PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultegra 3er 39-Blatt?



Exus
29.10.2007, 16:27
Hallo, ich hab mal eine Frage:
Gibt es für die Ultegra-3er-Schaltung (für 9-fach-Kasette) auch 39er Kettenblätter (als mittleres, für eine Abstufung: 52/39/30)?

Momentan hab ich ein 42er als mittleres und bin am Überlegen, ob ich umrüste, was aber entfallen würde, wenn es das eh gar nicht gibt. Im Netz hab ich nämlich nirgends was gefunden und der Radhändler (war aber erst bei einem) hat im Katalog auch nichts gefunden (das war aber nur ein Lehrling, der da drin geblättert hat und der wirkte auf mich ziemlich überfordert damit.... deshalb poste ich hier einfach mal)

wolf jackskin
29.10.2007, 16:29
wenn Du nicht auf die Steighilfen für die Kette auf beiden Seiten verzichten willst, mußt Du auf ein 39er Tiagra für 3fach gehen. Das gibt es für 105 oder
Ultegra leider nicht.

Prepeg
29.10.2007, 17:02
Die alte Dreifach-Dura Ace-Kurbel (7703) hatte meines Wissens 53-39-30. Du könntest also das mittlere DA-Blatt ordern. Bei der neuen Ultegra-Dreifachkurbel (10fach) ist die abstufung auch 52-39-30. Das mittlere blatt müßte auch passen.

PAYE
29.10.2007, 17:22
Die alte Dreifach-Dura Ace-Kurbel (7703) hatte meines Wissens 53-39-30. ...

Das Dura Ace 3x9 Triple Kettenblatt ist nicht nur exorbitant teuer als Ersatzteil, sondern auch nicht zu verwenden auf einer Ultegra-Kurbel. Grund ist, dass bei DA ein 39er Sonderkettenblatt mit speziellen Befestigungen für das 30er DA 3x9 Kettenblatt gebaut wurde (das DA 30Z wiederum hat auch einen Sonderlochkreis und wird am 39er KB angeschraubt!).
Bei 3x9 Ultegra, 105 etc. wird hingegen das mittlere KB an der Kurbel angeschraubt, bei DA am mittleren KB. Die Kettenblattbefestigungen der Ultegra-Kurbel verhindern die Montage des DA 3x9 39er Kettenblattes!

Selbst wenn man für 75 Euro ein DA 3x9 39er KB kaufen würde und die zusätzlichen Aufnahmen für das 30er KB wegflexen würde, hätte man trotzdem noch den kleinen Makel, dass die DA ein 39-zu-53 Steighilfensystem hat, die Ultegra aber ein 42-zu-52.
Ganz perfekt würde wohl selbst ein umgemodeltes DA Triple Kettenblatt nicht funktionieren. Ganz abgesehen davon, dass der 3x9 Ultegra Umwerfer etwas anders geformt ist (für 30-42-52) als der 3x9 DA Umwerfer (für 30-39-53). Dies könnte unter Umständen Probleme bei Ultegra Werfer mit DA 39er KB geben.

Fazit: probiere es lieber nicht.
Oder montiere ein 39er Kettenblatt für 2fach Antrieb von Shimano und lebe mit dem gerigeren Schaltkomfort zwischen 30-39.

Wenn überhaupt Kettenblätter von Fremdherstellern in Frage kommen, dann am ehesten von TA. Die kann man z.B. über radplan-delta.de beziehen.

wolf jackskin
29.10.2007, 17:27
Das Dura Ace 3x9 Triple Kettenblatt ist nicht nur exorbitant teuer als Ersatzteil, sondern auch nicht zu verwenden auf einer Ultegra-Kurbel. Grund ist, dass bei DA ein 39er Sonderkettenblatt mit speziellen Befestigungen für das 30er DA 3x9 Kettenblatt gebaut wurde (das DA 30Z wiederum hat auch einen Sonderlochkreis und wird am 39er KB angeschraubt!).
Bei 3x9 Ultegra, 105 etc. wird hingegen das mittlere KB an der Kurbel angeschraubt, bei DA am mittleren KB. Die Kettenblattbefestigungen der Ultegra-Kurbel verhindern die Montage des DA 3x9 39er Kettenblattes!

Selbst wenn man für 75 Euro ein DA 3x9 39er KB kaufen würde und die zusätzlichen Aufnahmen für das 30er KB wegflexen würde, hätte man trotzdem noch den kleinen Makel, dass die DA ein 39-zu-53 Steighilfensystem hat, die Ultegra aber ein 42-zu-52.
Ganz perfekt würde wohl selbst ein umgemodeltes DA Triple Kettenblatt nicht funktionieren. Ganz abgesehen davon, dass der 3x9 Ultegra Umwerfer etwas anders geformt ist (für 30-42-52) als der 3x9 DA Umwerfer (für 30-39-53). Dies könnte unter Umständen Probleme bei Ultegra Werfer mit DA 39er KB geben.

Fazit: probiere es lieber nicht.
Oder montiere ein 39er Kettenblatt für 2fach Antrieb von Shimano und lebe mit dem gerigeren Schaltkomfort zwischen 30-39.

Wenn überhaupt Kettenblätter von Fremdherstellern in Frage kommen, dann am ehesten von TA. Die kann man z.B. über radplan-delta.de beziehen.

das Tiagra sollte aber funktionieren - ist dann von der Qualität dann aber wohl
unter aller Würde?!

bernhard67
29.10.2007, 18:27
Ich verstehe nicht, warum ihr auf ein 39er gehen wollt. Das beste an der alten Ultegra-Triple ist das 42er Blatt. Man kann 90% des Geländes auf dem mittleren Blatt fahren und der Anschuß von großem zum mittleren Blatt ist dank der gringen Differenz von nur 10 Zähnen auch optimal. Ich sehe im 39er Kettenblatt bei einer 3-fach-Kurbel eigentlich nur Nachteile und verstehe nicht, warum Shimano bei den 10-fach-Ultegra das 42er aufgegeben hat.

Dan512
29.10.2007, 19:54
Hatte das gleiche Problem.

Vergiss es ein 2-fach 39er zu montieren, der Schaltkomfort ist ohne Steighilfen eher prähhistorisch, falls es sich überhaupt schaltet.

Ich habe dann bei Stadler ein 39er für 3-fach von FSA bestellt, schaltet sich einwandfrei, ist aber schwarz, aber viel davon sieht man ja nicht.

Dan