PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : triathlon 571 felgen auf 26" mtb?



fossa
30.08.2007, 13:19
ein freund von mir will evtl. sein mtb für das straßenfahren "pimpen" und einen lrs mit entsprechenden felgen aufbauen (lassen), mit mtb naben.
passt das mit den vorhandenen v-brakes und größe vom rahmen?

einLieger
30.08.2007, 13:23
Rahmengröße ist kein Problem, wenn ein 60-559 reinpasst, geht ein 23-571 sicher rein.

Bei den Bremsen kommt es drauf an wie weit man die noch verstellen kann, rein rechnerisch sollte die Bremsflanke etwa 6 mm weiter außen liegen.

Lone Wolf
30.08.2007, 13:34
26 Zoll ist nicht gleich 26 Zoll. Die MTB Felgen sind vom Durchmesser kleiner als die 26 Zoll (Tria-Felgen) von einem Straßenrad. (557 - 571)

Der Verstellbereich der V-Brakes reicht sicher nicht aus um die Bremsklötze so zu positionieren, damit sie (bei dem größeren Durchmesser der Straßenfelgen) auf die Bremsflanke treffen. Eine Möglichkeit, wenn auch nicht billig, umrüsten auf Scheibenbremsen. Zwei Laufradsätze, einen für Straße einen für Off-Road, mit Naben für Disc.

Hal-Finn
30.08.2007, 13:34
Bei mir hat gut geklappt. die Triathlonfelgen sind ja auch nur ein wenig größer. Der Verstellbereich der V-Brakes hat dafür locker ausgereicht. Ich weiß aber nicht, ob die Position der Cantisockel am Rahmen genormt ist und diese Aussage auf alle Rahmen/V-Brake Kombinationen zutrifft.

Die Rahmengröße ist kein Problem, Maximal 23mm bereite Reifen in einen Rahmen, der 55er Reifen aufnehmen kann, sehen optisch eher mau aus. Meines Wissens gibt es für MTB LRS auch 1" Zoll Slicks. Die sind auch nur ca. 25mm breit. Wäre das für ihn keine Alternative?

einLieger
30.08.2007, 13:52
Meines Wissens gibt es für MTB LRS auch 1" Zoll Slicks. Die sind auch nur ca. 25mm breit. Wäre das für ihn keine Alternative?
Es gibt schon welche, aber keine Open Corsa CX oder Pro² Race.

tonio
30.08.2007, 14:11
Ich habe auch einen normalen MTB-Satz mit Conti GP Reifen, sind glaub ich 25 breit. Rollt super, allerdings fand ich auf der Straße die Ritzelsprünge heftig, sodaß ich ne 11-21 Kassette montiert habe. War insgesamt eine preiswerte Sache, um mit dem Rad an die Arbeit zu fahren.

Überlege aber, den "Straßensatz" zu verkaufen, da ich ihn nicht mehr nutze.

Leixe
30.08.2007, 14:41
so sehen RR Felgen in einem MTB Rahmen aus:

http://www.itthon.de/mtb28zoll.jpg

Das Bremsproblem hab ich vorne mit einer neuen Gabel (im Tausch gegen Federgabel) und hinten mit dem Mavic Bremsadapter gelöst.

Den Schwarz/Silber Mischmasch bitte ich zu verzeihen genauso wie den Gepäckträger. Das Rad ist aus einem Restefundus entstanden.

Vorteil von 28'':
- Ein Reservetäschchen für 2 Räder
- Tauschen des Nabendynamo-VR möglich
- subjektiv komfortabler als 26'' mit Conti Sport-Contact 6Bar

fossa
30.08.2007, 15:04
momentan fährt er die 1,4 tomslick, aber wenn das mit den 1" reifen auf den mtb felgen (19mm maulweite) auch geht, dann ist das ja auch ok.