PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuersatz



Sergi
30.09.2007, 20:05
Hallo alle zusammen!

Natürlich stelle ich wieder die Frage die schon 1000 Mahl durchgekaut wurde.

Bei letzter Ausfahrt hab ich so ein Rütteln beim bremsen ab 50KM/h am Lenker
gemerkt. Was tun Gabel raus! Die Ku.lager waren mit so einer braun-rostiger Schmiere bedeckt.
-Gibst so was in besser Bild 1,4
-50mm Durchmesser
-Wie bekommt man das ab 3

Danke für die nützliche Tipps!

Sergi

Sergi
01.10.2007, 17:55
Hallo

Kann sich keiner zum Thema äußern?


z.B Verpiss dich !

arrabbiata
01.10.2007, 19:04
Hallo

Kann sich keiner zum Thema äußern?
z.B Verpiss dich !

Was ist das denn für ein Rahmen? Die Bilder sind leider so unscharf, dass ich nichts erkennen kann (ohne Brille).
Es gibt immer was besseres, ich sach nur: CK

Sergi
01.10.2007, 20:27
Das ist Scott S50 mit CR1 Gabel.


Endlich einer:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

arrabbiata
01.10.2007, 20:41
Irgendwas integriertes...
Also: Saubermachen, neu fetten (ordentlich viel Fett rein..), zusammenbauen (inkl. aller Kugeln). Wenn die Kugeln nicht mehr rund sind oder die Flächen, auf denen sie laufen, Dellen haben, lohnt ein Wechsel des Steuersatzes.
Bild 3: Nicht abmachen, ausser es gibt dazu triftige Gründe.

K,-
01.10.2007, 23:43
Keine Bilder wären auch nicht viel schlechter gewesen. Das bischen, was ich erkennen kann ist ok. Aber Garantieerklärungen kann man da nicht abgeben.

UweR
01.10.2007, 23:47
Recyclinglösung:

Mein Tip wäre, zuerst die Laufflächen der Schalen ordentlich zu säubern. Dann kaufst du dir lose Kugeln im selben Durchmesser (Fachhandel, Brügelmann) und montierst sie anstelle der Kugelringe. Die Rundheit der Kugeln und Korrosionsgrad kannst du selbst nicht prüfen, also Austausch, wenn´s richtig verpekt war (kann auf den Bildern leider auch nicht viel erkennen).

Da ohne die Ringe viel mehr Kugeln hineingehen und damit der Abstand der Kugeln geringer wird, werden die evtl. eingeschlagenen Kugelspuren in den Laufflächen nicht mehr von mehreren Kugeln berührt. Der Steuersatz läuft präziser und langlebiger.

Nachteil: Ohne Übung ziemlich fummelige Montage (Pinzette und VIEL Fett nehmen und die Gabel SEHR vorsichtig einschieben).

Selbst ein schon deutlich einrastender Steuersatz ist nach dieser Verjüngungskur wieder für einige Tausend Kilometer gut.

Grüße, Uwe