PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight Standard III (Shop in der Schweiz)



haebie
01.10.2007, 15:53
Auf der Suche nach einem neuen Laufradsatz bin ich auf die Lightweight Standard III gestossen. Verfügbar sollen diese ab Mitte Oktober sein.
Preis CHF 4'250.-- wobei da gem. Homepage wohl noch etwas zu machen wäre.

Kennt jemand diesen Shop?

Gruss

haebie

Netzmeister
01.10.2007, 15:55
Auf der Suche nach einem neuen Laufradsatz bin ich auf die Lightweight Standard III gestossen. Verfügbar sollen diese ab Mitte Oktober sein.
Preis CHF 4'250.-- wobei da gem. Homepage wohl noch etwas zu machen wäre.

Kennt jemand diesen Shop?

Gruss

haebie

Wenn du uns sagst welchen Shop du meinst sehen wir mal weiter!

Marotte
01.10.2007, 16:40
Ich habe nach der EB bei CS wegen den Standard III angefragt.
Produktionsbeginn März 08 und Lieferung nach Bestelleingang.

Vielleicht gehts auch schneller.

Gruß M

Lion
01.10.2007, 16:55
Geil! Lightweight Alpe d'Huez für 0 Euro! Da schlag ich gleich paarmal zu! Ist juristisch einwandfrei! :Applaus: :Applaus:

M*A*S*H
01.10.2007, 17:03
geil....auch gerade 99x gekauft...ich werd bei Stefan schonmal Bescheid sagen das er seinen Backofen vorheizen soll...da kommt bald ne Schweizer Grossorder :-)


Geil! Lightweight Alpe d'Huez für 0 Euro! Da schlag ich gleich paarmal zu! Ist juristisch einwandfrei! :Applaus: :Applaus:

Marotte
01.10.2007, 17:04
Geil! Lightweight Alpe d'Huez für 0 Euro! Da schlag ich gleich paarmal zu! Ist juristisch einwandfrei! :Applaus: :Applaus:

Können wir da eine Sammelbestellung machen. Wird bestimmt billiger.:D :Applaus:

@haebie

Schau dir mal bei den Lighties die Lieferzeit an.
Auf Anfrage -----> wohl doch 2008.

Gruß M

Brunolp12
01.10.2007, 17:10
Geil! Lightweight Alpe d'Huez für 0 Euro! Da schlag ich gleich paarmal zu! Ist juristisch einwandfrei! :Applaus: :Applaus:

"darf nicht bergab eingesetzt werden"

sicher sind die deshalb unverkäuflich und müssen nun verschenkt werden :Applaus:

:Bluesbrot

Lion
01.10.2007, 17:25
"darf nicht bergab eingesetzt werden"

sicher sind die deshalb unverkäuflich und müssen nun verschenkt werden :Applaus:

:Bluesbrot

Wasn das fürn Schaizz? :confused:

Solche Produkte braucht die Welt! :rolleyes:

Aber es gibt noch ne TT-Kombi für 0 Euro! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Wenn da kein Rettungsanker eingebaut ist, darf er bald Insolvenz anmelden! :ä

P.s.: Dura Ace Carbon LRS kosten auch nix!

Und die Gratis-Vuelta Threespoke sieht auch genial aus! :D

sachs dreigang
01.10.2007, 17:42
hallo,

na jungs, dann stellt mal wieder die flaschen mit dem billigen spanischen schaumwein zurück in die kühlschränke. die schweizer sind, denke ich, clever genug, um sich da nicht aufs glatteis zu begeben.
der erste satz in seinen AGB

Allgemein:
Unsere Angebote sind in allen Teilen unverbindlich und freibleibend. Aktionen, Restposten und Schnäppchen gelten nur solange der Vorrat reicht. Keine Mindesbestellmenge

gruss

sachs dreigang

Grand Pedaleur
01.10.2007, 17:46
Preise:
Alle Preise verstehen sich als Nettopreise in Schweizer Franken inkl. MwSt von 7.6%. Preisänderungen infolge Währungsschwankungen / gravierend falscher Preise oder durch Änderungen meiner Lieferanten jederzeit möglich.

M*A*S*H
01.10.2007, 17:56
IHR ALLE !!! IHR ALLE SEIT TOTAL GEMEINE SPIELVERDERBER !!! :D :D

....und ich hatte die 97 (-2 für mich) schon bei Ebay eingestellt....;)

The Scrub
01.10.2007, 18:05
Können wir da eine Sammelbestellung machen. Wird bestimmt billiger.:D :Applaus:


Nöö,Sammelbestellungen sind verboten.

Manchmal....

Camelfred
01.10.2007, 21:05
Hab nach meiner Bestellung am Nachmittag soeben eine Mail bzw. "Bestell-Status-Änderung" erhalten:

"Guten Tag Hr.xxxxx
Erstmal Danke für das Interessan an unseren Produkten. Leider ist nicht vorgesehen das wir nach Oesterreich liefern. Zudem handelt es sich bei dem durch Sie ausgewählten Produkt um ein sehr Exklusivesprodukt. Falls Sie effektiv interesse haben klären wir Preis und Verfügbarkeit sowie Kosten für Lieferung nach Oesterreich ab. Das Laufrad dürfte aber deutlich über EURO 10'000.-- kosten.
Ihr bikespeed-Team

Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.
Neuer Status: Offen
Bei Fragen zu Ihrer Bestellung antworten Sie bitte auf diese eMail."

Also doch nix mit Gratis-LW's ... :rolleyes: :heulend: :D
Grüße Camelfred

Lion
01.10.2007, 21:10
Hab nach meiner Bestellung am Nachmittag soeben eine Mail bzw. "Bestell-Status-Änderung" erhalten:

"Guten Tag Hr.xxxxx
Erstmal Danke für das Interessan an unseren Produkten. Leider ist nicht vorgesehen das wir nach Oesterreich liefern. Zudem handelt es sich bei dem durch Sie ausgewählten Produkt um ein sehr Exklusivesprodukt. Falls Sie effektiv interesse haben klären wir Preis und Verfügbarkeit sowie Kosten für Lieferung nach Oesterreich ab. Das Laufrad dürfte aber deutlich über EURO 10'000.-- kosten.
Ihr bikespeed-Team

Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.
Neuer Status: Offen
Bei Fragen zu Ihrer Bestellung antworten Sie bitte auf diese eMail."

Also doch nix mit Gratis-LW's ... :rolleyes: :heulend: :D
Grüße Camelfred

10 000 Eier und dann nur Uphill... :Applaus: :Applaus: :Applaus:

cc1
01.10.2007, 22:08
Einfach um das mal von juristischer Seite klarzustellen: Ein solches "Internetangebot" ist KEINE Offerte, bzw. KEIN annahmefähiges Angebot. Vielmehr handelt es sich um eine Aufforderung/ein Angebot zur Offertenstellung seitens des Kunden. (Gleich verhält es sich mit Katalogen, Flugblättern oder was auch immer).
Und das wohlgemerkt, bevor überhaupt irgendwelche AGBs zum Zuge kommen. Jaja Lion, das Unternehmen wird bestimmt bald Insolvenz anmelden müssen! Köstlich...

Lion
01.10.2007, 22:10
Einfach um das mal von juristischer Seite klarzustellen: Ein solches "Internetangebot" ist KEINE Offerte, bzw. KEIN annahmefähiges Angebot. Vielmehr handelt es sich um eine Aufforderung/ein Angebot zur Offertenstellung seitens des Kunden. (Gleich verhält es sich mit Katalogen, Flugblättern oder was auch immer).
Und das wohlgemerkt, bevor überhaupt irgendwelche AGBs zum Zuge kommen. Jaja Lion, das Unternehmen wird bestimmt bald Insolvenz anmelden müssen! Köstlich...

Ich habe dich und deinen kleinen Geldbeutel vermisst! :Applaus: Welcome back! ;)

cc1
01.10.2007, 22:23
Also schnell bist Du, das muss man Dir lassen! Bez. gewissen Sachen (juristisch einwandfrei, beispielsweise) evtl. sogar zu schnell? ;)

Lion
01.10.2007, 22:34
Also schnell bist Du, das muss man Dir lassen! Bez. gewissen Sachen (juristisch einwandfrei, beispielsweise) evtl. sogar zu schnell? ;)

Naja, wenn ich eine Ware im Shop oder sei es in ebay kaufe, erwarte ich auch, den aufgerufenen Preis zu bezahlen.

Andersrum: Ich kaufe im Shop einen Colnago Extreme Power frameset für 3000 Euro auf Rechnung. Plötzlich steht aber dann auf der Rechnung 4000 Euro. Sprich eine ungeplante Verteuerung. Da würde ich meine RS-Versicherung bis ins letzte ausnutzen! ;)

Und was soll dieser 0 Franken Schaizz? Entweder er schreibt "Auf Anfrage" oder einfach nichts. Aber sobald eine Währungsangabe mit erkennbaren Preis (in dem Fall 0 Fränklis) vorhanden ist, warum dann nicht durchboxen? Wenn er beim Einstellen ne 0 vergisst und bei z.b. den Boras 349 statt 3490 Franken hinschreibt und ich kaufe für den aufgerufenen Preis, muß er zumindest in ebay liefern, weil er mit mir einen rechtsgültigen Vertrag eingegangen ist.

cc1
01.10.2007, 22:38
Über ebay will ich nichts gesagt haben. Kaufen würd ich da onehin nix. Handelt es sich um einen sonstigen Shop, verhält es sich, wie ich schon beschrieben habe. Zumindest in der Schweiz. Da kannst Du die Rechtschutz ausnützen solange Du willst. Was willst Du denn holen, wenn gar nie ein Vertrag zustande gekommen ist? :confused:

Lion
01.10.2007, 22:43
Über ebay will ich nichts gesagt haben. Kaufen würd ich da onehin nix. Handelt es sich um einen sonstigen Shop, verhält es sich, wie ich schon beschrieben habe. Zumindest in der Schweiz. Da kannst Du die Rechtschutz ausnützen solange Du willst. Was willst Du denn holen, wenn gar nie ein Vertrag zustande gekommen ist? :confused:

Ist er doch, nachdem ich die AGB´s akzeptiert und die Bestellung abgeschickt habe! :confused:

einLieger
01.10.2007, 22:46
Naja, wenn ich eine Ware im Shop oder sei es in ebay kaufe, erwarte ich auch, den aufgerufenen Preis zu bezahlen.
Man kann in einem Onlineshop nichts kaufen, nur bestellen. Ob der Händler die Bestellung annimmt ist damit noch offen.

cc1
01.10.2007, 22:52
Also für einen Vertrag (von Gültigkeit, Anfechtung etc. jetzt mal abgesehen) braucht es ein (annahmefähiges) Angebot und eine Annahme/ein Akzept. Wenn jetzt das Internetangebot eben gerade KEIN annahmefähiges Angebot darstellt, sondern nur eine Einladung selber ein Angebot zu machen, dann kann kein Vertrag zustande kommen, indem Du etwas anklickst - ganz egal mit welchen ABGs. Das, was Du anklickst, ist juristisch ein Angebot deinerseits. Das kann (vom Geschäft) angenommen werden, oder nicht.

Lion
01.10.2007, 22:57
Bin wohl zu sehr ebaygeschädigt... danke für die Erweiterung meines Horizonts.:Applaus:

cc1
01.10.2007, 23:01
Geschädigt. Das verstehe ich gut. Wenn bei ebay was schief geht, ist man echt schnell angesch....... Darum nie was "ernsthaftes" dort kaufen. Und Räder sind was sehr ernstes! :D

Lion
01.10.2007, 23:32
Geschädigt. Das verstehe ich gut. Wenn bei ebay was schief geht, ist man echt schnell angesch....... Darum nie was "ernsthaftes" dort kaufen. Und Räder sind was sehr ernstes! :D

Tja, mein "Zweiter" kommt von ebay. Gesteigert, tags darauf zum 17 km entfernten Händler gefahren, eingeladen, Garantiekarte für lebenslange Rahmengarantie unterschrieben und abstempeln lassen und ein nagelneues Rad zum Kampfpreis mitgenommen.

Ich liebe ebay! Zumindest manchmal! :Applaus:

haebie
03.10.2007, 21:47
Um mal wieder auf das Thema zurückzukommen. Habe die Laufräder heute per Post erhalten. Nur so als erste Info. Sehen verdammt gut aus. Speichen sind nun schwarz, Gewicht entspricht genau 1073 Gramm. Bilder kann ich aber erst am Weekend machen. Rein optisch sind mE. aber nicht grosse Aenderung zu den "alten" erkennbar.
Gruss
haebie

K,-
04.10.2007, 11:51
@haebi
Kannst du mal ein paar Fotos machen von deinem LR?

coparni
04.10.2007, 12:07
Mal etwas offtopic: Welchen Sinn hatten damals die Kevlar-/Aramidfasern in den Speichen wenn sie jetzt auf einmal nicht mehr benötigt werden?

sachs dreigang
04.10.2007, 12:08
...Bilder kann ich aber erst am Weekend machen. ...


@haebi
Kannst du mal ein paar Fotos machen von deinem LR?

:rolleyes:

CarbonSports
04.10.2007, 12:17
Mal etwas offtopic: Welchen Sinn hatten damals die Kevlar-/Aramidfasern in den Speichen wenn sie jetzt auf einmal nicht mehr benötigt werden?

Der Aramidanteil hatte nur einen Sicherheitsaspekt. Im Verbund mit der Kohle war das Aramid jedenfalls nicht "tragend".

Die Entwicklung in Sachen Fasertechnik hat allerdings in den letzten 12 Jahren (seit den ersten LW mit Hybridspeichen) große Fortschritte gemacht. Die Kohlefasern die jetzt verwendet werden haben in den Kerbschlagversuchen die wir gemacht haben eine ca. 25% höhere Sicherheit gegen Impact ergeben als die ursprünglich verwendeten Hybridspeichen (neben der höheren Zugfestigkeit und der deutlich höheren Steifigkeit).

Kurz gesagt: Das Bessere ist des Guten Feind :) D&O hatten nach Stand der Technik 1996 alles richtig gemacht. Aber es geht halt immer weiter...

il.diablo
04.10.2007, 13:43
Also für einen Vertrag (von Gültigkeit, Anfechtung etc. jetzt mal abgesehen) braucht es ein (annahmefähiges) Angebot und eine Annahme/ein Akzept. Wenn jetzt das Internetangebot eben gerade KEIN annahmefähiges Angebot darstellt, sondern nur eine Einladung selber ein Angebot zu machen, dann kann kein Vertrag zustande kommen, indem Du etwas anklickst - ganz egal mit welchen ABGs. Das, was Du anklickst, ist juristisch ein Angebot deinerseits. Das kann (vom Geschäft) angenommen werden, oder nicht.

Genau so ist es!

Für einen rechtsgültigen Vertrag braucht es zwei übereinstimmende Willenserklärungen die von beiden Vertragspartnern abgegeben werden. Eine "Offerte" an die Allgemeinheit stellt keine verbindliche Willenserklärung dar (wie z.B. ein Prospekt, ein Katalog, das Schaufenster etc.). Es bedarf also zum Vertragsschluss immer noch zwei Willenserklärungen nämlich das Bekunden den Laufradsatz für 0,- EUR kaufen zu wollen und daraufhin die Annahme des Verkäufers den Laufradsatz zu 0,- EUR zu verkaufen.


Wenn er beim Einstellen ne 0 vergisst und bei z.b. den Boras 349 statt 3490 Franken hinschreibt und ich kaufe für den aufgerufenen Preis, muß er zumindest in ebay liefern, weil er mit mir einen rechtsgültigen Vertrag eingegangen ist.

Das stimmt so nicht!

Wenn jemand bei Abgabe seiner Willenserklärung im Irrtum ist (hier ein Inhaltsirrtum), nämlich etwas vergessen hat, so kann er den Vertrag im nachhinein anfechten und dieser wird nichtig! Bei einer Willenserklärung ist es entscheidend dass man eine Erklärung mit diesem Inhalt auch abgeben wollte.

Gruß

il.diablo

Machiavelli
08.10.2007, 18:21
Um mal wieder auf das Thema zurückzukommen. Habe die Laufräder heute per Post erhalten. Nur so als erste Info. Sehen verdammt gut aus. Speichen sind nun schwarz, Gewicht entspricht genau 1073 Gramm. Bilder kann ich aber erst am Weekend machen. Rein optisch sind mE. aber nicht grosse Aenderung zu den "alten" erkennbar.
Gruss
haebie

Hey Haebi, wie schauts aus, kann ich bestellen? Berichte doch mal.

haebie
12.10.2007, 12:38
Hier die schon lange versprochenen Bilder. Der Laufradsatz ist durch mich noch nicht gefahren worden. Sieht aber mit den schwarzen Speichen schon Klasse aus. Verarbeitung kommt bei den Bildern nicht so gut rüber, ist aber schon top. Ich konnte keinen Mangel feststellen.

Gruss
haebie

Machiavelli
12.10.2007, 13:17
Danke, schade, dass du noch nicht damit gefahren bist. Mich hätte interessiert, ob das bekannte Bremsrubbeln evtl. behoben ist.
Viel Spaß damit.