PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel beziehen lassen in München?



Angstbremser
09.10.2007, 12:16
Hallo,

ich habe daheim noch einige alte Sättel herumfahren, deren Lederbezug bis zur Unbrauchbarkeit verschlissen ist. Gibt es in München einen Sattler o.Ä., der da einen neuen Bezug draufziehen kann?

Meinen lokalen Schuster hab ich schon probiert, der hat abgewunken. Und bei der Nachfrage nach Sattlern bekommt man immer so Tips wie "Weilheim" oder "Rosenheim".

TIA Gernot

fechter2003
09.10.2007, 12:18
Neu kaufen ist doch meistens billiger!

velopope
09.10.2007, 12:20
selbermachen oder neukaufen, alles andere scheint kaum rentabel, leider ...

Angstbremser
09.10.2007, 12:27
Mahlzeit!

Neu kaufen funktioniert aber auch nur, wenn der Sattel noch hergestellt wird. Wenn also jemand alternativ eine Quelle für Vetta SL Titanium kennt, wäre ich auch dankbar.

Ciao, Gernot

Isarrider
09.10.2007, 13:28
Hallo,

ich habe daheim noch einige alte Sättel herumfahren, deren Lederbezug bis zur Unbrauchbarkeit verschlissen ist. Gibt es in München einen Sattler o.Ä., der da einen neuen Bezug draufziehen kann?

Meinen lokalen Schuster hab ich schon probiert, der hat abgewunken. Und bei der Nachfrage nach Sattlern bekommt man immer so Tips wie "Weilheim" oder "Rosenheim".

TIA Gernot

Vor kurzem gab es einen Thread der auf eine ebay Seite verwiesen hat.
Hier konnte man Sattel neu beziehen lassen.
Hab den Bericht jetzt auf die schnelle aber nicht gefunden.

velopope
09.10.2007, 13:34
OT: ihr nasen wisst schon, dass ihr am samstag mit mir radeln müsst?

Blitzdings
09.10.2007, 13:38
Vor kurzem gab es einen Thread der auf eine ebay Seite verwiesen hat.
Hier konnte man Sattel neu beziehen lassen.
Hab den Bericht jetzt auf die schnelle aber nicht gefunden.

http://cgi.ebay.de/Selle-Italia-SLR-XP-TT-Scott-Cervelo-Specialized-Canyon_W0QQitemZ270171674009QQihZ017QQcategoryZ816 78QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

tango@team_bt
09.10.2007, 13:47
Vor kurzem gab es einen Thread der auf eine ebay Seite verwiesen hat.
Hier konnte man Sattel neu beziehen lassen.
Hab den Bericht jetzt auf die schnelle aber nicht gefunden.

Yo, der war von mir: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=119055

Viel Glück

varenga
09.10.2007, 16:39
Naja, wie gesagt, wirklich billig ist das nicht. Aber das hab ich ja schon im Parallel-Thread geschrieben. Mit Versand hin-und zurück ist man dann auch schon bei 40 Euro.

Und wirklich leicht ist Nappaleder auch nicht. Man kann von Glück sagen, daß der SLR verhältnismäßig "einfach" zu beziehen ist.

Wirklich leichter wird der Sattel davon nicht, denn das, was im original auf dem SLR gespannt wird, dürfte dann ein paar Gramm ausmachen.

Aber letztlich: Die Optik zählt, selbst wenns dann ein 150g SLR wird.

Beim Flite TT machen Polster und Leder etwa 50-55g aus, was ich erstaunlich finde. Ist aber halt auch Echtleder.

Spezialpolster und Lackleder zusammen wiegen noch nicht mal 20g, das ist halt der Unterschied im Material.

Wenn einer Tipps braucht zum Sattel beziehen, gerade beim Flite, stehe ich natürlich zur Verfügung.

Gruß,

Varenga

jambo
09.10.2007, 16:45
topp-Tipp für Insider aus dem Lederbusiness ... lohgegerbte Delphinvorhaut von Jungdelphinen aus Californien ... leicht, belastbar, wasserfest, rutschfreundlich und optisch einfach der Kracher... ein echtes Alleinstellungsmerkmal mit reichlich Distinctionsgewinn :)

JB