PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennradhändler in München



Radlfan
23.08.2003, 10:04
Hallo,

gibts denn im Großraum München / FFB keine gescheiten Rennrad(!)-Händler, die mehr als 2-3 Marken im Angebot haben und wo der Fokus nicht auf Moutain-Bikes, Trekking-Rädern, Inline-Skater (Graus!!) usw. liegt.

Mein derzeitiger Händler hat nur Bulls-Rennräder, in FFB gibts nen schmucken Laden, der allerdings nur Cannondale, Scott und Bianchi führt und noch nicht mal Selle Italia-Sättel hat.
Die großen Händler in der Stadt hatten noch nicht mal Campa-Zubehör (Radlmarkt).
Die großen Sportgeschäfte haben 1 bis 2 Rennräder und die Verkäufer überbieten sich an Inkompetenz:
wollten mir SPD-Schuhe verkaufen für mein SPD_SL-Pedal und haben den Fehler erst bemerkt, nachdem sie 3 Minuten versucht hatten da die Platten draufzuschrauben, als Alternative dann nen Sidi-Carbon-Schuh für 299€ angeboten.
Ullmann hab' ich nur von außen gesehen, hat wohl nur Colnago-Räder.

Mit der tech. Unterstützung und dies ist ja wohl noch das einzig verbleibende Argument für den Fachhandel, hab' ich auch nicht die beste Erfahrung gemacht:

Rad knarrt nach 3 Monaten. Ursache sei das Tretlager (105). Nach Austausch knarrt das Rad immer noch. Die Ursache sind also doch die Pedale (PD5500). Nach Austausch sind keine Geräusche mehr zu hören, der Händler ist aber der Meinung, daß er erst bei Shimano anfragen muß, bevor er neue Pedale montiert und schraubt mir die alten wieder drauf: Resultat bei der ersten Ausfahrt ist, daß das Knarzen auch mit den alten Pedalen weg ist!

Konsequenz ist da wohl beim Online-Händler zu bestellen und sich über Literatur die tech. Fähigkeiten anzueignen.

Beim ADFC München gibts wohl auch Schraubseminare. Hat jemand da mal mitgemacht und könnt ihr dies empfehlen?

Neidvoll blicke ich in den Norden, wo kompetente Händler mit nem riesen Angebot, in Massen vorhanden zu sein scheinen.

kleiner Riese
23.08.2003, 10:10
Radrennsport Baldi, Lindwurmstr. 179

Wilier, Alan, De Rosa, Daccordi, Tommasini...

TOPCARBON
23.08.2003, 12:35
Genau das ist der Grund warum ich meine Räder selber unterhalte. Kompetente Händler sind rar. Ich würde Dir empfehlen soviel wie Du kannst selber zu machen und ansonsten such Dir einen Händler der selbst auch Rennrad fährt, der kann Dich sicher besser beraten als ein Stumpenrauchender Händler :o bei dem nur ein Rennrad in der Ecke steht.
rb

siggilein
23.08.2003, 12:39
ein wenig mehr Entscheidungshilfe: http://www.dkverlag.de/tour/showthread.php?s=&threadid=11095

Gruss
siggi

Airborne
23.08.2003, 21:47
Jo, das mußte ich heute auch wieder feststellen, das die großen in München NICHTS an RR-Material da haben.

Das beste war heute der Verkäufer von Bittl: Zitat:'was soll ich mir noch die 03er Ritchey-Vorbauten hinhängen, is ja bald Eurobike' *hehe*

hinstellen tun die sich alle nur 2 oder 3 Rennräder - zu verkaufen scheinen die aber nicht zu sein.

Mein Shop: Bikes & Boards Garching. kleiner Shop, hat nicht viel da, besorgt aber alles kurzfristig, ist sehr auf zack!

Torsten

itsadream
23.08.2003, 23:17
Ja es ist wirklich traurig in München mit den Händlern.
Allerdings muss man bei manchen "grossen" Läden bei Teilen auch den richtigen Verkäufer fragen bzw finden. Ist dann aber glückssache. Bei Karstadt Sport ist es mir passiert, dass ich rumgemäkelt habe, dass ich mir keine Campa Ritzel hier kaufen kann und alle voller ShimaNo hängt. Da hat dann ein Verkäufer unter den Ladentisch gegriffen und mir zu meinem erstaunen die Teile auf den Tisch gelegt.
Bei einem gelobten kleinen Fahrradladen hab ich mir dann mal meine 10fach Kette wechseln lassen. Ewig gedauert, sau teuer ( Kette und Service ) und dann auch noch nicht richtig eingefädelt :-(

Heute schau ich wohl eher ins Internet als in Müncher Läden. Kauf mit Wippermann Kette und mach alles selbst. Ist billiger und mach auch noch Spass.

Airborne
24.08.2003, 01:47
Original geschrieben von itsadream
Bei Karstadt Sport ist es mir passiert, dass ich rumgemäkelt habe, dass ich mir keine Campa Ritzel hier kaufen kann und alle voller ShimaNo hängt. Da hat dann ein Verkäufer unter den Ladentisch gegriffen und mir zu meinem erstaunen die Teile auf den Tisch gelegt.

is nich war, oder??? muahhhhh

Einige der Shops hier inner Gegend scheinen auch echt an Reichtum zu leiden, da werden komischste Öffnungszeiten erstellt(alpha Bikes macht um 11 Uhr auf!?), willkürlich Urlaub gemacht (warum muß der Laden dicht sein, wenn mehrere Leute da arbeiten?)

aber nun ja, wer nicht will, der muß ja nicht verkaufen ;)

Torsten

BiB
24.08.2003, 02:13
Ähnlich, ist es auch bei mir in der Gegend ich hatte nur ärger, da bekommt man z.T. nicht mal ein Gewebe Felgenband oder anderes Beispiel: Ich brauchte für meinen Rahmen ganz dringend ein neuen 3Fach Umwerfer ich rief 7 recht große Händler in der Gegend an und keiner hatte einen da! Seitdem bestelle ich mir die Teile selber über´s Internet oder ersteigere mir Parts bei eBay, ich komm billiger weg und mittlerweile baue ich schon wieder mein 2.tes Rad auf. Ein Rad zusammenzubauen ist meiner meinung überhaupt nicht schwer. Am besten 1-2 Fachbücher ein bischen sich per Internet noch schlau machen und das ganze ist kein Problem. Schon nach kurzer Zeit werden die meisten Sachen routine und normal ist die Arbeit noch besser als bei den 08/15 Händlern...

TOPCARBON
24.08.2003, 08:23
Original geschrieben von BiB
Schon nach kurzer Zeit werden die meisten Sachen routine und normal ist die Arbeit noch besser als bei den 08/15 Händlern...
Stimmt und erst noch ohne rundgedrehte Schraubenköpfe und schmutzigem Lenkerband durch die schwarzen Hände von einer vorherigen Mofa Reparatur....
rb

Topias
25.08.2003, 11:08
Wie wäre es mit Sigi Renz im Olympiagelände?
Der hat schon Rennräder verkauft als es so etwas wie Mountainbikes noch gar nicht gab.

Prometeo
25.08.2003, 11:25
Original geschrieben von TOPCARBON
Genau das ist der Grund warum ich meine Räder selber unterhalte. Kompetente Händler sind rar. Ich würde Dir empfehlen soviel wie Du kannst selber zu machen und ansonsten such Dir einen Händler der selbst auch Rennrad fährt, der kann Dich sicher besser beraten als ein Stumpenrauchender Händler bei dem nur ein Rennrad in der Ecke steht.
rb

Der Richard ist ein Scherzkeks! ;) Weil andere Händler Räder mies warten, unterhält der Inhaber des kleinen Radladens Velospeer seine Räder selber.

Selten so gelacht:D

martl
25.08.2003, 11:32
Original geschrieben von Topias
Wie wäre es mit Sigi Renz im Olympiagelände?
Der hat schon Rennräder verkauft als es so etwas wie Mountainbikes noch gar nicht gab.
Weiss nicht recht, ob ich das als Vorteil oder Nachteil werten sollte; von der Sorte gibts hier noch zwei: Altmann und Strobl.

Ich für mein Teil bevorzuge "Feine Fahrräder" (Scott, Principia, Simplon, Cervelo, Basso, Tune...), hervorragende Beratung.
Oder "Swim and Bike" (Principia, Giant, etc...) - etwas Tria-lastig, aber dafür gibts da Dinge, die es woanders nicht gibt: Schuhüberzieher aus Lycra, Adapter zum Aufpumpen von Scheibenrädern, Aero-Aufsätze, Lightweight/Heylight/Zipp-Räder, zB der Syntace F99-Vorbau lag da schon vor Wochen rum.

Martl

Tischgrill
25.08.2003, 14:29
Hallo Radlfan,

angesichts der hier vorhandenen Kaufkraft gibt's natürlich viele Rennradhändler. Manche sind versteckt und / oder haben unmögliche Öffnungszeiten.
Aber mit Renz, Altmann, Strobl (in Brunnthal), Ullmann, Feine Fahrräder, Baldi, Swim & Bike, dem Laden in der Liesl-Karlstadt-Str, dessen Namen ich mir partout nicht merken kann, kommen doch schon einige Rennradspezialisten zusammen. Ach ja, in der Fäustlestr. gibt's noch einen, der Cannondale und Specialized verkauft.
Tut mir leid, wenn Du Dich geärgert hast. Man muß die Läden halt mühsam suchen und Glück haben, daß sie gerade geöffnet sind. Oder vorher anrufen.
Einige von diesen Händlern haben schon so viel Geld verdient, daß sie ziemlich arrogant geworden sind, finde ich. Naja, ich will nicht neidisch sein.

bimboo
25.08.2003, 15:29
Zusätzlich noch Velosophie, Morasch in Eching, Baier in Landshut Kumhausen.

bayern-bazi
25.08.2003, 15:36
"bikeline" heisst der Laden in der Liesl-Karlstadt-Strasse.
Das Wort Shimano sollte man da allerdings nicht in den Mund nehmen...

FunkyFish
25.08.2003, 16:15
Hallo.

Werd mir im Frühling auch ein Rennrad kaufen. (danke an veloce und stephse). Nachdem ich hier alles zum Thema Fahrradhändler in und um München durchstöbert habe, bin ich zu der meinung gekommen, das ich doch über internet kaufen werde. Am Beispiel Sigi Renz sieht man das ganz deutlich: Manche sagen, der ist top, die anderen sagen, er ist flop.

Hinzu kommt noch, dass man ja nicht weiß, wer da antwortet. Vielleicht ist das ja ein loyaler Arbeitnehmer. Außerdem denke ich, das sind immer Momentaufnahmen. Wenn ich wüßte, dass ich für die 200 Euro mehr in einem Laden eine Top-Beratung bekäme (vermessen, schuhe, pedale etc.) würde ich dieses Geld SEHR gerne ausgeben. Wenn ich aber just in diesem Moment, wo ich mein Rad kaufen will, an irgendeinen Vollpfosten komme, sehe ich keinen Grund dafür.

Mich würde echt mal interessieren, wer hier Händler ist. Das scheinen wohl nicht viele zu sein, denn dann wäre ja der Service besser. Außerdem verstehe ich nicht, was das für ein Argument sein soll, dass ich im Internet kein Rad kaufen soll, da es dann nicht repariert wird ?!? Ich meine, vielleicht sind einige Händler der Meinung, wir würden im Sozialismus leben, aber wenn ich in einem Laden sowas hören würde: TSCHÜßßßß, und auf nimmer wiedersehen !! Manche von den Pennern scheinen wohl noch nicht begriffen zu haben, dass sie damit nicht nur einen Kunden verlieren, sondern, durch Mundpropaganda (siehe hier im Forum), mehrere. Wenn ich mir ein Auto kaufe, dann kann ich das ja wohl auch bei einer Tankstelle reparieren lassen oder muß ich das bei BMW oder so machen ?

Ich habe hier sehr viel gelesen, was für einen Kauf beim Händler spricht, genauso gut aber vieles, was für einen Kauf im Internet spricht. Letztendlich bin ich genauso schlau wie vorher, hat also nicht viel gebracht.

Meine Frage: Hab bei Baldi angerufen, weil die so ein Vermessungsteil haben. Der meinte, es würde 40 Euro kosten. Bei Feine Fahrräder kostet es 30 Euro. Hab schon dazu gesagt, dass ich NUR die Vermessung haben will. Hat jemand damit Erfahrungen bzw. ist der Preis in Ordnung ?

Danke.

bimboo
25.08.2003, 16:28
Bei Baldi speziell ist das Problem, dass Alessandro seit ein paar Jahren im sonnigen Italien weilt. (Sprich er hat seinen Laden verkauft)

Du kannst davon ausgehen, dass jemand, der mehrere Läden empfiehlt kein Händler ist.

Reparaturen macht jeder Händler auch an fremden Rädern gerne, wenn Du nicht in den Monaten März bis August kommst. Da ist nämlich Saison.

Die Läden auf meiner "Liste" haben alle das Merkmal, dass der Inhaber selber rennen fährt, gefahren ist.

chriziko
01.10.2003, 22:18
Original geschrieben von bimboo
Zusätzlich noch Velosophie, Morasch in Eching, Baier in Landshut Kumhausen.

hör mir bloß mit morasch auf...hab den fehler gemacht, mein basso dort zu kaufen, weil ich nicht mitgekriegt hatte, dass es bei feine fahrräder auch basso gibt...der glaubt, mit jemandem, der so blöde fragen stellt, kann man alles machen...kann man auch, wenn man einen neukunden gleich wieder verlieren will...

bimboo
02.10.2003, 09:47
hatte mit Morasch noch nie Probleme.

(eventuell lag es ja an den "blöden Fragen", dass Du schlechte Erfahrungen gemacht hast)

Snoopy
02.10.2003, 10:23
Hi,
kann von Morasch auch nur abraten (s. Thread vor ein paar Tagen).
@bimboo
Morasch vergisst m.E. dass er Dienstleister ist - von daher gehört es einfach dazu auch mal ggfs. blöde Fragen zu beantworten.
Wobei "Dienstleistung" in Deutschland eh ein Problem zu sein scheint...
Snoopy

Racing Postal
02.10.2003, 12:00
@beyern-bazi
Was unfreundlicheres und aroganteres wie Bikeline hab ich noch nie erlebt!!!

lenni
02.10.2003, 13:03
Original geschrieben von bimboo
Zusätzlich noch Velosophie, Morasch in Eching, Baier in Landshut Kumhausen.

........ Schleißheimer Rad-Sporthaus...
Unterschleißheim Tel 310 3221

.....verkauft Stevens, Cannondale,Steppenwolf als Hausmarke
hat aber auch gute Verbindungen zu Pinarello/Merckxs

.....Sau-Freundlich und hat Ahnung vom Laufradbau.....


++++++++VERLEIHT AUCH ALU RADKOFFER++++++++