PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richtige Rahmengrösse Red Bull Pro-SL?!?



Felt
05.10.2007, 11:26
Hi, ich will mir so ein Rad kaufen.
Vielleicht könnt Ihr mit Erfahrungen / Ratschlägen dienen.

Ich bin 179cm und habe 86,5cm Schrittlänge.
Ergibt rechnerisch Sattelrohrlänge 57cm.
Rose sagt, Ihre Gr. 57 passt perfekt (dann mit Oberrohr 56 cm).
Will das Rad für den Renneinsatz (Lizenz) haben.
Hatte eigentlich eher an Gr. 55 (Oberrohr dann 54,5) gedacht, dafür vielleicht bischen längerer Vorbau.

Was meint Ihr? Freue mich über jede Meinung.

Grüsse
Stephan

robelz
05.10.2007, 11:28
Der Trend geht eher richtung lang und flach statt kurz und tief. Aber der Trend wendet sich in 2 Jahren sicher auch wieder zurück :Applaus:

Ich würde dennoch zum 57er tendieren...

fabio77
05.10.2007, 11:30
Hi, ich will mir so ein Rad kaufen.
Vielleicht könnt Ihr mit Erfahrungen / Ratschlägen dienen.

Ich bin 179cm und habe 86,5cm Schrittlänge.
Ergibt rechnerisch Sattelrohrlänge 57cm.
Rose sagt, Ihre Gr. 57 passt perfekt (dann mit Oberrohr 56 cm).
Will das Rad für den Renneinsatz (Lizenz) haben.
Hatte eigentlich eher an Gr. 55 (Oberrohr dann 54,5) gedacht, dafür vielleicht bischen längerer Vorbau.

Was meint Ihr? Freue mich über jede Meinung.

Grüsse
Stephan

ich würde auch den 57er nehmen. ich bin 179 mit 89,5 schrittlänge und ärgere mich dass ich mein bianchi in 57 und nicht in 58 genommen habe.

Beast
05.10.2007, 11:55
Hallo,

bin ca. 1,80 bei 88er Schrittlänge. Vom 55er würde ich definitiv die Finger lassen. Ich fahre primär 57er und das passt perfekt. Bis vor kurzem bin ich auch 59er (mit relativ kurzem OR) gefahren, das ging auch gut.

Auf dem 56er meiner Frau habe ich schon das Gefühl auf einem zu kleinen Rad zu sitzen, selbst mit längerem Vorbau würde das nervöse Gefühl wahrscheinlich nicht weggehen. Ist auch nicht so spannend mit der Nase über der Vorderkante des Vorderrads zu hängen... :D

Just my 2 cents.

Dings
05.10.2007, 12:24
Wenn Du die Schrittlänge korrekt gemessen hast: glaub ROSE.

Wenn's nicht zu weit nach Bocholt ist: hinfahren, vermessen lassen. Dann bist Du auf der ganz, ganz sicheren Seite.

MD (habe 4 Räder von Rose anpassen lassen - stets perfekt!)

DwayneWade
05.10.2007, 15:11
Wenn Du die Schrittlänge korrekt gemessen hast: glaub ROSE.

Wenn's nicht zu weit nach Bocholt ist: hinfahren, vermessen lassen. Dann bist Du auf der ganz, ganz sicheren Seite.

MD (habe 4 Räder von Rose anpassen lassen - stets perfekt!)

Ja würde wie Dings auf Rose vertrauen. Schick denen einfach deine Größe, Schrittlänge, Schulterbreite, Körperlänge,... die werden dann schon ein passendes Rad zusammenbauen. So wars auf jeden fall bei mir und bei meinem Bruder!

MfG

greyscale
05.10.2007, 18:06
Schließe mich Dings und DwayneWade voll an:

Wenn Rose sagt 57er, dann passt dir auch das 57er. Rechnerisch kommt bei dir ja 57,66 cm als ideal heraus, ein 55er, zumal dann auch wohl auch noch mit 54er OR wäre zu klein.

Mein erstes Neu-RR kam auch von Rose, rückblickend kann ich sagen: Top-Beratung bei denen vor Ort, hinterher schrauben gelernt (weil Verzicht auf die lokalen Radschrauber), alles richtig gemacht, jederzeit wieder.

Wenn du hinfahren kannst, fahr hin. Die nehmen sich Zeit für dich und der Tempel des Erwin ist alleine eine Reise wert;) .

g.

Felt
05.10.2007, 19:47
Herzlichsten Dank an Euch alle für die vielen und guten Beiträge. Denn nehm ich das 57er, die Empfehlungen waren ja sehr eindeutig. Schade, dass Bocholt für mich doch zu weit ist (von Hamburg aus).

Grüsse
Stephan