PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gestern hat sich mein CS 600 Speedsensor verabschiedet ..



Herbert1963
10.10.2007, 08:10
und kurz nach Beginn des Trainings seinen Dienst verwehrt.
Die Batterie hält laut Hersteller ca. 3000 Stunden. Davon habe ich vielleicht 200 - maximal 300.
Da zu Beginn des Trainings die Übertragung funktioniert hat kann es nicht an fehlender Kopplung liegen.
Kurz vor dem Ausfall hat die Geschwindigkeit stark variiert, dann ist sie ganz ausgefallen. Nach einigen Km noch mal kurze falschen Anzeigen und dann nichts mehr.
Auf meinem 2.Rad funktioniert die Anzeige richtig. Es muss also am Sensor liegen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen.

Kingtom
10.10.2007, 08:29
und kurz nach Beginn des Trainings seinen Dienst verwehrt.
Die Batterie hält laut Hersteller ca. 3000 Stunden. Davon habe ich vielleicht 200 - maximal 300.
Da zu Beginn des Trainings die Übertragung funktioniert hat kann es nicht an fehlender Kopplung liegen.
Kurz vor dem Ausfall hat die Geschwindigkeit stark variiert, dann ist sie ganz ausgefallen. Nach einigen Km noch mal kurze falschen Anzeigen und dann nichts mehr.
Auf meinem 2.Rad funktioniert die Anzeige richtig. Es muss also am Sensor liegen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen.

ich benutze meinen nun schon sicher über 500h und funktioniert immer noch tadellos. :confused:

Brunolp12
10.10.2007, 09:23
was sagt die Sensor-Batterie-Status-Anzeige in der Polar-Software ?

varenga
10.10.2007, 09:32
Du Armer, Armer.....:heulend:

Wenn Du immer schön den Teller leer ist, dann bringt Dir das Christkind einen neuen...

Gruß,

Varenga

(verdammt, wieder so ein Posting von mir, das ich au Neid auf die CS 600-Besitzer schreibe :hmm:)

Herbert1963
10.10.2007, 09:42
was sagt die Sensor-Batterie-Status-Anzeige in der Polar-Software ?

Wo ist die bitte ???

LukeNRG
10.10.2007, 10:20
Wo ist die bitte ???

Hi,
siehe Screenshot...

Gruß LukeNRG

Herbert1963
10.10.2007, 10:32
Batteriestatus sagt volle Ladung beim Sensor.

Habe allerdings alles probiert - Reinigung, Distanz zum Magneten etc.

LukeNRG
10.10.2007, 10:40
Batteriestatus sagt volle Ladung beim Sensor.

Habe allerdings alles probiert - Reinigung, Distanz zum Magneten etc.

Hi,
welches Bike hattest Du zuletzt verbunden? Das mit dem defekten oder das mit dem funktionierenden Sensor? Ist ja nur platzt für ein Sensorpaar, so dass ich denke, dass nur der letzte verbundene Sensor angezeigt wird.

Ich würde da aber nicht lang rum machen. Sensor abmontieren, zusammen mit dem Kaufbeleg in einen Briefumschlag und ab zum Polar Service... Da der Sensor maximal 8 Monate alt ist, ist bestimmt noch Garantie drauf!

Gruß LukeNRG

P.S. Wenn Du versuchst neu zu koppeln darf der zweite Speedsensor keinesfalls in der Nähe sein. Schlägt sonst fehl. Siehst Du noch das rote Kontrolllichtlein?

Brunolp12
10.10.2007, 11:11
Batteriestatus sagt volle Ladung beim Sensor.
Habe allerdings alles probiert - Reinigung, Distanz zum Magneten etc.

wie LukeNRG schon meinte, kann man wohl leider nicht sicher sein, auf welchen Sensor sich der Status bezieht (ich hatte nicht dran gedacht, dass Du zwei im Einsatz hast).

Wir können hier noch viel rumspekulieren - die Batterie wirds wahrscheinlich nicht sein, aber einschicken wirst Du den Sensor eh müssen.
Dass ein während der Fahrt auftretendes Problem mit der Kopplung des Sensors zu tun hat, das ist ziemlich auszuschliessen. Edit: Versuchsweise neu koppeln kann nur gelingen, wenn der Sensor noch Funksignale sendet...



Wenn Du versuchst neu zu koppeln darf der zweite Speedsensor keinesfalls in der Nähe sein. Schlägt sonst fehl. Siehst Du noch das rote Kontrolllichtlein?

Ich hab bei mir festgestellt, dass der Pulsgurt sogar noch empfangen wird, wenn Rad mit Tacho im Treppenhaus steht und ich auf dem Balkon bin (sind etwa 6 Meter) :eek: !

LukeNRG
10.10.2007, 11:49
Ich hab bei mir festgestellt, dass der Pulsgurt sogar noch empfangen wird, wenn Rad mit Tacho im Treppenhaus steht und ich auf dem Balkon bin (sind etwa 6 Meter) :eek: !

Hi,
meine Trainerin nimmt immer eine RS800 ans Handgelenk um meine HF zu checken. :heulend: Dann steht sie am Empfang (Luftlinie 15-20m) und ruft hin und wieder, dass ich mal etwas mehr GAS geben sollte... :Applaus:

Gruß LukeNRG

Herbert1963
10.10.2007, 19:23
War jetzt noch einmal im Keller um zu sehen ob das rote Licht leuchtet. Es leuchtet und sieh da auch die Geschwindigkeit war da ???
Ich werde am Freitag das bei einer Trainignsfahrt noch einmal testen. Der Status bezogen auf den defekten Sensor sagte jedenfalss 100 %. Hoffentlich beginnt jetzt nicht eine unendliche Geschichte mit Ausfällen unterwegs !!!
Danke vorerst für die Tipps - ich werde berichten.

Brunolp12
10.10.2007, 20:42
Ich werde am Freitag das bei einer Trainignsfahrt noch einmal testen. Der Status bezogen auf den defekten Sensor sagte jedenfalss 100 %

hmmm... vielleicht während der Fahrt der Magnet oder der Sensor verrutscht ? Aber: bevor es nervt, dann lieber recht bald einschicken. Glaube nicht, dass CS600 Besitzer sich zu ärgern brauchen....

Herbert1963
11.10.2007, 13:08
hmmm... vielleicht während der Fahrt der Magnet oder der Sensor verrutscht ? Aber: bevor es nervt, dann lieber recht bald einschicken. Glaube nicht, dass CS600 Besitzer sich zu ärgern brauchen....


Also definitv kein Verrutschen oder anderer Fehler meinerseits. Ich fahre seit 10 Jahren diverse Geschwindigkeitsmesser (seit mehrs als 5 Jahren Polar).
Auch nach der Fahrt, Reinigung etc. keine anzeige. Erst am nächsten Tag. Wie gesagt morgen kommt der Feldtest.

Herbert1963
12.10.2007, 15:43
Heute hat er mich mein CS 600 wie eh und jeh treu begleitet.

Ich denke, dass eine Verschmutzung des Sensors auf der Innenseite schuld an der Störung war. Ein Verrutschen und somit falsche Distanz zwischen Magnet und Sender schließe ich fast aus, da dies das erste ist, was ich nach dem Ausfall probiert habe.

Herbert1963
16.10.2007, 08:53
So einfach wie oben erwähnt ist es dann doch nicht. Nach 2 Ausfahrten mit je einem Sensor gestern wieder das gleiche Spiel: Nach ca. 5 Minuten hat sich der Speed Sensor abgemeldet. Ich habe Distanz und Verschmutzung kontrolliert. Keine Abhilfe. nach weiteren 5 - 10 Minuten Fahrt hat sich der Speed Sensor wieder eingeschaltet um kurz darauf wieder zu verschwinden. Ohne weitere Manipulation hat er dann nach ca. 25 Minuten bis zum ende des Trainings einwandfrei funktioniert.
Meine neueste Vermutung. Es liegt an der Temperatur. Zu kalt gibt Probleme - hat das schon jemand beobachtet ?

Kingtom
16.10.2007, 08:58
So einfach wie oben erwähnt ist es dann doch nicht. Nach 2 Ausfahrten mit je einem Sensor gestern wieder das gleiche Spiel: Nach ca. 5 Minuten hat sich der Speed Sensor abgemeldet. Ich habe Distanz und Verschmutzung kontrolliert. Keine Abhilfe. nach weiteren 5 - 10 Minuten Fahrt hat sich der Speed Sensor wieder eingeschaltet um kurz darauf wieder zu verschwinden. Ohne weitere Manipulation hat er dann nach ca. 25 Minuten bis zum ende des Trainings einwandfrei funktioniert.
Meine neueste Vermutung. Es liegt an der Temperatur. Zu kalt gibt Probleme - hat das schon jemand beobachtet ?


so kalt war's bis jetzt noch nicht. ca. 4° hatte ich auch schon. hat aber trotzdem einwandfrei funktioniert.

Herbert1963
16.10.2007, 08:59
Bei uns gestern ca. 0 Grad im Schatten.nach längerer Fahrt in der Sonne hat es geklappt.

Brunolp12
16.10.2007, 10:20
vielleicht schwächelt die Batterie im Sensor zuerst bei Kälte ?

jetzt vllt. doch mal Polar fragen ?

Herbert1963
16.10.2007, 10:33
Anfrage läuft - warte auf Anruf von Polar

Jetzt geh ich mal trainieren - 6 Grad,das müsste passen :)