PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion über Aerolaufräder



Italiano
20.09.2007, 20:56
Ich stelle mir aktuell die Frage unabhängig von der Draht und Schlauchreifendiskussion ob sich Aerolaufräder ala Corima für den normalen Rennradfahrer lohnen wenn man so 30-36khm im flachen fährt. Denke bergauf ist es ja egal. Welche Vorteile seht ihr ausser das die Schlauchreifenlaufräder deutlich leichter sind als bei Draht.

Weil 900 Euro für 1330 Gramm Aerolaufräder klingt schon verlockend ;)

Jan1993
20.09.2007, 21:40
Die Schlauchreifen sind bei bikeimperium 120Euro billiger
da kosten se 834 euro

Italiano
20.09.2007, 21:46
Ging net um den Preis sondern um den Sinn. Trotzdem danke.

npk
20.09.2007, 21:48
Die Laufräder sind schon cool. Also Aero macht Spaß. Richtig kommen die aber erst ab 40km/h zum tragen. Da spürt man das richtig.

Wobei die auch Nachteile haben. Ab 50mm werden die recht windanfällig.
Da kann es in der Kurve schon eng werden. Das freihändig fahren wird
auch schwieriger.

Rational betrachtet ist es zum rumrollen auf dem Radweg wohl schwachsinn.
Aber wenn man es haben möchte, und das Geld über hat, dann kaufen.
Sonst gibt man eh keine Ruhe :D

Oimrausch
20.09.2007, 21:50
Ich stelle mir aktuell die Frage unabhängig von der Draht und Schlauchreifendiskussion ...

........

Welche Vorteile seht ihr ausser das die Schlauchreifenlaufräder deutlich leichter sind als bei Draht.


Was denn nun, möchtest Du es nun gern wissen oder nicht :rolleyes: ;) Gruß!

Algera
20.09.2007, 21:51
Die Schlauchreifen sind bei bikeimperium 120Euro billiger
da kosten se 834 euro

So teuer sind Schlauchreifen aber wieder auch nicht... :D

Thomas H
20.09.2007, 21:53
Ich stelle mir aktuell die Frage unabhängig von der Draht und Schlauchreifendiskussion ob sich Aerolaufräder ala Corima für den normalen Rennradfahrer lohnen wenn man so 30-36khm im flachen fährt. Denke bergauf ist es ja egal. Welche Vorteile seht ihr ausser das die Schlauchreifenlaufräder deutlich leichter sind als bei Draht.

Weil 900 Euro für 1330 Gramm Aerolaufräder klingt schon verlockend ;)

Du mußt dir halt die Frage stellen, wieviel es dir wert ist, im Flachen ca. 1-2 % schneller zu fahren

medias
20.09.2007, 21:54
Wenn du die Kohle nicht hast,ist es ein Usinn.
Wenn du jedoch was auf der Seite hast,macht es sehr Sinn.:D

Braucht eigentlich kein Mensch,macht jedoch Spass.

npk
20.09.2007, 21:57
Mal ne technische Frage.

Die LR gibt es als Aero und als Medium. Wenn ich aber in die technischen
Daten gucke, sind die Medium genauso hoch, nur 120gr leichter. KOmischerweise aber günstiger. Was habe ich da jetzt nicht verstanden?
Ich dachte eher, das die nicht ganz so hoch wären.

Oimrausch
20.09.2007, 21:58
Wenn du die Kohle nicht hast,ist es ein Usinn.
Wenn du jedoch was auf der Seite hast,macht es sehr Sinn.:D
Braucht eigentlich kein Mensch,macht jedoch Spass.

Das nenn ich mal Punktlandung :respekt: Gruß!

Italiano
20.09.2007, 21:58
ne nur andere speichen.

Italiano
20.09.2007, 21:59
Die Kohle ist nicht das Thema aber es muss halt passen. Die neuen DT Carbon Clincher würden halt mich ca 2600 euro kosten und das ist halt schon viel geld.
Und ich kann mir nicht vorstellen da es soviel mehr wie die Fulcrum Zeros bringt an Speed.....

npk
20.09.2007, 22:01
Na dann bleibe ich lieber bei den Fervor Laufrädern.
Die wiegen bei 38mm keine 1250gr. und halten.

medias
20.09.2007, 22:02
Die DT sind wie immer überteuert,da gibt es besseres oder gleichwertiges für viel weniger Kohle.

speedy gonzalez
20.09.2007, 22:05
Die DT sind wie immer überteuert,da gibt es besseres oder gleichwertiges für viel weniger Kohle.

z.b.?

Italiano
20.09.2007, 22:05
Ich weiss der EK +Steuer war schon über 2..... Euro. Carbonsportsclincher werden wohl 3500 Euro kosten. Dafür fahr ich lieber 2 mal in Urlaub ;)

Oimrausch
20.09.2007, 22:05
Die Kohle ist nicht das Thema aber es muss halt passen. Die neuen DT Carbon Clincher würden halt mich ca 2600 euro kosten und das ist halt schon viel geld.

Stimmt, dafür gibts schon richtig gute und erprobte Räder! Im ernst, Carbon und clincher ....... es gibt völlig alltagstaugliche SR, die Mär von ständig platzenden Reifen stammen entweder aus alten Renntagen, als es noch keinen richtigen Pannenschutz gab oder aus der 160g-Leichtbaufraktion. Gruß!

Italiano
20.09.2007, 22:09
ich fahr ultremos und hatte das ganze jahr kein platten. glas schlechte strassen etc... . seit 6 jahren keinen platten ;) noch fragen ? :D

Oimrausch
20.09.2007, 22:11
ich fahr ultremos und hatte das ganze jahr kein platten. glas schlechte strassen etc... . seit 6 jahren keinen platten ;) noch fragen ? :D

Nein! Aber was hat das damit zu tun, dass es alltagstaugliche SR gibt? ;) Gruß!

Italiano
20.09.2007, 22:15
Es ist doch definitiv mehr Aufwand für den Hobbyfahrer abgesehen von der Bremsleistung auf Carbon und Nachteile wie Seitenwind etc. Und ich glaube keiner hat jetzt widersprochen das es für den ambitionierten Hobbyradler nicht viel bringt zeitmässig ;)

Kletterkönig
20.09.2007, 22:20
Doch es bringt den Spaß an den Teilen.

Oimrausch
20.09.2007, 22:22
Es ist doch definitiv mehr Aufwand für den Hobbyfahrer abgesehen von der Bremsleistung auf Carbon und Nachteile wie Seitenwind etc. Und ich glaube keiner hat jetzt widersprochen das es für den ambitionierten Hobbyradler nicht viel bringt zeitmässig ;)

Jetzt kommt also das Argument 'Seitenwind' zum Thema Schlauchreifen :confused: es gibt außerdem C-Felgen mit ganz ausgezeichneten Bremseigenschaften. Zum Aufwand: man muss sich anfangs etwas mehr damit beschäftigen, dann gewinnt die Routine :) es ist eben ein Hobby, wie die Spielzeugeisenbahn: das Bauen macht am meisten Spaß :D ! Gruß!

Italiano
20.09.2007, 22:24
auf schlauch umsteigen ist ja ein nebeneffekt durch die leichten "aerolaufräder" anders gehts ja nichts...

Oimrausch
20.09.2007, 22:31
auf schlauch umsteigen ist ja ein nebeneffekt durch die leichten "aerolaufräder" anders gehts ja nichts...

Ich sehe, wir finden langsam wieder zusammen, jetzt mußt du mir noch Deinen Hinweis auf die langlebigen Ultremos erklären und ich bin wieder zu 100% im Bilde :D ;)

Noch zu den Corima Aero: wenn ich aeromäßig den Stall nicht schon gut gefüllt hätte, würde ich auch schwach werden, vermutlich bei den Aero+ mit der feschen 12K-Nabe!

Gruß!

Italiano
20.09.2007, 22:32
Bin müde sehe das wird heute nicht geklärt werden. Will sagen hab mit Draht keine Pannenprobleme. Ich werd ja praktisch auf Schlauch gezwungen wenn ich hübsche Aeroteile mag die nicht 1600 Gramm wiegen.

Oimrausch
20.09.2007, 22:39
Bin müde sehe das wird heute nicht geklärt werden. Will sagen hab mit Draht keine Pannenprobleme. Ich werd ja praktisch auf Schlauch gezwungen wenn ich hübsche Aeroteile mag die nicht 1600 Gramm wiegen.

Doch, jetzt bin ich wieder auf Deiner Schiene :) Deine gute Pannenstatistik muss bei Schlauch auch nicht schlechter werden. Gruß und gute Nachtruhe!

sik
21.09.2007, 09:27
ich fahr ultremos und hatte das ganze jahr kein platten. glas schlechte strassen etc... . seit 6 jahren keinen platten ;) noch fragen ? :D


Viel scheinste ja nich zu fahren :rolleyes:

Aber vor der Eisdiele kommen die Dinger immer gut. :D

npk
21.09.2007, 10:24
Über Pannenanfälligkeit von Schlauchreifen kann man wirklich nicht sprechen.
Einzigst beim Stelvio Tubular. Das ist somit das schlimmst was ich kenne
Aber ansonsten?

Einen Sprinter habe ich deses Jahr gehimmelt. Einmal damit im Training gewesen, und prompt eine Glasscherbe (Splitter) aufgesammelt. Ging aber mit Tufo Sealant zu flicken. Der zweite Platten war eine Stelvio Tubular im Rennen auf der Abfahrt. Da war auf einmal voll Lauffläche weg. Auserdem fährt der sich ziemlich schnell runter.
Die Vittoria Crosa Evo CX fahre ich jetzt auch schon viele Rennen, und noch gar
keine Probleme. Die Rollen top, sind Pannensicher, und ziemlich haltbar.

KönigJohan
21.09.2007, 10:27
Es ist doch definitiv mehr Aufwand für den Hobbyfahrer abgesehen von der Bremsleistung auf Carbon und Nachteile wie Seitenwind etc. Und ich glaube keiner hat jetzt widersprochen das es für den ambitionierten Hobbyradler nicht viel bringt zeitmässig ;)

s.o., zitat von medias.

1) wenn man drauf steht, sieht es cool aus
2) das geräusch ist lecker
3) schlauchreifen haben nicht mehr und nicht weniger pannen, als drahtreifen
4) die bremsleistung auf carbon ist im trockenen mit guten belägen genau wie auf alu, bei regen ist zu überdenken, ob man dann überhaupt mit den "guten" fährt. wird man mal von nem schauer überrascht, egal, es bremst definitiv ausreichend gut.
5) aufwand? wo? schlauchreifen kleben? ich hatte mit SR seit 3 jahren keinen platten mehr. und selbst wenn. wie lange dauert die aktion, nen reifen zu wechseln? 5 minuten?
6) das leben ist kurz, das letzte hemd hat keine taschen, dein händler will auch leben, also: her mit den carbonlaufrädern!

marcofibr
21.09.2007, 11:14
s.o., zitat von medias.

1) wenn man drauf steht, sieht es cool aus
2) das geräusch ist lecker
3) schlauchreifen haben nicht mehr und nicht weniger pannen, als drahtreifen
4) die bremsleistung auf carbon ist im trockenen mit guten belägen genau wie auf alu, bei regen ist zu überdenken, ob man dann überhaupt mit den "guten" fährt. wird man mal von nem schauer überrascht, egal, es bremst definitiv ausreichend gut.
5) aufwand? wo? schlauchreifen kleben? ich hatte mit SR seit 3 jahren keinen platten mehr. und selbst wenn. wie lange dauert die aktion, nen reifen zu wechseln? 5 minuten?
6) das leben ist kurz, das letzte hemd hat keine taschen, dein händler will auch leben, also: her mit den carbonlaufrädern!

War nicht in der Tour ein Test,wo Drahtreifen deutlich besser rollen als SR !

Verstehe den sinn von SR nicht...:ä

KönigJohan
21.09.2007, 11:20
War nicht in der Tour ein Test,wo Drahtreifen deutlich besser rollen als SR !

Verstehe den sinn von SR nicht...:ä

eine ebenso fruchtlose, wie langweilige diskussion könnte nun folgen. da hab ich jetzt kein bock drauf, ich bin krank, lieg auffem sofa mit grippe und hab kopfschmerzen.

nur soviel: ob die in der tour mit ihrem tretroller um ne ecke fahren, oder in china ein sack reis umfällt... usw.

marcofibr
21.09.2007, 11:23
eine ebenso fruchtlose, wie langweilige diskussion könnte nun folgen. da hab ich jetzt kein bock drauf, ich bin krank, lieg auffem sofa mit grippe und hab kopfschmerzen.

nur soviel: ob die in der tour mit ihrem tretroller um ne ecke fahren, oder in china ein sack reis umfällt... usw.

Gute Besserung !

SR oder DR ist glaube ich auch egal, die Beine entscheiden eh immer !

Oimrausch
21.09.2007, 11:27
s.o., zitat von medias.

1) wenn man drauf steht, sieht es cool aus
2) das geräusch ist lecker
3) schlauchreifen haben nicht mehr und nicht weniger pannen, als drahtreifen
4) die bremsleistung auf carbon ist im trockenen mit guten belägen genau wie auf alu, bei regen ist zu überdenken, ob man dann überhaupt mit den "guten" fährt. wird man mal von nem schauer überrascht, egal, es bremst definitiv ausreichend gut.
5) aufwand? wo? schlauchreifen kleben? ich hatte mit SR seit 3 jahren keinen platten mehr. und selbst wenn. wie lange dauert die aktion, nen reifen zu wechseln? 5 minuten?
6) das leben ist kurz, das letzte hemd hat keine taschen, dein händler will auch leben, also: her mit den carbonlaufrädern!

Ich sehe schon, der Fred entwickelt sich, so langsam wirds gemütlich :D

Zu 4) ich habe Felgen mit recht unterschiedlichem Bremverhalten, die älteren Semester haben weniger plane Oberflächen und rubbeln mehr, meine neueren Felgen sind äußerst plan und bremsen vorzüglich, die Corimas werden ziemlich sicher zu dieser Garde zählen.

Zu 5) sehe ich auch so, ich fahre halt solange andere Räder, bis alles fest und trocken ist. Wenns mangels Alternative gleich weitergehen muss, gibts Tufo Extreme, das geht dann in nullkommanix und man ist sofort fahrbereit.

Gruß von Hefe an Alt ;) ab morgen ist endlich wieder Wiesn, zwar auch ohne Taschen am Hemd, aber dafür mit Zugbrücke vor der Sakristei :Bluesbrot !

KönigJohan
21.09.2007, 11:28
Gute Besserung !

SR oder DR ist glaube ich auch egal, die Beine entscheiden eh immer !

na ja, das sowieso, aber das wollen wir mal aussen vor lassen.

im endeffekt reduziert es sich doch darauf: wenn in deinem kopf erstmal die illusion vom hochprofilcarbonlaufrad rumspukt, ist der rest ein automatismus.

weiter oben schrieb jemand: braucht kein mensch, macht aber spaß.

an dieser stelle ist eigentlich alles gesagt gewesen.

pinguin
21.09.2007, 11:32
doch, doch... ich hock in ner telefonkonferenz und häng grad ungefragt rum... und von daher wäre mir eine etwas sinnlose pro/contra sr-diskussion gerade recht.

los, anfangen!

KönigJohan
21.09.2007, 11:33
Ich sehe schon, der Fred entwickelt sich, so langsam wirds gemütlich :D

Zu 4) ich habe Felgen mit recht unterschiedlichem Bremverhalten, die älteren Semester haben weniger plane Oberflächen und rubbeln mehr, meine neueren Felgen sind äußerst plan und bremsen vorzüglich, die Corimas werden ziemlich sicher zu dieser Garde zählen.

Zu 5) sehe ich auch so, ich fahre halt solange andere Räder, bis alles fest und trocken ist. Wenns mangels Alternative gleich weitergehen muss, gibts Tufo Extreme, das geht dann in nullkommanix und man ist sofort fahrbereit.

Gruß von Hefe an Alt ;) ab morgen ist endlich wieder Wiesn, zwar auch ohne Taschen am Hemd, aber dafür mit Zugbrücke vor der Sakristei :Bluesbrot !

gruß zurück!
ich habe 2 sätze corima aero und nen satz hyperons. bzgl. bremsverhalten: excellent mit swissstop gelb, sehr gut mit coolstop f. carbon, sehr gut im trockenen mit duraace f. carbon. relativ schlimm mit corima pads.

eines soll mal gesagt werden: wenn du dir nen satz laufräder mit ambrosio crono felgen und z.b. dt240S-naben baust, hast du auch was ganz leichtes feines, und ne alubremsflanke. dazu käme der günstige preis.

aber was ist das schon gegen die herrliche proletenoptik eines hochprofillaufrades?;) ;) ;)

Oimrausch
21.09.2007, 11:42
gruß zurück!
ich habe 2 sätze corima aero und nen satz hyperons. bzgl. bremsverhalten: excellent mit swissstop gelb, sehr gut mit coolstop f. carbon, sehr gut im trockenen mit duraace f. carbon. relativ schlimm mit corima pads.

eines soll mal gesagt werden: wenn du dir nen satz laufräder mit ambrosio crono felgen und z.b. dt240S-naben baust, hast du auch was ganz leichtes feines, und ne alubremsflanke. dazu käme der günstige preis.

aber was ist das schon gegen die herrliche proletenoptik eines hochprofillaufrades?;) ;) ;)

Die gelben Swiss packen bei mir auf allen Felgen super zu, nur bei meinen 'Rubblern' finde ich Shimano Beläge deutlich angenehmer (thanks @martl :) ).

Ich fahre seit kurzem einen gebrauchten, sehr stabilen Draht-Satz mit Spada und CX-Ray 24/28 mit 1.330g, bekommt man neu alles für gut 600 Euro inkl. Laufradbau, sehr schönes Freilaufgeklacker (ähnlich wie bei Tiffany, wenn die Brillis ins Samtbeutelchen fallen :D ) aber kein 'whoosh, whoosh' beim Reintreten, klingt eher tot, also: HP lebt :D Gruß!

Mike Stryder
21.09.2007, 11:59
....was gibt es zu den corimas (aero) in der drahtreifen variante zu sagen ???

stimmen die gewichtsangaben des herstellers in etwa ???

bzw.

stimmt es, dass man den reifen "nur" noch mit 7,5 bar füllen darf ???

KönigJohan
21.09.2007, 12:21
....was gibt es zu den corimas (aero) in der drahtreifen variante zu sagen ???

stimmen die gewichtsangaben des herstellers in etwa ???

bzw.

stimmt es, dass man den reifen "nur" noch mit 7,5 bar füllen darf ???

nein, das stimmt nicht. 8 bar.

ich muß an dieser stelle ein geständnis ablegen: ich habe einen satz corima aero in der DR-version. seit fast 2 jahren fahre isch die dinger. im vergleich mit den SR-corimas schwerer, logisch.

obwohl mir die DR-corimas nie irgendwelche sorgen bereiteten würde ich in zukunft immer die SR-version kaufen.

Mike Stryder
21.09.2007, 12:45
nein, das stimmt nicht. 8 bar.

ich muß an dieser stelle ein geständnis ablegen: ich habe einen satz corima aero in der DR-version. seit fast 2 jahren fahre isch die dinger. im vergleich mit den SR-corimas schwerer, logisch.

obwohl mir die DR-corimas nie irgendwelche sorgen bereiteten würde ich in zukunft immer die SR-version kaufen.


was wiegen die dinger ???

hast du nachgewogen ???

bzw.

snd 8 bar nicht schon leicht kritisch für die felge ???

speedy gonzalez
21.09.2007, 12:55
ich muß an dieser stelle ein geständnis ablegen: ich habe einen satz corima aero in der DR-version. seit fast 2 jahren fahre isch die dinger. im vergleich mit den SR-corimas schwerer, logisch.

obwohl mir die DR-corimas nie irgendwelche sorgen bereiteten würde ich in zukunft immer die SR-version kaufen.

oh mein gott, wann gibts die offizielle pk!?:D

KönigJohan
21.09.2007, 13:02
was wiegen die dinger ???

hast du nachgewogen ???

bzw.

snd 8 bar nicht schon leicht kritisch für die felge ???

gewicht: weiß nicht, kann nur sagen, daß die DR mit duraace kassette und michelin pro2race rund 200 g schwerer sind als die SR-version, gleiche kassette und conti competition 22mm.

8 bar ist herstellerseitig gem. sicherheitsaufkleber an der felge erlaubt.

KönigJohan
21.09.2007, 13:02
oh mein gott, wann gibts die offizielle pk!?:D
na ja, angesichts der hexenjagd, die hier manchmal veranstaltet wird, wenn jemand carbonfelgen für drahtreifen kaufen will...

muß ich in der PK auch mein ehrenwort geben?

Mike Stryder
21.09.2007, 13:12
wie hoch ist das profil derr felge ???

vr: 730
hr: 940

kommt das hin ???

KönigJohan
21.09.2007, 13:13
wie hoch ist das profil derr felge ???

vr: 730
hr: 940

kommt das hin ???

46 mm

speedy gonzalez
21.09.2007, 13:14
na ja, angesichts der hexenjagd, die hier manchmal veranstaltet wird, wenn jemand carbonfelgen für drahtreifen kaufen will...

muß ich in der PK auch mein ehrenwort geben?


ja, weisst doch, es sitzen dann auch kinder im publikum bzw. vor den tv´s!:D

KönigJohan
21.09.2007, 13:19
ja, weisst doch, es sitzen dann auch kinder im publikum bzw. vor den tv´s!:D
na gut. ein glück, daß wir keine badewanne haben.

Mike Stryder
21.09.2007, 14:05
hmmm,

wäre ja also ein variante zu der schlauchreifen version.

wäre diese nur nicht so "günstig".