modell.

Damit könnte die Lenkkopfsteifigkeit noch zunehmen.

Principe
23.08.2007, 15:33
Eben, das meine ich ja.
Es sieht unglaublich fett aus.
Da kann man nur hoffen, dass der so nicht in Serie gehen wird.

medias
23.08.2007, 15:36
Das ist Serie.

Principe
23.08.2007, 15:56
Das ist Serie.

Schade.

PAYE
23.08.2007, 16:03
Das Einzige, was dem neuen F10 jetzt noch zum Erfolg fehlt, ist ein mäßiges bis schlechtes Abschneiden beim fälligen Tour-Test.
Falls das eintreten sollte, würde das Frameset wohl zum Renner der Saison 2008 werden. Jedenfalls in Forumskreisen.

Thomas H
23.08.2007, 16:41
Ich glaube, das es da keinen direkten Zusammenhang gibt.

z.B. hätte das Cervelo R3 den drittbesten Plat belegt, (1,6) wenn es nich aus der Wertung genommen worden wäre - Und so sehr wird das R3 hier ja nicht kritisiert.

Ich denke, daß der Rahmen im nächsten Jahr sehr weit vorne langen wird und bessere Ergebnisse aufweisen wird als der F10.

Grimpeur76
23.08.2007, 16:52
Canyon hat ja offensichtlich die Gabel-Optik-Kritik ernst genommen. Vielleicht haben die auch die Steifigkeitswahn-Kritik ernst genommen und versucht einen im Tretlager und Lenkkopf steifen, aber trotzdem komfortablen Rahmen zu bauen.

Bei Roadbike wird der Komfort nun ja auch gemessen, das dürfte Canyon nicht entgangen sein. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, allerdings auch bei einem halben Dutzend anderer Hersteller.

Lightweight
23.08.2007, 17:59
Canyon hat ja offensichtlich die Gabel-Optik-Kritik ernst genommen. Vielleicht haben die auch die Steifigkeitswahn-Kritik ernst genommen und versucht einen im Tretlager und Lenkkopf steifen, aber trotzdem komfortablen Rahmen zu bauen.

Bei Roadbike wird der Komfort nun ja auch gemessen, das dürfte Canyon nicht entgangen sein. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, allerdings auch bei einem halben Dutzend anderer Hersteller.


Wenn du da mal genau gelesen hast, wirst du feststellen, dass er auch
in diesem Wert, den Komfort betreffend, mehr als vorbildlich für einen
Carbonrahmen ist, daher brauchen sie in dem Bereich wohl kaum noch
besser werden.

Das einzige, was sie jetzt noch optimieren müssen, ist die Schwemme
an Bestellungen in vernünftige Bahnen zu lenken.;)



Sportliche Grüße, LW

Edeldomestik
23.08.2007, 18:06
Ich finde den Rahmen schön und harmonisch. Auch der 07er gefiel, zwar eingeschränkt, aber da nun endlich die Gabel - der Dorn im Augen des Ästhetens - ausgetauscht wurde, gibt es für mich nichts mehr zu meckern. Und dann stellt er immer noch die Möglichkeit für einen Studenten dar, der nicht das dicke Geld besitzt, Spitzenmaterial zu fahren. Anton, falls du mitliest: Bitte schön auf der Eurobike fotografieren. Wird wohl mein nächster werden. :gut:

medias
23.08.2007, 18:08
Wenn du da mal genau gelesen hast, wirst du feststellen, dass er auch
in diesem Wert, den Komfort betreffend, mehr als vorbildlich für einen
Carbonrahmen ist, daher brauchen sie in dem Bereich wohl kaum noch
besser werden.

Das einzige, was sie jetzt noch optimieren müssen, ist die Schwemme
an Bestellungen in vernünftige Bahnen zu lenken.;)



Sportliche Grüße, LW

Also wenn das mit den Bestellungen auch dise Saison ein Fiasko wird,dann sollte die sich mal einige Fragen stellen....
Jetzt wo er langsam schön wird der Rahmen.

Lightweight
23.08.2007, 19:04
Also wenn das mit den Bestellungen auch dise Saison ein Fiasko wird,dann sollte die sich mal einige Fragen stellen....
Jetzt wo er langsam schön wird der Rahmen.

Müssen die Chinesen oder Taiwanesen halt schneller arbeiten, denn
nur daran scheitert es ja.

Die habe einfach zu viel Urlaub;)

Die drei Tage im Jahr sind einfach zu belastend für das Expandieren;) :D

Schauen wir mal....

Edeldomestik
23.08.2007, 19:22
Wie geht denn der gemeine Canyon-Besteller beim Finden der passenden Rahmengröße vor? Das ist für mich der einzige Haken an der Sache.

Canyon hat ja auf der HP ganz nette Tools.

medias
23.08.2007, 19:39
Beim schnellen Durchblick habe ich eine Geo Tabelle vermisst,habe ich was übersehen?

Speedskater
23.08.2007, 21:34
Beim schnellen Durchblick habe ich eine Geo Tabelle vermisst,habe ich was übersehen?
Hier werden Sie geholfen: http://www.canyon.com/rennraeder/geometrie.html?b=37#geometrie

...falls Du die alte meinst.

medias
23.08.2007, 21:43
Hier werden Sie geholfen: http://www.canyon.com/rennraeder/geometrie.html?b=37#geometrie

...falls Du die alte meinst.

Danke.
Sehr kurze Vorbauten montieren die,Doch eher für die die eine ruhige Kugel schieben.:rolleyes:

ratiopharm
23.08.2007, 21:49
Danke.
Sehr kurze Vorbauten montieren die,Doch eher für die die eine ruhige Kugel schieben.:rolleyes:

Wie jetzt: 58er und einen 105er Vorbau....das fahre ich auch.
Was willst du denn damit sagen?
Und pass auf, was du sagst, sonst werfe ich den Handschuh

medias
23.08.2007, 21:59
Wie jetzt: 58er und einen 105er Vorbau....das fahre ich auch.
Was willst du denn damit sagen?
Und pass auf, was du sagst, sonst werfe ich den Handschuh

Bei einer Sitzrohrlänge von 57.5 fahre ich 120.
Sowas ist natürlich Inviduel,105 wäre mir bei 57 viel zu kurz.
Könnt man ja wechseln.

Solange kein Hufeisen im Handschuh ist,kannst du schon werfen.:D

Edeldomestik
24.08.2007, 10:22
Beim schnellen Durchblick habe ich eine Geo Tabelle vermisst,habe ich was übersehen?

Der perfect-position-finder ist ganz gut gemacht. Hier: http://www.canyon.com/tools/pps.html?WYSESSID=LkQBViMnsJi145p47YUCY7brSq

Muss mich mal wieder ausmessen, und dann probiere ich das aus. Fahre bei 180 cm einen 56er Canyon F8. Passt nahezu perfekt, mir sind mittlerweile nur zu viele Spacer drin (aus optischen Gründen) und bisschen sportlicher könnte ich wohl schon vertragen. Hier noch mal ein Bild: http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=46953&d=1144703518

Werde, wenn jetzt das Grobe vorbei ist, es mal mit weniger Spacern ausprobieren, evtl. noch ein längerer Vorbau.

ratiopharm
24.08.2007, 10:36
Bei einer Sitzrohrlänge von 57.5 fahre ich 120.
Sowas ist natürlich Inviduel,105 wäre mir bei 57 viel zu kurz.
Könnt man ja wechseln.

Solange kein Hufeisen im Handschuh ist,kannst du schon werfen.:D

Ich habe mich verschrieben, habe ein 57er, Oberrohr ist leicht geslopt, 558, horizontal etwa 57.

Ich bin es gewohnt, den Rücken nicht ganz so zu strecken, da ich auch immer wieder mit dem Rücken "zu tun" habe. 120er Vorbau....was verändert sich da am Fahrverhalten? Ruhiger, gell?

Nee, ist ein Fahrradhandschuh, das passt höchstens eines von einem Miniaturpony rein :ä

dual
24.08.2007, 13:19
Danke.
Sehr kurze Vorbauten montieren die,Doch eher für die die eine ruhige Kugel schieben.:rolleyes:

Dazu passt auch das rel. lange Steuerrohr...

Thomas H
24.08.2007, 13:35
So lang ist das auch wieder nicht, aber dafür haben die ja die 30mm Abschlußhülse (Steuersatzkappe) unter den Spacern.

Edeldomestik
24.08.2007, 13:37
So lang ist das auch wieder nicht, aber dafür haben die ja die 30mm Abschlußhülse (Steuersatzkappe) unter den Spacern.

Die scheint obligatorisch zu sein, die Abschlusshülse?

Hätte gerne ein Rad mit maximal einem Spacer unten.

Bergwalross
24.08.2007, 13:46
Die scheint obligatorisch zu sein, die Abschlusshülse?

Hätte gerne ein Rad mit maximal einem Spacer unten.

Bin kein Technik-Experte, aber meinst Du das, was die im Parelleluniversum mal diskutiert haben?

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=28879

dual
24.08.2007, 13:52
So lang ist das auch wieder nicht, aber dafür haben die ja die 30mm Abschlußhülse (Steuersatzkappe) unter den Spacern.

19er SR bei 57 Länge ist viel, normal ist 17-18. Dazu wie Du schreibst, 30 mm Spacerkappe oder wie das heißt. Das sind 22. Das ist ne Menge. Zusammen mit den kurzen Vorbauten sitzt man dann doch eher unsportlich...

Edeldomestik
24.08.2007, 13:54
Bin kein Technik-Experte, aber meinst Du das, was die im Parelleluniversum mal diskutiert haben?

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=28879

Ja, kann gut sein. Wenn's soweit ist, werde ich mich noch einmal ausführlicher erkundigen.

Thomas H
24.08.2007, 14:04
19er SR bei 57 Länge ist viel, normal ist 17-18. Dazu wie Du schreibst, 30 mm Spacerkappe oder wie das heißt. Das sind 22. Das ist ne Menge. Zusammen mit den kurzen Vorbauten sitzt man dann doch eher unsportlich...

Dann ziehe ich meinen Einwand zurück.
Ich hatte noch die Werte von 2006 im Kopf, da waren es bei dem 58er Rahmen (Oberrohrlänge 570 mm) 170 mm Steuerrohr...
Und beim 2007er sind die Werte laut Canyon-HP identisch.

Wo hast Du die 19cm her?
Gibts schon Geometriedaten?

dual
24.08.2007, 14:16
Dann ziehe ich meinen Einwand zurück.
Ich hatte noch die Werte von 2006 im Kopf, da waren es bei dem 58er Rahmen (Oberrohrlänge 570 mm) 170 mm Steuerrohr...
Und beim 2007er sind die Werte laut Canyon-HP identisch.

Wo hast Du die 19cm her?
Gibts schon Geometriedaten?

Einige Posts vorher hat jemand einen Link zur Canyon Geometrie Tabelle gepostet. Da hab ich nachgesehen...

Edit: http://www.canyon.com/rennraeder/geometrie.html?b=37#geometrie

PAYE
24.08.2007, 14:59
Ja, kann gut sein. Wenn's soweit ist, werde ich mich noch einmal ausführlicher erkundigen.

Man kann bei Canyon statt der konischen 25mm FSA Lagerabdeckung auch Lagerabdeckungen in Höhe 8mm oder 16mm erhalten.
Ich habe diese nachträglich bestellt und erhalten. Vermutlich lässt sich sowas auch im Rahmen einer Neubestellung vereinbaren. Ob es dann zu zusätzlicher Wartezeit kommt - keine Ahnung.

Habe hier darüber geschrieben:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=64647&page=2&highlight=canyon+f10+lagerabdeckung

Beppo
30.08.2007, 20:13
http://www.canyon.com/eurobike2007/ultimate-cf/teaser-ultimatecf.jpg

– und somit wurde nach Tag Eins der Markteinführung intensiv an der Weiterentwicklung des F10 Rahmens gearbeitet. Zahlreiche Testsiege, ein STW-Weltrekord und schließlich der Preis Leistungs-Sieg im größten Rahmentest aller Zeiten (TOUR 03/07) – das ist die Bilanz unserer ersten F10 Rahmenserie.
Am Ende des Weiterentwicklungsprozesses steht einmal mehr ein Hochleistungschassis, das Maßstäbe setzt. Durch die neuartige Gestaltung des Sitzrohrknotenpunkts konnte die vertikale Verwindung um 200 % vergrößert und dadurch eine deutliche Komforterhöhung bei bleibend hoher lateraler Steifigkeit erreicht werden.

Grundcharakteristika des F10 wie eine ausgeglichene Fahrwerksbalance, hohe Richtungsstabilität sowie maximaler Vortrieb bleiben somit erhalten. Erreicht wird dies durch optimierte Rohrquerschnitte und Laminatkonfigurationen sowie den Einsatz von Hochleistungs-Composites.

Das neue asymmetrische Maximus Sitzrohr mit dem oversized Tretlagergehäuse ist bei höchsten Steifigkeitswerten, wie der gesamte Rahmen, deutlich leichter geworden (920 g).
Um bei unterschiedlichen Rahmengrößen keine Kompromisse zwischen Gewicht und Steifigkeit eingehen zu müssen, besitzt der neue F10 größenabhängige Rohrdurchmesser.

Durch eine neuartige Semi Integralbauweise werden die Vorzüge der bisherigen Tube-To-Tube Technik beibehalten und in die Monocoque-Bauweise integriert. Die neue oversized Smart Flex CSL Gabel (1 1/2“ – 1 1/4“) überträgt präzise jeden Steuerbefehl auf die Straße.

Beppo
30.08.2007, 20:20
Für Liebhaber klassischer Blasinstrumente bleibt immer noch das Alurad! :D


http://www.canyon.com/eurobike2007/ultimate-al/teaser-ultimateal.jpg


http://www.canyon.com/eurobike2007/messe/EuroBike07.pdf

drjones
30.08.2007, 20:26
Ich bin enttäuscht vom Sattelstützendurchmesser (27,1 glaub ich stand irgendwo)! Ich dachte, die Zeiten sind vorbei! Furchtbar! Ist wie bei Pipimännern, je dicker, desto besser!
Ansonsten ist alles ganz okay, find ich! Hab mir aber mehr erhofft.

Beppo
30.08.2007, 20:27
Das Rennfully mit doppeltem Lockout ist da! :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

http://www.canyon.com/eurobike2007/projekt001/teaser-001.jpg

ITO
30.08.2007, 20:28
Gefällt mir nicht. Zu kopflastig.
Sieht aus wie ein kastrierter frankfurter Küchenstuhl mit Spargel als Hinterbeine.
Aber sie bewegen sich.......ein wenig:D

marathonisti
30.08.2007, 20:32
Das Rennfully mit doppeltem Lockout ist da! :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

http://www.canyon.com/eurobike2007/projekt001/teaser-001.jpg

Hi Beppo hast dir ja eine Heidenarbeit gemacht mit dem Canyon Artikel :D :D :D

Beppo
30.08.2007, 20:33
Hi Beppo hast dir ja eine Heidenarbeit gemacht mit dem Canyon Artikel :D :D :D

Wessen Brot ist ess...... :D:D:D

marathonisti
30.08.2007, 20:45
Macht nichts den Artikel und die Bilder kann Ich auch 2mal lesen und bin immer noch begeistert von den Rädern :D :biggrinbo :jumpingsi

mtbmarcus
30.08.2007, 21:19
http://www.canyon.com/eurobike2007/ultimate-cf/teaser-ultimatecf.jpg

– und somit wurde nach Tag Eins der Markteinführung intensiv an der Weiterentwicklung des F10 Rahmens gearbeitet. Zahlreiche Testsiege, ein STW-Weltrekord und schließlich der Preis Leistungs-Sieg im größten Rahmentest aller Zeiten (TOUR 03/07) – das ist die Bilanz unserer ersten F10 Rahmenserie.
Am Ende des Weiterentwicklungsprozesses steht einmal mehr ein Hochleistungschassis, das Maßstäbe setzt. Durch die neuartige Gestaltung des Sitzrohrknotenpunkts konnte die vertikale Verwindung um 200 % vergrößert und dadurch eine deutliche Komforterhöhung bei bleibend hoher lateraler Steifigkeit erreicht werden.

Grundcharakteristika des F10 wie eine ausgeglichene Fahrwerksbalance, hohe Richtungsstabilität sowie maximaler Vortrieb bleiben somit erhalten. Erreicht wird dies durch optimierte Rohrquerschnitte und Laminatkonfigurationen sowie den Einsatz von Hochleistungs-Composites.

Das neue asymmetrische Maximus Sitzrohr mit dem oversized Tretlagergehäuse ist bei höchsten Steifigkeitswerten, wie der gesamte Rahmen, deutlich leichter geworden (920 g).
Um bei unterschiedlichen Rahmengrößen keine Kompromisse zwischen Gewicht und Steifigkeit eingehen zu müssen, besitzt der neue F10 größenabhängige Rohrdurchmesser.

Durch eine neuartige Semi Integralbauweise werden die Vorzüge der bisherigen Tube-To-Tube Technik beibehalten und in die Monocoque-Bauweise integriert. Die neue oversized Smart Flex CSL Gabel (1 1/2“ – 1 1/4“) überträgt präzise jeden Steuerbefehl auf die Straße.

Ganz wichtig! Gibt es schon Preise für das Rahmenset?

Gruß
Marcus

spowi2000
30.08.2007, 22:31
grünes F8....gibt es noch andere farbvarianten auf der messe?

weiß
schwarz
grün

Isaac
30.08.2007, 22:50
grünes F8....gibt es noch andere farbvarianten auf der messe?

weiß
schwarz
grün

Ist ja wohl etwas gewöhnungsbedürftig.

Beppo
30.08.2007, 22:52
Die Leute von Canyon haben eine megageile Galerie online gestellt!

Die F10 Schaltzuganschläge befinden sich wie gehabnt am UR, die Aufnahme für den Umwerfer ist grösser dimensioniert. Ob genietet oder nicht konnte ich gerade nicht erkennen.

Die Aufnahmen sind jedenfalls weltklasse!

http://www.canyon.com/eurobike2007/galerie/galerie.html

Thomas H
30.08.2007, 22:59
Ich bin enttäuscht vom Sattelstützendurchmesser (27,1 glaub ich stand irgendwo)! Ich dachte, die Zeiten sind vorbei! Furchtbar! Ist wie bei Pipimännern, je dicker, desto besser!
Ansonsten ist alles ganz okay, find ich! Hab mir aber mehr erhofft.

Das könnte aber auch ein Grund für die bessere Komforteigenschaften sein.
Denn eine dünnere Stütze kann bei gleicher Wandstärke mehr flexen.

GeEk
31.08.2007, 09:19
Also wenn ich mir die neuen Canyon-Böcke angucke werd' ich schon etwas feucht im Höschen :D
Deren Räder waren ja schon immer technisch über jeden Zweifel erhaben und in Punkto Ausstattung und Preis unschlagbar. Mit dem neuen Ultimate CF Pro 9.0 SL haben die nun auch noch ein Rad hingestellt, das richtig gut aussieht und in meinen Augen mit Lightweights und Record mehr Flair hat als z.B. ein R3 mit Shimpanso und Zipps. Günstiger ist es außerdem.

Für mich ist die Entscheidung für mein neues Rad soeben Gefallen....

edelhelfer.de
31.08.2007, 09:31
Das könnte aber auch ein Grund für die bessere Komforteigenschaften sein.
Denn eine dünnere Stütze kann bei gleicher Wandstärke mehr flexen.

Das denke ich auch. Aber es werden mit Sicherheit eher 27,2 sein, also eine Standardmaß. Vielleicht hat sich da jemand nur verlesen....

.edelhelfer.de

sachs dreigang
31.08.2007, 09:47
hallo,

eine frage. welchem zweck dient die (gummi ? -) manschette am monostay ?

gruss

sachs dreigang


edith : ah, habe es gerade selber gelesen :

projekt 0.01
die rennrad komfort-studie
vollgefedert

edelhelfer.de
31.08.2007, 10:38
Details hier... http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=297268

Speedskater
31.08.2007, 11:01
hallo,

eine frage. welchem zweck dient die (gummi ? -) manschette am monostay ?

gruss

sachs dreigang


edith : ah, habe es gerade selber gelesen :

projekt 0.01
die rennrad komfort-studie
vollgefedert
Ich weiß ja nicht, ob ich blind bin, aber: Als ich gestern die Gummimanschette am Hinterbau etwas zur Seite zog, habe ich dort kein Federelement, sondern einen Metallblock gesehen. Das seh eher nach mehr Schein als Sein aus. Kann da noch mal jemand nachsehen?

Beppo
31.08.2007, 14:18
Ich weiß ja nicht, ob ich blind bin, aber: Als ich gestern die Gummimanschette am Hinterbau etwas zur Seite zog, habe ich dort kein Federelement, sondern einen Metallblock gesehen. Das seh eher nach mehr Schein als Sein aus. Kann da noch mal jemand nachsehen?


Der Effektivwert aw (t)* der frequenzbewerteten Beschleunigung sollte kleiner 0,01 sein. Dann liegt keine spürbare Schwingungseinwirkung auf den menschlichen Körper vor. Diese, wenn auch zunächst eher nüchtern klingende, physikalische Forderung stellt den ersehnten Optimalzustand des Rennradfahrers dar.

Auch wenn wahrscheinlich die wenigsten Radsportler den Wunsch in dieser Art formulieren, so sprechen doch zahlreiche Gründe für ein Rennrad, dass die durch den Fahrbahnuntergrund entstehenden Schläge nicht ungefiltert an den Fahrer weiterleitet. Obwohl die Lösung – ein vollgefedertes Rennrad – so nahe liegt, konnte sich dieser Ansatz am Markt bisher nicht bewähren.

Jegliche Art der Erschütterung des Körpers muss mit menschlicher Muskelkraft ausgeglichen werden, die letztendlich zum Vortrieb nicht mehr zur Verfügung steht. Gleichzeitig darf das Rad beispielsweise durch die Federung in keiner Weise eingebrachte Energie absorbieren. Genau an dieser Stelle liegt das Problem, mit dem sich auch Fahrradphysiker und -tüftler Hans-Christian Smolik konfrontiert sah.

Alle Radsportbegeisterten Zuschauer haben die Bilder vor Augen, wie sich die Profis mit schmerzverzerrtem Gesicht über die Paves (Kopfsteinpflasterabschnitte) der Frühjahrsklassiker quälen und immer wieder in schwere Stürze verwickelt werden.
Gleichzeitig laufen jedoch auch die Bilder eines Sprints oder eines Angriffs am Berg vor dem geistigen Auge ab. Keinen Millimeter darf das Rad im Wiegetritt nachgeben, um alle eingesetzte Kraft in Vortrieb umzusetzen. Auch optisch ist ein klassisches Rennrad ein ästhetisches Kleinod, dessen Eleganz nicht durch wuchtige Federelemente gestört werden darf.

Mit dem Projekt 0.01 stellen wir unsere diesjährige und nun schon zur Tradition gewordene Studie zur Zukunft des Fahrrades vor. Ziel dieses Prototyps war es, ein Rad zu konstruieren, das genau den zuvor angesprochenen Anforderungen entspricht. Basis für das 0.01 ist der neue F10 Carbonrahmen.

In unzähligen Stunden Handarbeit hat Hans-Christian Smolik Hinterbau und Gabel so modifiziert, dass ein vollgefedertes Rad mit 1,5 cm Federweg entstanden ist, das optisch kaum als solches zu identifizieren ist. Feines Ansprechverhalten der Federelemente sorgt nicht nur für eine Effizienzsteigerung des Gesamtsystems Mensch-Rad sondern auch für ein Höchstmaß an Bodenhaftung und damit Sicherheit bei kritischen Untergründen. Hüpfende und dadurch unkontrollierbar werdende Räder sind nicht selten der Grund für schwere Stürze.

Als Federmedium dienen Stahlfedern an Hinterbau und Gabel, die an der Front noch durch ein Elastomerelement als Durchschlagschutz ergänzt werden. Spezielle Gleitbuchsen aus Kunststoff sorgen für einen reibungsloses eintauchen des Monostay Hinterbaus. An der Gabel übernehmen robuste Metallführungen diesen Part. Hier hat Smolik bereits den nächsten Schritt der Evolution in der Schublade. Durch eine Modifikation des Gabelschafts könnte die Gabel in Zukunft durch ein Linearkugellager geführt werden und dadurch weiter an Sensibilität gewinnen.
Manchmal ist weniger mehr: durch einen kleinen Hebel an der 13 g leichten Sattelschelle und einen Drehknopf auf dem Deckel des Vorbaus lassen sich beide Federlemente vollständig blockieren.

Perfektes und ein dem F10 Serienrahmen identisches Fahrgefühl stellt sich somit innerhalb von Sekundenbruchteilen im Wiegetritt ein. In diesem Modus besitzt der Rahmen die gleichen Steifigkeitswerte wie das Pendant aus der Serie. Auch das Mehrgewicht von knapp 500 g lässt sich angesichts des Gesamtgewichts von 6,9 kg ohne Probleme verschmerzen.

Das Projekt 0.01 soll als Studie verstanden werden. Hans-Christian Smolik möchte mit dem Rad eine Vision darstellen, wie die Zukunft des Rennrades aussehen könnte.

Seit Anfang 2007 arbeitet das Canyon Entwicklungsteam in Kooperation mit dem Institut für Faserverbundwerkstoffe Kaiserslautern mit einem speziellen Messfahrrad. An dieses Rad wurde ein System der 2D Messsysteme GmbH zur Messung von Beschleunigungskomponenten an Rahmen und Lenker (sechs 3DBeschleunigungssensoren) sowie eine SRM-Messkurbel zur Leistungsbestimmung des Fahrers appliziert. Ergebnisse dieser Forschungsarbeit sind bereits in den neuen F10 Carbon- sowie den F8 Aluminiumrahmen eingeflossen, die derzeit das Maxiumum an Federeigenschaften ohne die Hilfe von Federungselementen bieten. Die Wichtigkeit des Themas Federung im Rennradbereich zur Steigerung von Effizienz und Sicherheit und das überzeugende Projekt 0.01 sind mehr als ein Anreiz, an diesem Forschungsansatz festzuhalten.

* a = Beschleunigung; w = Wahrnehmung; t = Zeit

Speedskater
31.08.2007, 14:23
Danke. Das erklärt alles.

Prometeo
31.08.2007, 14:29
Erst gehen sie hin und bauen extreme steife Räder (damit sie gute Noten bekommen in der Bravo).

Und im Anschluss machen sie Elastomere rein, um die konstruierte Härte wieder zu entschärfen. (Womit sie gute Noten bekommen werden in der Bravo.)

:D

Bei Cube gibt man jetzt (sich windend) zu dass diese oversized Böcke alle zu steif sind. Und bietet wieder Titan an. Statt mit Elastomeren entschärfte Carbonmonster.

:quaeldich

drjones
31.08.2007, 14:37
Erst gehen sie hin und bauen extreme steife Räder (damit sie gute Noten bekommen in der Bravo).

Und im Anschluss machen sie Elastomere rein, um die konstruierte Härte wieder zu entschärfen. (Womit sie garantiert gute Noten bekommen werden in der Bravo.)

:D

Bei Cube gibt man jetzt zu dass diese oversized Böcke alle zu steif sind. Und bietet wieder Titan an. Statt mit Elastomeren entschärfte Carbonmonster.

:quaeldich
Wenn man die Elastizitäten an der richtigen Stelle zuläßt, ist es doch wunderbar.

Prometeo
31.08.2007, 14:42
Wenn man die Elastizitäten an der richtigen Stelle zuläßt, ist es doch wunderbar.

Wenn man statt Bombern vernünftig dimensionierte Produkte anbieten würden (die in der Bravo vielleicht ein klein bisschen weniger gut abschneiden würden) bräuchte es die "Elastizitäten", sprich hässliche Gummipfropfen gar nicht.

marathonisti
31.08.2007, 14:50
@ BEPPO du kennst dich ja besser aus wie Arnold und Smolik zusammen :respekt: :duimop: :biggrin:

Beppo
31.08.2007, 14:59
@ BEPPO du kennst dich ja besser aus wie Arnold und Smolik zusammen :respekt: :duimop: :biggrin:

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo alles steht! ;)


P.s.: ausserdem hat mir ein Vögelchen gezwitschert, dass Smolik gar nicht so hinter der Modellpalette steht, wie es erscheint bzw. die Web Seite rüberbringt. Die Tour respektive der Ottonormalkäufer ist noch nicht soweit, aber HCSs Zeit wird noch kommen. :D:D:D

SE Racing
31.08.2007, 15:05
@beppo: arbeitest du auf 410€ basis für die koblenzer???

Beppo
31.08.2007, 15:13
@beppo: arbeitest du auf 410€ basis für die koblenzer???

Wieso? Hast Du mich auf der Baustelle (http://www.canyon.com/ueber_canyon/webcam.html) entdeckt? :confused:

SE Racing
31.08.2007, 15:19
Wieso? Hast Du mich auf der Baustelle (http://www.canyon.com/ueber_canyon/webcam.html) entdeckt? :confused:

ja klar. du lagst heute mittag im aufzugschacht und hast gepennt:D
mußtest dich ja erholen um später den ganzen canyon kram hier rein zu kopieren. ist ja anstrengend...
btw, das dirtbike find ich megageil:Applaus:

Beppo
31.08.2007, 15:23
ja klar. du lagst heute mittag im aufzugschacht und hast gepennt:D
mußtest dich ja erholen um später den ganzen canyon kram hier rein zu kopieren. ist ja anstrengend...
btw, das dirtbike find ich megageil:Applaus:

Falsch, um die mittagszeit haben roman und ich scopa gespielt! :D:D:D





P.s.: jetzt spam hier den Fred nicht zu! :Angel:

mtbmarcus
31.08.2007, 20:55
Weiß immer noch keiner den Preis für den Rahmenkit? Bitte, bitte....

Gruß
Marcus

Beppo
31.08.2007, 21:07
Weiß immer noch keiner den Preis für den Rahmenkit? Bitte, bitte....

Gruß
Marcus

1499 mit Vorbau bzw. 1549 als Superset mit Stütze.





Keine Ahnung, aber ich vermute dass nicht nur die Optik "angepasst" wurde.

mtbmarcus
01.09.2007, 21:18
Weiß vielleicht auch jemand ab wann das Teil bestellbar ist? Nach der Lieferzeit frag ich jetzt lieber mal nicht:) Aber ich denke so ein Fiasko wie letztes Jahr wird wohl nicht mehr vorkommem. Hoffe ich zumindest.

Gruß
Marcus

Fahrradmax
03.09.2007, 17:44
@mtbmarcus: Auf der Messe am samstag habe ich einen Mitarbeiter nach dem Preis gefragt, der meinte das sie bemüht sind den aktuellen Preis evtl. zu unterbieten oder zumindest zu halten

Weis denn jemand was der Unterschied zwischen dem normalen Rahmenset und dem Superset ist.:confused:

Thomas H
03.09.2007, 17:56
Das normale Rahmenset ist "nur" Rahmen, Gabel, Steuersatz und Vorbau (F 99).

Im Superset ist noch eine Sattelstütze dabei (Thomson Elite)

settembrini
06.09.2007, 11:01
Wenn man statt Bombern vernünftig dimensionierte Produkte anbieten würden (die in der Bravo vielleicht ein klein bisschen weniger gut abschneiden würden) bräuchte es die "Elastizitäten", sprich hässliche Gummipfropfen gar nicht.

Solche Produkte sind doch auch in der Bravo zu finden! Das sind die, Die, wie Du schon sagst, ein klein wenig schlechter abschneiden.

Puy de Dôme
11.09.2007, 20:59
1500€ fürs Rahmenset? :eek: Ich glaub, ich verzichte auf die 80g weniger und kauf mir doch noch eine im SSV!

Beppo
11.09.2007, 21:24
@mtbmarcus: Auf der Messe am samstag habe ich einen Mitarbeiter nach dem Preis gefragt, der meinte das sie bemüht sind den aktuellen Preis evtl. zu unterbieten oder zumindest zu halten


Genau die Antwort hab ich auch bekommen. Ein anderer meinte in einem Gepräch jedoch, dass Canyon noch überhaupt keine Aussagen zum Preis machen könnten.

sskopnik
12.09.2007, 14:33
Das denke ich auch. Aber es werden mit Sicherheit eher 27,2 sein, also eine Standardmaß. Vielleicht hat sich da jemand nur verlesen....

.edelhelfer.de

Finde es schon lustig: Alle paar Jahre wird mal wieder der Sattelstützendurchmesser gewechselt. Mein Fact4 hatte krumme 28,?, F5 dann 27,2. Danach die bekannten 31,6 (F8/F10) und jetzt wieder mal 27,2 :confused:

Und jedesmal gibt es eine einleuchtende Erklärung: die dünne flext besser, die dicke ist steifer.

Ne Leute, für mich ist das reine Kundenverdummung und totaler Schwachsinn! Hat null komma nix mit technischem Fortschritt zu tun.

drjones
12.09.2007, 17:07
Ich habs irgendwo hier schon mal geschrieben, aber ich finde 27,2 sieht so dermaßen dämlich aus, das gibts gar nicht! Das passt doch gar nicht zum Rest vom Oversized-Look!

Beppo
12.09.2007, 19:40
Ich habs irgendwo hier schon mal geschrieben, aber ich finde 27,2 sieht so dermaßen dämlich aus, das gibts gar nicht! Das passt doch gar nicht zum Rest vom Oversized-Look!

Haste das Rad schon live gesehen?

Beppo
12.09.2007, 19:44
Finde es schon lustig: Alle paar Jahre wird mal wieder der Sattelstützendurchmesser gewechselt. Mein Fact4 hatte krumme 28,?, F5 dann 27,2. Danach die bekannten 31,6 (F8/F10) und jetzt wieder mal 27,2 :confused:

Und jedesmal gibt es eine einleuchtende Erklärung: die dünne flext besser, die dicke ist steifer.

Ne Leute, für mich ist das reine Kundenverdummung und totaler Schwachsinn! Hat null komma nix mit technischem Fortschritt zu tun.

Für beide Durchmesser gibts ein für und wider und diese werden nun mal abwechselnd vermarktet, ist doch normal.

KTM beisielsweise verpasste seinen motorisierten Enduros abwechselnd eine konventionelle bzw upsidedown Gabel. Eine aktuelle Optik bekam man am Gebrauchtmopped also mit neuen Verkleidungsteilen nur jedes 2. Jahr annähernd gut hin. :Applaus:

robelz
12.09.2007, 21:40
1499 mit Vorbau bzw. 1549 als Superset mit Stütze.

Da baut Canyon mal ein schönes Rad und gleich nehmen sie einen Preis, den andere MARKEN auch für schöne Räder nehmen. Da würde ich dann vermutlich doch 350€ drauflegen und das wohl ausgereifteste Rad auf dem Markt nehmen, welches nicht ausschließlich auf T-Träger-Steifigkeit ausgelegt ist: Simplon Pride!

Lightweight
12.09.2007, 22:13
Da baut Canyon mal ein schönes Rad und gleich nehmen sie einen Preis, den andere MARKEN auch für schöne Räder nehmen. Da würde ich dann vermutlich doch 350€ drauflegen und das wohl ausgereifteste Rad auf dem Markt nehmen, welches nicht ausschließlich auf T-Träger-Steifigkeit ausgelegt ist: Simplon Pride!


Ist dann aber mehr als fraglich, welches das bessere Rad ist und ganz
zu schweigen von der "Option für Lizenz-Fahrer", die vermutlich wieder
ca. 200 Euro weniger kosten wird.

Das bedeutet, dass man ein Topp-Rad für 1350 Euro hat. Muss dann
wohl jeder für sich entscheiden, was er nimmt, denn meines Wissens
sponsert Simplon keine Lizenz-Fahrer der C Klasse.

Sportliche Grüße, LW

speedy gonzalez
12.09.2007, 22:30
Da baut Canyon mal ein schönes Rad und gleich nehmen sie einen Preis, den andere MARKEN auch für schöne Räder nehmen. Da würde ich dann vermutlich doch 350€ drauflegen und das wohl ausgereifteste Rad auf dem Markt nehmen, welches nicht ausschließlich auf T-Träger-Steifigkeit ausgelegt ist: Simplon Pride!

350 euro halte ich für ein wenig zu hoch gegriffen! das simplon würde vermutlich einen 100er mehr kosten!

robelz
13.09.2007, 06:57
350 euro halte ich für ein wenig zu hoch gegriffen! das simplon würde vermutlich einen 100er mehr kosten!

Das liegt daran, dass ich mich verschrieben habe und eigentlich Pavo schreiben wollte :ü ;)

Thomas H
13.09.2007, 09:57
Finde es schon lustig: Alle paar Jahre wird mal wieder der Sattelstützendurchmesser gewechselt. Mein Fact4 hatte krumme 28,?, F5 dann 27,2. Danach die bekannten 31,6 (F8/F10) und jetzt wieder mal 27,2 :confused:

Und jedesmal gibt es eine einleuchtende Erklärung: die dünne flext besser, die dicke ist steifer.

Ne Leute, für mich ist das reine Kundenverdummung und totaler Schwachsinn! Hat null komma nix mit technischem Fortschritt zu tun.


Was meinst du hier mit technischem Fortschritt.
Der technischem Fortschritt ändert nichts an der dahinterstehenden Physik (Hier kurz bei Wikipedia beschrieben (http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%A4chentr%C3%A4gheitsmoment)
(Schau mal unter Beispiel: Kreisring, rechte Gleichung, die erklärt den Sinn des der großen Rohrradien.)

Denn Steifigkeit und "flexen" sind nunmal sich wiedersprechende Forderungen.

Eine hohe Steifigkeit bedeutet ja, das man mit einer gegebenen Fraft bzw. Drehmoment nur eine geringe Auslenkung aus der Ruhepsition erreicht.

Um aber eine gut "flexende" Stütze zu haben, muß sie bei gleicher Kraft eine höhere Auslenkung aufweisen, also weniger steif sein.

Man muß sich also entscheiden:

dicke Stütze = Steifer = weniger "flexen" = weniger Fahrkomfort

dünne Stütze = weniger Steif = mehr "flexen" = mehr Fahrkomfort


Der oftmals beklagte zu geringe Fahrkomfort des F10 wird mit Sicherheit wenig mit der Lenkkopf- und der Innenlagersteifigkeit, dafür aber viel mit der Steifigkeit der Sattelstütze und der Vertikal-Steifigkeit der Gabel zusammenhängen.


Insofern ist der Schritt zu den 27,2 mm Stützen für mich nachvollziebar

Lightweight
13.09.2007, 12:26
Das liegt daran, dass ich mich verschrieben habe und eigentlich Pavo schreiben wollte :ü ;)

Na, beim Pavo fehlt dann wohl aber noch die Gabel ;)

Das Rahmenset kostet ja so viel, wie du es aufgeführt hast,
nur die Gabel macht das Ganze dann zusätzlich fast noch einmal
um 400 Euro teurer.

Meines Wissens kostete eine Pavo-Set um die 2200 Euro incl. der
Gabel.

Gruß, LW

robelz
13.09.2007, 12:45
Na, beim Pavo fehlt dann wohl aber noch die Gabel ;)

Das Rahmenset kostet ja so viel, wie du es aufgeführt hast,
nur die Gabel macht das Ganze dann zusätzlich fast noch einmal
um 400 Euro teurer.

Meines Wissens kostete eine Pavo-Set um die 2200 Euro incl. der
Gabel.

Gruß, LW

UVP, ich kenne aber min. einen Laden, der das Rahmenset zum Preis der Rahmen-UVP abgibt...

SE Racing
13.09.2007, 12:51
UVP, ich kenne aber min. einen Laden, der das Rahmenset zum Preis der Rahmen-UVP abgibt...

korrekt. hier in köln gibt es das pavo-set für 1850€. steht so im laden. und da ist noch verhandlungsspielraum:) nen hunni bekommt man da immer runtergehandelt.

SE Racing
13.09.2007, 12:56
...von der "Option für Lizenz-Fahrer", die vermutlich wieder
ca. 200 Euro weniger kosten wird.



gab es nicht bis dato 300€ rabatt für lizenzfahrer:confused:

Lightweight
13.09.2007, 12:57
gab es nicht bis dato 300€ rabatt für lizenzfahrer:confused:

Jo, hast Recht, sind sogar 300 Euro ;)

Wer macht soetwas schon ?

robelz
13.09.2007, 13:01
Jo, hast Recht, sind sogar 300 Euro ;)

Wer macht soetwas schon ?
Keiner. Rose bietet dafür ein Crash Replacement für 2 Jahre zum halben Preis, was für einen Lizenzfahrer doch sehr reizvoll ist, zudem Rahmenbruchgarantie für 10 oder 15 Jahre, auch bei Carbonrahmen.

Mit dem "subventionierten" neien CF würde ich aber warten, schließlich wurde bis dato auch nur ein einziges Modell subventioniert, wieso also nicht weiterhin der alte F10?

Lightweight
13.09.2007, 13:07
Keiner. Rose bietet dafür ein Crash Replacement für 2 Jahre zum halben Preis, was für einen Lizenzfahrer doch sehr reizvoll ist, zudem Rahmenbruchgarantie für 10 oder 15 Jahre, auch bei Carbonrahmen.

Mit dem "subventionierten" neien CF würde ich aber warten, schließlich wurde bis dato auch nur ein einziges Modell subventioniert, wieso also nicht weiterhin der alte F10?

Der alte ? , denn wird es wohl kaum weiterhin geben....;)

2 Jahre zum halben Preis = hört sich gut an, wenn man aber weiss, dass
man das Rahmenset am Ende des Jahres eh für die Hälfte bekommt, ist
das auch kein großer Schritt in Sache Sponsoring.

Die sind am Ende des Jahres auch froh, wenn sie die Lager räumen können.

sskopnik
13.09.2007, 14:48
Was meinst du hier mit technischem Fortschritt.
Der technischem Fortschritt ändert nichts an der dahinterstehenden Physik (Hier kurz bei Wikipedia beschrieben (http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%A4chentr%C3%A4gheitsmoment)
(Schau mal unter Beispiel: Kreisring, rechte Gleichung, die erklärt den Sinn des der großen Rohrradien.)

Denn Steifigkeit und "flexen" sind nunmal sich wiedersprechende Forderungen.

Eine hohe Steifigkeit bedeutet ja, das man mit einer gegebenen Fraft bzw. Drehmoment nur eine geringe Auslenkung aus der Ruhepsition erreicht.

Um aber eine gut "flexende" Stütze zu haben, muß sie bei gleicher Kraft eine höhere Auslenkung aufweisen, also weniger steif sein.

Man muß sich also entscheiden:

dicke Stütze = Steifer = weniger "flexen" = weniger Fahrkomfort

dünne Stütze = weniger Steif = mehr "flexen" = mehr Fahrkomfort


Der oftmals beklagte zu geringe Fahrkomfort des F10 wird mit Sicherheit wenig mit der Lenkkopf- und der Innenlagersteifigkeit, dafür aber viel mit der Steifigkeit der Sattelstütze und der Vertikal-Steifigkeit der Gabel zusammenhängen.


Insofern ist der Schritt zu den 27,2 mm Stützen für mich nachvollziebar

Du hast mich nicht verstanden ;)

Mir ist bewusst, dass unterschiedliche Stützendurchmesser bestimmte physikalische Eigenschaften fördern.
Was mich ärgert ist, dass in jedem Jahr wieder eine neue, alte "Designphilosophien" gepusht werden. Wir hatten bereits vor 3 Jahren 27,2 als Canyon-Standard. Und ich gehe jede Wette ein: In 2 Jahren ist wieder die "dicke Stütze" in. Und jedes mal wird's uns als "technologische Weiterentwicklung" verkauft... Da fühle ich mich irgendwann einfach verar$t.

Hat jetzt nicht primär mit Canyon zu tun, andere Hersteller machen das sicher auch. Aber ich verfolge die Entwicklung halt bei Canyon etwas genauer. Und da gibt es noch andere (viel schlimmere) Beispiele. Mein Liebling: Die verkorkste Smolik Sattelstützenschelle (Version 1). Für mich ein Paradebeispiel für "Designerschrott".

Lightweight
13.09.2007, 15:48
Du hast mich nicht verstanden ;)

Mir ist bewusst, dass unterschiedliche Stützendurchmesser bestimmte physikalische Eigenschaften fördern.
Was mich ärgert ist, dass in jedem Jahr wieder eine neue, alte "Designphilosophien" gepusht werden. Wir hatten bereits vor 3 Jahren 27,2 als Canyon-Standard. Und ich gehe jede Wette ein: In 2 Jahren ist wieder die "dicke Stütze" in. Und jedes mal wird's uns als "technologische Weiterentwicklung" verkauft... Da fühle ich mich irgendwann einfach verar$t.

Hat jetzt nicht primär mit Canyon zu tun, andere Hersteller machen das sicher auch. Aber ich verfolge die Entwicklung halt bei Canyon etwas genauer. Und da gibt es noch andere (viel schlimmere) Beispiele. Mein Liebling: Die verkorkste Smolik Sattelstützenschelle (Version 1). Für mich ein Paradebeispiel für "Designerschrott".

Was war denn an der Schelle so schlecht ?????:confused:

Nur mal so nebenbei, weil Du doch immer nur Canyon beobachtest:

Cervelo hat von 32,4 > 27,2 mm gewechselt und viele andere haben es
auch, ob ich das gut finde, steht auf einem anderen Blatt.
Denn da sehe ich es ähnlich wie du, immer wieder was Neues.

Soll dem Komfort zuträglich sein.

Der Markt ist wie dieses Forum:

o Erst standen alle auf Carbon und kauften wie die "Verrückten"...

o Heute kaufen sie alle Titan, weil es komfortabler sein soll....

Schöne Grüße, LW

robelz
13.09.2007, 15:53
Der alte ? , denn wird es wohl kaum weiterhin geben....;)

Wie sicher bist Du Dir da? Hatte das Gefühl, dass das Alte weiterhin unter CF, das Neue unter CF Pro laufen soll...

B J
13.09.2007, 16:01
Es gibt schon jetzt eine CF Pro Serie mit Campa und Unibet Design

hier stehen alle Modelle für 2008 denke ich
[/URL][url]http://www.canyon.com/eurobike2007/road2008.html (http://www.canyon.com/eurobike2007/road2008.html)

Speedskater
13.09.2007, 16:07
Wie sicher bist Du Dir da? Hatte das Gefühl, dass das Alte weiterhin unter CF, das Neue unter CF Pro laufen soll...
War der alte CF noch auf der EB dabei? Ich kann mich nicht so recht erinnern.

Beppo
13.09.2007, 16:25
War der alte CF noch auf der EB dabei? Ich kann mich nicht so recht erinnern.

Ja das Rad von Rigoberto Uran.
Der alte wird eingestellt, hat LW doch schon geschrieben und auf der EB wurde das auch entschieden bejaht. War doch schon beim Start der Gabelgutscheinaktion abzusehen, dass hier Reste abverkauft werden. Und überhaupt was soll das Vergleichen der Preispolitiken verschiedener Hersteller? Das sprengt ja wohl den Rahmen des Freds.

Wenns danach geht, darf man eh kein Rad kaufen, dass aus fernöstlicher Produktion kommt. Mensch macht euch doch keine Illusion. Ein Aluset wird den Roman, den Herrn Rose und wie sie alle heissen keine 25€ zzgl. Fracht und Steuern kosten. Lasst es beim Kohleset 50Tacken sein.

robelz
13.09.2007, 18:04
Wenns danach geht, darf man eh kein Rad kaufen, dass aus fernöstlicher Produktion kommt. Mensch macht euch doch keine Illusion. Ein Aluset wird den Roman, den Herrn Rose und wie sie alle heissen keine 25€ zzgl. Fracht und Steuern kosten. Lasst es beim Kohleset 50Tacken sein.

Ich glaube zwar alles schlechte, aber 100 und 200€ sollten es schon sein...

büttgen
13.09.2007, 18:17
Keiner. Rose bietet dafür ein Crash Replacement für 2 Jahre zum halben Preis, was für einen Lizenzfahrer doch sehr reizvoll ist, zudem Rahmenbruchgarantie für 10 oder 15 Jahre, auch bei Carbonrahmen.

Mit dem "subventionierten" neien CF würde ich aber warten, schließlich wurde bis dato auch nur ein einziges Modell subventioniert, wieso also nicht weiterhin der alte F10?

Und sehr Kulant sind die auch noch.

robelz
13.09.2007, 18:18
Und sehr Kulant sind die auch noch.

Man sollte dazu sagen, dass Rose gemeint ist...

Beppo
13.09.2007, 19:37
Ich glaube zwar alles schlechte, aber 100 und 200€ sollten es schon sein...


Du bist doch mitten im Studium, oder? Um zu errechnen dass ich mit meinen Annahmen wohl eher am oberen Ende lag, bedarf es imho keines Titels in Naturwissenschaften.
Empfehlung: Frag Deinen Pavoverschenkenden Kollegen mal nach der Handelsspanne für OEM Ware im Versandhandel und überschlag Deine Kalkulation nochmal. Wenn ausnahmslos Markenware verbaut ist, ist das Rahmenset die Position, mit der gewirtschaftet wird. Kaufmännisch besser wird die Rechnung, je mehr Iridium, Scape und Xtreme :Applaus: am Rad ist.
Oder meinst Du, die vertickern ihre Ware aus Menschenliebe? :respekt:

liteninggtc
15.09.2007, 23:45
Ich hab den nicht nur schon gesehen, sondern auch schon gefahren!!!! und ich kann euch sagen, echt mal der Hammer! also ich bin jetzt wirklich von Canyon überzeugt, obwohl ich die Räder letztes Jahr auch noch ziemlich hässlich fand und da noch nie daran gedacht hätte mir eins zuzulegen, aber jetzt wird das wohl mein rad für die nächste Saison!
Ps: an alle Italienervergötterer: von Fondriest hab ich schon von 15 Leuten von Rahmenbrüchen gehört, auch nicht gerade überzeugend!

mtbmarcus
19.09.2007, 19:09
Liefertermin für den neuen F10 ist *******sichtlich Ende Februar 2008:eek:
Schade eigentlich. Einzelne 2007er Rahmen gibt es wohl auch nicht mehr. Was verkaufen die dann eigentlich:confused:
Da bekomme ich ja ein 2008 Specialized tarmac SL2 eher. (Anfang Dezember)
Muß ich aber wahrscheinlich ca. €400.- mehr bezahlen. Allerdings ist der erste Test in der RoadBike schon mal sehr vielversprechend.
Was tun?

Gruß
marcus

robelz
19.09.2007, 20:00
Warten, oder soll es ein Winterrad werden?

marathonisti
19.09.2007, 20:04
Liefertermin für den neuen F10 ist *******sichtlich Ende Februar 2008:eek:
Schade eigentlich. Einzelne 2007er Rahmen gibt es wohl auch nicht mehr. Was verkaufen die dann eigentlich:confused:
Da bekomme ich ja ein 2008 Specialized tarmac SL2 eher. (Anfang Dezember)
Muß ich aber wahrscheinlich ca. €400.- mehr bezahlen. Allerdings ist der erste Test in der RoadBike schon mal sehr vielversprechend.
Was tun?

Gruß
marcus

Hallo Marcus

Warten ,ihr seid im Winter eh eingeschneit brauchst Du auch kein Renner :Applaus: :Applaus: :Applaus:

mtbmarcus
19.09.2007, 20:35
Wenn der Winter so wird wie der letzte sollte daß kein Problem werden mit dem Schnee. Dann hört die Saison gar nicht auf. Allerdings ist warten nicht unbedingt mein Ding. Zumindest kein halbes Jahr. Und wenn sich die Lieferzeit dann noch verschiebt wird es schon fast eng. Muß dann wohl doch zum Bernd S. nach Hösbach. Ist Dir vielleicht ein Begriff.

Gruß
Marcus

marathonisti
19.09.2007, 20:44
Bei dem bin Ich am Freitag brauch noch ein paar Kleinigkeiten nach den Abertausenden Höhenmetern am Gardasee :toppiejop
Mal schauen ob es auch schon was neues von Speci gibt .

Aber das Canyon ist schon gut,brauche ja auch ein neues Rad weil bei uns ists ja Schneefrei im Winter da gibts keine Pause deswegen bin ich ja schneller wie du (Wombach ) :ligtdubbe :ligtdubbe :ligtdubbe

mtbmarcus
19.09.2007, 20:49
Dann rück mal einen Vornamen raus damit ich weiß mit wem ich es zu tun habe und ich mir ein "Feindbild" fürs nächste Jahr machen kann:D

Waren aber auch überhaupt nicht meine Verhältnisse. War mir einfach zu viel Schlamm.

marathonisti
19.09.2007, 20:55
--uwe--

mtbmarcus
19.09.2007, 21:08
Hab ich mir schon gedacht, hatten wir ja schon mal. Wenn ich deine Zeit auf dem Rad verbringen würde gäbe es kein halten mehr. Trainingslager oder Radurlaub habe ich glaube ich das letzte Mal im Jahr 2000 unternommen. haben letztes Jahr nochmal Nachwuchs bekommen. Dadurch wurde die Zeit zum Fahren auch nicht gerade mehr.

Gruß
Marcus

Puy de Dôme
25.09.2007, 13:38
Weiß jemand, wann es die 2008er Modelle zu kaufen gibt? Bzw. wann sie geliefert werden?

Fahrradmax
27.09.2007, 17:57
Weiß jemand, wann es die 2008er Modelle zu kaufen gibt? Bzw. wann sie geliefert werden?

Würde mich auch mal interressieren:D

Ostlaufrad
27.09.2007, 18:32
Weiß jemand, wann es die 2008er Modelle zu kaufen gibt? Bzw. wann sie geliefert werden?

ich meine in dem Thread sagte jemand ab 1. Oktober. Und die Lieferung dann ab Februar. Aber wie sicher die Quellen sind weiß ich nicht...

marathonisti
27.09.2007, 18:42
So lange das Sparbuch noch geht und zwar bis 30.9. gibts mit Sicherheit keine neuen Infos zu den Modellen 2008:heulend: :heulend: :heulend:

poki
27.09.2007, 18:48
So lange das Sparbuch noch geht und zwar bis 30.9. gibts mit Sicherheit keine neuen Infos zu den Modellen 2008:heulend: :heulend: :heulend:

Ich glaube, das ist ein Zeitraum, den man ertragen kann. :D

Fahrradmax
22.10.2007, 21:39
So
Sparbuch iss vorbei aber noch nichts zu sehen von den 2008er Modellen:confused:
Wer weiß denn ab wann die neuen Modelle zu sehen bzw. zu Ordern sind:eek:

rocky65
22.10.2007, 23:16
So
Sparbuch iss vorbei aber noch nichts zu sehen von den 2008er Modellen:confused:
Wer weiß denn ab wann die neuen Modelle zu Ordern sind:eek:

Naaaaaaaaaaaaa wer wird denn da schon ganz zappelig.
Das mit der Eurobike war dieses Jahr vielleicht doch ein Fehler;)
Bin gespannt wer den Rahmen als Erster hat.
Michel und ich fahren am Mittwoch nach Koblenz:D :D :D

Eine schöne Woche noch
Gruß Rocky65

xcbiker88
23.10.2007, 13:03
1499 mit Vorbau bzw. 1549 als Superset mit Stütze.





Keine Ahnung, aber ich vermute dass nicht nur die Optik "angepasst" wurde.

:eek: dafür kauf ich mir lieber was schönes

Fahrradmax
23.10.2007, 17:50
:eek: dafür kauf ich mir lieber was schönes

Was denn zum Beispiel:D

robelz
23.10.2007, 18:00
Was denn zum Beispiel:D

neues Simplon Pride zB...

Edeldomestik
23.10.2007, 18:13
neues Simplon Pride zB...

... nicht doch lieber ein Cervélo? :D

Beppo
23.10.2007, 18:17
:ligtdubbe

robelz
23.10.2007, 18:19
... nicht doch lieber ein Cervélo? :D

Die Preise sollten vergleichbar sein. Das sind sie beim Pride. Da kann der User Beppo sich noch so sehr selbst disqualifizieren...

Beppo
23.10.2007, 18:24
Wir machen uns einfach nur furchtbare Sorgen um User Robelz! So ein unglückliches Händchen bei allen vergangenen Projekten, dann noch das Pech mit den bösen Langfingern, die Strähne sollte mit dem starken roten Bullen doch ein glückliches Ende gefunden haben.



Die Preise sollten vergleichbar sein. Das sind sie beim Pride. Da kann der User Beppo sich selbst noch so sehr selbst
disqualifizieren...

robelz
23.10.2007, 18:27
Wir machen uns einfach nur furchtbare Sorgen um User Robelz! So ein unglückliches Händchen bei allen vergangenen Projekten, dann noch das Pech mit den bösen Langfingern, die Strähne sollte mit dem starken roten Bullen doch ein glückliches Ende gefunden haben.

Ich bin zufrieden uns werde so schnell kein neues Rad brauchen. Auch, weil meine "berufliche" Lage eine intensive und/oder extensive Nutzung sowieso nicht erlaubt derzeit.

Beppo
23.10.2007, 18:52
User Robelz' postings in Börse und Leichtbau sind aber auch immer missverständlich.


Ich bin zufrieden uns werde so schnell kein neues Rad brauchen. Auch, weil meine "berufliche" Lage eine intensive und/oder extensive Nutzung sowieso nicht erlaubt derzeit.

Edeldomestik
23.10.2007, 18:53
Ich bin zufrieden (...)

Dann sei nicht so unlustig und gereizt. Du bist hier nicht im Seminar.

robelz
23.10.2007, 18:55
User Robelz' postings in Börse und Leichtbau sind aber auch immer missverständlich.

Wieso? Sehe ich aus, als würde ich für mich ein Rad in RH49 suchen?

robelz
23.10.2007, 18:57
Dann sei nicht so unlustig und gereizt. Du bist hier nicht im Seminar.

Ich war 3 mal in meinem Leben im Seminar. Da war ich weder unlustig, noch gereizt.

Fahrradmax
23.10.2007, 18:59
Die Preise sollte mann aber auch nicht außer acht lassen sind die überhaupt mit Canyon vergleichbar?( Simplon- Pride,Pavo) mal ganz zu schweigen von Cervelo

Edeldomestik
23.10.2007, 19:00
Ich war 3 mal in meinem Leben im Seminar. Da war ich weder unlustig, noch gereizt.

Schade, dass dir der metaphorische Charakter meines Postings verborgen blieb.

robelz
23.10.2007, 19:04
Die Preise sollte mann aber auch nicht außer acht lassen sind die überhaupt mit Canyon vergleichbar?( Simplon- Pride,Pavo) mal ganz zu schweigen von Cervelo
Mit ein wenig verhandeln solltest Du ein Pride für 1500€ bekommen. Da wäre ein Vorbau für mich am Ende nicht das ausschlaggebende Argument, zumal es einen Topvorbau für 40€ gibt...


Schade, dass dir der metaphorische Charakter meines Postings verborgen blieb.
Blieb er. Schade, dass Du meine Laune interpretierst...

Puy de Dôme
23.10.2007, 20:10
Also ein Canyon Rahmenset bekommst du ja grad für 1000€ im SSV, mit Lizenz sowieso für 1000€. Wenn man für ein Simplon Pride 1500€ bezahlen musst, sind das aber 50% mehr - wofür?:confused:

robelz
23.10.2007, 20:23
Also ein Canyon Rahmenset bekommst du ja grad für 1000€ im SSV, mit Lizenz sowieso für 1000€. Wenn man für ein Simplon Pride 1500€ bezahlen musst, sind das aber 50% mehr - wofür?:confused:

Es ging um den neuen F10, dessen Preis wohl auf saftige 1500€ angehoben wurde. Das hat mit Discount-Versender nix mehr zu tun!

Puy de Dôme
23.10.2007, 20:25
1500 sind natürlich ziemlich viel - ich hoffe doch mal, dass es wieder Lizenzrabatt geben wird.

robelz
23.10.2007, 20:26
1500 sind natürlich ziemlich viel - ich hoffe doch mal, dass es wieder Lizenzrabatt geben wird.

Ich plane -wie bereits erwähnt- gerade keinen Radkauf. Allerdings muss ich sagen, dass das neue F10 im Gegensatz zum alten durchaus ansehnlich ist. Für einen Lizenzpreis KÖNNTE es wieder attraktiv werden, allerdings müsste es in meinen Augen dann wirklich mindestens 300€ günstiger werden...

Italiano
23.10.2007, 21:20
was ja bei deiner beruflichen lage ...... dachte du bist sohn von beruf ? ja auch nix bringt ohne zeit das rad zu kaufen.


1500 euro ist der rahmen doch allemal wert weiss gar nicht was ihr habt. canyon hat sich echt gemacht über die jahre :Applaus:

Fahrradmax
23.10.2007, 21:32
@Robelz
Woher weißt du den Preis?
ist das sicher?
Ich habe keine Lizenz die mir den Rabbatt bringt.:heulend:

Gärtner
23.10.2007, 22:04
mit den 1500€ bin ich mir aber sehr unsicher. ich hatte eigentlich auf der eurobike gefragt und mir wurde gesagt, dass sie versuchen, die preise stabil zu behalten oder etwas günstiger zu werden. von 1500€ waren daher zumindest anfang september nicht die rede.

robelz
23.10.2007, 22:57
@Robelz
Woher weißt du den Preis?
ist das sicher?
Ich habe keine Lizenz die mir den Rabbatt bringt.:heulend:

Ich? Nein... Beppo schrieb ihn und der tut ja normalerweise nichts anderes, als sich mit den ewig gleichen Canyon Lobbhudeleien auseinanderzusetzen und sie dann unbezahlt weiter zu verbreiten.

Canyon hat in meinen Augen eine Daseinsberechtigung - als Discounter! Wenn sie demnächst als Premiumhersteller erfolgreich sind verliere ich den Glauben an die Menschheit.

Übrigens bin ich Student, derzeit aber so weit eingespannt wie die meisten Berufstätigen. So ein Studium beendet sich ja nicht von allein...

restloch
23.10.2007, 23:17
also ich weiß nich was an 1500€ jetzt sooo unangemessen ist. Der alte hat glaub ich 1300€ gekostet. Sicherlich wurden Verbesserungen am Rahmen durchgeführt, ob die 200€ wert sind ist eine andere Frage, die aber bei anderen Herstellern auch nicht gefragt sind. 1500€ sind für einen Top-Rahmen nicht zu viel verlangt und Canyon wird den Ansprüchen die du an enen Discounter stellst mit den Alurahmen gerecht. Sind 300€ Mehrpreis der Sprung vom Discounter zum Premiumhersteller? Ich glaube nicht. Butter ist doch auch teurer geworden :D

Beppo
23.10.2007, 23:25
Kein 49er, aber entweder soll es weiß sein, oder mit C beginnen. Oder noch besser beides. :ligtdubbe


Wieso? Sehe ich aus, als würde ich für mich ein Rad in RH49 suchen?

robelz
23.10.2007, 23:28
Kein 49er, aber entweder soll es weiß sein, oder mit C beginnen. Oder noch besser beides. :ligtdubbe

Stimmt, aber das Budget reicht nicht für ein weißes C50...

Edeldomestik
24.10.2007, 06:45
Canyon sollte sich hüten, die Preise anzuheben; dann ginge evtl. der Kaufanreiz beim Direktversender verloren. Kostet der Rahmen 1500€, wären 200 - 300 € mehr es wert, beim Händler um die Ecke zu kaufen. Würde ich nicht riskieren. Dann lieber noch ein Canyon Ultimate CF SL rausbringen, das noch mal paar Gramm leichter und schwarz-weiß ist und ein paar Euros mehr kostet. :D

Italiano
24.10.2007, 07:04
Es ging um den neuen F10, dessen Preis wohl auf saftige 1500€ angehoben wurde. Das hat mit Discount-Versender nix mehr zu tun!

Ein Discount Versender sind Sie schon lange nicht mehr. Schau dir mal die Entwicklungsabteilung an, das Sponsoring etc. Die sind schon lange vom Image Radon, Red Bull etc weg.

robelz
24.10.2007, 08:03
Ein Discount Versender sind Sie schon lange nicht mehr. Schau dir mal die Entwicklungsabteilung an, das Sponsoring etc. Die sind schon lange vom Image Radon, Red Bull etc weg.

Red Bull sponsort(e) Wiesenhof und Akud, übrigens beide zufrieden.
Es ist beinahe bedauernswert, wie ein einfaches Pro Tour Sponsoring in den Köpfen der Leute den Schalter von Discounter zu 1. Liga umlegt.

Die Entwicklungsabteilung? Warst Du mal da, oder sagst Du es einfach nur, weil Roman ständig darauf pocht? Wie viele Leute sind es denn? 20? 30? Oder doch nur 3? Ganz ehrlich, ich kann es nicht beurteilen und bin gespannt, die Antwort von echten Insidern zu erfahren...
Mal ehrlich: Eine immer größere Steifigkeit mit immer größeren Volumina zu erwirken hat mit Entwicklung nur bedingt zu tun.

büttgen
24.10.2007, 08:09
Red Bull sponsort(e) Wiesenhof und Akud, übrigens beide zufrieden.
Es ist beinahe bedauernswert, wie ein einfaches Pro Tour Sponsoring in den Köpfen der Leute den Schalter von Discounter zu 1. Liga umlegt.

Die Entwicklungsabteilung? Warst Du mal da, oder sagst Du es einfach nur, weil Roman ständig darauf pocht? Wie viele Leute sind es denn? 20? 30? Oder doch nur 3? Ganz ehrlich, ich kann es nicht beurteilen und bin gespannt, die Antwort von echten Insidern zu erfahren...
Mal ehrlich: Eine immer größere Steifigkeit mit immer größeren Volumina zu erwirken hat mit Entwicklung nur bedingt zu tun.

Musst mal die Fahrer von UNibet fragen, wie die den F 10 fanden..............

robelz
24.10.2007, 08:18
Musst mal die Fahrer von UNibet fragen, wie die den F 10 fanden..............

Ich habe erst einmal einen in freier Wildbahn gesehen. Und der fuhr mir entgegen. Ausserdem fuhr ich Auto und >100... Hast Du mal einen gefragt?

büttgen
24.10.2007, 08:19
Ich habe erst einmal einen in freier Wildbahn gesehen. Und der fuhr mir entgegen. Ausserdem fuhr ich Auto und >100... Hast Du mal einen gefragt?

Ja und er wollte besser nichts dazu sagen.

Ist auch eine Antwort

Beppo
24.10.2007, 10:40
Ich plane -wie bereits erwähnt- gerade keinen Radkauf. Allerdings muss ich sagen, dass das neue F10 im Gegensatz zum alten durchaus ansehnlich ist. Für einen Lizenzpreis KÖNNTE es wieder attraktiv werden, allerdings müsste es in meinen Augen dann wirklich mindestens 300€ günstiger werden...

......Bitte nicht! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1872951&postcount=56)

xcbiker88
24.10.2007, 10:41
Canyon sollte sich hüten, die Preise anzuheben; dann ginge evtl. der Kaufanreiz beim Direktversender verloren. Kostet der Rahmen 1500€, wären 200 - 300 € mehr es wert, beim Händler um die Ecke zu kaufen.

Ganz meine meinung! Sollte der preis wirklich auf 1500€ angehoben werden dann geht eben der große vorteil von canyon verloren!
Ein canyon kauft man sich doch nur wegen dem preis und weil die qualität trotzdem stimmt.

robelz
24.10.2007, 10:52
......Bitte nicht! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1872951&postcount=56)

Keine Sorge, zwischen "durchaus attraktiv" und "würde ich mir kaufen" liegen Welten. So viele Räder kann keiner besitzen. Ich bleibe dabei: Wenn ich JETZT einen neuen Rahmen bräuchte, dann wäre es ein Pride. Und wenn mir 500€ fehlen würden, dann wäre es wieder der, den ich aktuell fahre...

PS: Und get a life, dann findest Du auch andere Leute, denen Du auf den Sack gehen kannnst...

chriz
24.10.2007, 11:40
Es ging um den neuen F10, dessen Preis wohl auf saftige 1500€ angehoben wurde. Das hat mit Discount-Versender nix mehr zu tun!
aber von welcher firma bekommst sonst noch einen so leichten ud trotzdem so günstigen rahmen ? weil normalerweise beginnt diese gewichtsklasse erst ab 2000.-
also doch (noch) discounter.

Reinhard9999
24.10.2007, 11:50
Laut Canyon kann der Rahmen erst im Dezember bestellt werden. Ich überlege selbst, als Zweitrad wäre es durchaus interessant.

robelz
24.10.2007, 11:51
aber von welcher firma bekommst sonst noch einen so leichten ud trotzdem so günstigen rahmen ? weil normalerweise beginnt diese gewichtsklasse erst ab 2000.-
also doch (noch) discounter.

Mal abwarten, wie leicht er nun ist. Ausserdem habe ich jetzt schon 10 mal Simplon Pride gesagt. Schließlich wiegt der Rahmen nicht wie die Toprahmen unter 900, sondern über 1000g...

OCLV
24.10.2007, 11:52
Bei Endorfin gibts sowas auch. Kostet normal 1580 EUR, mit Lizenz sogar nur 980 EUR. Das Gewicht liegt auch auf dem von Canyon angegebenen Niveau (beim Endorfin wiegt Gr. M 960 Gramm)

Beppo
24.10.2007, 15:36
So viele Räder kann keiner besitzen.


Ach, die Halbwertzeit Deiner diversen Projekte ist jedenfalls auf allerhöchstem Niveau! :respekt:


Ich bleibe dabei: Wenn ich JETZT einen neuen Rahmen bräuchte, dann wäre es ein Pride. Und wenn mir 500€ fehlen würden, dann wäre es wieder der, den ich aktuell fahre...


Eine exzellente Wahl, zudem noch ehemaliger Tourtestwinner! Willkommen im Club! :toppiejop




PS: Und get a life, dann findest Du auch andere Leute, denen Du auf den Sack gehen kannnst...

Ich Dir? Warum denn? :confused: Drauf geschißßen, Dass User Robelz Partizipieren an Diskussionen mit Lobhudeleien verwechselt. Dass es Dir nicht reicht, den Spiegel zehn mal vorgehalten zu bekommen zeigt jede neuerliche Steilvorlage. :voetbal: :ily:

Kann doch niemand etwas dafür, dass die Räder aus Bocholt nicht so häufig diskutiert werden. :5bike:

Bergwalross
24.10.2007, 16:41
Laut Canyon kann der Rahmen erst im Dezember bestellt werden. Ich überlege selbst, als Zweitrad wäre es durchaus interessant.

Hast Du da angerufen? Kann man wirklich erst ab Dezember bestellen? Früher hieß es mal Oktober oder November - naja, ersterer ist ja schon fast rum...

Stue
24.10.2007, 17:03
Mein Gott, ist das zum Teil ein Ton hier zwischen Drin...:confused:

Back to topic:Finde die Preise für Kompletträder bei Canyon interessant, da man eine vergleichsweise prima Ausstattung mit bis dato gutem Preis-/Leistungsverhältnis erwerben kann. Von daher bin ich gespannt, in welchen Konfigurationen und Farbvarianten das F10 für 2008 angeboten wird...

Beppo
24.10.2007, 17:11
Mein Gott, ist das zum Teil ein Ton hier zwischen Drin...:confused:

Back to topic:Finde die Preise für Kompletträder bei Canyon interessant, da man eine vergleichsweise prima Ausstattung mit bis dato gutem Preis-/Leistungsverhältnis erwerben kann. Von daher bin ich gespannt, in welchen Konfigurationen und Farbvarianten das F10 für 2008 angeboten wird...

Stimmt, es nervt wenn die Canyon Freds immer wieder zugeflamt werden.

Einen Eigenaufbau finde ich interessanter. Wer bei der Teileauswahl ein Auge auf Preis, Gewicht und Optik legt, kann sich einen vergleichsweise Individuellen, leichten Renner ohne Kompromisse bei der Funktion aufbauen.

robelz
24.10.2007, 17:53
Kann doch niemand etwas dafür, dass die Räder aus Bocholt nicht so häufig diskutiert werden. :5bike:

Selbst wenn, dann müsste ICH mir nicht nachträglich immer wieder bestätigen, was ich so alles richtig gemacht habe damit. Mir reicht da eigene Überzeugung. Das hält mich übrigens nicht davon ab, Stärken und Schwächen rational zu betrachten... Ich denke jedenfalls nicht, dass mein Rad geiler ist als ein Parlée auf Maß, ein C50 oder ein Pavo. Ich denke halt, dass ich für begrenztes Budget und in Hinblick auf die nicht unendliche Lebensdauer eines Rades im Renneinsatz eine gute Wahl getroffen habe...

Und jetzt können sich die F10 Besitzer weiter gegenseitig über ihre Wahnsinnswahl befruchten, ich bin raus!

Beppo
24.10.2007, 19:19
....ich bin raus!

Für wie lange? :confused:


Selbst wenn, dann müsste ICH mir nicht nachträglich immer wieder bestätigen, was ich so alles richtig gemacht habe damit.

Wer will das denn?




Und jetzt können sich die F10 Besitzer weiter gegenseitig über ihre Wahnsinnswahl befruchten...


Man kann sich die Mühe machen und die SuFu bemühen, aber genau wie hier im Fred wird Deinerseits nix hilfreiches geäussert, geschweige denn neues oder gar witziges.

Dennoch kannst Du nicht darauf verzichten, in sämtlichen Canyon Freds Deine offensichtlichen Frustrationen zu Offenbaren . Laß ihn doch mal Revue passieren, den Fred: Du outest Dich ungefragt als Canyon Pöbler, Du kannst einen Pavo nicht von einem Pride unterscheiden, Du berichtest von Händlern die das PfauenSet zu Marktunüblichen Konditionen raushauen, jetzt wo die Karten Steifheit und Optik nicht mehr ziehen biste immer noch nicht wech!


Also beschwer Dich nicht, wenn "User" wie ich die Sache mit Humor nehmen und Dir ab und an einen Spiegel vorhalten. (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=103647)

:ily:

Luke
24.10.2007, 20:31
Einen Eigenaufbau finde ich interessanter. Wer bei der Teileauswahl ein Auge auf Preis, Gewicht und Optik legt, kann sich einen vergleichsweise Individuellen, leichten Renner ohne Kompromisse bei der Funktion aufbauen.

Den alten F10 erhälst du für 949.-- Euro. Einen Carbonrahmen zu diesem Preis und der Qualität erhälst du nie mehr. Ich habe gerade ein solches Rahmenset (roter 60iger Rahmen) im Auftrag eines Freundes erhalten, den ich gemäss seinen Wünschen (Campa Chorus, Campa Chorus, Campa Chorus usw. Campa Zonta) aufbauen werde. Der erhält ein Granate zu einem super Preis. Das Theater um das Aussehen (Steuerrohr - Gabel) versteht ich ohnehin nicht. Das Ding muss sich gut fahren lassen.. und wenn man auf dem Bock sitzt, siehst du die Karre ohnehin nicht bei der besagten Stelle. Und für alle, die es ohnehin nicht glauben wollen. Den Konfort holt man nicht beim Rahmen. Der neue Rahmen soll noch steifer sein. Frägt sich nur, für was das gut sein soll

Beppo
24.10.2007, 20:42
Den alten F10 erhälst du für 949.-- Euro. Einen Carbonrahmen zu diesem Preis und der Qualität erhälst du nie mehr. Ich habe gerade ein solches Rahmenset (roter 60iger Rahmen) im Auftrag eines Freundes erhalten, den ich gemäss seinen Wünschen (Campa Chorus, Campa Chorus, Campa Chorus usw. Campa Zonta) aufbauen werde. Der erhält ein Granate zu einem super Preis. Das Theater um das Aussehen (Steuerrohr - Gabel) versteht ich ohnehin nicht. Das Ding muss sich gut fahren lassen.. und wenn man auf dem Bock sitzt, siehst du die Karre ohnehin nicht bei der besagten Stelle. Und für alle, die es ohnehin nicht glauben wollen. Den Konfort holt man nicht beim Rahmen. Der neue Rahmen soll noch steifer sein. Frägt sich nur, für was das gut sein soll


Was spricht gegen einen Eigenaufbau (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2017313&postcount=32) mit besagtem Rahmenset anstatt sich das Komplettrad zu kaufen? ;)

Luke
24.10.2007, 20:50
Was spricht gegen einen Eigenaufbau (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2017313&postcount=32) mit besagtem Rahmenset anstatt sich das Komplettrad zu kaufen? ;)

Ja eben, überhaupt spricht nichts dagegen. Im Gegenteil:ä

HeinerCF
25.10.2007, 09:21
Bei Endorfin gibts sowas auch. Kostet normal 1580 EUR, mit Lizenz sogar nur 980 EUR. Das Gewicht liegt auch auf dem von Canyon angegebenen Niveau (beim Endorfin wiegt Gr. M 960 Gramm)

Ist das der gleiche Rahmen?

http://212.202.110.172/bornmann/prodpic/A3000_b_0.JPG
625 €

Silvana16
25.10.2007, 09:51
Jetzt frage ich mich aber schon ob Endorfin alle Rahmen günstiger hat den das Fascenario 0.7 von Storck sieht dem neuen Rahmen von Endorfin von der Eurobike 2007 ja zu verwechseln ähnlich auch Gewichtsangeben sind fast gleich wäre ja der Hammer den Endorfin ist billiger:eek:

Fahrradmax
26.10.2007, 15:25
Back to Topic

Habe die in Koblenz mal angemailt und hier die Antwort:
Sehr geehrter Herr X

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Leider haben wir noch keine genauen Informationen über die 2008er
Modelle, daher kann ich Ihnen auch noch nicht sagen welche Neuerungen es
geben wird, oder wann diese Modelle lieferbar sein werden.

Die ersten Informationen zur Saison 2008 gab es auf der Eurobike 2007.
Alle hierzu verfügbaren Infos finden Sie auf unserer Homepage unter:

http://www.canyon.com/eurobike2007/

Mit freundlichen Grüßen aus Koblenz,


Woher kommen hier jetzt solche Angaben über

Bestelldatum, :confused:

Preis (1500eur):eek:

Beppo
26.10.2007, 15:28
Woher kommen hier jetzt solche Angaben über

Bestelldatum, :confused:

Preis (1500eur):eek:

Hast Du das Eingangsposting zum Preis in diesem Fred gelesen?

büttgen
26.10.2007, 16:18
Back to Topic

Habe die in Koblenz mal angemailt und hier die Antwort:
Sehr geehrter Herr X

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Leider haben wir noch keine genauen Informationen über die 2008er
Modelle, daher kann ich Ihnen auch noch nicht sagen welche Neuerungen es
geben wird, oder wann diese Modelle lieferbar sein werden.

Die ersten Informationen zur Saison 2008 gab es auf der Eurobike 2007.
Alle hierzu verfügbaren Infos finden Sie auf unserer Homepage unter:

http://www.canyon.com/eurobike2007/

Mit freundlichen Grüßen aus Koblenz,


Woher kommen hier jetzt solche Angaben über

Bestelldatum, :confused:

Preis (1500eur):eek:

Die Wissen aber viel über Ihre Produkte:rolleyes:

Bergwalross
26.10.2007, 16:26
Die Wissen aber viel über Ihre Produkte:rolleyes:

Jupp! Schon ein bisschen merkwürdig, dass das so lange dauert. :confused:

Wenigstens wissen, ab wann man die Räder bestellen kann, sollte man wohl. Selbst Preise müssten doch zu kalkulieren sein - die bauen ja nicht die erste Saison Räder, oder? :eek:

Beppo
26.10.2007, 16:31
Die Wissen aber viel über Ihre Produkte:rolleyes:

Vielen Dank für einen weiteren wertvollen Beitrag von Dir in diesem Fred.

büttgen
26.10.2007, 16:34
Jupp! Schon ein bisschen merkwürdig, dass das so lange dauert. :confused:

Wenigstens wissen, ab wann man die Räder bestellen kann, sollte man wohl. Selbst Preise müssten doch zu kalkulieren sein - die bauen ja nicht die erste Saison Räder, oder? :eek:

Oder "daher kann ich Ihnen auch noch nicht sagen welche Neuerungen es
geben wird."

Es ist etwas neu, nur wissen die nicht was.:Bluesbrot

Beppo
26.10.2007, 16:35
Jupp! Schon ein bisschen merkwürdig, dass das so lange dauert. :confused:

Wenigstens wissen, ab wann man die Räder bestellen kann, sollte man wohl. Selbst Preise müssten doch zu kalkulieren sein - die bauen ja nicht die erste Saison Räder, oder? :eek:

Wie in all den vergangenen Jahren wird auch diesen Winter der neue Canyon Katalog erst im Dezember veröffentlicht werden. Sobald der Katalog raus ist, kann man bestellen.
Für ganz Ungeduldige bleibt der alljährliche sneak preview (http://www.mtb-news.de/forum/search.php?searchid=1132984) (mit Ausstattungs- und Preisvorbehalten) im MTB Forum kurz vor erscheinen des Katalogs.

Fahrradmax
26.10.2007, 18:22
Hast Du das Eingangsposting zum Preis in diesem Fred gelesen?


AAhhh jetzt ja

hab den letzten Satz deiner ''Vermutung'' nicht gelesen:ü
kommt vor:D

Beppo
27.10.2007, 11:40
AAhhh jetzt ja

hab den letzten Satz deiner ''Vermutung'' nicht gelesen:ü
kommt vor:D

I.d. neuen Tour ist ne doppelseite Anzeige mit dem '08er F10. Im Anzeigentext steht, dass die Rohrdurchmesser an die Rahmengrösse angepasst werden. Zudem bietet es Federungskomfort satt.

:quaeldich

Principe
27.10.2007, 13:19
I.d. neuen Tour ist ne doppelseite Anzeige mit dem '08er F10. Im Anzeigentext steht, dass die Rohrdurchmesser an die Rahmengrösse angepasst werden. Zudem bietet es Federungskomfort satt.

:quaeldich

Da interpretierst Du aber ziemlich viel rein in diese Werbeaussage?
Vielleicht auch nur das typische Werbe BLA BLA BLA?

Zumindest optisch hat sich imho fast nix gebessert.

Hier die Highlights:

- Kettenstrebe sieht im Gegensatz zu den Sitzstreben, die aussehen wie Essstäbchen, aus wie Stahlträger.

- Sitzrohr beginnt dick und wird oben merklich dünner

- Unterrohr beginnt unten dünn und wird nach oben hin krass fetter, im Steurrohrbreich ist es dann fast doppelt so dick!

- Die neue Gabel ist optisch wirklich ansehnlich, das stimmt.
Allerdings stimmt der Übergang von Steuerrohr zur Gabel immernoch nicht, also wieder nix vom Forum gelernt:D

- Was auch auffällt: die montierte Ritchey WCS sieht in wahrscheinlich 31,6 gegen das Unterrohr jämmerlich dünn aus.
Wenn man das Gesamtbild dann mal von der Ferne anschaut, merkt man erst, wie dick das Unterrohr wird.

Technisch wird der neue wie gewohnt wirklich gut sein.
Ob Sinn oder Unsinn soll dann bitte der Käufer treffen, genauso wie schön oder nicht schön.
Meinen Geschmack trifft es jedenfalls nicht.