PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : problem mit nokon schaltungzug



dannylou1985
06.10.2007, 21:29
Ich habe heute eine Nokon-Schaltung an meinem Rennrad montieren lassen. Der Schaltungszug wurde, wie in der Anleitung beschrieben, unter dem Lenkerband verlegt, Die Gangschaltung für die hinteren Zahnräder funktioniert nicht, da das Schaltungsseil in der Bougierung wegen den vielen Windungen steckenbleibt. Die vielen Windungen des Schaltungsseiles wegen der Führung unter dem Lenkerband. Ich will das Schaltungsseil aber nicht vorne herunterhängen lassen,
Was soll ich machen, damit das Schaltungsseil bei der Führung unter dem Lenkerband nicht in der Bougierung steckenbleibt? Ich bin verzweifelt und bitte um Tipps, wie es funktionieren kann!
Vielen Dank, Danny Lou

dannylou1985
06.10.2007, 21:34
:heulend: :heulend:

marvin
06.10.2007, 21:38
Meine Rede... Nokons sind prima - für die Bremse.

Aber nicht für die Schaltung und schon garnicht unterm Lenkerband mit diesen abartig engen Bögen. Das funktioniert in jedem Fall schlechter als offenverlegte Züge guter Qualität.

Weight Weenie
06.10.2007, 21:40
1.) Mach den Bogen vorne weiter, dann müsste es besser gehen!

2.) Es wird trotzdem nie so gut funktionieren als wenn du es normal außen machen würdest!

3.) Steig um auf Campa - dann bist den Kabelsalat ein für allemal los!

4.) Hast du beim Einbau wirklich alles gut geölt? Seil durch Öl laufen lassen??

dannylou1985
06.10.2007, 21:46
leuten...bitte einfach schauen....
:D

dannylou1985
06.10.2007, 21:49
Das rad ist nicht vom mir....
gibts auch eine Beispiel...
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=97703
Bei Schauffi :heulend:

dannylou1985
06.10.2007, 21:54
1.) Mach den Bogen vorne weiter, dann müsste es besser gehen!

2.) Es wird trotzdem nie so gut funktionieren als wenn du es normal außen machen würdest!

3.) Steig um auf Campa - dann bist den Kabelsalat ein für allemal los!

4.) Hast du beim Einbau wirklich alles gut geölt? Seil durch Öl laufen lassen??

Hallo.ja ich habe alles perfekt gemacht.....mit öl....geht das besser vielleicht mit BremseLiner?? weil es ist viele Dicker als die SchaltungLiner....

dannylou1985
06.10.2007, 22:14
:heulend: :heulend:

velopope
06.10.2007, 22:29
hab meine wäscheleinen auch verschwinden lassen; erster versuch mit powercordz als züge ging so gar nicht, shimano orginalzüge ging so lala, mit zügen von jagwire wurde es besser, billigzüge von roseversand (mit teflonbeschichtung) (http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=5247) waren die erlösung

jörgl
06.10.2007, 22:38
Wer sich für Shimano entscheidet sollte eigentlich das Kreuz haben und die Schaltseile in der ihren angestammten offenen Verlegung akzeptieren..... oder wie empfohlen auf Campagnolo wechseln. So sieht das einfach immer scheiBe aus und ist ein unausgegohrener technischer Kompromiß ... ungefähr so, wie wenn die Herren der Schöpfung beim Essen die Krawatte unter der Knopfleiste des Hemdes verschwinden lassen. Entweder man hat eine Krawattennadel oder man trägt Fliege (in dem Fall eben Campagnolo)..... oder man hat kleckerfrei essen gelernt.;) :D

Jörg

Weight Weenie
06.10.2007, 22:42
Mein letzter Tip! Montier den Mist ab - kauf ein Dura Ace komplett Set und werde glücklich!

50 gramm mehr und du hast eine toll funktionierende Schaltung und musst dich nicht mehr ärgern!

Glaubs mir - ich hab die Dinger jahrelang verkauft und selber an allen Rädern gefahren! Selbst wenn die Schaltung dann mal halbwegs funktioniert ist es noch immer so dass die Perlen oxidieren und einfach unschön ausehend werden!

Noch dazu steht der Preis in keinem Verhältniss.

Besser sind die Alligator I Links - die fahre ich jetzt an allen Rädern und bis jetzt läuft alles perfekt!!!!

Sehen optisch auch toll aus und wiegen weniger als Nokons!!

http://img524.imageshack.us/img524/8788/img8752km1.jpg (http://imageshack.us)

http://img502.imageshack.us/img502/4298/img7320rk1.jpg (http://imageshack.us)

marvin
06.10.2007, 22:43
Wer sich für Shimano entscheidet sollte eigentlich das Kreuz haben und die Schaltseile in der ihren angestammten offenen Verlegung akzeptieren..... oder wie empfohlen auf Campagnolo wechseln. So sieht das einfach immer scheiBe aus und ist ein unausgegohrener technischer Kompromiß ... ungefähr so, wie wenn die Herren der Schöpfung beim Essen die Krawatte unter der Knopfleiste des Hemdes verschwinden lassen. Entweder man hat eine Krawattennadel oder man trägt Fliege (in dem Fall eben Campagnolo)..... oder man hat kleckerfrei essen gelernt.;) :D

Jörg
Jo.
Shimano ohne "Wäscheleine" ist wie Sitzpinkeln.
Irgendwie kastriert.

prince67
07.10.2007, 00:02
Ich habe heute eine Nokon-Schaltung an meinem Rennrad montieren lassen. Der Schaltungszug wurde, wie in der Anleitung beschrieben, unter dem Lenkerband verlegt, Die Gangschaltung für die hinteren Zahnräder funktioniert nicht, da das Schaltungsseil in der Bougierung wegen den vielen Windungen steckenbleibt. Die vielen Windungen des Schaltungsseiles wegen der Führung unter dem Lenkerband. Ich will das Schaltungsseil aber nicht vorne herunterhängen lassen,
Was soll ich machen, damit das Schaltungsseil bei der Führung unter dem Lenkerband nicht in der Bougierung steckenbleibt? Ich bin verzweifelt und bitte um Tipps, wie es funktionieren kann!
Vielen Dank, Danny Lou

Da ich kein Arzt bin, was soll hier "Bougierung" heißen :confused:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bougierung

Weight Weenie
07.10.2007, 09:19
Er wird vermutlich Biegung gemeint haben!?

Hochpass
07.10.2007, 09:34
Die originalen Nokon Schaltzüge sind dünner als die Shimanozüge.

Ich bilde mir einen Unterschied im Schaltverhalten ein.

Weight Weenie
07.10.2007, 09:40
Das stimmt auf alle Fälle. Nokons mit Shimano Seilen funktioniert beiweiten weniger gut als wenn man die Originalseile verbaut! BBB Teflon Seile funktionieren auch sehr gut!

Hochpass
07.10.2007, 09:46
Das stimmt auf alle Fälle. Nokons mit Shimano Seilen funktioniert beiweiten weniger gut als wenn man die Originalseile verbaut! BBB Teflon Seile funktionieren auch sehr gut!

Lese gerade: Nokons haben 1,2 mm Durchmesser Shimano Dura Ace auch 1,2 mm :confused:
Bin ich doof hab ich das geträumt?

Weight Weenie
07.10.2007, 10:10
Dura Ace sind auch die dünnen Teflon Seile! Mit denen gehts dann aich wieder!;)

Cubeteam
07.10.2007, 10:18
Mein letzter Tip! Montier den Mist ab - kauf ein Dura Ace komplett Set und werde glücklich!

50 gramm mehr und du hast eine toll funktionierende Schaltung und musst dich nicht mehr ärgern!

Glaubs mir - ich hab die Dinger jahrelang verkauft und selber an allen Rädern gefahren! Selbst wenn die Schaltung dann mal halbwegs funktioniert ist es noch immer so dass die Perlen oxidieren und einfach unschön ausehend werden!

Noch dazu steht der Preis in keinem Verhältniss.

Besser sind die Alligator I Links - die fahre ich jetzt an allen Rädern und bis jetzt läuft alles perfekt!!!!

Sehen optisch auch toll aus und wiegen weniger als Nokons!!
Weißt du, wer der Großhändler von den Teilen ist? Preise ca.?

Weight Weenie
07.10.2007, 10:25
http://www.alligatorcables.com/

Nino vom IBC verkauft sie und hier hab ich noch einen Top Shop aus Österreich der sie hat: http://www.bikeonlineshop.at/index.php?cat=1822&sort=&XTCsid=742d2890e0d6631ce204100a34e0a463&filter_id=1&price_sorting=0

Cubeteam
07.10.2007, 10:29
http://www.alligatorcables.com/

Nino vom IBC verkauft sie und hier hab ich noch einen Top Shop aus Österreich der sie hat: http://www.bikeonlineshop.at/index.php?cat=1822&sort=&XTCsid=742d2890e0d6631ce204100a34e0a463&filter_id=1&price_sorting=0

Sind das auch einzelne Perlen, wie bei Nokon, oder am Stück, und man kürzt es einfach?

Weight Weenie
07.10.2007, 10:33
Das sind einzelne Perlen die aber miteinander verbunden sind. Werden einfach zusammen gesteckt! Zum montieren wesentlich einfacher als Nokons.

Hier sind Gewichte zu sehen: http://www.fotos.light-bikes.de/main.php?g2_itemId=5579

http://www.fotos.light-bikes.de/main.php?g2_itemId=5577

Ist aber alle Original. Gekürzt kommt das komplette System dann auf knapp 120gramm pro Rad.

Cubeteam
07.10.2007, 10:41
Und Knackfrei, nehme ich an? dann werd ich die Teile im Frühjahr wohl mal draufschmeißen

Weight Weenie
07.10.2007, 10:50
Absolut knack und wartungsfrei!

Das einzige Problem dass ich hatte: Am Renner hatte ich immer bei bestimmten Gängen ein lautes klingen - ich konnte es nicht ausmachen woher es kommt! Knapp 30 Trainingsstunden habe ich mich ärgern lassen bis ichs dann gemerkt habe woher es kommt:
http://img65.imageshack.us/img65/7749/img7316zo2.jpg (http://imageshack.us)

An der Stelle hab ich aber jetzt den Rahmenschoner drübergemacht der eh dabei ist! Seitdem ist Ruhe. War also eher ein Anwendungsfehler als ein Produktmanko.

dannylou1985
07.10.2007, 12:02
Absolut knack und wartungsfrei!

Das einzige Problem dass ich hatte: Am Renner hatte ich immer bei bestimmten Gängen ein lautes klingen - ich konnte es nicht ausmachen woher es kommt! Knapp 30 Trainingsstunden habe ich mich ärgern lassen bis ichs dann gemerkt habe woher es kommt:
http://img65.imageshack.us/img65/7749/img7316zo2.jpg (http://imageshack.us)

An der Stelle hab ich aber jetzt den Rahmenschoner drübergemacht der eh dabei ist! Seitdem ist Ruhe. War also eher ein Anwendungsfehler als ein Produktmanko.

meine schnellspanner ist auch so...aber gestern habe ich abgeschnitten...:D

Weight Weenie
07.10.2007, 12:46
Das würde bei mir aber das Problem auch nicht lösen! Ich stehe auch an wenn er komplett gekürzt wäre!

philischen
07.10.2007, 13:08
hab meine wäscheleinen auch verschwinden lassen; erster versuch mit powercordz als züge ging so gar nicht, shimano orginalzüge ging so lala, mit zügen von jagwire wurde es besser, billigzüge von roseversand (mit teflonbeschichtung) (http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=5247) waren die erlösung


Hast du die Roseteile mit normalem Nokonliner verbaut???