PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbongabel für Principia R700



Atzi
11.09.2007, 20:05
Hallo!!!!

Möchte gerne in mein Principia eine Carbongabel einbauen. Hat jemand von euch das gleiche Principia R700 Model wie ich und eine Carbongabel eingebaut?. Wenn ja welche wurde eingebaut?
Habe leider keine Erfahrung welches Model bzw. Gewinde und Länge ich verwenden muss.
Rahmenhöhe von meinem Principia ist 57.

Über Antworten wäre ich echt dankbar.

Gruß Atzi

müsing-jarifa
11.09.2007, 20:23
Habe ich, die Frage, die sich zuerst stellt, ist jedoch welches 700er hast Du. Noch das Original mit 1" oder schon das neuere Modell mit 1 1/8"? Ich habe drei 700er, von dem eines mit einer Mizuno F1 bestückt ist. Habe mal ein Bild angehängt, auch wenn es mittlerweile nicht mehr aktuell ist.http://tourgalerie.de/gallery/albums/userpics/Principia%20Helium.jpg. Fährt sich prima so.

[k:swiss]
11.09.2007, 20:36
Hallo,
ich bin auch sehr lange Zeit das 700er Principia gefahren. Ist einfach ein sehr guter Rahmen.
Ich hatte bei mir aus Budgetgründen eine ITM Spider in 1 Zoll eingebaut.
Nichts wildes aber zuverlässig.
Um mich meinem Vorredener anzuschliessen, würde ich auch eine Mizuno einbauen. Da liegst du in jedem Fall richtig, da die Mizuno Gabeln auch optisch hervoragend gut zu den "alten" Principias passen und du aus allen Varianten (Alu-Carbon / Vollcarbon ) und nach Budget auswählen kannst.
Gruss Cosmic

Atzi
11.09.2007, 20:52
Habe ich, die Frage, die sich zuerst stellt, ist jedoch welches 700er hast Du. Noch das Original mit 1" oder schon das neuere Modell mit 1 1/8"? Ich habe drei 700er, von dem eines mit einer Mizuno F1 bestückt ist. Habe mal ein Bild angehängt, auch wenn es mittlerweile nicht mehr aktuell ist.http://tourgalerie.de/gallery/albums/userpics/Principia%20Helium.jpg. Fährt sich prima so.

Danke!!!

DAs Rad ist min. 6Jahre alt. Ich weiss leider nicht ob 1" oder 1 1/8"

Viellicht kannst du mir helfen?
Gruß Atzi

müsing-jarifa
11.09.2007, 22:14
Ist natürlich ohne Foto recht schwierig, aber Du kannst es auch recht einfach nachmessen. Da Du aber schreibst Gewinde, gehe ich mal von 1" aus. Hat der Rahmen noch den alten Schriftzug? So wie bei meinem auf dem Foto? Dann wird es ein 1Zoll sein und in der Tat nicht ganz so einfach zu beschaffen sein. Es wird dann vermutlich auch ein neuer Steuersatz und ein Vorbau fällig.

[k:swiss]
12.09.2007, 09:22
Da Du aber schreibst Gewinde, gehe ich mal von 1" aus. Hat der Rahmen noch den alten Schriftzug? So wie bei meinem auf dem Foto? Dann wird es ein 1Zoll sein und in der Tat nicht ganz so einfach zu beschaffen sein. Es wird dann vermutlich auch ein neuer Steuersatz und ein Vorbau fällig.

Hallo,
1 Zoll Mizunos gibt es bei Bike Components.(recht günstig und leicht!)
in meinen Augen empfehlenswerter 1Zoll Steuersatz ist der Orbit X von FSA. gibts da auch.
Und bei den Vorbauten hast du die freie Auswahl, weil die meistens alle mit einer Reduzierhülse auf 1 Zoll geliefert werden.
Gruss Cosmic

PAYE
12.09.2007, 18:35
Hallo!!!!

Möchte gerne in mein Principia eine Carbongabel einbauen. Hat jemand von euch das gleiche Principia R700 Model wie ich und eine Carbongabel eingebaut?. Wenn ja welche wurde eingebaut?
Habe leider keine Erfahrung welches Model bzw. Gewinde und Länge ich verwenden muss.
Rahmenhöhe von meinem Principia ist 57.

Über Antworten wäre ich echt dankbar.

Gruß Atzi


Habe ich, die Frage, die sich zuerst stellt, ist jedoch welches 700er hast Du. Noch das Original mit 1" oder schon das neuere Modell mit 1 1/8"? Ich habe drei 700er, von dem eines mit einer Mizuno F1 bestückt ist. Habe mal ein Bild angehängt, auch wenn es mittlerweile nicht mehr aktuell ist.http://tourgalerie.de/gallery/albums/userpics/Principia%20Helium.jpg. Fährt sich prima so.

Dieses rote Principia 700 mit der "engen" Schrift sieht aus wie meine 700er, Baujahr 1995. Da ist eine 1 Zoll Gewindegabel drin (Kinesis Alu Road D mit Stahlschaft).

Ich würde mir wirklich genau überlegen, ob es wirklich sein muss, dass eine Carbon-Gabel mit Carbonschaft verwendet wird, da Carbonschäfte in 1 Zoll nicht wirklich steif (und damit sicher) sind. Auch wenn es eine ganze Handvoll Leute gibt, die so problemlos fahren.
Die Kinesis Road D Gabel liegt so bei ca. 600-650g. Beim 700er Principia Rahmen bringt auch eine leichtere Gabel kein wirklich leichtes Gesamtgewicht zustande, wozu also einen 1 Zoll Carbonschaft einbauen ohne Not?

messenger
12.09.2007, 21:57
Kleiner Widerspruch: Im Principia war nicht die Kinesis Road sondern eine -allerdings technisch und optisch sehr ähnliche- Vitus verbaut.

Zur Umrüstung: Macht in meinen Augen nur Sinn, wenn du bisher einen Schaftvorbau +Gewindesteuersatz hattest und jetzt auf a-head System umsteigen willst. Dann brauchst du natürlich auch Steuersatz und Vorbau neu.

Wenn du bei dem Schaftvorbau bleiben willst, müßtest du ja eine Carbongabel mit Stahlschaft nehmen, was für mich rausgeworfenes Geld wäre....

Gruß messi

müsing-jarifa
12.09.2007, 23:10
Wenn du bei dem Schaftvorbau bleiben willst, müßtest du ja eine Carbongabel mit Stahlschaft nehmen, was für mich rausgeworfenes Geld wäre....

Gruß messi

Falsch, heute eine 1"Carbongabel mit Gewinde zu finden, käme einem Lottogewinn gleich!

So schwer ist das 700er nebenbei gesagt auch nicht - liegt komplett bei knapp über 8 Kilo, aber knarzt dafür auch nicht. Das spart Gewicht, weil man die Ohrstöpsel, die man bei vielen eloxierten Rahmen braucht, weglassen kann.