PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ritzel einzeln austauschen odewr wie oder wieso?



LebazEte
11.09.2007, 21:21
ich habe eine altes, aber top erhaltenes nishiki mit mit einer shimano 600´er schaltung u. natürlich ´ner 6ér ritzelkasette, auch japanisch, weil ja eben alles japannijolisch sein sollte, ich hörte von leute, die ließen sich ihren 1 a "made in germany" stern-flitzer von irgendwelchen briten namens mc laren aufbohren, sachen gibt´s?!?!?!?! ;(
das kleinste ritzel im paket hat 13 oder 14 zähne, sogar genau will ich mich da nicht festlegen, jedenfalls hätte ich gerne als letztes, sprich kleinstes ritzel im paket nen 11 oder 12, geht soetwas?
mit den 6 gängen, bzw. 12 mit ich zufrieden, mehr braucht man eigentlich nicht, ich zumindest nicht!?

nun frage 1:
kann man die ritzel einzeln wechseln, oder zumindest die letzten 2 oder 3?

frage 2:
kann man noch, falls nicht einzeln zu tauschen ist, noch alte 6´er pakete kaufen, bei dehnen das letzte 11 aber zuindest 12 ritzel hat

frage 3:
ich habe noch von meinem alten mountainbike so´ne drehgrriffschaltung, die ritzelmäßig passen würde, sprich rechts 6, links 2 schaltmöglichkeiten, weil ich einen mountainbikelenker habe, da ich an einen bandscheibenvorfall leide u. nicht mehr ganz so krumm sitzen sollte!
was passiert dann dort wo vorher die rahmenschaltgriffe gesessen haben und dann die zugspanner hinkommen, muß da etwas geschweißt, bzw. gelötet werden, oder einfach nur geschraubt?

frage 4: wo ist die großschreibtaste, bzw umstelltaste an meiner laptoptastatur? :D

kleiner scherz am rande bei sovielen nervigen fragen!

und ich möchte mich schon im vorfeld für eure zeit die ihr mir bei beantwortung meiner fragen widmet bedanken, möchte aber bitte, bitte darum bitten mir nicht, sicherlich gutgemeinte ratschläge zugeben, nach dehnen ich aber nicht fragte, ich hoffe das klang nichz´t unhöflich, abr oft ist es ja leider so, da wird gefragt warum willst du das denn, ´nen renner mit bergtainlenker ist kein renner mehr, usw. deshalb schon vorab, die hoffentlich nicht zu unhöfliche bekanntmachung, bzw. bitte!ß

beste grüße, u. nehmt mit meine aussergewöhnlichen wünsche und die daraus bezogenen fragen nicht zu krumm, wer schon mal mit den lendenwirbelbandscheiben zu tun hatte, der weiß welch gift ein rennradlenker für diese ist :) !
bis die tage, klausiemausie

und als ps.:
die ganze maloche weil ich mein nishiki liebe, gerne schraube und mein cevelo aufgrund meiner bandscheiben eigentlich nur mehr zum angeben ist, denn dort bräuchte ich mich nur d´raufzuschwingen (mit´ner riesen portion schmerzmittel für die bandscheiben, u. könnte auf eddy merkx machen, aber als bekennender anti-doper lasse ich die morphiumspritzen für die bandscheiben weg, und schraube im stehen, und habe dabei mein very sexy cevelo im blickfeld , als natürlich gewachsenen eisenerz und carbon viagra, sozusagen!?

so, nun endgültig, ciau, die fragen, bis auf frage 4, sind mir alle sehr wichtig, also freunde, ich zähle auf euch!

am liebsten so :5bike: und nachher so :6bike2:

prince67
11.09.2007, 21:32
Zu 3: Es gibt sog. Schaltzuggegenhalter, die auf die Sockel, wo die Rahmenschalthebel montiert waren, geschraubt werden.
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=2662

Zu 2: Siehe hier (http://www.radhaus-freiburg.de/tech/sprock06.htm)

Aber frage doch mal im Unterforum Klassiker (http://forum.tour-magazin.de/forumdisplay.php?f=34)

i-flow
11.09.2007, 22:00
Also 1.) Du hast da vermutlich eine 6-fach Uniglide Kassette, da kannst Du die Ritzel problemlos einzeln wechseln. Die heutigen 7-fach-HG-Ritzel passen auf die Nabe wenn Du mit dem Dremel den breiteren Zacken (einer der Innenzacken ist breiter als alle anderen) auf das Mass der anderen Zacken runterschleifst.
Das kleinste musst Du allerdings beibehalten, da es auf ein Aussengewinde geschraubt ist (heutige Kassetten: Alle Ritzel gesteckt und Sicherung ueber einen Abschlussring, der an einem Innengewinde auf dem Freilaufkoerper angeschraubt wird).

2.) Vielleicht kriegst Du noch irgendwo ein Paket. Aber sicher niemals mit 11 Zaehnen, das ist technisch unmoeglich, ein 11er ist viel zu klein um auf den Freilaufkoerper zu passen. 11er Ritzel gab es erst bei 7-/8-fach Hyperglide ab 1994. An dem Link von Prince67 stimmt irgendwas nicht, 6-fach-Kassette gab es nur mit Uniglide, da muesste ich mich schon verdammt arg taeuschen.

Zum Thema Uniglide und Hyperglide bitte das hier: http://sheldonbrown.com/k7.html auswendig lernen :D :D -> Dort findest Du auch die Bilder zu meinen Erlaeuterungen unter 1.)

3.) Bereits beantwortet, oder :D :D

4.) Bei meinem Laptop ist es zwei Knoepfe links vom Y

LG ... Wolfi :D