PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuheiten: Fahrradbeleuchtung 2008!?



obi-wan.roadi
26.08.2007, 21:26
gibt es in den bereich für 2008 irgendwelche bezahlbaren neuheiten[so bis 400 euro]???

Lion
26.08.2007, 21:29
gibt es in den bereich für 2008 irgendwelche bezahlbaren neuheiten[so bis 400 euro]???

Einsatz? MTB, dann wohl eher ne sauteure Lupine, RR in der Dämmerung, da reicht imho auch Bekanntes von Sigma.

obi-wan.roadi
26.08.2007, 21:31
Einsatz? MTB, dann wohl eher ne sauteure Lupine, RR in der Dämmerung, da reicht imho auch Bekanntes von Sigma.

für beides bitte:D , ich will schon was sehen, nicht nur gesehen werden..., die tage werden ja zur zeit wieder kürzer:heulend:

Lion
26.08.2007, 21:37
für beides bitte:D , ich will schon was sehen, nicht nur gesehen werden..., die tage werden ja zur zeit wieder kürzer:heulend:

Dann die Mirage Evo + Evo X Pro. Wird auf mein MTB geschraubt und Trailkollegen sind begeistert. Bei ruppigen Trails aber eher mit Vorsicht zu genießen, also nix für Freerider oder Downhiller... :D

Aber sonst ist die Ausleuchtung wirklich mehr als ok und der Preis ist angemessen. Werd sie die Wochen mal ausgiebig testen und bin schon auf Begegnungen der fuchsigen und wildschweinigen Art gespannt! :ä :D

Hier mal ein Testbild von der Zeitung "Mountainbike"

http://www.mountainbike-magazin.de/fm_/883/OL2H0311_ret_IN2R.jpg

die 5x so teure Wilma 4 von Lupine ist aber nicht 5x besser! :ä

http://www.mountainbike-magazin.de/fm_/883/OL2H0308_ret_IN0a.jpg

obi-wan.roadi
26.08.2007, 21:40
zur zeit hab ich schon die normale evo...die "befriedigt" mich nicht wirklich, noch nicht mal auf dem rr:heulend:

Diman
26.08.2007, 21:41
noch 100 drauf und Du hast Big Bang mit StVO Zulassung
http://www.2radzone.de/shop/zoom/7184e8bdefb550fd9b133e8591701c9e.JPG

obi-wan.roadi
26.08.2007, 21:43
noch 100 drauf und Du hast Big Bang mit StVO Zulassung
http://www.2radzone.de/shop/zoom/7184e8bdefb550fd9b133e8591701c9e.JPG

was bringt die im verglecih zu einer lupine?

Diman
26.08.2007, 21:50
StVO-Zulassung:eek: :D

mehr hier
http://www.zabotrails.de/technik/lampe/lv.html

obi-wan.roadi
26.08.2007, 21:53
StVO-Zulassung:eek: :D


ich dachte immer, radfahrer sind eh vogelfrei!?:eek:

Light-Bikes
27.08.2007, 08:10
noch 100 drauf und Du hast Big Bang mit StVO Zulassung


naja. das ding ist extrem klobig und für einen rr-lenker weniger geeignet. dann lieber gleich ne edison...:D

Moppel
27.08.2007, 08:23
Dann die Mirage Evo + Evo X Pro. ...Als mir reicht die Kombi eher nicht. Auf der normalen Straße 1* die Woche o.k... Spätestens aber mit dem Crosser auf Waldautobahnen oder gar mit dem Renner auf Radwegen (entgegen der Fahrtrichtung) ist Ende der Fahnenstange hinsichtlich Sicherheit :heulend: :heulend:

die 5x so teure Wilma 4 von Lupine ist aber nicht 5x besser! :äMan kann die Verbesserung schwer quantifizieren. Momentan getraue ich mich mit obiger Kombi nicht mit dem Crosser in den Wald. Mit ner Edi aber schon (hatte mir mal eine geliehen). Ist das jetz 5* besser :confused:.
noch 100 drauf und Du hast Big Bang mit StVO ZulassungDas könne auch mein Kompromiss für den Winter 2007/2008 werden.

garbel
27.08.2007, 08:27
Die neuen Wilmas (4 LEDs) von Lupine haben stärkere LEDs spendiert bekommen und sind jetzt so hell wie eine 16 Watt HID-Lampe (ca. 850 Lumen).

Das schöne an den LED-Lampen: Man kann sie dimmen, in mehreren Stufen. Die Wilmas kosten je nach Akku 560 - 640 Euro.

Und dann gibt es noch die ganz neue Betty mit 7 LEDs, aber die ist leistungsmäßig (1400 Lumen) wie preislich (840 u. 990 Euro) absolut jenseits von Gut und Böse :eek:

Anscheinend sind HID-Lampen out, LEDs können mittlerweile alles besser.

schnelltreter
27.08.2007, 08:31
Neues von Inoled:

http://www.inoled.com/02b9d199950bc6c01/index.php

Neues von BUMM:

http://www.radfahren.de/modules.php?name=News&file=article&sid=2969

Moppel
27.08.2007, 08:51
Mal eine Frage in die andere Richtung :D. Ich fühle mich immer irgendwie nach hinten nicht ausreichend abgesichert. Habe zwei LED Rücklichter, eines an der Satteltasche im Dauermodus und eines an der Jacke im Blinkmodus im Einsatz. Problem Nr. 1 ist, dass ich mich immer gerne versichern möchte, dass die beiden Lichter noch aktiv sind. Gibt es da auch ein Modell "Ladestandsanzeige"?

Problem Nr. 2 ist, dass ich mich neben den passiven Reflektoren noch weiter in der Dunkelheit zeigen möchte. Ideen?

Akki
27.08.2007, 09:46
Problem Nr. 2 ist, dass ich mich neben den passiven Reflektoren noch weiter in der Dunkelheit zeigen möchte. Ideen?

Mit einem LED Sicherheitsband ala Inloded-gips so ähnlich auch rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit bei Aldi & Co oder in der Bucht, kommste der Beleuchtung einer Wanderbaustelle schon ziemlich nahe.

Grüße!

Lausitzer-Granit
27.08.2007, 21:44
Keine Kabel,sehr leicht,echt hell,optimal fürs Rennrad...
Natürlich mit Volllicht :Applaus:

http://cgi.ebay.de/Use-Exposure-Race-light-SuperLED-Ultrahell-wie-Xenon_W0QQitemZ180153518357QQihZ008QQcategoryZ7759 2QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

PiratPilot
27.08.2007, 22:00
Stand der Technik sind LEDs - wird sich auch bei Pkw-Scheinwerfern durchsetzen. Gegenüber HID bieten sie größere Lebensdauer, sind unempfindlich gegen Erschütterungen, haben keine Begrenzung der Schaltzyklen, sind dimmbar und mittlerweile vom Wirkungsgrad her auch besser. (Die Lupine Betty ist heller als die Edison.)


Wem die 900 Euro zu teuer sind, der kann sich mit etwas Geschick eine vergleichbare Leuchtkanone selbst bauen: Die Seoul P4 LEDs sind für 7 Euro pro Stück zu haben. Dazu eine Optik (3fach-Linse & Streuscheube zusammen ein 10er), Kühlkörper, Gehäuse, eine Konstantstromquelle und ein wärmeableitendes Gehäuse mit Lenkerhalterung. Fehlt nur noch ein Akku. Für maximal 100 Euro Materialkosten baut man sich eine der Wilma vergleichbare Lampe, die in einer anderen Liga als Sigma Mirage spielt. Viele Tips dazu gibts im Mtb-Forum.

obi-wan.roadi
27.08.2007, 22:35
@piratpilot

dazu fehlt mir leider das nötige geschick...vermutlich auch die zeit, mich mit dem thema näher zu beschäftigen...

zur zeit tendiere ich daher zur passubio xl

DerBergschreck
28.08.2007, 08:23
gibt es in den bereich für 2008 irgendwelche bezahlbaren neuheiten[so bis 400 euro]???

Ja, die IXON von Busch und Müller wird es *endlich* mit einer deutlich stärkeren LED (schätzungsweise 3-4 Watt) geben. Kostet dann EUR 149,-. Es soll auch eine Doppelversion geben.

Die schließen meiner Meinung nach sowohl preislich als auch leistungsmäßig die Lücke zwischen den billigen Laternen und den teuren Lupines und Big Bang.

Die neue IXON könnte aufgrund ihres guten Reflektors genauso gut sein wie meine Doppel-Luxeon Selbstbaulampe aus dem MTB-Forum. Werde sie mir vermutlich kaufen, da sie handlicher und STVZO-konform ist.

zwanzich
28.08.2007, 08:42
http://www.inoled.com/images/inobeamduo_480.jpg

Sieht interessant aus.
Die Inoled 20+ ist ja schon beeindruckend, man darf also gespannt sein.

schmadde
28.08.2007, 10:28
http://www.inoled.com/images/inobeamduo_480.jpg

Sieht interessant aus.
Die Inoled 20+ ist ja schon beeindruckend, man darf also gespannt sein.

Hmm. Was genau findest Du denn interessant an den Lampen? Sowas hat doch jeder zweite Chinese im Programm. "50 Lux in 1m" Ich bin zu faul, das jetzt auf 10m umzurechnen, aber selbst die dunkelste STVZO-Funzel dürfte da erheblich heller sein. "bewährte Kollimatoroptik" heisst rotationssymmetrische Optik, d.h. die Hälfte des Lichts leuchtet in den Himmel. Für die Strasse ist das nix - und für den Wald zu dunkel.

obi-wan.roadi
28.08.2007, 11:33
Hier meine beiden Ixon. Bin ganz zufrieden. Das Gebüsch ganz hinten ist 50 Meter weit weg.

sieht ganz nett aus mit zwei ixon´s


Ja, die IXON von Busch und Müller wird es *endlich* mit einer deutlich stärkeren LED (schätzungsweise 3-4 Watt) geben. Kostet dann EUR 149,-. Es soll auch eine Doppelversion geben.


hmm, auf der bumm-seite hab ich dazu bislang nichts gefunden, zur zeit fahre ich selber eine normale mirage evo, die finde ich nicht so geil...

DerBergschreck
28.08.2007, 12:37
sieht ganz nett aus mit zwei ixon´s

hmm, auf der bumm-seite hab ich dazu bislang nichts gefunden, zur zeit fahre ich selber eine normale mirage evo, die finde ich nicht so geil...

Bei Busch & Müller ist die eigene Webseite immer die letzte in Deutschland, die bei neuen Produkten aktualisiert wird. Die machen da immer eine Geheimniskrämerei drum, als wenn es um eine Angelegenheit von nationaler Sicherheit ginge :-(

lastjonny
28.08.2007, 23:01
Beim Penny gibt es so ne Stirnlampe, die habe ich heute Abend gekauft, ich kann nur sagen, geil, geil ,geil !!! ;)


Die Lampe macht einen super Lichtkegel der ca. 30-40m weit geht,

damit kann man locker über 30km/h fahren, weil der Weg so gut ausgeleuchtet wird !!

hatte sogar den Ipod an, ging richtig toll und macht super Spass !!!!!!!! :)


Für 10.- ist dass ein Super Schnäppchen, vor einem Jahr hat ne ähnliche Lampe noch über 60.- gekostet.

Wie lange die Batterien halten, kann ich jetzt noch nicht sagen, denke mal so um die 3-4h.

Rückgaberecht ist 3 Monate für denjenigen der nicht zufrieden ist ;)

schmadde
29.08.2007, 07:57
Habe die Penny-Lampe auch gekauft, zum Laufen dürfte sie o.k. sein. Beim Radfahren sind meine Ansprüche doch etwas höher (die Penny-Lampe ist etwa so hell ist wie ein Inoled 10+). Ausserdem ist Stirnlampe im Strassenverkehr asozial, man blendet damit nur den Gegenverkehr.

lastjonny
29.08.2007, 08:50
Ich denke die Lampe ist eine sehr gute und preiswerte Alternative für den Gelegenheitsnachtbiker.
Gerade wenn man gegen Abend los fährt, und sich nicht ganz sicher ist, ob man bei Tageslicht zurück ist.

Die Lampe wiegt gerade mal 91g, und läßt sich gut in der Rückentasche vom Trikot unterbringen.

Das mit der Blendwirkung ist natürlich relativ, auf der Strasse oder bei Gegenverkehr sollte der Lichtkegel halt
relativ kurz eingestellt sein, dann blendet es auch nicht. ;)

schmadde
29.08.2007, 09:45
Ich denke die Lampe ist eine sehr gute und preiswerte Alternative für den Gelegenheitsnachtbiker.
Gerade wenn man gegen Abend los fährt, und sich nicht ganz sicher ist, ob man bei Tageslicht zurück ist.

Die Lampe wiegt gerade mal 91g, und läßt sich gut in der Rückentasche vom Trikot unterbringen.

Das mit der Blendwirkung ist natürlich relativ, auf der Strasse oder bei Gegenverkehr sollte der Lichtkegel halt
relativ kurz eingestellt sein, dann blendet es auch nicht. ;)

Am Lenker montiert, o.k. Im Wald: auch o.k. Im Strassenverkehr als Stirnlampe: Niemals. So weit oben montiert blendet so eine Lampe viel stärker und noch schlimmer: Da man den Kopf oft unwillkürlich bewegt, um zu sehen, was einem da entgegenkommt, leuchtet man schomal z.B. einem entgegenkommenden Radfahrer in die dunkeladaptierte Augen: Autsch.

DerBergschreck
29.08.2007, 10:27
gibt es in den bereich für 2008 irgendwelche bezahlbaren neuheiten[so bis 400 euro]???

Ich nochmal.
Habe gerade bemerkt, daß die neuen IQ Scheinwerfer auf der Busch & Müller Webseite zu besichtigen sind. Lechz, sabber... :-)))

zwanzich
29.08.2007, 11:19
Ich nochmal.
Habe gerade bemerkt, daß die neuen IQ Scheinwerfer auf der Busch & Müller Webseite zu besichtigen sind. Lechz, sabber... :-)))

Beeindruckende Fotos.
Jetzt sorgt nur noch die Preisfrage für Spannung ...

schmadde
29.08.2007, 11:37
Beeindruckende Fotos.
Jetzt sorgt nur noch die Preisfrage für Spannung ...

Die Preise kann man doch auf der Bumm-Seite schon sehen. 74€ für die Ixon IQ, 94€ für den Ixon Speed IQ einzeln, 169€ mit Akku, 59€ für den (IMHO potthässlichen) Lumotec IQ fly und 64/67/72€ für den IQ fly plus/senso/senso plus.

Mal sehen, ob sie die Preise nach der Vorstellung wieder hochschrauben wie damals bei der Einführung der Ixon...

Bin mal gespannt wie die Strassenpreise so werden. Bei knapp 100€ nur für nen popeligen Scheinwerfer ohne Akku muss der schon richtig gut sein.

schnelltreter
29.08.2007, 11:37
Jetzt sorgt nur noch die Preisfrage für Spannung ...

Die Preise stehen doch auf der BUMM Homepage :Bluesbrot

DerBergschreck
29.08.2007, 12:05
Interessant wäre ja, ob man einen IXON IQ Speed auch mit 7,2 V LiIon Akku betreiben kann. B&M gibt ja für den eigenen Akku 6V/4,1Ah an, was auf NiMH schließen läßt. Die lassen aber bei Kälte von der Kapazität doch deutlich nach. Wenn der Scheinwerfer eine elektronische Regelung hat, könnte er ja vielleicht auch die 7,2 V vertragen. Weiß jemand da genaueres?

Nachdem B&M nun endlich stärkere LEDs entdeckt hat, müssen wir wohl wieder ein paar Jahre warten, bis sie auch registrieren, daß es LiIon-Akkus gibt :-(

obi-wan.roadi
29.08.2007, 12:21
also bei den preisen für die ixon iq speed kann man auch schon fast gleich zu einer lupine greifen, eine passubio xc oder xl gibts auch schon für gut 295 bzw. 355 euro...:rolleyes:

zwanzich
29.08.2007, 13:08
Die Preise kann man doch auf der Bumm-Seite schon sehen.
Die Seite ist so schnell an mir vorbeigefahren, da hatte ich keine Chance, was zu erkennen :ü



94€ für den Ixon Speed IQ einzeln

Uii.
Dann warten wir mal ab, was die Straße dazu sagt.

Oder ich bleibe mit meinem Inoled 20 noch weiter glüchlich und warte noch ein paar Entwicklungszyklen ab.

tvaellen
29.08.2007, 13:47
Ich will mir diesen Winter fürs MTB diese Stirnlampe von Silva holen.
http://www.gipfelshop.de/assets/s2dmain.html?http://www.gipfelshop.de/ausruestung/stirnlampe/stirnlampesilva.html
Konnte die Lampe letztes Jahr schon mal "Probe fahren" und war begeistert.

Beim Rennrad verstehe ich euer Problem nicht so ganz (vielleicht bin ich auch zu langsam :D). Zum Ausleuchten der Straße hat mir die normale Evo von Sigma bislang immer gereicht.

pinguin
29.08.2007, 13:53
mein licht heißt heuer i-magic... :D ich glaube, heuer geht mir das lichtbasteln mal einfach wo vorbei. muss auch mal sein.

Rosti
29.08.2007, 14:06
mein licht heißt heuer i-magic... :D ich glaube, heuer geht mir das lichtbasteln mal einfach wo vorbei. muss auch mal sein.

....er mutiert....:Applaus:

sik
29.08.2007, 14:34
also bei den preisen für die ixon iq speed kann man auch schon fast gleich zu einer lupine greifen, eine passubio xc oder xl gibts auch schon für gut 295 bzw. 355 euro...:rolleyes:


Lieber gleich was richtiges: Klick mal in meiner Signatur auf "Nacht". DAS ist Licht. Bei Interesse kann ich ja mal das Vergleichsbild EVO & EVO X (gleiche Belichtung, Standort und nahezu gleiche Zeit) setzen --> Funzel .. Funzel :rolleyes:



mein licht heißt heuer i-magic... :D ich glaube, heuer geht mir das lichtbasteln mal einfach wo vorbei. muss auch mal sein.

:eek:

Auch das geht vorbei. Schneller als man Anfang Herbst denkt :D

Joey
29.08.2007, 14:38
ich glaube, heuer geht mir das lichtbasteln mal einfach wo vorbei. muss auch mal sein.*LOL* Anfang September dachte ich das noch jedes Jahr. 2006 mündete dieser Vorsatz in einer 30W HID mit einem > 200 Wh Akkumonster. Fahrbar ist das nicht mehr :D Ich liebe es :D

Rosti
29.08.2007, 14:42
*LOL* Anfang September dachte ich das noch jedes Jahr. 2006 mündete dieser Vorsatz in einer 30W HID mit einem > 200 Wh Akkumonster. Fahrbar ist das nicht mehr :D Ich liebe es :D

...es werde Tag...:ü
dagegen ist meine Edi na Nachttischlampe...:ü

lastjonny
29.08.2007, 15:21
Am Lenker montiert, o.k. Im Wald: auch o.k. Im Strassenverkehr als Stirnlampe: Niemals. So weit oben montiert blendet so eine Lampe viel stärker und noch schlimmer: Da man den Kopf oft unwillkürlich bewegt, um zu sehen, was einem da entgegenkommt, leuchtet man schomal z.B. einem entgegenkommenden Radfahrer in die dunkeladaptierte Augen: Autsch.

Das Fernlicht beim Auto(langer Lichtkegel) blendet doch auch und da ist die Lampe niedrig eingebaut,
d.h. wenn der Lichtkegel der Stirnlampe relativ kurz eingestellt ist, wieso solls dann noch blenden? :confused:

DerBergschreck
29.08.2007, 15:50
also bei den preisen für die ixon iq speed kann man auch schon fast gleich zu einer lupine greifen, eine passubio xc oder xl gibts auch schon für gut 295 bzw. 355 euro...:rolleyes:

Warum willst Du 50-100 EUR mehr für eine Lampe bezahlen, deren Leuchtmittel irgenwann durchbrennt und die den Gegenverkehr blendet?

obi-wan.roadi
29.08.2007, 17:32
Warum willst Du 50-100 EUR mehr für eine Lampe bezahlen, deren Leuchtmittel irgenwann durchbrennt ?

kannst du "irgendwann" ein wenig mehr eingrenzen?



und die den Gegenverkehr blendet?

den gegenverkehr interessiert auch nicht, wenn ich geblendet werde, bzw. allgemein wenig sehe, weil ne 08/15 standardbeleuchtung für meine begriffe oft zu schwach ist:heulend:

schmadde
30.08.2007, 11:59
Das Fernlicht beim Auto(langer Lichtkegel) blendet doch auch und da ist die Lampe niedrig eingebaut,
Darum macht man das Fernlicht bei Gegenverkehr auch aus.


d.h. wenn der Lichtkegel der Stirnlampe relativ kurz eingestellt ist, wieso solls dann noch blenden? :confused:
Das Fernlicht am Auto hat auch 110W (mit geschätzt 1000lm Lichtstrom) gegenüber dem einen Watt (geschätzt: 30lm), das Du am Kopf spazierenfährst. Probiers doch einfach mal aus. Ich sehe aber auch das Problem viel mehr darin, dass man mit der Stirnlampe eher mal aus Versehen jemandem ins Gesicht leuchtet, wenn man zu ihm rüberguckt. Das ist wie ne Ohrfeige und der andere sieht erstmal gar nichts mehr. Das kann auch schnell mal zu nem Sturz oder schlimmeren Unfall führen - genauso wie bei einem entgegenkommenden Auto, dass sein Fernlicht wegen Dir nicht abblendet. Finde ich beides nicht i.O. und könnte im Falle eines Unfalle durchaus rechtliche Konsequenzen haben. Aber IANAL.

@Bergschreck: frag doch mal B&M, ob die Ixon Speed IQ auch an 7,2V funktioniert und poste hier die Antwort. Würde mich aber wundern, wenn da was anderes zurückkommt als "blahblah...funktioniert nur mit unserem eigenen speziell entwickelten Akku...rhabarber"

DerBergschreck
30.08.2007, 14:40
@Bergschreck: frag doch mal B&M, ob die Ixon Speed IQ auch an 7,2V funktioniert und poste hier die Antwort. Würde mich aber wundern, wenn da was anderes zurückkommt als "blahblah...funktioniert nur mit unserem eigenen speziell entwickelten Akku...rhabarber"

Habe gerade mal "fernmündlich" bei B&M nachgefragt. Die Dame am Telefon hat wiederum den Techniker gefragt und der hat gesagt, "das müßte gehen". Man braucht nur den passenden Stecker, der sei aber handelüblich und im Elektronikhandel zu bekommen.

Das hört sich doch gut an :-)

Da würde ich mir evtl. noch einen kleinen 2.300 mAh LiIon Camcorderakku für ca. EUR 15,- holen und den ganz in der Nähe am Lenker befestigen. Fällt ja kaum auf, das kleine Teil. Wer die Dinger nicht kennt, ich meine sowas:
http://www.akku-discounter.de/AKKUINFO/Canon%20C2%202300mAh/1.30.2.CAN.14.2.html
Dürfte um die 150 g wiegen. Damit brennt ein IXON IQ Speed immer noch ca. 5 h lang bei voller Leistung, was mir vollkommen ausreicht. Und er tut das auch im Winter bei Frost ohne nachzulassen :-)

Kette_rechts
31.08.2007, 11:45
Hallo,

funktioniert die IXON IQ Speed auch mit dem 'alten' IXON Speed Akku?

Ich habe die IXON Speed, sehr schöne Lampe, aber warum soll ich mir noch einen Akku kaufen?

Florian

schmadde
31.08.2007, 11:55
Hallo,

funktioniert die IXON IQ Speed auch mit dem 'alten' IXON Speed Akku?

Ich habe die IXON Speed, sehr schöne Lampe, aber warum soll ich mir noch einen Akku kaufen?

Habe grade von B&M eine Antwort bekommen, dass der LiIon-Akku geht. Warum sollte Dein alter Ixon Speed Akku dann nicht gehen? Vermutlich sind die eh identisch (alt und neu meine ich)

DerBergschreck
03.09.2007, 09:15
Habe grade von B&M eine Antwort bekommen, dass der LiIon-Akku geht. Warum sollte Dein alter Ixon Speed Akku dann nicht gehen? Vermutlich sind die eh identisch (alt und neu meine ich)

Wieso? Hatte die alte IXON Speed einen LiIon Akku? Doch wohl eher einen 6V NiMH Akku, oder?

Da die IXONs - egal welche Version - eine Regelelektronik haben, dürften sie bei der Eingangsspannung einen gewissen Spielraum haben. Das ist jedenfalls bei vielen Stromreglern für LEDs der Fall. Und meine und Deine Anfrage bei B&M haben ja ergeben, daß wir unsere schönen LiIon Akkus auch mit einer IXON weiter benutzen können :-)

schmadde
03.09.2007, 13:43
Wieso? Hatte die alte IXON Speed einen LiIon Akku? Doch wohl eher einen 6V NiMH Akku, oder?

Nein. Ja. Habe auch nix anderes behauptet.


Da die IXONs - egal welche Version - eine Regelelektronik haben, dürften sie bei der Eingangsspannung einen gewissen Spielraum haben. Das ist jedenfalls bei vielen Stromreglern für LEDs der Fall. Und meine und Deine Anfrage bei B&M haben ja ergeben, daß wir unsere schönen LiIon Akkus auch mit einer IXON weiter benutzen können :-)
Meine Erfahrungen mit anderer Consumer-Elektronik haben gezeigt, dass solche Spielräume mitunter sehr eng ausgelegt sind. Die 8,2V einer voll geladenen LiIon-Zelle sind halt doch mehr als die vielleicht max. 7,4V einer randvollen NiMH-Zelle...

Dynamit
05.09.2007, 14:03
Von Inoled gibt es eine neue Inolight. Die soll "Inolight 100 Lumen" heißen und ist eine Weiterentwicklung der Inolight 20+ (die hat nur 48 Lumen). Soll um die 149 UVP kosten und Ende Oktober lieferbar sein.
Die Info habe ich von Radplan-Delta. Die Inoled Seite gibt Nichts her, da die Lampe noch nicht lieferbar ist.
Jetzt bin ich stark am Überlegen ob ich bis Ende Oktober warten soll. Wollte eigentlich die 20+ kaufen.

Servus,
Dynamit.

zwanzich
05.09.2007, 14:17
Jetzt bin ich stark am Überlegen ob ich bis Ende Oktober warten soll. Wollte eigentlich die 20+ kaufen.


Die 20+ ist absolut empfehlenswert, vor allem in Verbindung mit einem SON 20, wie Delta sie auch propagiert.

Allerdings ist es Ende Oktober auch noch früh genug, um einen Blick auf die neue Funzel zu werfen, wobei der Preis ja fast linear zur Licht-Ausbeute wächst.
Wenn der Reflektor der gleiche sein wird, kannste aber eigentlich nicht schief liegen, denn der ist abolut top: gleichmäßig ausgeleuchtet, sauber abgegrenzt, praktisch kein Streulicht und dank Umlenkung blendfrei.

schmadde
05.09.2007, 14:35
Der neue Inoled "Extreme" wird wohl zum 20+ identisch sein, nur dass die eine Cree XR-E statt Luxeon III einsetzen. 149 finde ich persönlich zuviel - der Lumotec IQ ist vermutlich genauso hell, soll nichtmal die Hälfte kosten und ist angeblich auch schon lieferbar...

Dramato
05.09.2007, 14:42
Ich habe bei Buusch & Müller nachgefragt, ob denn die neue Ixon IQ endlich nicht mehr meinen Flightdeck lahmlegen würde.

Leider bekam ich eine negative Antwort.
Schade!

:( Drmato

Dynamit
05.09.2007, 18:38
Die 20+ ist absolut empfehlenswert, vor allem in Verbindung mit einem SON 20, wie Delta sie auch propagiert.

Allerdings ist es Ende Oktober auch noch früh genug, um einen Blick auf die neue Funzel zu werfen, wobei der Preis ja fast linear zur Licht-Ausbeute wächst.
Wenn der Reflektor der gleiche sein wird, kannste aber eigentlich nicht schief liegen, denn der ist abolut top: gleichmäßig ausgeleuchtet, sauber abgegrenzt, praktisch kein Streulicht und dank Umlenkung blendfrei.

Nach meiner Info sieht die Lampe genau so aus, so gehe ich davon aus, dass der Reflektor auch der gleiche ist. Es soll eine weiteretwickelte LED-Diode zum Einsatz kommen.
149 Euro ist ja nur UVP, bei Radplan wird es die wohl um die 20€ günstiger geben.

Servus,
Dynamit.

Plattensammler
05.09.2007, 21:52
...."vielen Dank für Ihr Interesse an unserem neuen Scheinwerfer. Akkupack und Ladegerät des "IXON Speed" können auch für den "IXON IQ Speed" verwendet werden.

Mit freundlichen Grüßen aus Meinerzhagen

i.A. Dagmar Meese
Busch & Müller KG
Auf dem Bamberg 1
58540 Meinerzhagen
Amtsgericht Iserlohn, HRA 2601......."








Hallo,

funktioniert die IXON IQ Speed auch mit dem 'alten' IXON Speed Akku?

Ich habe die IXON Speed, sehr schöne Lampe, aber warum soll ich mir noch einen Akku kaufen?

Florian

Kette_rechts
05.09.2007, 22:08
Oh, super :Applaus:
Vielen Dank für die Anfrage, hatte gestern auch darüber nachgedacht, damit hat sich das jetzt erledigt. :)
Dann steht dem Kauf der IQ Speed nichts mehr im Weg.


...."vielen Dank für Ihr Interesse an unserem neuen Scheinwerfer. Akkupack und Ladegerät des "IXON Speed" können auch für den "IXON IQ Speed" verwendet werden.

zwanzich
06.09.2007, 09:12
Der neue Inoled "Extreme" wird wohl zum 20+ identisch sein, nur dass die eine Cree XR-E statt Luxeon III einsetzen.


Nach meiner Info sieht die Lampe genau so aus, so gehe ich davon aus, dass der Reflektor auch der gleiche ist. Es soll eine weiteretwickelte LED-Diode zum Einsatz kommen.

Klingt gut.


149 Euro ist ja nur UVP, bei Radplan wird es die wohl um die 20€ günstiger geben.
Klingt relativ gut, aber immer noch üppig.
260 Maak geb ich aber erst aus, wenn ich des nachts mal einen direkten Vergleich erfahren kann ...

gumball
10.09.2007, 15:53
Habe grade von B&M eine Antwort bekommen, dass der LiIon-Akku geht. Warum sollte Dein alter Ixon Speed Akku dann nicht gehen? Vermutlich sind die eh identisch (alt und neu meine ich)

kann mir jemand mal erklären wie man an die IXON-IQ das genau montiert mit lion akku.. ? (nicht iq-speed!)

DerBergschreck
11.09.2007, 11:52
kann mir jemand mal erklären wie man an die IXON-IQ das genau montiert mit lion akku.. ? (nicht iq-speed!)

Gar nicht oder nur unter großen Schwierigkeiten, da hier ja die 4 Mignon-Akkus im Gehäuse sitzen. Wenn man da einen passenden LiIon Akku einetzen wollte, müßte man die Halterungen für die Mignons herausbrechen, einen LiIon einsetzen und irgenwie mit einem Stecker anschließen.

LiIon macht rein mechanisch nur mit der IXON IQ Speed Sinn. Da lötet man einfach ein Kabel mit passendem Stecker dran, stöpselt ihn ein und fertig. Wenn man dann noch einen kleinen LiIon mit 7,2 V und 2.300 mAh nimmt, kann man den bestimmt noch irgendwie unten an der Lampe befestigen. Wenn die IQs lieferbar sind, werde ich der Sache mal weiter nachgehen.

heatric
11.09.2007, 16:05
Wurde die Ixon IQ (Speed) schon irgendwo in einem Webshop oder bei einem Händler gesichtet?
Und wie liegt sie preislich?

Kette_rechts
11.09.2007, 16:32
Im Webshop habe ich noch keine gesehen.

Auf der B&M Seite sind die Preise verzeichnet:
Ixon IQ 74 Euro
Ixon IQ Speed 169 Euro

Mal sehen wie die Preise wirklich werden.


Wurde die Ixon IQ (Speed) schon irgendwo in einem Webshop oder bei einem Händler gesichtet?
Und wie liegt sie preislich?

gumball
11.09.2007, 16:41
Wurde die Ixon IQ (Speed) schon irgendwo in einem Webshop oder bei einem Händler gesichtet?
Und wie liegt sie preislich?
noch krass, gibt irgendwie keine wirkliche alternative im 99 euro bereich, mit DER leistung!

DerBergschreck
14.09.2007, 21:13
Wurde die Ixon IQ (Speed) schon irgendwo in einem Webshop oder bei einem Händler gesichtet?
Und wie liegt sie preislich?

Bei www.bike-components.de sind die neuen IXON IQs schon mit Preisangaben gelistet. Lieferbar aber erst ca. Anfang Oktober :-(

gumball
27.09.2007, 17:40
noch krass, gibt irgendwie keine wirkliche alternative im 99 euro bereich, mit DER leistung!

69 euro: 90 LUX !
http://www.sigmasport.com/de_media/produkte/beleuchtung/powerlights/powerled_black/allgemein/visuals/img_1.gif

http://bike-components.de/catalog/Powerled+Black+Edition+Diodenlampe+ohne+StVZO-Zulassung?osCsid=03e0b8c1f69f754c36c83285b7bfdc0e

http://www.sigmasport.com/de/produkte/beleuchtung/powerlights/powerled_black/?punkt=features

Trialer
27.09.2007, 18:50
69 euro: 90 LUX !
http://www.sigmasport.com/de_media/produkte/beleuchtung/powerlights/powerled_black/allgemein/visuals/img_1.gif

http://bike-components.de/catalog/Powerled+Black+Edition+Diodenlampe+ohne+StVZO-Zulassung?osCsid=03e0b8c1f69f754c36c83285b7bfdc0e

http://www.sigmasport.com/de/produkte/beleuchtung/powerlights/powerled_black/?punkt=features

Die ist ja doppelt so hell als die Ixon IQ und das für den gleichen Preis. Ob sie in der Praxis auch besser ist als die IQ bleibt abzuwarten.

gumball
27.09.2007, 20:08
mehr lux pro euro gibts wohl kaum, oder?

kedo
27.09.2007, 21:05
69.- mit li-ion akku?

edit: incl. ist sie dann doch noch ein wenig teurer

black
27.09.2007, 21:39
mehr lux pro euro gibts wohl kaum, oder?

Mich würde erst mal interessieren in welchem Abstand diese Luxzahl ermittelt wurde und warum Sigmas Pb-Akku und NiPack nicht kompatibel sind.

Auch hätte man m.E. anstatt der mittlere besser die lichtstärkste der drei LED-Lampen wasserdicht machen sollen (siehe Vergleichstabelle unter http://www.sigma-black-edition.com/de).

miki.epic
28.09.2007, 13:19
Laut bike-components sollen die Ixon IQ Modelle in ca. zehn Tagen erhätlich sein. Vorfreude:Bluesbrot

heatric
28.09.2007, 14:23
mehr lux pro euro gibts wohl kaum, oder?

Die Sigma Lampe hat aber keine Zulassung. Das liegt wohl an der rotationssymetrischen Optik.
Macht mir doch nix, könnte man sagen.
Durch diese Optik wird aber ein großer Teil des Lichtes nach oben gestrahlt.
Mit dem MTB im Dickicht vielleicht nützlich. Auf der Straße fehlt dieses Licht dann allerdings,
oder noch schlimmer, es blendet andere Verkehrsteilnehmer.
Ich würde für die Straße eher die neue Bumm empfehlen.

Grüße Reinhold