PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radkoffer - kann dieser was?



KönigJohan
02.11.2007, 17:23
ich weiß, er ist teuer, ich weiß, er ist riesig, aber dennoch: kann der wat?

ist er evtl. zu groß und schwer, gibts probleme mit der airline?

http://cgi.ebay.de/Fahrradkoffer-Modell-BIG-SAFE-Radkoffer-Flugkoffer_W0QQitemZ320175736234QQihZ011QQcategory Z115801QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Sahnie
02.11.2007, 17:30
Mann, mann, mann ist das ein Koffer. Ich fahre zwar nicht in Urlaub aber so einen Koffer hätte ich auch gerne.:D

KönigJohan
02.11.2007, 17:34
Mann, mann, mann ist das ein Koffer. Ich fahre zwar nicht in Urlaub aber so einen Koffer hätte ich auch gerne.:D
:confused:
nun, er macht nen verdammt soliden eindruck, hat offenbar ein innengestell, welches den rahmen an vorderen u. hinteren ausfallenden fixiert, sodaß das blöde abschrauben des schaltwerks entfällt... aber er wiegt sehr, sehr viel. zum eigengewicht des koffers nochmal rund 8 kg rad/zubehör, das wird heftig.

von daher: was denken die experten des radreisens???

Sahnie
02.11.2007, 17:37
:confused:

von daher: was denken die experten des radreisens???

Na, die hätten auch alle gerne so einen Koffer.:D

Beast
02.11.2007, 17:53
Das Teil erinnert mich daran wie wir (bei meiner alten Company) mal EDV und Studioequipment für eine Messe in die USA verschickt haben.

Unser Admin wollte auf absolut sicher gehen und hatte so eine Alukiste gekauft damit wirklich nix passiert. Die Flächen waren gesickt, die Ränder dicke Profile, etc, richtig ultrastabil das Ganze.

Als wir das Teil in Washington aus dem Hangar bekamen hat unser Vertriebsleiter fast geheult. Die Kiste war an einer Seite auf ca. 20% ihrer normalen Höhe gestaucht. Der Schaden am Inhalt betrug dann locker 50.000,- DM...

Seitdem übertreibe ich es nicht mehr mit Koffern etc. Wenn es passiert dann ist egal wie stabil die Teile verpackt sind. :ü

Parsec
02.11.2007, 17:55
von daher: was denken die experten des radreisens???

Aaalso, ich bin kein Experte für Radreisen!

Ich würde ganz anders vorgehen:
1. Rad genau ausmessen
2. Skizze für Radkoffer zeichnen
3. Teile und Maßliste
4.Gewichte zusammenrechnen (aach Du bist ja der Matheprof. ;) ) ok, muss man nicht
Sooo
Baumarkt:
Die "Außenhaut" wird aus Sperrholz 5 mm sollten reichen, wenn nicht, es gibt auch andere Dicken.
Paar schöne Rechteckleisten dazu. Griffbeschläge, Irgendwas zum abschließen (für Vorhängeschloß).
Leim , 250 30 - 40 mm lange (hier kommt es auf die Leisten an) . Spaxschrauben.
Zuhause alles zusammenbauen, geschätzter Preis= 150,- €

Vorteil: Jedes Maß möglich, der Koffer im link ist m. E. zu groß, wahrscheinlich leichter, billiger.

Nachteil: Sieht nicht soo professionell aus.

@beast
so is! Wenn die Leute mit ner Gabel vom Stapler gegenfahren sollte die Kiste die
Nehmerqualitäten eines mittleren Schlachtkreuzers haben...äääääccchzzz

KönigJohan
02.11.2007, 18:29
Aaalso, ich bin kein Experte für Radreisen!

Ich würde ganz anders vorgehen:
1. Rad genau ausmessen
2. Skizze für Radkoffer zeichnen
3. Teile und Maßliste
4.Gewichte zusammenrechnen (aach Du bist ja der Matheprof. ;) ) ok, muss man nicht
Sooo
Baumarkt:
Die "Außenhaut" wird aus Sperrholz 5 mm sollten reichen, wenn nicht, es gibt auch andere Dicken.
Paar schöne Rechteckleisten dazu. Griffbeschläge, Irgendwas zum abschließen (für Vorhängeschloß).
Leim , 250 30 - 40 mm lange (hier kommt es auf die Leisten an) . Spaxschrauben.
Zuhause alles zusammenbauen, geschätzter Preis= 150,- €

Vorteil: Jedes Maß möglich, der Koffer im link ist m. E. zu groß, wahrscheinlich leichter, billiger.

Nachteil: Sieht nicht soo professionell aus.

@beast
so is! Wenn die Leute mit ner Gabel vom Stapler gegenfahren sollte die Kiste die
Nehmerqualitäten eines mittleren Schlachtkreuzers haben...äääääccchzzz

über selbstbau habe ich im ernst auch schon nachgedacht. aber holz? wird das nicht wahnsinnig schwer? man könnte einen rahmen aus holz bauen und die seitenteile in kunststoff ausführen. innen dann verstrebungen aus aluprofilen. den radtaschenboden von rose ( http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=598 ) als boden des "koffers einbauen.

könnte ganz gut werden. insbesondere würde eine selbstbaukonstruktion der integrierten sattelstütze meines rades rechnung tragen können.

arrakis
02.11.2007, 19:25
Toller Koffer! Aber wie schon erwähnt: mit viel Gewicht erkauft. 15kg Eigengewicht plus 8kg Fahrrad, da wirds bei manchen Fluggesellschaften schon eng, nicht unbedingt nach Malle aber nach Übersee schon. Dann hab ich da einen riesigen Koffer und kann aus Gewichtsgründen ausser Rad nix reinpacken.

Parsec
02.11.2007, 19:29
über selbstbau habe ich im ernst auch schon nachgedacht. aber holz? wird das nicht wahnsinnig schwer?

könnte ganz gut werden. insbesondere würde eine selbstbaukonstruktion der integrierten sattelstütze meines rades rechnung tragen können.

Holz hat meist ein spezifisches Gewicht von unter 1kg/dm³. ;)
D. h. es dürfte 2,8 mal so stark sein wie das Aluteil, bei gleicher Konstruktion.
Möchtest Du nicht?!:
Du kannst auch eine "Aluschachtel" um den Radtaschenständer herum bauen. Maße / Blechbearbeitungsfirmen/Aluminiumbau anrufen: Ich brauche 2 Platten dadada + 2 Platten dididi + Insgesamt 6 Meter (ausgedacht) Aluwinkel, die müßte x mal abgelängt werden! €??
Poppnietenzange, Poppnieten besorgen, scharfen Bohrer ---> los gehts!
Kannst Du evtl. auch in der Firma selbst machen (nett fragen!:) ), oder machen lassen.
Wenn Du es selbst in der Firma machst, hast Du die Chance nachzufragen.
Aber, machen nicht alle - Haftung!!!

Das Material ist 08/15..

@arrakis
So isses! Brauch ersma n'Päuschen!:( Heute Abend gibt es das ungefähre Gewicht der Holzk.

kolo@post.cz
02.11.2007, 19:33
würde diesen nehmen (http://tricosports.com/)

http://www.cambriabike.com/Images/product/trico_ironcase.jpg

KönigJohan
02.11.2007, 19:38
Holz hat meist ein spezifisches Gewicht von unter 1kg/dm³. ;)
D. h. es dürfte 2,8 mal so stark sein wie das Aluteil, bei gleicher Konstruktion.
Möchtest Du nicht?!:
Du kannst auch eine "Aluschachtel" um den Radtaschenständer herum bauen. Maße / Blechbearbeitungsfirmen/Aluminiumbau anrufen: Ich brauche 2 Platten dadada + 2 Platten dididi + Insgesamt 6 Meter (ausgedacht) Aluwinkel, die müßte x mal abgelängt werden! €??
Poppnietenzange, Poppnieten besorgen, scharfen Bohrer ---> los gehts!
Kannst Du evtl. auch in der Firma selbst machen (nett fragen!:) ), oder machen lassen.
Wenn Du es selbst in der Firma machst, hast Du die Chance nachzufragen.
Aber, machen nicht alle - Haftung!!!

Das Material ist 08/15..

ich denke seit einiger zeit über osb-platten nach. 8 mm müsste für die seitenteile hinreichen, den rahmen (also boden, deckel, stirnseiten) vielleicht 12 mm. innen rein das rose ding, am boden verschraubt.
man könnte herrliche features installieren, z.b. achsstummel in den seiten, auf die die laufräder gesteckt und mit ner flügelschraube fixiert werden. eine art "kasten" an der seite, innen mit schaumstoff ausgekleidet, worin kleinwerkzeug, schnellspanner usw. verschwinden.

bei gelegenheit stell ich mal meine vorläufige konstruktionsskizze hier rein.

gozilla
02.11.2007, 19:39
Sooo
zum Thema Koffer...als Leidgeprüfter RH 61 bis 64 Fahrender...

Bei den ganzen Hartschalen Plastik/GFK Koffer kommt es immer drauf an...

-wie stark der geneigte Fahrer sein Rad zerlegen will
-wohin er/sie fliegt
-wie gut die Nerven bzw. die Versicherung ist (wobei das mit der Reisegepäckversicherung in entsprechendem Gegenwert außer über ein Goldene Kreditkarte Augenwischerrei ist)

Ich würde beim Koffer vor Ort !!! prüfen ob und wie stark das Rad zerlegt werden muß und wie stark der Koffer gedrückt werden muß um verschlossen zu werden bzw. ob die Laufräder dann als Handgepäck mitgenommen werden müssen.

Sieht auf dem Photo auch immer etwas komfortabler aus als es in Realität ist.

Gruß G

Ach ja...besagter Alukoffer mit 15 kg Eigengewicht hatte ich mal in ähnlicher Form für ein 14tägiges Trainingslager dabei....und da mußt Du relativ viel in den Radkoffer packen , weil Du einen richtigen anderen Koffer/Tasche gar nicht mehr zusätzlich handlen kannst...Ergebnis das Ding hatte dann 35kg und ich hab wieder umgepackt und dennoch noch 24 drin gehabt...was anno 2000 noch ging aber heute richtig Geld kostet

Parsec
02.11.2007, 22:44
Hi,


ich denke seit einiger zeit über osb-platten nach. 8 mm müsste für die seitenteile hinreichen, den rahmen (also boden, deckel, stirnseiten) vielleicht 12 mm. innen rein das rose ding, am boden verschraubt.
man könnte herrliche features installieren, z.b. achsstummel in den seiten, auf die die laufräder gesteckt und mit ner flügelschraube fixiert....

liest sich gut! :Applaus:
Aber! :heulend:
Das Gewicht :ü ....alleine die beiden Seitenteile wiegen ca. 10 kg :quaeldich für Dichte habe ich 0,8 eingesetzt.

Meine Konstruktion hat die Maße 110 x 70 x 30, Material:
3 mm Sperrholz
30 mm Hohlkantleiste, Gesamtlänge 4 Meter.
Beschläge habe ich 1 Kg eingesetzt, Schrauben ca. 200 gr.
Bei der Dichte von 0,8 kg / dm² bin ich bei 11,5 Kg.

Was ich immer noch reichlich schwer finde.
Luxuslösung: Ein Forumist hat Ahnung von Carbon. ;)
Billiglösung: Passenden (Rad) Karton* suchen, große Styropor Stücke, nach Bedarf ausschneiden= :Applaus:


* Nach Geschmack an den neuralgischen Stellen auch doppelt.

Ergebnis: Wie man sieht haben es die Radreisenden auch nicht einfach! ;)

umbrien
02.11.2007, 23:00
Egal welchen Koffer ihr benutzt, egal welches Material ihr nimmt. Wenn auf dem Flug nach Malle die Gepäckcrew am Flughafen Lust auf einen Wettkampf hat, und ihre internen Meisterschaften mit euren Radkoffern austrägt, dann tun sie es.
Ich habe den Rose Koffer. X-mal geflogen, diverse Rollen abgerissen, Räder waren immer ok.

büttgen
02.11.2007, 23:01
Egal welchen Koffer ihr benutzt, egal welches Material ihr nimmt. Wenn auf dem Flug nach Malle die Gepäckcrew am Flughafen Lust auf einen Wettkampf hat, und ihre internen Meisterschaften mit euren Radkoffern austrägt, dann tun sie es.
Ich habe den Rose Koffer. X-mal geflogen, diverse Rollen abgerissen, Räder waren immer ok.

Welcher von Rose?

arrakis
02.11.2007, 23:04
Luxuslösung: Ein Forumist hat Ahnung von Carbon. ;)

;)

Muss ja nicht gleich Carbon sein, mit Glasfaser-Alu_Mix wär das finanziell schon machbar.

umbrien
02.11.2007, 23:09
Welcher von Rose?

Jenen welchen.

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=6781

KönigJohan
02.11.2007, 23:12
Hi,



liest sich gut! :Applaus:
Aber! :heulend:
Das Gewicht :ü ....alleine die beiden Seitenteile wiegen ca. 10 kg :quaeldich für Dichte habe ich 0,8 eingesetzt.

Meine Konstruktion hat die Maße 110 x 70 x 30, Material:
3 mm Sperrholz
30 mm Hohlkantleiste, Gesamtlänge 4 Meter.
Beschläge habe ich 1 Kg eingesetzt, Schrauben ca. 200 gr.
Bei der Dichte von 0,8 kg / dm² bin ich bei 11,5 Kg.

Was ich immer noch reichlich schwer finde.
Luxuslösung: Ein Forumist hat Ahnung von Carbon. ;)
Billiglösung: Passenden (Rad) Karton* suchen, große Styropor Stücke, nach Bedarf ausschneiden= :Applaus:


* Nach Geschmack an den neuralgischen Stellen auch doppelt.

Ergebnis: Wie man sieht haben es die Radreisenden auch nicht einfach! ;)

ist beim flug das gewicht des koffers relevant? ich meine, kostet es mehr oder weniger, wenn er ein schweres trumm ist?
für die sicherheit meines geliebten rades würde ich ein paar schweißperlen beim tragen in kauf nehmen.

büttgen
02.11.2007, 23:17
Jenen welchen.

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=6781

Danke

Habe diesen für mich auch mal in betracht gezogen.

Parsec
02.11.2007, 23:22
ist beim flug das gewicht des koffers relevant? ich meine, kostet es mehr oder weniger, wenn er ein schweres trumm ist?
für die sicherheit meines geliebten rades würde ich ein paar schweißperlen beim tragen in kauf nehmen.

Nö, fast egal das Abfluggewicht, solange die Rollbahn lang genug ist.:fluiten: ;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Freigep%C3%A4ck

Skua
02.11.2007, 23:30
hm, die Alukiste erinnert mich an eine Zarges-Box. Ist vielleicht auch eine. Wird seit Jahrzehnten verwendet bei der Bahn, Post, Militär, Geldtransporte, Katastrophenschutz, Afrika- und Antarktisexpeditionen.

Im Prinzip unverwüstlich, aber es bekommt nach ein paar Jahren nette Beulen und Schrammen.

Geil is sowas schon ;)

KönigJohan
03.11.2007, 20:08
heute im baumarkt gewesen.
neue idee: grundgerüst aus 5 mm sperrholz, darauf dann matten aus GFK laminieren (kfz-abteilung). dann schön lackieren. kann das was werden?
also quasi wie die "carbonvorbauten" mit alukern. hier dann gfk-koffer mit holzkern.

Parsec
03.11.2007, 22:05
kann das was werden?
.
Nö, wird pi x Auge wieder zu schwer.
Wenn du einen Privatjet, zuviel Kohle für Überpäck, oder extra aufgibst ist es ok.
Wenn man die Extreme rausnimmt:
Ich finde den Radkoffer von Rose nicht schlecht.
Nicht sooo schwer, relativ preiswert. Ne ordentliche Wochenendschicht
(ist ja bald wieder soweit :party: ), dann ist das Ding finanziert! ;)

Thunderbolt
04.11.2007, 13:55
Ich finde das Ding nicht schlecht, aber etwas teuer.

Von den Maßen her ähnlich wie der von mir verwendete Rose-Karton, nur 4 cm höher.
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=594
Das geht also gerade so noch in einen normalen Pkw/Kombi.

Vielleicht baut Euch der örtliche Kofferbauer auch sowas günstiger.
Der Hinterachshalter sollte auch kein Problem sein.

http://www.werkzeugkoffer-shop.de/shop/index.html?page=ContactPage3.html&lang=DEU

Bei den Kunststoffkoffern habe ich immer das Gefühl, die werden besonders rumgeworfen und da gibt es bei den Besitzern oft lange Gesichter.
Habe auch schon mal den Packern auf dem Rollfeld zugesehen, am schlimmsten sind lose Räder oder Räder in einer Tasche dran, gefolgt von den Kunststoffkoffern, weil die kann man noch oben mit Schwung draufwerfen. Ist das Teil sperriger oder schwerer, muss man es heben.


CU
Thunder

KönigJohan
04.11.2007, 19:10
Nö, wird pi x Auge wieder zu schwer.
Wenn du einen Privatjet, zuviel Kohle für Überpäck, oder extra aufgibst ist es ok.
Wenn man die Extreme rausnimmt:
Ich finde den Radkoffer von Rose nicht schlecht.
Nicht sooo schwer, relativ preiswert. Ne ordentliche Wochenendschicht
(ist ja bald wieder soweit :party: ), dann ist das Ding finanziert! ;)
jaaaa... aber selberbauen, an langen winterabenden, ist doch viel schöner.
dein erster entwurf kam ja so um die 13-15 kg raus.

also: noch ein versuch:
rahmen aus osb, 8 mm
seitenteile sperrholz 5mm, mit einer inneren verstrebung, 10 cm breit, nochmal 5 mm stark.
beschläge und scharniere, schrauben. innen rein flugtaschenrahmen von rose.

auch zu schwer?

butter bei de fische: typischer billigflug, nach malle oder festland spanien, koffer als sportgepäck aufgeben. kommts da auf 5 kg mehr oder weniger überhaupt an (preislich gesehen)?

pro99
04.11.2007, 19:56
In der Regel bis 30 kg (z. B. AB).
Condor gibt aber kein Maximalgewicht an.

Kranich
04.11.2007, 20:14
Jenen welchen.

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=6781

Hab diesen Koffer 2 Mal mit Rad nach Malle und zurück benutzt. Für 150 Euro geht der iO (hat meiner damals gekostet). Auf den Einsatz bezogen macht das 75 Euro Zusatzkosten pro Reise und ein 3. bzw 4. Mal hält er sicherlich noch aus.

Schäden nach 2 Flügen:
Eine Ecke ist eingedrückt und wird bei einem neuen Schlag aufbrechen.
Die Haltegurt im Koffer sind alle ausgerissen.

Ich fahre einen 61er Rahmem. Der passt wenn ich das Schaltwerk an die Kettenstrebe binde und den Lenker vom Vorbau abschraube und eindrehe.

KönigJohan
05.11.2007, 08:22
In der Regel bis 30 kg (z. B. AB).
Condor gibt aber kein Maximalgewicht an.

klingt gut. werde mal bei air berlin anrufen. wenn ich 30 kg habe, hol ich mir diesen panzer.
gem. kranich's aussage (und den erfahrungen anderer, mit denen ich sprach) ist die lebensdauer der gängigen kunststoffkoffer auf 3-4 urlaube beschränkt. eng wird es auch im koffer.
in dieser riesenkiste kann das schaltwerk dranbleiben, es muß nicht das halbe rad zerlegt werden, man hat nen montageständer am urlaubsort und vor allem: es scheint mir sicherer.

edit: gem. air berlin homepage geht 30 kg.

Sondergepäck - wie hoch sind die Gebühren?

Sondergepäck transportieren wir zu sehr günstigen Konditionen. Neben der im Flugschein angegebenen Freigepäckmenge kann zusätzlich ein Stück bis max. 30 kg zu nachstehend aufgeführten Konditionen mitgenommen werden. Darüber hinausgehendes Gewicht wird anhand der Übergepäckrate berechnet. Genauere Informationen enthält folgende Tabelle. Bitte beachten Sie, dass nur die hier aufgeführten Sportartikel von uns als Sportartikel akzeptiert werden.

umbrien
05.11.2007, 08:53
Habe eben bei Air Berlin angerufen. Gepäck insgesamt 30 Kg, egal wieviele Koffer. Ansonsten muddu mehr betale.
Rad hin und zurück 40 €.
Wenn du unbedingt basteln willst, mach ´ne Laterne für den Kleinen. Oder einen Adventskalender. Ich kann dir aber auch meine Winterschlampe vorbei bringen. :D

DHC8
05.11.2007, 09:11
Toller Koffer! Aber wie schon erwähnt: mit viel Gewicht erkauft. 15kg Eigengewicht plus 8kg Fahrrad, da wirds bei manchen Fluggesellschaften schon eng, nicht unbedingt nach Malle aber nach Übersee schon. Dann hab ich da einen riesigen Koffer und kann aus Gewichtsgründen ausser Rad nix reinpacken.

Hallo, auch nach Malle kann es hierbei insb. bei Low Cost Carriern zu Problemen kommen. Ryanair, Easy und auch Tuifly und andere verfügen über extrem kurze Einstiegszeiten um ihre extrem bestuhlten 737er und A319/320er soviel in der Luft zu halten wie möglich, ein solches Gepäckstück kann man nicht am Schalter aufgeben, sondern muß zu einer Sonderabfertigung (Bulk Luggage). Hierzu zählen im Übrigen nicht nur Räder, sondern auch große Musikinstrumente wie Harfe, Kontrabaß, Pauke oder Sortgeräte wie extrem lange Angeln usw. usw. Je nach Gewicht, kann das richtig teuer werden, da nach Cargogebühren abgerechnet wird, denn man muß verstehen, das diese Gesellschaften auch in diesem Bereich aktiv sind und in diesem Fall für 23 Kilo nun weniger Cargo oder Mail mitnehmen können um evtl. das max. TOW nicht zu überschreiten.

Dies ist von Gesellschaft zu Gesellschaft total verschieden, aber jede Gesellschaft hat eine Webpräsenz wo die Bedingungen ganz klar vorgegeben werden. Im Zweifel also mal da nachschauen.

MfG

KönigJohan
05.11.2007, 09:19
Habe eben bei Air Berlin angerufen. Gepäck insgesamt 30 Kg, egal wieviele Koffer. Ansonsten muddu mehr betale.
Rad hin und zurück 40 €.
Wenn du unbedingt basteln willst, mach ´ne Laterne für den Kleinen. Oder einen Adventskalender. Ich kann dir aber auch meine Winterschlampe vorbei bringen. :D

das muß ich auch nochmal abklären. gem deren homepage kann man sondergepäck bis 30 kg zusätzlich zum freigepäck mitnehmen (kostet dann natürlich, s.o., extra). das wäre ein widerspruch zu deiner info.
insges. 30 kg ist ja extrem knapp.
koffer ca. 10-15 kg, rad 8 kg, dann simmer schon bei minimum 20 kg.
sonstiges gepäck nur noch 10 kg? wie soll das denn gehen?

umbrien
05.11.2007, 09:25
das muß ich auch nochmal abklären. gem deren homepage kann man sondergepäck bis 30 kg zusätzlich zum freigepäck mitnehmen

Leider nein.


insges. 30 kg ist ja extrem knapp.
Ja.




koffer ca. 10-15 kg, rad 8 kg, dann simmer schon bei minimum 20 kg.
sonstiges gepäck nur noch 10 kg? wie soll das denn gehen?

Rose Koffer 10 kg, mit Rad und pipapo also 22. Reichen ca. 10 für den normalen Koffer.
Lässte halt die Schmincksachen zu hause. :D

Taxi
05.11.2007, 10:03
würde diesen nehmen (http://tricosports.com/)

http://www.cambriabike.com/Images/product/trico_ironcase.jpg

Kann mich nur anschliessen!

halte dieses Teil für absolut empfehlenswert. Ist bei mir zusammen mit einem koffer von H&S in Gebrauch.

http://www.bike-discount.de/shop/k352/a3080/transportkoffer_inkl._2_laufradtaschen.html

Bei dem Koffer von H&S ist nach intensivem Gebrauch (Teneriffa, Malle, Spanien Festland, Zypern und Mauritius) eine Rolle rausgerissen. Desweitern geben langsam die Scharniere und Verschlüsse ihren Geist auf. Ohne extra Halteband traue ich dem Teil nicht mehr.

Die Konstruktion mit den zwei ineinander gelegten Plastikschalen bietet hingegen keine Angriffsfläche. Was soll da aufbrechen? Mit den Polsterungen im inneren absolut empfehlenswert! Nach ebenso intensiver Nutzung ist nur ein Halteband abgerissen.

Melde die Koffer natürlich immer extra an. Für das übrige Gepäck gilt m.E. die normale Gewichtsbeschränkung. Lade die Koffer immer mit Radklamotten und Werkzeug voll. Habe zwar gehört, dass das nicht erlaubt ist, hatte aber noch nie Probleme.

KönigJohan
05.11.2007, 10:58
Leider nein.

Ja.




Rose Koffer 10 kg, mit Rad und pipapo also 22. Reichen ca. 10 für den normalen Koffer.
Lässte halt die Schmincksachen zu hause. :D

da habe ich jetzt aber soeben eine GAAAANZ andere auskunft in der hotline erhalten.

freigepäck 20 kg.
radkoffer 20 euro pro strecke, dessen gewicht wird NICHT aufs freigepäck angerechnet, er darf max. 30 kg wiegen.

heißt: der radkoffer kann ruhig schwer sein.

prima. dann bestell ich jetzt den panzerwagen.

hokmann
05.11.2007, 11:20
Habe eben bei Air Berlin angerufen. Gepäck insgesamt 30 Kg, egal wieviele Koffer. Ansonsten muddu mehr betale.
Rad hin und zurück 40 €.

Wie schon mehrfach angesprochen, ist der Koffer auch IMHO viel zu schwer. Bei mir muss da immer so einiges rein, was Platz wegnimmt und Gewicht bedeutet. Und natürlich eine komplette Garnitur zum fahren, falls meine andere Tasche nicht ankommt. ;)

Zu Air Berlin ein Tipp: Schaut mal, ob die noch irgendwelche Karten (Silver Card blabla) haben. Da kann man mehr Gepäck mitnehmen, kostenlose Reservierungen und ganz wichtig schnelleren Check-In. Für einen Hin/Rückflug lohnte sich das nicht, aber wenn man nochmal abhebt, wird's günstiger.

umbrien
05.11.2007, 11:53
da habe ich jetzt aber soeben eine GAAAANZ andere auskunft in der hotline erhalten.

freigepäck 20 kg.
radkoffer 20 euro pro strecke, dessen gewicht wird NICHT aufs freigepäck angerechnet, er darf max. 30 kg wiegen.

heißt: der radkoffer kann ruhig schwer sein.

prima. dann bestell ich jetzt den panzerwagen.

Komisch. Habe extra 2 x nachgefragt.

Welchen Panzerwagen ?




Wie schon mehrfach angesprochen, ist der Koffer auch IMHO viel zu schwer.

Wie meinst du das ?

KönigJohan
05.11.2007, 11:58
Komisch. Habe extra 2 x nachgefragt.

Welchen Panzerwagen ?





Wie meinst du das ?

die dame an der hotline hat mir auf mehrfaches nachfragen auch mehrfach bestätigt, daß der normale koffer (also der, wo die unterbüxen und socken und das ersatz-t-shirt reinkommen) 20 kg haben darf, dann isser frei.
der radkoffer muß extra angemeldet werden (20 euro pro strecke, macht 40 euro) und darf dann 30 kg nicht überschreiten.

hatte leider meine buchungsnummer nicht zur hand, daher werde ich das dann heute abend anmelden. ich werde bei der anmeldung des radkoffers nochmal explizit fragen, wie schwer der sein darf, bin aber guter dinge.

panzerwagen = das ding aus ebay ("zargesbox"). macht auf mich den eindruck, daß damit mein geliebtes rad mit größtmöglicher sicherheit unbeschadet ankommt.

andere sehen das ja scheinbar auch so... http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1986647&postcount=3

umbrien
05.11.2007, 12:01
die dame an der hotline hat mir auf mehrfaches nachfragen auch mehrfach bestätigt, daß der normale koffer (also der, wo die unterbüxen und socken und das ersatz-t-shirt reinkommen) 20 kg haben darf, dann isser frei.
der radkoffer muß extra angemeldet werden (20 euro pro strecke, macht 40 euro) und darf dann 30 kg nicht überschreiten.

hatte leider meine buchungsnummer nicht zur hand, daher werde ich das dann heute abend anmelden. ich werde bei der anmeldung des radkoffers nochmal explizit fragen, wie schwer der sein darf, bin aber guter dinge.

panzerwagen = das ding aus ebay ("zargesbox"). macht auf mich den eindruck, daß damit mein geliebtes rad mit größtmöglicher sicherheit unbeschadet ankommt.

Na denn.
Kannste 10 kg von mir haben. :D

KönigJohan
05.11.2007, 12:04
Na denn.
Kannste 10 kg von mir haben. :D
wenigstens haben wir dann nen montageständer dabei, wenn deine schaltung wieder rumzickt :ä

umbrien
05.11.2007, 12:06
wenigstens haben wir dann nen montageständer dabei, wenn deine schaltung wieder rumzickt :ä

Macht sie immer noch. :heulend:

KönigJohan
05.11.2007, 12:07
Macht sie immer noch. :heulend:

das beheben wir dann im märz :Applaus:

umbrien
05.11.2007, 12:11
das beheben wir dann im märz :Applaus:

:confused: :eek: :mad: :krabben: :new_silly :kwijl: :tong: :duh2: :dogpile: :deegrol: :errugboos

KönigJohan
05.11.2007, 12:13
:confused: :eek: :mad: :krabben: :new_silly :kwijl: :tong: :duh2: :dogpile: :deegrol: :errugboos

btw: wie wars beim giacomo?

umbrien
05.11.2007, 12:24
btw: wie wars beim giacomo?

Wir haben uns auf Grund der Feierlichkeiten (D. hatte Geburtstag) für gehobeneres Ambiente entschieden.

KönigJohan
05.11.2007, 12:29
Wir haben uns auf Grund der Feierlichkeiten (D. hatte Geburtstag) für gehobeneres Ambiente entschieden.

ooooh, der feine herr umbrien... ;)

umbrien
05.11.2007, 12:31
ooooh, der feine herr umbrien... ;)

Den Jakob heben wir uns auf, wenn wir zu viert, äh, fünft auflaufen.

Und du natürlich bezahlst. :ä

hokmann
05.11.2007, 14:40
Wie meinst du das ?

Hier die Übersetzung meiner Aussage: 15 KG netto nur für den Radkoffer ist meiner Meinung nach zu viel. ;)

KönigJohan
05.11.2007, 16:16
so, das sportgepäck ist angemeldet u. per mail bestätigt, habe noch einmal nachgefragt: 30 kg darf der radkoffer haben zusätzlich zu den 20 kg freigepäck.

koffer ist gekauft.

ich werde meine erfahrungen mit dem panzerkreuzer berichten.

KönigJohan
05.11.2007, 16:17
Den Jakob heben wir uns auf, wenn wir zu viert, äh, fünft auflaufen.

Und du natürlich bezahlst. :ä

oha. seit mein dukatenkacker verendet ist, sieht es da schlecht aus.

KönigJohan
05.11.2007, 16:18
Hier die Übersetzung meiner Aussage: 15 KG netto nur für den Radkoffer ist meiner Meinung nach zu viel. ;)

haste nix inne arme, oder was? ;)

umbrien
05.11.2007, 21:51
Hier die Übersetzung meiner Aussage: 15 KG netto nur für den Radkoffer ist meiner Meinung nach zu viel. ;)
Yo.

habe noch einmal nachgefragt: 30 kg darf der radkoffer haben zusätzlich zu den 20 kg freigepäck.

Bei 50 kg spielt das Eigengewicht des Koffers dann auch keine Rolle mehr.

ich werde meine erfahrungen mit dem panzerkreuzer berichten.

Ich auch. :D

KönigJohan
06.11.2007, 08:13
Yo.

Bei 50 kg spielt das Eigengewicht des Koffers dann auch keine Rolle mehr.

Ich auch. :D

sehen wir es mal so: die außenmaße sind sogar etwas kleiner als beim großen koffer von b&w. so ein ding hatte letztes jahr einer in italien, passte locker ins taxi.
koffer 15, rad 8, schuhe , helm, das dürfte ein koffergewicht von rund 25 kg ergeben. ist das viel? ich denke nicht.

wichtig ist nur, daß das rad heil ankommt.

umbrien
06.11.2007, 08:18
koffer 15, rad 8, schuhe , helm, das dürfte ein koffergewicht von rund 25 kg ergeben. ist das viel?
Nö.


wichtig ist nur, daß das rad heil ankommt.
Certo.

hokmann
06.11.2007, 08:55
haste nix inne arme, oder was? ;)

alter, ich weiß einen, der weiß, wo dein haus wohnt! :D

durfte meinen mal nach rollencrash durch den flughafen von helsinki tragen. tolle sache... pack zur sicherheit mal ein skateboard ein.

KönigJohan
06.11.2007, 09:43
alter, ich weiß einen, der weiß, wo dein haus wohnt! :D

durfte meinen mal nach rollencrash durch den flughafen von helsinki tragen. tolle sache... pack zur sicherheit mal ein skateboard ein.
:D