PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Orbea Orca nicht so Interessant ?



samurai
03.09.2007, 15:29
Hallo,

wollte von euch wissen was ihr so von Orbea hält, speziell Orca?
Ich weiss mit der Suchfunktion findet mann einige Beiträge aber sind schon ziemlich alt.
Ist der nicht so interessant oder überteuert oder kommt der nicht so an?
Diskutiert wird über Orbea überhaubt nicht.
Ich habe vor, ein Orbea Orca Rahmen zu kaufen. Kriege es auch ziemlich günstig.
Aber ich wechsele ziemlich oft den Rahmen. Habe Angst das ich es später nicht mehr weiter verkaufen kann.
Was würdet ihr sagen.
Wäre über eure Meinungen Dankbar.

Viele Grüsse
Samurai

onfreak
03.09.2007, 15:32
aussehen tut er wirklich gut...
auch marcel wüst war begeistert...
also falsch machen kann man glaub ich nichts...

Tyler-Durden
03.09.2007, 15:36
Hi!

Stimmt schon, Orbea findet hier relativ wenig anlkang. Ich persönlich finde den Orca absolut schön und bisher habe ich auch technisch nichts negatives gehört (Orbea hatte allerdings 2004(?) Probleme mit der Steifigkeit der Carbonrahmen).
Teuer ist aber schon, mir eigentlich zu teuer, auch wenn ich fast schwach geworden wäre. Was den Wiederverkaufswert angeht, da kann ich Dir nichts sagen.

Gruss

samurai
03.09.2007, 15:48
Wiederverkaufswert meine ich nicht. Es überhaupt wieder loszubekommen, das ist wichtig. Wenn etwas in einer Forum schlecht gemacht wird, dann ist es geschtorben. Möchte halt keiner mehr haben.

Das mit der Steifigkeit hatte ich mal gelesen. Das hatte die Tour mal getestet. Aber das war aber nicht der Orca und ewig her.

Meinst du Teuer oder überteuert?

Tyler-Durden
03.09.2007, 16:19
Überteuert - teuer. So recht kann ich das nie auseinanderhalten, da man einfach oft mehr für die aufgetragenen Schriftzüge bezahlt, als für den eigentlichen Rahmen.

In Fall des Orcas habe ich einfach das Design als absolut herausragend empfunden, am Ende war es mir aber das Geld nicht wert... (und die Tatsache dass ich doch lieber einen Titanrahmen hätte.)

105
03.09.2007, 16:23
Ein Händler hier in HH meinte, der Orca wäre so weich, dass er den nicht ins Programm nehmen würde; ob das stimmt, kann ich Dir nicht sagen, aber ermutigend fand ich das Statement nicht.

samurai
03.09.2007, 16:30
Das Design ist sehr ansprechend für mich. Aber was ist in ein Jahr ?
Das Frage ich mich auch. Dann sage ich halt das ich es wieder verkaufe. Dann kommt wieder die Frage ob es immer noch ankommt und nicht veraltet ist. Dann möchte es niemand mehr haben.
Auch wenn ich es Günstig kaufe, ist es eine Menge Geld die mann nicht vernachlässigen kann. Ein normaler Rahmen ist zeitlos. Kann mann immer an den Man bringen. Aber sowas,ein Aussergewöhnlicher Rahmen, ich weiss nicht.
Ach, ich bin hin und her gerissen.

Tyler-Durden
03.09.2007, 16:35
Du hast mit deinen Einwänden sicherlich recht, Zeitlos ist anderst. Also lassen. ;)

onfreak
03.09.2007, 16:39
und was hälts du davon wenn du den rahmen (wenn er dir gefällt) einfach mal länger behältst ?;)

samurai
03.09.2007, 16:44
@Onfreak,

Das ist auch ein Argument. Aber ich kenne mich. Lange bleibt bei mir nichts. Habe jedes jahr ein neuer Rahmen. Das ist Blöd aber macht Spass, immer abwechselung .
Und die Wirtschaft ankurbeln halt.:D

flori
03.09.2007, 16:44
Ein Händler hier in HH meinte, der Orca wäre so weich, dass er den nicht ins Programm nehmen würde; ob das stimmt, kann ich Dir nicht sagen, aber ermutigend fand ich das Statement nicht.

Ich habe gehört, dass Orbea ziemlich gesalzene Einkaufspreise für Händler hat. Insofern bleibt für diese recht wenig Deckungsbeitrag pro verkauftem Rad. Vielleicht könnte das auch der (verständliche) Grund sein.

tigger1403
03.09.2007, 16:58
Das Rad gefällt mir auch sehr, hat einfach was von der Linienführung, echt gelungen! Und es muss doch sicher im Internet auch irgendwelche Tests/ Aussagen dazu geben. Wenn die gut ausfallen, das Rad Dir so richtig gefällt und Du das nötige Kleingeld hast, dann kauf´s!

Wegen des Wiederverkaufs mach Dir keine Sorgen, einfach nächstes Jahr ne PN an mich, ich kauf Dir dann den overstylten rahmen für ein paar € ab;) :D

Grüße
tigger

Döbel
03.09.2007, 18:17
Ich bin immer noch Orbea-Fan. Das sind durchaus edle Räder, was auch bedeutet, dass der Wiederverkaufswert ordentlich sein dürfte.

Wegen der Steifigkeit würde ich mir keine Sorgen machen. Gibt genügend Profis die Orbea fahren. Ich glaube aktuell bei der Vuelta sinds sogar drei Teams. Wenn der für Profis steif genug ist, dann mit Sicherheit auch für den Hobbyradler.

Hier gabs auf jeden Fall keinen negativen Erfahrungsbericht über das Orca (oder Orbea überhaupt), zumindest habe ich keinen gefunden. Alles was negativ war, war ohne Test oder Erfahrung, weils mal irgendwer gesagt hat. Meiner Meinung nach kannst du mit dem Rahmen nix falsch machen.

MfG

Helius
04.09.2007, 15:26
Fahr den Orca jetzt seit vier Monaten und bin absolut begeistert von dem Rad, ist das beste was ich bisher gefahren habe(Vorgänger: Trek 5.9SL, Trek 6.9SSL, Specialized Tarmac SL).
Der Rahmen ist supersteif(wiege 86kg bei 1,93m) und im Abrollkomfort einfach superbequem.
Wie gesagt das beste das ich je gefahren hab und kann den Rahmen ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
Werde den Orca aber trotzdem am Ende der Saison verkaufen da ich mich in der Eurobike in ein anderes Rad verliebt habe, ist aber nur emotional zu erklären.

M*A*S*H
04.09.2007, 16:09
..ich wollte mir das weisse Orca letztes Jahr nach der EB auch kaufen...

Mich hat dann der Preis erstmal abgehalten sofort zu kaufen - (habe mich für Ridley dann entschieden) ...

HEUTE bin ich sehr froh es nicht gekauft zu haben, denn je öfter ich mir den Rahmen anschaue desto mehr nervt mit der Übergang zu Sattelstütze (unharmonisch, abgehackt) - ebenso stört mich heute der Gabelübergang + Steuerrohr.

Technisch nicht übel, allerdings nicht so gut wie das Opal in den STW Werten..

Naja, und wie gesagt, - ein Rahmenpreis von über 2300,- ist für mich nicht mehr interessant weil es das einfach nicht wert ist....

bigpeda07
04.09.2007, 16:36
...verkaufen da ich mich in der Eurobike in ein anderes Rad verliebt habe, ist aber nur emotional zu erklären.

..in welches wenn man fragen darf?

samurai
04.09.2007, 17:10
Was mich die ganze Zeit davon abhielt es zu kaufen war das Übergang
von Steuerrohr zum Gabel. Und der Gabel sieht so aus als würde es nicht zu dem Rad passen.
Wie gesagt bin hin und her gerissen.

Helius
04.09.2007, 17:26
..in welches wenn man fragen darf?

Pinarello Prince, brauch einfach jedes Jahr was neues. Was mich vom kauf des Prince noch etwas abhält ist die Tatsache das ich mir fast sicher bin das das Orca im gesamten das bessere Rad ist, aber rein optisch gefällt mir der neue Prince sehr gut. Naja schau ma mal.

Döbel
04.09.2007, 17:59
Du kannst ja vielleicht mal versuchsweise fremdgehen?! Wenn das Prince nicht so gut ist, dann würde ich beim Orca bleiben.

MfG