PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM RED kurbel



fabio77
16.10.2007, 14:01
hallo,
hat diese kurbel das gleiche "innenleben" wie die force oder hat sich ausser den kettenblaettern sonst noch was geaendert? gruss und dank,
kurt

fabio77
16.10.2007, 23:18
up! das ding gibt es um 299 und ich bin echt am überlegen. von der force wurde mir hier abgeraten, daher würde mich interessieren ob sich die unterscheiden.

speedy gonzalez
16.10.2007, 23:24
die blätter der force sollen recht weich sein, an deiner stelle würde ich ruhig auf die fulcrum r warten!

fabio77
16.10.2007, 23:43
die blätter der force sollen recht weich sein, an deiner stelle würde ich ruhig auf die fulcrum r warten!

muss sagen von allen aktuellen carbonkurbeln gefällt mir die etwas freakige red am besten.

speedy gonzalez
17.10.2007, 00:05
muss sagen von allen aktuellen carbonkurbeln gefällt mir die etwas freakige red am besten.

:eek: freakige red!? an welches rad soll die dran?

was macht dein weisser sattel!?

fabio77
17.10.2007, 00:53
:eek: freakige red!? an welches rad soll die dran?

was macht dein weisser sattel!?

an mein bianchi. ich finde schon dass das ding mit der schwarz-weissen kurbel und den hohen kettenblättern ziemlich spacig aussieht...
der sattel wurde vor einiger zeit hier von einem forum-member gekauft...ist aber leider noch nicht da :heulend:

xcbiker88
17.10.2007, 12:57
hallo,
hat diese kurbel das gleiche "innenleben" wie die force oder hat sich ausser den kettenblaettern sonst noch was geaendert? gruss und dank,
kurt

Hoff mal drauf dass sich das tretlager geändert hat denn die waren in der vergangenheit immer das gröste problem von sram/truvativ sauschwer und nicht haltbar ...

Für die verbindung linker kurbelarm-achse gilt das nicht dauerhaft haltbar bei diesen marken auch da hab ich schon mehr als 10 fälle von selbstdemontage gesehn (zwar mtb kurbeln aber die technik ist immer die selbe und das ist bei 2 im uphill passiert ...)