PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie baue ich eine UT-Kurbel ein ?



Tux
03.10.2007, 12:25
Hallo Bastelfreunde,

ich hab schon in ein paar Threads gelesen, dass für die Lagerschalen der Record auch der Shimano HII Schlüssel passen soll.
Gerade hab ich gesehen, dass noch ein anderes Werkzeug vonnöten sein soll, um eine UT-Kurbel montieren zu können: http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=5011;pid=191;menuid1=185;m enuid2=191;ID=305765b372627bfbf25830f987c684d0

Soll so eine Art Verlängerung sein.....geht das nicht auch mit nem normalen Inbus ?

Banesto
03.10.2007, 12:29
Hallo Bastelfreunde,

ich hab schon in ein paar Threads gelesen, dass für die Lagerschalen der Record auch der Shimano HII Schlüssel passen soll.
Gerade hab ich gesehen, dass noch ein anderes Werkzeug vonnöten sein soll, um eine UT-Kurbel montieren zu können: http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=5011;pid=191;menuid1=185;m enuid2=191;ID=305765b372627bfbf25830f987c684d0

Soll so eine Art Verlängerung sein.....geht das nicht auch mit nem normalen Inbus ?

Wenn dein "normaler" Inbus lang genug ist gehts.

Diese Standardverlängerung aus dem Werkzeugkasten muss halt in die Achse passen.

xentis
03.10.2007, 20:53
Ich habe einfach bei einem Standard-Inbusschlüssel die kurze Seite abgeflext und in eine 1/2-Zoll-Nuss gesteckt. So kann ich mit dem Drehmomentschlüssel genau anziehen.;)

billgehts
03.10.2007, 21:38
Ich habe einfach bei einem Standard-Inbusschlüssel die kurze Seite abgeflext und in eine 1/2-Zoll-Nuss gesteckt. So kann ich mit dem Drehmomentschlüssel genau anziehen.;)

mit wieviel nm wirds denn angezogen und ist es bei shimano 10mm inbus?

a x e l
04.10.2007, 06:19
mit wieviel nm wirds denn angezogen und ist es bei shimano 10mm inbus?


http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=118011&highlight=torque

bernhard67
04.10.2007, 08:29
Ich habe einfach bei einem Standard-Inbusschlüssel die kurze Seite abgeflext und in eine 1/2-Zoll-Nuss gesteckt. So kann ich mit dem Drehmomentschlüssel genau anziehen.;)
Naja, eine lange Innensechskantnuß wäre die bessere Lösung und sollte jeder vernünftige Werkzeughändler lagernd haben.

Die meisten Fahrradspezialwerkzeuge sind von bescheidener Qualität - das Teil von Bike24 ist Blödsinn. Ich würde lieber was von einem anständigen Werkzeughersteller kaufen, z.B. von Gedore die Innensechskantnuß N 19 L 10-140: 10mm Innensechskant Länge 140mm.

xentis
04.10.2007, 09:22
Naja, eine lange Innensechskantnuß wäre die bessere Lösung und sollte jeder vernünftige Werkzeughändler lagernd haben.

Die meisten Fahrradspezialwerkzeuge sind von bescheidener Qualität - das Teil von Bike24 ist Blödsinn. Ich würde lieber was von einem anständigen Werkzeughersteller kaufen, z.B. von Gedore die Innensechskantnuß N 19 L 10-140: 10mm Innensechskant Länge 140mm.

Schon klar, mittlerweile gibts das auch bei Rose etc. Aber wie oft machst Du das? Für 1-2 mal pro Saison tuts auch die Stecklösung...;)

Tux
04.10.2007, 09:53
KK, danke für die Tipps ;)

Hifly
04.10.2007, 11:27
Ich hab mir auch nen normalen imbus mit ner nuß und schlüssel verlängert, man muss auch nicht immer bei allem so typisch deutsch an die Sache rangehen!