PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Laufräder ?



Fliegengewicht
02.10.2007, 10:22
Ich hatte überlegt mir zur neuen Saison einen neuen Rennlaufradsatz zu Kaufen . Ich habe viele favorieten deshalb hab ich gedacht ihr könntet mir helfen . Also :
Pro RC 50 wäre interresant wenn der wirklich nur 475 € kosten soll .
C14 Carbon mit Ultegra Naben 32 Loch .
Mavic Ksyrium SL 07er evtl gebrauchte Cosmic Carbon
Campa Neutron .
Fulcrum Racing 3 oder 1
oder wat von Easton

Blackthorne
02.10.2007, 10:50
Hi,

das Spektrum deiner Favoriten ist ja ziemlich breit. Wie stellst du dir denn die Hilfe vor?

Ich selbst habe eine neues Rad in der Bestellung, das Campa Zonda Laufräder in schwarz haben wird. Entscheidend für mich waren viele Beiträge hier imForum und das Preis/Leistungs-Verhältnis.

:)

Fliegengewicht
02.10.2007, 11:07
Ich hab gedacht das ihr mir vielleicht welche empfelen oder von welchen abraten könntet

Fliegengewicht
02.10.2007, 11:11
Das mit den Pro Carbonlaufrädern hat sich allerdings erledigt da der Satz ca.1100€ kosten soll und das vorder Rad 475€:( . Hab grad die antwort von Paul Lange bekommen

miki.epic
02.10.2007, 11:18
Von irgendwas abraten wird schwierig. Alle deine Kandidaten sind gute Laufräder, soweit ich das beurteilen kann. Einzelfälle mit Problemen wird's wohl überall geben.
Entscheide nach deinem Geldbeutel oder dem besten Angebot ...













(und nimm wat von Easton: Tempest, oder Orion, falls du die noch irgendwo kriegen solltest, die sehen nämlich besser aus als die neuen der EC-Serie :D )

Banesto
02.10.2007, 11:22
Wie wärs mit 4ZA T50 für 590€ beim Rose?

brulp
02.10.2007, 11:22
wir wäre es mit den 4za, gibts bei rose aktuell für 590 €!

Muckel
02.10.2007, 11:41
Nimm die "einfachen" Neutron für rund 400 Euro, das ist ein rundum-Sorglos-Laufradsatz, an dem Du lange Zeit Freude haben wirst. Ist zwar im Gegensatz zu Deinen anderen Vorschlägen kein Hochprofil, dafür bei Wind und Wetter problemlos zu fahren.

Banesto
02.10.2007, 11:42
wir wäre es mit den 4za, gibts bei rose aktuell für 590 €!

:nanananaa

Banesto
02.10.2007, 11:44
Nimm die "einfachen" Neutron für rund 400 Euro, das ist ein rundum-Sorglos-Laufradsatz, an dem Du lange Zeit Freude haben wirst. Ist zwar im Gegensatz zu Deinen anderen Vorschlägen kein Hochprofil, dafür bei Wind und Wetter problemlos zu fahren.

Das stimmt.

Mit Neutrons wirst du nie Probleme haben:Applaus:

brulp
02.10.2007, 11:52
ich hatte mehr text, sonst wär ich schneller gewesen :ä

Kletterkönig
02.10.2007, 11:58
in der Kürze liegt die Würze:D

tigger1403
02.10.2007, 12:32
Ich selbst hab mir auch im Frühjahr die Zondas geholt, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, null Probleme, bin begeistert. Denke aber auch mit den Neutrons wirst du nichts verkehrt machen, ist halt Geschmackssache welche Optik besser gefällt.

Grüße
tigger

Fliegengewicht
02.10.2007, 13:00
Die Neutrons sind auch eigentlich meine favoriten . Wie siehts mit den Ksyrium SL oder Eastons aus weis einer wo man die ziemlich billig bekommt

Lion
02.10.2007, 13:05
Die Neutrons sind auch eigentlich meine favoriten . Wie siehts mit den Ksyrium SL oder Eastons aus weis einer wo man die ziemlich billig bekommt

Neutrons gibt´s nicht ziemlich billig... wenn doch, bestell ich nen Satz für´s Orbea mit! :Applaus:

miki.epic
02.10.2007, 21:42
Die Neutrons sind auch eigentlich meine favoriten . Wie siehts mit den Ksyrium SL oder Eastons aus weis einer wo man die ziemlich billig bekommt

Was brauchst du denn nu, für Campa oder Shimano? Bei Easton sind zumindest die mit Shimano-Freilauf leichter und ziemlich günstig zu haben (bei bike-discount für 499,-)

buhmann
02.10.2007, 23:07
Neutrons:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Fliegengewicht
03.10.2007, 09:43
Ich brauche welche für Shimano . Ich fahr zwar Campa , aber ich fahre in der u17 deshalb brauch ich ne Jugendkassette . Es gibt zwar von Miche eine für Campa aber die ist bei weitem nicht so gut wie die Ultegra und ausserdem ist die noch mal fast 150 gramm schwerer . Die Neutron gibt es ja aber auch mit Shimano Freilauf . Also stellt sich nun die Frage Neutron oder Easton Tempest 2 Alu ??????????:confused:

Principe
03.10.2007, 12:19
Dann die Easton!
Der Satz verbindet alles, was für den Rennfahrer gut ist.

Er ist leicht, aus Alu, Aero.

Banesto
03.10.2007, 12:21
Ich würde dir Neutron nehmen.

HolgiH
03.10.2007, 12:31
Ich brauche welche für Shimano . Ich fahr zwar Campa , aber ich fahre in der u17 deshalb brauch ich ne Jugendkassette Campa Veloce gibt es auch als Jugendkassette 14-23
http://www.cycle-basar.de/Kassetten/Kassetten-Rennrad/Campagnolo-Veloce-2007-Kassette-10-fach::491.html

Gruß
Holgi

Banesto
03.10.2007, 12:33
Campa Veloce gibt es auch als Jugendkassette 14-23
http://www.cycle-basar.de/Kassetten/Kassetten-Rennrad/Campagnolo-Veloce-2007-Kassette-10-fach::491.html

Gruß
Holgi

Das ist ne Juniorenkassette;)

Nalini
03.10.2007, 12:49
Hi!

Also beim Rose-Versand gibts von 4ZA Carbonlaufräder (ca. 38mm Hichprofil) für 590 Euro mit oder ohne Alu-Bremsflanke.

Vielleicht könnten die ja in Frage kommen

Hier ist der Link:

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=14314

Principe
03.10.2007, 12:54
Hi!

Also beim Rose-Versand gibts von 4ZA Carbonlaufräder (ca. 38mm Hichprofil) für 590 Euro mit oder ohne Alu-Bremsflanke.

Vielleicht könnten die ja in Frage kommen

Hier ist der Link:

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=14314

Das ist doch alles Kacke...
Hab gestern mit meinem Händler gesprochen, der ein guter Freund von mir ist.
Seine Aussagen waren, dass Carbonlaufräder nichts taugen.
Ausser die guten teuren, die seien wirklich gut.

Er zeigt mir Cosmic Carbon, da löst sich die Alubremsflanke...
Dann zeigte er mir Vollcarbonfelgen mit Riss...

Trotzdem werd ich mir welche holen:D

robelz
03.10.2007, 12:57
Er zeigt mir Cosmic Carbon, da löst sich die Alubremsflanke...

Wovon soll sich denn eine Aluflanke lösen, wenn man eine Vollalufelge hat???

Principe
03.10.2007, 12:59
Wovon soll sich denn eine Aluflanke lösen, wenn man eine Vollalufelge hat???

Der Carbonaufsatz ging ab!

robelz
03.10.2007, 13:05
Der Carbonaufsatz ging ab!

naja gut, bisschen Sekundenkleber und er ist wieder dran. Wäre mir persönlich ziemlich egal...

Principe
03.10.2007, 13:08
Mir nicht.
Wenn mal ein Viertelbogen absteht, mach ich mir schon Gedanken.

robelz
03.10.2007, 13:25
Mir nicht.
Wenn mal ein Viertelbogen absteht, mach ich mir schon Gedanken.
Aber das ist doch Populismus. Die meisten CCs halten und ich kenne nur einen unzufriedenen Fahrer. Alle anderen sich 100% begeistert. Und im Gegenzug zeige ich Dir gerne gute Alufelgen, die nach 4 Ausfahren an mehreren Stellen einreissen...

Thorben
03.10.2007, 13:27
Ich empfehle dir die Fulcrum R3, haben ein super Preis/Leistung-Verhältnis, wie ich finde. Fahre sie selbst seit ein paar Monaten und bin mehr als zufrieden.

Gruß Thorben

Principe
03.10.2007, 13:56
Aber das ist doch Populismus. Die meisten CCs halten und ich kenne nur einen unzufriedenen Fahrer. Alle anderen sich 100% begeistert. Und im Gegenzug zeige ich Dir gerne gute Alufelgen, die nach 4 Ausfahren an mehreren Stellen einreissen...

Das stimmt natürlich.
Ich bin sie doch auch schon gefahren und fand sie sehr gut, da gabs nichts zu rütteln.
Jedoch ist mein Händler nicht wirklich erfreut, wenn Leute zu ihm kommen und sie Probleme mit den C-Laufrädern haben oder gar welche kaufen möchten.

JoBo
03.10.2007, 15:16
Hi!

Also beim Rose-Versand gibts von 4ZA Carbonlaufräder (ca. 38mm Hichprofil) für 590 Euro mit oder ohne Alu-Bremsflanke.

Vielleicht könnten die ja in Frage kommen

Hier ist der Link:



... ich hab auch das Prospekt von Rose bekommen! Mir sind die LRS von 4ZA (38mm für Drahtreifen + Aluflanke) auch direkt aufgefallen.
Gibts da irgendwelche Erfahrungswerte zu?
Sind die Vollcarbon mit Alubremsflanke (wie CITEC)...., oder Alu mit Carbonverkleidung (wie Mavic) !!
Steifigkeit ??(bräuchte nen Satz der meine 80-85kg aushält!!)
Qualität der Naben etc....?
Für Kommentare oder Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar!!
JoBo

Harry.S
03.10.2007, 16:04
Hallo,
ich glaube ich habe inzwischen alle Freds über LRS gelesen,da ich selbst auf der suche nach einem neuen Satz für mein neues Bike bin,das ich in ein paar Wochen bekommen werde.
wie mehr ich allerdings gelesen habe,desto unschlüssiger werde ich.........was soll ich nur nehmen????
Bin ein Hobbyfahrer,der ca.7000km im Jahr auf welligem Gelände im Schwarzwald mit einem knappen 30er Schnitt fährt und bis jetzt nur cosmic Elite gefahren hat....also keinerlei Vergleiche.
Ein Aerolaufradsatz würde mir bei meinem Schnitt wohl nicht viel bringen,obwohl mir die Cosmic carbon SL sehr gefallen.....sind aber sehr schwer,,,,,kommt man mit denen auch einen Berg hoch?
Was würdet Ihr mir für einen LRS empfehlen eher leicht,oder Aero,oder was.
würde so um die 1000.-Euro ausgeben.
Gibt es da was,das leicht,ein bischen Aero und kein Vollcarbon mit Schlauchreifen ist?
Das sind wahrscheinlich für euch bekannte Fragen eines Anfängers........aber bitte helft mir trotzdem.
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Harry

904
03.10.2007, 16:07
neutron oder fulcrum r1.

miki.epic
03.10.2007, 16:15
Schau die nochmal das Kunstwerk von Nabe an den Easton Tempest an und du wirst überzeugt sein:Applaus: :Applaus:

Banesto
03.10.2007, 17:56
Hallo,
ich glaube ich habe inzwischen alle Freds über LRS gelesen,da ich selbst auf der suche nach einem neuen Satz für mein neues Bike bin,das ich in ein paar Wochen bekommen werde.
wie mehr ich allerdings gelesen habe,desto unschlüssiger werde ich.........was soll ich nur nehmen????
Bin ein Hobbyfahrer,der ca.7000km im Jahr auf welligem Gelände im Schwarzwald mit einem knappen 30er Schnitt fährt und bis jetzt nur cosmic Elite gefahren hat....also keinerlei Vergleiche.
Ein Aerolaufradsatz würde mir bei meinem Schnitt wohl nicht viel bringen,obwohl mir die Cosmic carbon SL sehr gefallen.....sind aber sehr schwer,,,,,kommt man mit denen auch einen Berg hoch?
Was würdet Ihr mir für einen LRS empfehlen eher leicht,oder Aero,oder was.
würde so um die 1000.-Euro ausgeben.
Gibt es da was,das leicht,ein bischen Aero und kein Vollcarbon mit Schlauchreifen ist?
Das sind wahrscheinlich für euch bekannte Fragen eines Anfängers........aber bitte helft mir trotzdem.
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Harry

Du kommst mit jedem noch so schweren Laufrad den Berg hoch, und vor allem bei dir, du beschreibst dich ja selbst als Hobbyfahrer, ist es doch egal, ob du 5sek länger brauchst. Hauptsache du hast Fashrspaß, also kauf dir Cosmic Carbon:D

Wenn die dir zu schwer sind, wurden hier im Fred ja schon einige leichte Alternativen genannt.

Fliegengewicht
03.10.2007, 19:02
Vielen dank für eure Hilfe .
Ich hol mir wahrscheinlich die Neutrons da mir die Optik zusagt und da sie günstiger als die Eastons sind

Kletterkönig
03.10.2007, 19:08
Aber das ist doch Populismus. Die meisten CCs halten und ich kenne nur einen unzufriedenen Fahrer. Alle anderen sich 100% begeistert. Und im Gegenzug zeige ich Dir gerne gute Alufelgen, die nach 4 Ausfahren an mehreren Stellen einreissen...

So isses

Nimm die Neutron

Die sind leicht, ausreichend aero, wenn es nicht gerade um Zeitfahren geht, bezahlbar, stabil und sehen dazu noch richtig edel und gut aus

Harry.S
03.10.2007, 19:08
was meint Ihr zu den Mavic R-SYS,hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?
Aero können die ja nicht sein,aber merke ich da etwas,wenn ich nur
30km/h fahre?
und was ist euere Meinung zu den Fulcrum Racing zero?
Wäre vielleicht eine Zwischenlösung,sind leichter als die CC SL
und aerodynamischer als die R-SYS.
Suche eben einen LRS,der mehr oder weniger für alles geeignet ist.
Bin zwar nur ein Hobbyfahrer,aber das bedeutet ja nicht,das man sich nicht was gutes antun will.
Außerdem braucht doch ein Hobbyfahrer besseres Material :D

Gruß
Harry

Kletterkönig
03.10.2007, 19:13
Hallo,
ich glaube ich habe inzwischen alle Freds über LRS gelesen,da ich selbst auf der suche nach einem neuen Satz für mein neues Bike bin,das ich in ein paar Wochen bekommen werde.
wie mehr ich allerdings gelesen habe,desto unschlüssiger werde ich.........was soll ich nur nehmen????
Bin ein Hobbyfahrer,der ca.7000km im Jahr auf welligem Gelände im Schwarzwald mit einem knappen 30er Schnitt fährt und bis jetzt nur cosmic Elite gefahren hat....also keinerlei Vergleiche.
Ein Aerolaufradsatz würde mir bei meinem Schnitt wohl nicht viel bringen,obwohl mir die Cosmic carbon SL sehr gefallen.....sind aber sehr schwer,,,,,kommt man mit denen auch einen Berg hoch?
Was würdet Ihr mir für einen LRS empfehlen eher leicht,oder Aero,oder was.
würde so um die 1000.-Euro ausgeben.
Gibt es da was,das leicht,ein bischen Aero und kein Vollcarbon mit Schlauchreifen ist?
Das sind wahrscheinlich für euch bekannte Fragen eines Anfängers........aber bitte helft mir trotzdem.
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Harry


Vergiss es, mit den Cosmic kommt man nicht mal eine Autobahnbrücke hoch, geschweige denn richtige Berge

Nein im Ernst, nimm was dir am besten gefällt und was zu deinem Rad passt. Ob es jetzt etwas aerodynamischer ist oder eher leicht ist doch sekundär

Also, wenn sie dir gefallen nimm die CCs, ansonsten die Neutrons, Ksyrium SL
oder was dir halt gefällt

Harry.S
03.10.2007, 19:22
Stimmt es eigentlich,was manche in früheren Freds sagen,
daß die cc Sl nur Schönwetterlaufräder sind,weil man bei Regen
Wasserräder hat....durch die Löcher,wo die Speichen durch die Carbonflanken gehen,sollen sie sich mit Wasser füllen......kann ich mir nicht richtig vorstellen,
oder ist das so?

Kletterkönig
03.10.2007, 19:30
Stimmt es eigentlich,was manche in früheren Freds sagen,
daß die cc Sl nur Schönwetterlaufräder sind,weil man bei Regen
Wasserräder hat....durch die Löcher,wo die Speichen durch die Carbonflanken gehen,sollen sie sich mit Wasser füllen......kann ich mir nicht richtig vorstellen,
oder ist das so?

Die laufen wirklich mit bis zu einem Liter voll

Harry.S
03.10.2007, 19:44
@ Kletterkönig
danke für die Antwort,damit haben sich die cc sl erledigt.
Die Felgen mit einem Liter gefüllt,ich mit einem Liter gefüllt,dann komm ich nicht mehr vorwärts:D

Dann bleiben noch die Fulcrum Racing Zero,Mavic R-SYS,oder Ksyrium SL Premium.
Die Zeros sollen Steif und aero sein,stimmt das?
Die R-SYS sind einigermasen leicht und sehr steif,aber wie sieht es bei Tempo 30km/h aus,macht sich da schon der aerodynamische Nachteil bemerkbar?
Die Ksyrium sind mehr oder weniger alt bewährtes Material,auf das man ausweicht,wenn man nicht mehr weiter weiß,oder?
Helft mir,noch zwei Sätze auszusondern und ich bin glücklich.

Wenn Ihr es fertig bringt,mich von einem der Laufräder zu überzeugen......
werde ich euch damit auch mal überholen.....versprochen.

Gruß
Harry