PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Ergomo: Innenlagerknacken



Rysva
14.09.2007, 08:48
Hallo!

Bei mir knackt das Ergomo-Innenlager Typ ISO bei jeder Umdrehung auf der rechten Seite: jeweils bei 3 und 6 Uhr.

Hat jemand Tips wie ich das loswerde?

Gruß!

rider
14.09.2007, 08:54
Konkrete, Ergomo-spezifische Tipps habe ich keine.

Aber ich stelle mal die Frage, woher du mit Sicherheit weisst, dass das Knacken vom Tretlager stammt?

Falls es wirklich vom Tretlager stammt, kann ich nur die vermutlich schon bekannten Standardempfehlungen geben:

mit genügend Fett resp. Montage-Paste einbauen;
alle Schraubverbindungen mit dem richtigen, von Ergomo vorgeschriebenen Drehmoment anziehen; bei der ISIS-Version ist für die Kurbelmontage eine spezielle Montage-Mutter zu verwenden (mit höherem) Drehmoment (IIRC 45 N/m) und später mit einer schmalen Mutter zu sichern (IIRC 30 N/m) - evtl. ist das bei der ISO-Variante auch so.


Meine ISIS-Ergomos (ich besitze zwei) Knacken (noch?) nicht.

Rysva
14.09.2007, 08:59
Habe alles wie von Ergomo vorgegeben eingebaut - auch peinlichst genau auf die korrekten Drehmomentwerte geachtet.

Das Geräusch kommt eindeutig aus dem Tretlager - ich hab das Rad auf dem Montageständer gepackt und Ohr hingehalten.

Ich werde wohl nicht drum rum kommen das Kabel wieder abzuzwirbeln und das Innenlager aus- und wieder einzubauen... :(

Schillerlocke
14.09.2007, 09:33
Ich war auch schon einmal fest davon überzeugt, dass es das Innenlager ist (kein Ergomo) und habe dann ein neues gekauft. Nach dem Einbau hat es dann immer noch geknackt und siehe da, es waren die Kettenblätter :heulend:
Will damit sagen, das Du besser noch einmal alle Schraubverbindungen auf festen Sitz kontrollierst, bevor Du alles auseinander rupfst.
Gruß Schillerlocke

Rysva
14.09.2007, 09:51
Ok, werde ich machen.

Danke für den Tipp!

Racer1
16.09.2007, 21:43
Hi,

versuch doch die Zahnkranzschrauben anzuziehen, dann müsste es wieder ok sein,
lg
RACER1