PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hält? hält nicht?



velopope
26.09.2007, 21:42
http://www.sanlex.de/temp/velopope/dsc08741.jpg

http://www.sanlex.de/temp/velopope/dsc08741b.jpg


geklebt mit epoxykleber, rad in der gabel statisch mit 150kg auf zug belastet, ergebnis: hält!

aaaaaaaaaaaaaaaaber, hält mir das biest wirklich? ich will gar keine hochwissenschaftliche abhandlung oder forumstypische stimmungsmache mit anschliessenden löschungen einzelner user ... mich würde nur interessieren, wie denn aus dem bauch raus die meisten leser des threads darüber denken. die wahre antwort kennt eh nur der künftige einsatz im crosser ...

Kranich
26.09.2007, 21:45
alleine der kleber wird es nicht richten daher ein "hält nicht". auf die speichen wirken zu viele unterschiedliche kräfte.

+Berggott+
26.09.2007, 21:49
genauer könnte man es sicher analysieren, wenn man wüsste wie es passiert ist??

ulle

by the way.. richtet heinz (obermayer) nicht seine läufräder?? hab ich zumindest mal gehört..

Oimrausch
26.09.2007, 21:50
Hallo Päpstelchen,

das war doch nach Deinem post-klösterlichen Abgang am Maximilianeum, oder? Insofern trage ich zumindest moralisch eine Mitschuld an vorhergehenden 10 Hefe und kann Dir nur wünschen, dass das Gepappe hält :Angel: !!! 'Gruß!

El Barto
26.09.2007, 21:51
Ich sage dat hält. :D
Der Kleber muss ja nur die Speiche an Ort und Stelle halten, die Kräfte überträgt die Speiche.

Frage: wie hast du die statische Belastung der Speiche hingekriegt :confused:

Ich hätte das Laufrad wohl lieber eingeschickt und einen erfahrenen Bastler das machen lassen.

Mount Ti
26.09.2007, 21:52
War die Speiche komplett ab? Wieviele Speichen hat das Rad?

Mike Stryder
26.09.2007, 21:53
:confused:

wieso kann ich mit meiner exilim nicht solche fotos schießen......


du fährst lw´s am crosser ???

*tzzzz*

angeber.

wieso schickst du das ding nicht zu carbonsports und läßt dir ein angebot für eine reperatur geben ???

bzw. kannst du natürlich auch die fotos rübermailen. fragen kostet nichts !!!

velopope
26.09.2007, 21:54
das ding kam von carbonsports als irreparabel zurück, mit dem sanften hinweis, wenn man hier und da und dann so und hier noch ein bischen, dann könne dies klappen, allerdings dürften sie selber als haftende firma kein solch gebastel rausgeben

velopope
26.09.2007, 21:58
War die Speiche komplett ab? Wieviele Speichen hat das Rad?

speiche komplett ab, 20 speichen

Mike Stryder
26.09.2007, 22:00
schick doch mal nano eine pn (gibt es ihn überhaupt noch ???)

der hat doch mal seine sitzstrebe am r3 repariert...........oder reparieren lassen.

lightweight hat mal sein giant repariert / reparieren lassen.

alternativ ist doch hyde der carbon experte.

velopope
26.09.2007, 22:01
:confused:

du fährst lw´s am crosser ???

*tzzzz*

angeber.




ich dachte nur, wenns mich im rasen morgen im englischen garten auf den bart zieht,isses nicht so schlimm :rolleyes: und wenn es den querfeldein-käse übersteht, dann sollte es wohl auch auf teer halten


...und wenn schon einen auf dicke hose machen, dann aber richtig :Applaus:

Beppo
26.09.2007, 22:03
Hat das Rad nach der Reparatur nen Seitenschlag?
Wenn nein, wie und insb. wie weit hast Du die Felge vorm kleben vorgespannt? :confused:

velopope
26.09.2007, 22:03
schick doch mal nano eine pn (gibt es ihn überhaupt noch ???)

der hat doch mal seine sitzstrebe am r3 repariert...........oder reparieren lassen.

lightweight hat mal sein giant repariert / reparieren lassen.

alternativ ist doch hyde der carbon experte.

mr. hyde war auch nicht sooooo begeistert von der idee

aber mal gucken .... es bleibt spannend

pinguin
26.09.2007, 22:04
hält.

einfache begründung: war eineinhalb stunden im vollsiff mitm frisch geputzen eingänger unterwegs und will wenigstens dir ne freude machen... dreckshurenmistwetter, elendes...

velopope
26.09.2007, 22:08
Hat das Rad nach der Reparatur nen Seitenschlag?
Wenn nein, wie und insb. wie weit hast Du die Felge vorm kleben vorgespannt? :confused:

darf ich ja fast nicht sagen, wie ich das gelöst hab: rad in einen alten rahmen, defekte stelle an die bremsaufnahme hinten, mit einem korken ums doppelte des gemessenen seitenschlags die felge im hinterbau rübergedrückt, kleber rein, speiche rein, aushärten, verschleifen, kleber aussen, aushärten, verschleifen, nochmals kleber aussen, aushärten, verschleifen ... 1 woche später das ergebnis: bin guter dinge und hab nur 2,5mm seitenschlag :Applaus:

jetzt muss es nur noch halten :rolleyes:

Beppo
26.09.2007, 22:10
darf ich ja fast nicht sagen, wie ich das gelöst hab: rad in einen alten rahmen, defekte stelle an die bremsaufnahme hinten, mit einem korken ums doppelte des gemessenen seitenschlags die felge im hinterbau rübergedrückt, kleber rein, speiche rein, aushärten, verschleifen, kleber aussen, aushärten, verschleifen, nochmals kleber aussen, aushärten, verschleifen ... 1 woche später das ergebnis: bin guter dinge und hab nur 2,5mm seitenschlag :Applaus:

jetzt muss es nur noch halten :rolleyes:


Saubere Arbeit. :Applaus:
Wieviel Schlag hatte es mit der losen Speiche?

*cl*
26.09.2007, 22:11
Hält nicht lange am Crosser, glaube ich. Aber wenn's dann wieder ab ist, probierste eben eine andere Reparaturmethode aus. Die langen Winterabende ...

velopope
26.09.2007, 22:15
Saubere Arbeit. :Applaus:
Wieviel Schlag hatte es mit der losen Speiche?

9mm

velopope
26.09.2007, 22:17
Hätte man nicht 2-3 Löcher in die Speiche bohren können mit nem Dremel und oben ins Volle der Felge und zusätzlich mit einem Kevlarfaden vernähen und das dann auch mit einer Epo Schicht versiegeln? Traurig, dass die "Carbon-Experten" des Herstellers da nichts dran machen können...

gute idee, bleibt als last-chance-methode für die besagten wintermonate vorbehalten und im gedächtnis ... und hersteller? ja mei, marktpolitisch und haftungsrechtlich kann ich die schon verstehen.

Mount Ti
26.09.2007, 22:20
speiche komplett ab, 20 speichen

Wird wohl nicht halten...:heulend:
Ich würde versuchen die Speiche mit ein paar C-Fasern und Epoxidharz mit der Felge zu verbinden...

Mount Ti
26.09.2007, 22:21
Hätte man nicht 2-3 Löcher in die Speiche bohren können mit nem Dremel und oben ins Volle der Felge und zusätzlich mit einem Kevlarfaden vernähen und das dann auch mit einer Epo Schicht versiegeln? Traurig, dass die "Carbon-Experten" des Herstellers da nichts dran machen können...

:gut: :gut: So würd ich sagen wird das was!

Lightweight
26.09.2007, 22:22
schick doch mal nano eine pn (gibt es ihn überhaupt noch ???)

der hat doch mal seine sitzstrebe am r3 repariert...........oder reparieren lassen.

lightweight hat mal sein giant repariert / reparieren lassen.

alternativ ist doch hyde der carbon experte.


Repariert und lackieren lassen;)

Dieses Laufrad, mit der dargestellten Beschädigung, wird kaum lange
halten und ich hätte es in jedem Fall zum Bodensee gesandt, um eine
Einschätzung bei CS vornehmen zu lassen.

Alles Andere ist aus meiner Sicht nicht von bleibendem Wert.

Freue mich jedoch für Dich, wenn es nicht so sein sollte ;)

Gruß, LW

victim of fate
26.09.2007, 22:28
Wenn man schon solchen kaum oder gar nicht reparierbaren Kram verkauft sollte bei dem Preis wenigstens eine Crashreplacement Garantie angeboten werden.

velopope
26.09.2007, 22:30
Frage: wie hast du die statische Belastung der Speiche hingekriegt :confused:

auch das ein bild für die götter: haken an der decke, laufrad nahe der geklebten stelle eingehängt, nachbar und ich am gabelschaft einer alten gabel festgehalten und ein wenig rumgeschaukelt :D

Oimrausch
26.09.2007, 22:30
Wenn man schon solchen kaum oder gar nicht reparierbaren Kram verkauft sollte bei dem Preis wenigstens eine Crashreplacement Garantie angeboten werden.

Sollte man meinen .... AX und Syntace haben sich in meinem Fall auch sehr kooperativ verhalten. Gruß!

velopope
26.09.2007, 22:31
Wenn man schon solchen kaum oder gar nicht reparierbaren Kram verkauft sollte bei dem Preis wenigstens eine Crashreplacement Garantie angeboten werden.

die gibts ja und da ist cs wirklich kein vorwurf zu machen ... neupreis - 30%

Hochpass
26.09.2007, 22:31
Ich drücke die Daumen.

Aber auf gar keinen Fall wieder drölftausend watt draufgeben. :eek:

Lightweight
26.09.2007, 22:33
Wenn man schon solchen kaum oder gar nicht reparierbaren Kram verkauft sollte bei dem Preis wenigstens eine Crashreplacement Garantie angeboten werden.

Tja, wenn man sich vorher mal erkundigen würde, bevor man sich an
den PC setzt, um soetwas zu schreiben, würde man festgestellt haben,
dass es eine Art C&R zumindest für den Erstkäufer bei CS/ D&O schon immer
gegeben hat...;)

Auch bei dem Zweit-/Dritt...käufer ist man in der Regel, wie es sich für
insbesondere deutsche Hersteller gehört, sehr, sehr kulant.

Schönen Abend

LW

Oimrausch
26.09.2007, 22:34
auch das ein bild für die götter: haken an der decke, laufrad nahe der geklebten stelle eingehängt, nachbar und ich am gabelschaft einer alten gabel festgehalten und ein wenig rumgeschaukelt :D

Beim Thema 'Dübel' hol ich mir in jedem Fall einen Tipp bei Dir ab :D Gruß!

velopope
26.09.2007, 22:38
Auch bei dem Zweit-/Dritt...käufer ist man in der Regel, wie es sich für
insbesondere deutsche Hersteller gehört, sehr, sehr kulant.

kann ich nur beipflichten, cs, ax, isaac waren allesamt sehr schnell und kulant mit ihren jeweiligen crash-replacement angeboten.

... und trotzdem konnte ich dem anblick eines ungenutzen laufrads in der ecke nicht widerstehen :rolleyes: , das muss man doch wenigstens versuchen!

Hochpass
26.09.2007, 22:39
Tja, wenn man sich vorher mal erkundigen würde, bevor man sich an
den PC setzt, um soetwas zu schreiben, würde man festgestellt haben
...


Wer im Glauhaus sitzt.... der lies nochmal Post 7 und dann 24.

Erst lesen, dann schreiben ;) :gut: :stick: :D ;)

Lightweight
26.09.2007, 22:46
Wer im Glauhaus sitzt.... der lies nochmal Post 7 und dann 24.

Erst lesen, dann schreiben ;) :gut: :stick: :D ;)


Nur habe ich etwas wiederholt, was aus meiner Sicht nicht schlimm
ist und er hat etwas völlig falsch dargestellt, was ich wiederum
schlecht finde....weiss also nicht so recht, was da nun so schlimm
dran sein soll:confused:

Außerdem habe ich das von Mike Geschriebene ergänzt, aber ich
brauche hier auch gar nichts mehr schreiben, wenn es nicht mehr
gewünscht und von allen kommentiert wird.



Ich finde nämlich, dass man zumindest falsche Darstellungen in
einem Forum verbessern dürfen sollte, aber wenn das nicht mehr
so sein sollte, keine Ursache...!

*cl*
26.09.2007, 22:46
... und trotzdem konnte ich dem anblick eines ungenutzen laufrads in der ecke nicht widerstehen :rolleyes: , das muss man doch wenigstens versuchen!

Da haste natürlich uneingeschränkt Recht!

rocco
26.09.2007, 22:47
9mm

kann man das überhaupt noch fahren?

denke dass du die speiche mit einem oder mehrere rovings verstärken musst... dann hast du aber immer noch keine speichenspannung...

mmhhh.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Hochpass
26.09.2007, 22:50
Nur habe ich etwas wiederholt, was aus meiner Sicht nicht schlimm
ist und er hat etwas völlig falsch dargestellt, was ich wiederum
schlecht finde....weiss also nicht so recht, was da nun so schlimm
dran sein soll:confused:

Außerdem habe ich das von Mike Geschriebene ergänzt, aber ich
brauche hier auch gar nichts mehr schreiben, wenn es nicht mehr
gewünscht und von allen kommentiert wird.



Ich finde nämlich, dass man zumindest falsche Darstellungen in
einem Forum verbessern dürfen sollte, aber wenn das nicht mehr
so sein sollte, keine Ursache...!
Nix schlimm. Noch mehr Smileys mach ich aber nicht an nicht ernst gemeinte Kommentare.
Schlechten Tag gehabt? Nimm dir mal n Bier ausm Kühlschrank und entspann dich wieder. ;) Mach ich auch gerade.

Munter bleiben...

velopope
26.09.2007, 22:51
kann man das überhaupt noch fahren?

denke dass du die speiche mit einem oder mehrere rovings verstärken musst... dann hast du aber immer noch keine speichenspannung...

mmhhh.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

speichenspannung ist schon gegeben, ich hab ja die felge zum kleben extra um das gleiche mass wie den eigentlichen seitenschlag rübergedrückt

rocco
26.09.2007, 22:53
kann man das überhaupt noch fahren?

denke dass du die speiche mit einem oder mehrere rovings verstärken musst... dann hast du aber immer noch keine speichenspannung...

mmhhh.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

vieleicht nur ne theorie zur möglichen reparatur...

du drückst den achter raus und hälst die felge in der lage... und dann verstäkst du die speiche mit rovings... 4cm überlappung auf der speiche und genausoweit in die felge hinein... wenn das harz die endfestigkeit erreicht, nimmst du die vorspannung wieder von der felge...

ist die ventilbohrung in der nähe der speiche?

aber bei dem arbeitsaufwand eher ein totalschaden...

velopope
26.09.2007, 22:58
vieleicht nur ne theorie zur möglichen reparatur...

du drückst den achter raus und hälst die felge in der lage... und dann verstäkst du die speiche mit rovings... 4cm überlappung auf der speiche und genausoweit in die felge hinein... wenn das harz die endfestigkeit erreicht, nimmst du die vorspannung wieder von der felge...

ist die ventilbohrung in der nähe der speiche?

aber bei dem arbeitsaufwand eher ein totalschaden...

mit ausnahme der verstärkung eigentlich genau so gemacht; ventil gegenüber; arbeitsaufwand egal (irgendwann kommt eh schnee)

Mr.Hyde
26.09.2007, 23:04
Genau die Rovingverstärkung wird dauerhaft fehlen, vermute ich. Das Harz wird früher oder später durch Mikrorisse den Geis aufgeben, wenn keine Wunder geschehen. Aber trotzdem viel Glück, ansonsten schick' ich dir nen Meter Roving rüber.

velopope
26.09.2007, 23:10
Genau die Rovingverstärkung wird dauerhaft fehlen, vermute ich. Das Harz wird früher oder später durch Mikrorisse den Geis aufgeben, wenn keine Wunder geschehen. Aber trotzdem viel Glück, ansonsten schick' ich dir nen Meter Roving rüber.

meterware hab ich noch da, danke.

und nochmal zur verdeutlichung: die speiche ist nicht gerissen, sondern ja nur aus der einstigen verklebung rausgeflutscht, deswegen ja auch mein hatnäckiger versuch, dem defekt herr zu werden.

rocco
26.09.2007, 23:19
meterware hab ich noch da, danke.

und nochmal zur verdeutlichung: die speiche ist nicht gerissen, sondern ja nur aus der einstigen verklebung rausgeflutscht, deswegen ja auch mein hatnäckiger versuch, dem defekt herr zu werden.

Produkthaftung!!! :D

hatte verstanden dass die speiche durch wäre... dann wäre die haltbarkeit der verbindung schon eher von kleber, oberfläche und verschmutzung abhängig...

ist der achter jetzt drausen?

velopope
26.09.2007, 23:23
Produkthaftung!!! :D

hatte verstanden dass die speiche durch wäre... dann wäre die haltbarkeit der verbindung schon eher von kleber, oberfläche und verschmutzung abhängig...

ist der achter jetzt drausen?

wie schon vorhin geschrieben: die vorspannung war ja nur pi mal daumen ein versuch und mir bleiben >2mm <3mm, aber damit kann ich leben (war im orginalzustand auch nicht sonderlich klasse (>1mm)

und produkthaftung ist nicht, bin ja mit der ferse des schuhs ins drehende hr rein, als mein pedal im wiegetritt ausgelöst hat :( , klar hätte ich cs irgendwas vom pferd erzählen können, aber soviel ehrlichkeit muss sein!

Mr.Hyde
26.09.2007, 23:42
Achso, hatte gedacht, dass die Speiche durch gewesen wäre. Naja, bin trotzdem mal gespannt obs hält, halt uns auf dem Laufenden :)

velopope
26.09.2007, 23:49
jepp, wenns halten sollte, werdet ihr das an meinem gesuch nach defekten lighties in der börse feststellen können :D

velopope
05.10.2007, 01:41
läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft ...... :Applaus:

ja ne ist klar
05.10.2007, 06:50
läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft ...... :Applaus:

Jogger?:Angel:

froschkoenig
05.10.2007, 08:56
Jogger?:Angel:

ne, vwkäfer

[ri:n]
05.10.2007, 09:25
was macht denn der seitenschlag? immer noch so?

velopope
05.10.2007, 09:32
knapp 300km und alles läuft noch rund ohne zu eiern ... ich lass das jetzt einfach so wie´s ist und hoffe auf dauerhafte freude :D

pasta basta
05.10.2007, 10:12
knapp 300km und alles läuft noch rund ohne zu eiern ... ich lass das jetzt einfach so wie´s ist und hoffe auf dauerhafte freude :D

Gut gemacht, Glückwunsch! Ich werde dann mal "Hält" ankreuzen. :D

Minifutzi
05.10.2007, 10:27
Bei meiner Stadtmöhre hatte ich nach einem Sturz ein total verbogenes Vorderrad. Obwohl einige Speichennippel beim Zentrierversuch rausgerissen waren konnte ich das Rad mit einem relativ großen Seitenschlag bis zum Ende der Bremsflanke weiterfahren. Dabei hingen mindestens drei Speichen ohne Nippel in der Felge.

So gesehen könnte es klappen aber hat das Rad ebenfalls so viel Reserve wie ein billiges Stadtrad-Laufrad?

velopope
05.10.2007, 10:39
das regt zum nachmachen an, vielleicht knipps ich einfach 3 speichen raus und brems die felge durch http://us.i1.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/39.gif

immerhin ist das olle technik aus den verstaubten 90ern, das muss noch was aushalten können!

CarbonSports
05.10.2007, 12:32
Hab das erst jetzt gesehen. Weiß nicht, ob das dauerhaft hält. Ich kann mich aber noch gut erinnern, dass vor 2 Jahren bei der Mallorca Challenge ein Fahrer einen Unfall hatte und 2 Speichen aus einem 16er VR dabei ausgerissen wurden. Der hat damit nicht nur die Etappe zuende gefahren sondern auch noch die gesamte nächste Etappe. Hat ziemlich rumgeeiert, hat aber gehalten...

@Velopope: Danke für die Ehrlichkeit. Wir haben schon viel schlimmere Wheels zurückbekommen mit "JRA" (just rode along) Begründung. Hast dir ein T-Shirt verdient, gib PM mit Lieferadresse und Größe.

Viel Glück und unfallfreie Fahrt damit!

velopope
05.10.2007, 14:24
sieh an sieh an ... der meister höchstpersönlich http://us.i1.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/77.gif

klappt ja scheinbar bei uns beiden nicht mit dem "harzdingens" am samstag, deswegen schick ich dir gern eine pm und ich kann somit nachts endlich in einem ordentlichem gewand schnullern (die lew-shirts taugen nicht viel, 3x waschen und kaputt )

hamsterschreck
05.10.2007, 14:53
Aus'm Bauch heraus: das hält... weil auf der Speiche jetzt kein Zug mehr drauf ist. Ich frage mich aber, wie lange das die anderen Speichen (inbes. die gegenüberliegende) wohl mitmachen werden?

Richtig, die Speiche steht nicht mehr unter Spannung, auf Druck tragen Speichen im Wesentlichen keine Last, sprich: man hätte die gerissene Speiche ebenso gut einfach abschneiden können (dann wäre das Laufrad zwar assymetrisch, aber assymetrisch ist doch gerade "in"...;))

Ich glaube trotzdem nicht, dass das Rad irgendwann spontan "einknicken" wird, dazu sind die Teile viel zu stabil.

Edit: habe gerade gesehen, hast das Laufrad "geradegebogen" zum Einspeichen, also doch Spannung auf der Speiche. Dann bezweifle ich allerdings, dass das Harz allein die Last langfristig trägt. Und ich will nicht auf dem Rad sitzen in dem Moment, in dem die Speiche reißt, die Felge 9mm zur Seite ausschlägt und mit den Bremsbelägen kollidiert...

Ciao,
Philipp

velopope
05.10.2007, 15:00
Richtig, die Speiche steht nicht mehr unter Spannung, ....

das genau eben nicht, aber ist jetzt egal :rolleyes:

hamsterschreck
05.10.2007, 15:03
das genau eben nicht, aber ist jetzt egal :rolleyes:

Schon gesehen, darum der Edit.

CarbonSports
05.10.2007, 15:10
klappt ja scheinbar bei uns beiden nicht mit dem "harzdingens" am samstag,

Ja, leider. Anton muss sich noch von seiner Schönheits OP erholen ;)
Lude hatte aber auch echt keinen Bock: "5 Uhr aufstehen, ganzen Tag rumeiern und nicht mal Kohle dafür kriegen?"

Da kann er sich schon mal dran gewöhnen :D Transalp gibbet auch keine Kohle :D :D :D

Ich fahr morgen alleine ne Runde mit ihm. Locker hat er gesagt. Meint er wohl auch. Für sich :ü Bei mir tut "locker" mit dem immer ganz schön weh :ä

Viel Spaß beim Harzdings!

PS: Shirt geht raus

velopope
05.10.2007, 15:30
Ja, leider. Anton muss sich noch von seiner Schönheits OP erholen ;)
Lude hatte aber auch echt keinen Bock: "5 Uhr aufstehen, ganzen Tag rumeiern und nicht mal Kohle dafür kriegen?"

Da kann er sich schon mal dran gewöhnen :D Transalp gibbet auch keine Kohle :D :D :D

Ich fahr morgen alleine ne Runde mit ihm. Locker hat er gesagt. Meint er wohl auch. Für sich :ü Bei mir tut "locker" mit dem immer ganz schön weh :ä

Viel Spaß beim Harzdings!

PS: Shirt geht raus


na dann grüss ihn mal recht herzlich von den hobbywanzen, kommendes jahr bedarf es dann schon anderer ausreden für ihn :D und wenn "loggarolln" anfangt zu brennen, dann kann ich die weissbier-wurfankermethode ans herz legen :D

velopope
07.10.2007, 01:07
danke nochmals an stefan für das t-shirt, kam heute mit der post, schneller gehts ja wirklich nicht mehr :Applaus:

Prince2003
07.10.2007, 18:34
Hallo,
darf ich mal fragen, warum die Speiche gerissen ist ( Sturz, Überbeanspruchnung, Fremdkörper,...)?

unsere Räder:
http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-877
http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-878

*cl*
08.10.2007, 20:09
läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft läuft und läuft ...... :Applaus:

... und läuft läuft und ... hält immer noch? :respekt:

Das hätte ich nicht gedacht.

Hochpass
08.10.2007, 20:28
... und läuft läuft und ... hält immer noch? :respekt:

Das hätte ich nicht gedacht.

Der fährt ja nicht. Der sitzt nur in der Kneipe :D ;) .

Fällt mir ein: Ehrlich bin ich auch immer :Angel: :D

sik
08.10.2007, 22:11
Der fährt ja nicht. Der sitzt nur in der Kneipe :D ;) .

Fällt mir ein: Ehrlich bin ich auch immer :Angel: :D

Das Du Dich mal nicht täuschst, der Ratzldinger hat ganz schön Druck ... Weißbieraufgeladen geht er noch ne Nr. besser :D :D :D

sik

velopope
08.10.2007, 23:20
längst in vergessenheit geratene heldensagen, jaja :rolleyes:

momentan hat der radlratzinger nur noch beim weissbieraufladen druck, v.a. wenn min. 5 mann am donnerbalken anstehen :D

sik
09.10.2007, 10:30
...momentan hat der radlratzinger nur noch beim weissbieraufladen druck, v.a. wenn min. 5 mann am donnerbalken anstehen :D


:Applaus: :respekt:

ramblin'man
09.10.2007, 13:03
komische frage eigentlich... eins vorweg, hab den thread nicht gelesen.

natùrlich hàlt die speiche nix mehr, weil 10 MPa des Harzes gegen 4000MPa der Faser.....

ob das ganze LR hàlt ist eigentlich nur eine frage des rests. fehlt halt ne speiche. wenn leute mit 12 speichen fahren und es ein16 speichen rad ist, dann wird das rad schon halten. klar. ist halt reserve weg

velopope
23.11.2007, 14:15
und hält und hält und hält ...

pinguin
23.11.2007, 14:43
und hält und hält und hält ...

wieviele km bislang - schätzung reicht... :D

velopope
09.02.2008, 04:07
schätzung nunmehr >4tkm

und hält und hält und hält :Applaus:

+Berggott+
09.02.2008, 06:53
komische frage eigentlich... eins vorweg, hab den thread nicht gelesen.

natùrlich hàlt die speiche nix mehr, weil 10 MPa des Harzes gegen 4000MPa der Faser.....

ob das ganze LR hàlt ist eigentlich nur eine frage des rests. fehlt halt ne speiche. wenn leute mit 12 speichen fahren und es ein16 speichen rad ist, dann wird das rad schon halten. klar. ist halt reserve weg

was sind das für angaben (größen) sagen mir garnix?

@ velopope wenns mal wieder nen süddeutschen forumstreff gibt bin sich sicher dabei wenn grad kein rennen ist ;)
ich werd auch mal ne regensburger ausfahrt organisieren wenn möglich, wenn auswertig ekommen wollen: gern!

Mount Ti
09.02.2008, 09:17
was sind das für angaben (größen) sagen mir garnix?



MPa= Mega Pascal und nein das ist nicht die neuste Programmiersprache sondern die Einheit für Druck bzw. Spannung, wobei 1 Pascal = 1 N / m^2 und somit 1 MPa = 1 N/mm^2 ist. ;)

velopope
26.10.2008, 04:24
nach 1,5 jahren ist der käse wieder gerissen. totaler fahrfehler. wollte eine bahnschiene überspringen, öhm ... doch der sprung war zu kurz. bin voll mit dem hinterrad auf der stahlplanke aufgekommen und peng, aus war´s.

also neu geklebt. 1 woche arbeit. diesmal mit rovings im harz. nachgemessene 1,1 mm seitenschlag nach der reparatütelung. mal sehen, wie lange es diesmal hält. :rolleyes:

martl
26.10.2008, 07:34
nach 1,5 jahren ist der käse wieder gerissen. totaler fahrfehler. wollte eine bahnschiene überspringen, öhm ... doch der sprung war zu kurz. bin voll mit dem hinterrad auf der stahlplanke aufgekommen und peng, aus war´s.

also neu geklebt. 1 woche arbeit. diesmal mit rovings im harz. nachgemessene 1,1 mm seitenschlag nach der reparatütelung. mal sehen, wie lange es diesmal hält. :rolleyes:

ich werde das Ding nie wieder anfassen, großes Indianerehrenwort!

The Scrub
26.10.2008, 09:26
nach 1,5 jahren ist der käse wieder gerissen. totaler fahrfehler. wollte eine bahnschiene überspringen, öhm ... doch der sprung war zu kurz. bin voll mit dem hinterrad auf der stahlplanke aufgekommen und peng, aus war´s.

also neu geklebt. 1 woche arbeit. diesmal mit rovings im harz. nachgemessene 1,1 mm seitenschlag nach der reparatütelung. mal sehen, wie lange es diesmal hält. :rolleyes:

Hat doch erstaunlich lange gehalten.Mit der neuen Rep-Methode hast Du ja deutlich weniger Seitenschlag.
Viel Glück...:)

101.20
26.10.2008, 10:12
Versuche doch mal ne Einschätzung (oder ne Spekulation): Wäre Dir an dieser Schiene auch ein neues Rad zerschellt?