PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennt sich jemand damit aus? Scott Addict weiß lackieren...



Vegeta
31.10.2007, 22:10
Hi,

vielleicht ist einigen von euch ja noch der Giro 2007 im Kopf, wo die italienische Fraktion von Saunier Duval sonderlackierte, weiße Scotts gefahren ist. Diese Räder haben mir sehr gut gefallen und seitdem ich mein Addict LTD habe, bin ich immer etwas am überlegen das auch zu machen.

Es ist nur so das ich davon keinerlei Ahnung habe und das auch nicht selber machen möchte sondern eher ob das jemand professionell machen kann für mich. Ich denke das Problem ist nicht den Rahmen samt Gabel perlweiß zu lackieren sondern eher die Details/Aufschriften detailgetreu aufzubringen.

Die Frage ist daher ob jemand evtl. weiß wo man sowas machen lassen kann zu einem guten Preis. Es ist allerdings nicht 100%, sondern eher noch eine Überlegung. Aber interessant wäre es schon.

Was ich mich natürlich auch noch frage ist wie empfindlich das Ganze dann sein wird. Also weiß scheint ja sicherlich anfällig zu sein und das Rad wird schon oft gefahren und wenn da nach einigen km Problemstellen auftauchen ist das eher nichts für mich.

P.S.: Hier ist mal ein Bild von so einem weißen Addict von Simoni:

http://www.pezcyclingnews.com/photos/races07/giro07/giro07st05ed-sram.jpg

MFG

sachs dreigang
31.10.2007, 22:34
hallo,

in der galerie von http://www.rouesartisanales.com/
steht ein weisses cr1,
http://idata.over-blog.com/0/02/72/10/velos-de-reve/velo-2007.jpg

eventuell kann dir adrien von ra weiterhelfen.

oder hier in der galerie steht doch ein weisses soloist. http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=98961&highlight=soloist

user felixor hat sein cr1 lackieren lassen.
user anton sein spin.

bei direkter kontaktaufnahme erhälst du sicher weitere informationen.

gruss

sachs dreigang

Lion
31.10.2007, 22:37
OT: Das schwerere Addict R4 gibt es so überall zu kaufen: http://www.marchasmiticas.com/images/2007/citas/eurobike/scottaddictr4.jpg

Warum man aber erst im Nachhinein drauf kommt, statt schwarz, doch lieber was weißes zu fahren, erschließt sich mir nicht. Schon garnicht bei dem Preis! :eek: Da denkt man doch normal 5 mal nach, bevor man zuschlägt...

Mach´s wie ich und kauf dir noch ein weißes Rad dazu! ;)

Topic: Jeder gute Lackierer sollte das Rad haltbar weiß hinkriegen. Dann noch die Decals aufbringen (wo auch immer du die herbekommen willst) und schon wird das ganze mit ein paar Schichten Klarlack versiegelt.

Dass das ganze dann aber schwerer als ein R4 Addict wird, ist dir schon klar? :confused: :rolleyes:

Vegeta
31.10.2007, 22:45
@Lion,

dass das R4 hier irgendwie auftaucht dachte ich mir schon ein wenig.

Beim R4 ist aber zu beachten, das es kein richtiger Addict ist, sondern dem CR1 näher kommt. Kurzgesagt, beim richtigen Addict werden HMX Carbonfasern verwendet. Beim R4 werden HMF Fasern verwendet. Daher auch der gute Preis fürs Komplettrad R4. Die Gabel vom R4 wiegt 390gr, die vom richtigen Addict 330gr. Wie sich das beim Rahmen auswirkt weiß ich nicht. Dazu kommt noch das beim R4 rote Akzente auf dem Rahmen sind, welche mir absolut nicht gefallen.

Das es ingesamt schwerer wird hatte ich auch schon ein wenig im Kopf. Aber hier würde es mich interessieren wieviel genau es schwerer wird. Kann man aber natürlich nicht genau sagen. Wenn es keine Gegenargumente gäbe, dann hätte ich es ja wahrhscheinlich schon fest entschieden. Daher schwanke ich noch und gehe eher dazu es nicht zu machen. Aber nachfragen wollte ich trotzdem da es mich nicht ganz losgelassen hat.

@sachs dreigang

Danke! Das sieht ja ganz gut aus. Werde ich mich mal weiter umschauen.

MFG

De Vingard
31.10.2007, 22:46
Schau mal hier rein, da gibts z.B. die SCOTT-Logos als Vektor-Datei (Nr. 51 und 52).

-> LOGOS (http://brandsoftheworld.com/search/?query_id=26203320&page=4&brand_id=70915)

Als Lackierer wird hier immer ROCKENSTEIN GmbH genannt, sleber habe ich damit aber (noch) keine Erfahrungen gemacht, immerhin ist die Firma auch auf das Lackieren von Rahmen spezialisiert:

-> Rockenstein GmbH (http://www.rockenstein-gmbh.de/indexx.html)

Lion
31.10.2007, 22:50
Einfach mal ne email an Rockenstein schicken, oder anrufen! Denke die wissen schon um wieviel es schwerer wird!

Hab 90 Gramm im Hinterkopf, kommt das hin? :confused:

@De Vingard: So ne versiffte Kette, wie am Eriksen, hab ich schon lang nicht mehr gesehen! :ä

Vegeta
31.10.2007, 22:52
Einfach mal ne email an Rockenstein schicken, oder anrufen! Denke die wissen schon um wieviel es schwerer wird!

Hab 90 Gramm im Hinterkopf, kommt das hin? :confused:

@De Vingard: So ne versiffte Kette, wie am Erikksen, hab ich schon lang nicht mehr gesehen! :ä
Werde ich mal machen!

Wenns nur 90gr. sind, habe ich kein Problem damit.

@De Vingard, Danke!

MFG

Lion
31.10.2007, 22:53
Werde ich mal machen!

Wenns nur 90gr. sind, habe ich kein Problem damit.

@De Vingard, Danke!

MFG

Halt uns auf dem Laufenden, wg. Mehr-Gewicht, Preis und Wartezeit!

Vegeta
31.10.2007, 22:57
Halt uns auf dem Laufenden, wg. Mehr-Gewicht, Preis und Wartezeit!
Mache ich!

Bist auch an sowas interessiert? :D:D

MFG

Lion
31.10.2007, 23:02
Mache ich!

Bist auch an sowas interessiert? :D:D

MFG

Nein, aber interessieren würden mich die Fakten trotzdem. Ist immer gut, sein Wissen anzuhäufen! :D

medias
01.11.2007, 05:47
Einfach mal ne email an Rockenstein schicken, oder anrufen! Denke die wissen schon um wieviel es schwerer wird!

Hab 90 Gramm im Hinterkopf, kommt das hin? :confused:

@De Vingard: So ne versiffte Kette, wie am Eriksen, hab ich schon lang nicht mehr gesehen! :ä

Rockenstein pulvert.
Es werden um die 200 gr.
Jeder Lackierer kann das eben nicht.RR sind speziell was lackieren betrifft.

rocco
01.11.2007, 07:47
Jeder Lackierer kann das eben nicht.RR sind speziell was lackieren betrifft.

würde eher behaupten, dass das die meisten lackierer könnten... nur würde wohl kaum jemand den zeitaufwand auch bezahlen... zudem nicht jeder lackierer zwangsläufig eine minijet Lackierpistole hat... (vor allem beim hinterbau von vorteil...)

floh
01.11.2007, 10:03
hoi vegeta

da du ja scheinbar ohnehin zu den eidgenossen hingezogen fühlst, fang doch mal beim lackierer an ;) : www.exalack.ch

ich hab da einen nackten, mit glanzlack überzogenen carbonrahmen teillackieren lassen (siehe bild). der klarlack wurde angeschliffen, sitzrohr sowie teile des ober- und unterrohrrohres nasslackiert, aufkleber angebracht (schrift lackieren lassen ist auch möglich, man zahlt dann allerdings per buchstaben und da sind die preise ziemlich "schweizerisch") und mit klarlack überlackiert.
ich ging davon aus, dass der rahmen ein paar gramm (100) schwerer werden würde, aber zu meinem erstaunen blieb das gewicht exakt gleich. wenn der ganze rahmen lackiert wird, wird vermutlich schon mehr gewicht dazukommen, weiss deckt ja auch weniger gut als rot*.

ich weiss, dass nicht alle von exalack begeistert sind, manchmal halten sie auch die termine nicht wirklich ein. in meinem falle hat's aber gut geklappt und gehalten hat der lack auch.

hoffe, geholfen zu haben, f.

* ich hab vor einem jahr eine easton slx weiss lackieren lassen, die wurde ca 30 gramm schwerer - da war aber auch sehr viel (zu viel) farbe drauf.

Lion
01.11.2007, 10:10
(siehe bild).

Hast du Mädchenbeine! :ä :smileknik

floh
01.11.2007, 10:12
Hast du Mädchenbeine! :ä :smileknik
es kommt drauf an, was drinn ist... (gut, in jemem jahr war das nicht viel :ü )

T66
01.11.2007, 11:52
OT:
Warum man aber erst im Nachhinein drauf kommt, statt schwarz, doch lieber was weißes zu fahren, erschließt sich mir nicht. Schon garnicht bei dem Preis! :eek: Da denkt man doch normal 5 mal nach, bevor man zuschlägt...
... vielleicht weil es das weiße zum diesjährigen Saisonbeginn noch nicht gab. Hätte ich die Wahl gehabt, hätte ich den Rahmen auch lieber in weiß genommen. Nun ist er schwarz und das ist für mich in Ordnung. Den Rahmen jetzt neu lackieren zu lassen, käme für mich nicht in Frage.

T66

De Vingard
01.11.2007, 13:52
Rockenstein pulvert.


Rockenstein macht beides, Pulverbeschichtung und Nasslackierung, einfach mal auf der HP nachlesen. Den Link hab ich ja oben gepostst.


Das Lackieren von Kunststoffen und Karbon sind unsere Stärken.

Airbrush gehört ebenfalls zu unserer Naßlackierung. Dieses Verfahren wird nur in kleinen Stückzahlen und meist in der Fahrradlackierung eingesetzt. Natürlich werden hier fast nur exquisite Einzelstücke angefertigt.

medias
01.11.2007, 13:55
Rockenstein macht beides, Pulverbeschichtung und Nasslackierung, einfach mal auf der HP nachlesen. Den Link hab ich ja oben gepostst.

War mir neu.
Lackierer die etwas rundes täglich lackiern beherrschen sowas,solche die mit Flächen arbeiten hingegen nicht.

medias
01.11.2007, 15:05
Hast du Mädchenbeine! :ä :smileknik

Du weisst das er 9 Overall war 2005 Transalp.
Man braucht keine Stampfer.:rolleyes:

Vegeta
01.11.2007, 22:31
@floh,

danke für deine ausführliche Antwort!

Was hast du denn ungefähr bezahlen müssen?

Das mit dem Gewicht ist schon so eine Sache. Ich denke mal im Falle der weißen Saunier Duval Räder war es sogar erwünscht dass das Umlackieren ein Mehrgewicht mit sich bringt. Denn die Addicts und auch das CR1 waren sicherlich locker unter 6,8kg. Daher ist das ein netter Nebeneffekt gewesen dass das umlackierte Rahmenset schwerer geworden ist und somit das gesamte Rad wieder näher an 6,8kg war.

Von Rockenstein habe ich noch keine Antwort. Bei Exalack werde ich mich auch mal melden.

MFG

Lion
01.11.2007, 23:16
Du weisst das er 9 Overall war 2005 Transalp.
Man braucht keine Stampfer.:rolleyes:

Ja, man muß nur genauso dünn sein, dass man trotz wenig Muskeln, die Berge hochfliegt!

Ein 90 kg Mann mit 200 Watt fährt natürlich nen anderen Schnitt als ein 60 Kilo Männchen mit ebenso 200 Watt. :rolleyes:

cluso
01.11.2007, 23:25
Rockenstein macht beides, Pulverbeschichtung und Nasslackierung, einfach mal auf der HP nachlesen. Den Link hab ich ja oben gepostst.

Ah, wieder was gelernt.


@floh,

danke für deine ausführliche Antwort!

Das mit dem Gewicht ist schon so eine Sache. Ich denke mal im Falle der weißen Saunier Duval Räder war es sogar erwünscht dass das Umlackieren ein Mehrgewicht mit sich bringt. Denn die Addicts und auch das CR1 waren sicherlich locker unter 6,8kg. Daher ist das ein netter Nebeneffekt gewesen dass das umlackierte Rahmenset schwerer geworden ist und somit das gesamte Rad wieder näher an 6,8kg war.

Von Rockenstein habe ich noch keine Antwort. Bei Exalack werde ich mich auch mal melden.

MFG

Wenn du so vorgehst wie z.B. Anton und wirklich weit runter den Klarlack ab schleifst dürfte der Gewichtszuwachs zu vernachlässigen sein in Anbetracht das du dann "glücklich" wärst. :)

Lion
01.11.2007, 23:34
Ganz andere Geschichte: Macht das nicht Scott auch?

Ein paar Hersteller (weiß es jetzt von CD) lackieren neu und OHNE ( ! ) Garantieverlust!

Vegeta
01.11.2007, 23:38
Ganz andere Geschichte: Macht das nicht Scott auch?

Ein paar Hersteller (weiß es jetzt von CD) lackieren neu und OHNE ( ! ) Garantieverlust!
Das ist natürlich auch eine sehr gute Idee! Werde mich sicherheitshalber mal eben noch bei Scott melden.

MFG

Lion
02.11.2007, 00:03
Das ist natürlich auch eine sehr gute Idee! Werde mich sicherheitshalber mal eben noch bei Scott melden.

MFG

Ja probier es mal, offiziell bieten die das nicht an, aber man kann als Kunde (oder über deinen Händler) sicher was drehen! :)

Wäre MIR am liebsten, auch wenn´s nen Fuffi mehr kosten würde, da die Garantie bestehen bleibt, die Decals original sind und der Rahmen von dem dafür vorgesehenen Roboter samt Programm gespritzt wird.

Kann aber ne Zeit dauern, bis du wieder drauf sitzen kannst, aber für´n Winter ist ein Addict sowieso zu schade! ;)

Vegeta
02.11.2007, 00:14
Richtig, wobei es auch seinen Reiz hat mit so einem Rad ím Winter zu fahren. :D:D

Lion
02.11.2007, 00:25
Richtig, wobei es auch seinen Reiz hat mit so einem Rad ím Winter zu fahren. :D:D

Ich fahre morgen mit dem "ehemaligen" Topmodell durch den November. Nebenbei wird beim Händler gehalten und endlich der Vollcarbongabelschaft von allen Spacern befreit und geköpft! :D

Vegeta
02.11.2007, 00:31
Ja, zurzeit bin ich mit dem Rad auch noch unterwegs. Und das mit dem Gabelschaft ist mal ein Stichwort. Die letzten 2cm Spacer sollen eigentlich auch noch weg...

Ich merke schon, übern Winter wirds da wahrscheinlich einige Änderungen geben :D:D

Aber mit dem Lackieren bin ich nach wie vor am Hadern... mal schauen wie das am Ende wird.

Du hast ja den CR1. Wie bist du mit der Lackverarbeitung zufrieden?

MFG

Lion
02.11.2007, 00:38
Ja, zurzeit bin ich mit dem Rad auch noch unterwegs. Und das mit dem Gabelschaft ist mal ein Stichwort. Die letzten 2cm Spacer sollen eigentlich auch noch weg...

Ich merke schon, übern Winter wirds da wahrscheinlich einige Änderungen geben :D:D

Aber mit dem Lackieren bin ich nach wie vor am Hadern... mal schauen wie das am Ende wird.

Du hast ja den CR1. Wie bist du mit der Lackverarbeitung zufrieden?

MFG

Ich hab den 2006er ohne die häßlichen Farbkleckse, siehe Signatur. Ist nur Klarlack drauf und höchstens schwarz teillackiert an manchen Stellen. Kann aber auch nur Klarlack sein. Der jedenfalls ist klasse, wichtig ist nur, dass du Rahmenschutzfolie (kleine transparente Schutz-Aufkleber reichen auch) bei den Stellen anbringst, an denen die Zugführungen den Rahmen berühren. Macht sonst häßliche Kratzer mit der Zeit und die paar Mehrgramm kann man sogar als Leichtbauer verschmerzen.

Vegeta
02.11.2007, 00:42
Die Rahmenschutzfolie an den Zugführungsstellen ist beim Zusammenbau angebracht worden. Die waren sogar beim Rahmenset dabei.

Mal schauen..ich werde mal paar Tage noch drüber schlafen. Bald müsste auch das Cosmic Carbone HR kommen und dann schau ich mir die ganze Sache mal an.

MFG

Lion
02.11.2007, 01:02
Die Rahmenschutzfolie an den Zugführungsstellen ist beim Zusammenbau angebracht worden. Die waren sogar beim Rahmenset dabei.

Mal schauen..ich werde mal paar Tage noch drüber schlafen. Bald müsste auch das Cosmic Carbone HR kommen und dann schau ich mir die ganze Sache mal an.

MFG

Von meinem "Tour 2007" Thread angesteckt worden, in dem ich HR hoch VR niedrig zur Diskussion stellte? :D :Applaus:

Wenn montiert, unbedingt ein Foto einstellen!

ritzelman
02.11.2007, 07:31
@Lion,

dass das R4 hier irgendwie auftaucht dachte ich mir schon ein wenig.

Beim R4 ist aber zu beachten, das es kein richtiger Addict ist, sondern dem CR1 näher kommt. Kurzgesagt, beim richtigen Addict werden HMX Carbonfasern verwendet. Beim R4 werden HMF Fasern verwendet. Daher auch der gute Preis fürs Komplettrad R4. Die Gabel vom R4 wiegt 390gr, die vom richtigen Addict 330gr. Wie sich das beim Rahmen auswirkt weiß ich nicht. Dazu kommt noch das beim R4 rote Akzente auf dem Rahmen sind, welche mir absolut nicht gefallen.

Das es ingesamt schwerer wird hatte ich auch schon ein wenig im Kopf. Aber hier würde es mich interessieren wieviel genau es schwerer wird. Kann man aber natürlich nicht genau sagen. Wenn es keine Gegenargumente gäbe, dann hätte ich es ja wahrhscheinlich schon fest entschieden. Daher schwanke ich noch und gehe eher dazu es nicht zu machen. Aber nachfragen wollte ich trotzdem da es mich nicht ganz losgelassen hat.

@sachs dreigang

Danke! Das sieht ja ganz gut aus. Werde ich mich mal weiter umschauen.

MFG

Kannst du einem Carbondeppen noch mal erklären wo der Unterschied zwischen einem R4 und einem "echten" addict ausser dem Gewicht besteht? HMF und HMX sagt mir jetzt nicht so viel. Die Hormone sagen leider R4 kaufen:D

Vegeta
03.11.2007, 11:53
@Lion,

unter anderem auch. Aber bin erstmals sicherlich wie du auch durch die Fernsehübertragungen darauf aufmerksam geworden und interessieren tut es mich schon seit einiger Zeit. Nur nachdem das Addict fertiggeworden ist war finanziell nicht mal im Traum an so ein Experiment zu denken. Daher wird es jetzt erst verwirklicht. Das Ksyrium ES HR bleibt aber weiterhin im Besitz und wird auch weiterhin gefahren.

@ritzelman,

genaueres Wissen habe ich dazu leider auch nicht. Fakt ist nur das die HMX Faser bei allen "richtigen" Addicts verbaut wird, welche das Rahmengewicht (RH54) 790gr. und Gabelgewicht 330gr. haben. Die HMF Faser soll soweit ich weiß eher mit dem CR1 zutun haben. Also ist das R4 von der Geometrie her schon ein Addict, aber vom Technischen Aspekt gesehen eher ein CR1. Erscheint mir irgendwo auch logisch da der Preis für das komplette R4 sehr gut ist (2750Euro??). Das HMX Addict Rahmenset kostet ja allein schon UVP 2800Euro. Von daher wird man da schon stutzig...also wird es wohl mit dem Unterschied HMX und HMF zusammenhängen. Mehr kann ich dazu von meiner Seite momentan nicht sagen.

MFG

Lion
03.11.2007, 14:31
@Lion,

unter anderem auch. Aber bin erstmals sicherlich wie du auch durch die Fernsehübertragungen darauf aufmerksam geworden und interessieren tut es mich schon seit einiger Zeit. Nur nachdem das Addict fertiggeworden ist war finanziell nicht mal im Traum an so ein Experiment zu denken. Daher wird es jetzt erst verwirklicht. Das Ksyrium ES HR bleibt aber weiterhin im Besitz und wird auch weiterhin gefahren.

@ritzelman,

genaueres Wissen habe ich dazu leider auch nicht. Fakt ist nur das die HMX Faser bei allen "richtigen" Addicts verbaut wird, welche das Rahmengewicht (RH54) 790gr. und Gabelgewicht 330gr. haben. Die HMF Faser soll soweit ich weiß eher mit dem CR1 zutun haben. Also ist das R4 von der Geometrie her schon ein Addict, aber vom Technischen Aspekt gesehen eher ein CR1. Erscheint mir irgendwo auch logisch da der Preis für das komplette R4 sehr gut ist (2750Euro??). Das HMX Addict Rahmenset kostet ja allein schon UVP 2800Euro. Von daher wird man da schon stutzig...also wird es wohl mit dem Unterschied HMX und HMF zusammenhängen. Mehr kann ich dazu von meiner Seite momentan nicht sagen.

MFG

Ich weiß nur, dass beim CR1, nach reichlich Nachforschung, bei der Fertigung entschieden wurde, welches "Limited" und welches ein "normales" CR1 wird. War der Rahmen in der Endfertigung 50-100 Gramm leichter, als ein Normrahmen, bekam er das verchromte Limited oder das gelbe Team Issue Decal.

Vegeta
06.11.2007, 22:52
Hi,

@Lion, das klingt ja sehr interessant! Habe übrigens gestern von meinem Stammhändler ein neues Scott-Heft bekommen. Nennt sich "ScottInside 2008" und das ist wirklich äußerst interessant was man dort so lesen kann. Unter anderem ist dort ein Portrait über Gilberto Simoni drin mit Bildern und viel Text.

Desweiteren natürlich obligatorisch die ganzen neuen Räder von Scott und auch eine genaue Beschreibung aller Carbonfasern die Scott bei ihren Rädern verbaut und dazu auch welches Rad welche Carbonfaser hat. Dort steht auch dass Addict LTD, R1, R2 und R3 die HMX NET Faser haben. Das R4 hingegen die HMF Faser wie das CR1 auch.

Wenn dich das genauer interessiert kann ich dir gern ein paar Scans davon machen und hier reinstellen!

Das Cosmic Carbone HR ist angekommen und wurde gestern ebenfalls komplett fertiggemacht und montiert. Ist schon sehr fein geworden. Bilder folgen demnächst!

Das Rahmenset wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach nicht weiß lackiert!

Trotzdem vielen Dank für alle Antworten!

MFG

Lion
08.11.2007, 11:12
Hi,

@Lion, das klingt ja sehr interessant! Habe übrigens gestern von meinem Stammhändler ein neues Scott-Heft bekommen. Nennt sich "ScottInside 2008" und das ist wirklich äußerst interessant was man dort so lesen kann. Unter anderem ist dort ein Portrait über Gilberto Simoni drin mit Bildern und viel Text.

Desweiteren natürlich obligatorisch die ganzen neuen Räder von Scott und auch eine genaue Beschreibung aller Carbonfasern die Scott bei ihren Rädern verbaut und dazu auch welches Rad welche Carbonfaser hat. Dort steht auch dass Addict LTD, R1, R2 und R3 die HMX NET Faser haben. Das R4 hingegen die HMF Faser wie das CR1 auch.

Wenn dich das genauer interessiert kann ich dir gern ein paar Scans davon machen und hier reinstellen!

Das Cosmic Carbone HR ist angekommen und wurde gestern ebenfalls komplett fertiggemacht und montiert. Ist schon sehr fein geworden. Bilder folgen demnächst!

Das Rahmenset wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach nicht weiß lackiert!

Trotzdem vielen Dank für alle Antworten!

MFG

Interessante News! Bin gespannt! :Applaus: