PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad mit XT Schaltung ?



Cwies
04.11.2007, 22:57
Hallo, hab mal eine Frage an die erfahrenen Schrauber.
Nachdem ich jetzt einige Jahre mit einem Trekkingrad unterwegs war und so 4000 Km im Jahr fahre, möchte ich gern was leichteres und flotteres aufbauen.So Richtung Multiroad oder Multicross von Rose. Ich habe mich in Eurem Forum etwas Schlau gemacht habe und hab ich mir einen fast neuen Rahmen gekauft. Ich würde gern einiges von meinen Shimano XT Teilen verwenden. Passt das alles zusammen oder brauche ich Rennrad Komponenten?:confused:

speedy gonzalez
04.11.2007, 23:03
xt ist auf alle fälle schon mal 9 fach..., was hast du denn gekauft bzw. was hast du vor zu verwenden und warum?

Cwies
04.11.2007, 23:09
Na ich hab mir nen Carver Distaco 600 Rahmen gekauft ( nachdem hier alle recht zufrieden damit waren). An XT Teilen hab ich halt noch Schatung, Umwerfer und die Schalt/Bremshebel Kombi. Tretlager und Kurbel sollen neu aber ich weiß nicht ob sich Ultegra/ 105 oder so mit XT verträgt ?

WolArn
04.11.2007, 23:21
...könntest nur noch das Schaltwerk weiterverwenden, falls Du nicht 10fach fahren möchtest.

Cwies
04.11.2007, 23:26
Ja möchte ich auch, aber passt das zu Ultegra oder 105 Kurbel?

speedy gonzalez
04.11.2007, 23:30
Ja möchte ich auch, aber passt das zu Ultegra oder 105 Kurbel?

wenn es nur um die kurbel geht, ist es egal! die sind 9 bzw. 10 fach kompatibel

prince67
04.11.2007, 23:36
1. Problem: XT Umwerfer geht nur bis 44/48 Kettenblatt. Wenn du eine Ultegra/105 Kurbel willst (großes Kettenblatt 52/53) brauchst du einen Shimano Road-Umwerfer z.B. FD-R440.

Daraus folgt 2. Problem: Mit XT Schalthebel kannst nicht den Umwerfer schalten. Da brauchst du die Shimano Road Schalthebel (SL-R770 10fach oder SL-R440 9fach).

3.Problem: Brauchst neues LRS da die Einbaubreite bei einem RR-Rahmen 130mm ist und die XT-HR-Nabe aber 135mm hat.

4. Problem: Bei den RR-Bremsen ist der Seileinholweg anders als bei XT-V-Brakes. Entweder du hast Canti-Sockel an deinem neuen Rahmen oder du braucht andere Bremshebel z.B. BL-R770

=> Du kannst eigentlich nur das XT-Schaltwerk weiterverwenden :(

Rüganer
04.11.2007, 23:39
kleine Randnotiz:

Das XT Schaltwerk schaltet MTB Kassetten besser als Rennkassetten, die du eventuell verbauen möchtest.

Das XT Schaltwerk gewinnt mit dem Schalten auf die größeren Ritzeln nämlich mehr Abstand zu diesen. Bei einer Rennkassette ist so das Schaltröllchen ziemlich weit weg von den (großen) Ritzeln, das Schaltverhalten ist annehmbar aber halt nicht ganz so optimal wie mit Rennschaltwerken.

speedy gonzalez
04.11.2007, 23:40
ok, es stellt sich aber die frage, was er genau für eine kurbel will unter beiden gruppen gibts ja kompaktkurbeln...daher ginge es mit entsprechend weniger zähnen...wer braucht schon dreifach?

kogafreund
04.11.2007, 23:41
1. Problem: XT Umwerfer geht nur bis 44/48 Kettenblatt. Wenn du eine Ultegra/105 Kurbel willst (großes Kettenblatt 52/53) brauchst du einen Shimano Road-Umwerfer z.B. FD-R440.

Daraus folgt 2. Problem: Mit XT Schalthebel kannst nicht den Umwerfer schalten. Da brauchst du die Shimano Road Schalthebel (SL-R770 10fach oder SL-R440 9fach).

3.Problem: Brauchst neues LRS da die Einbaubreite bei einem RR-Rahmen 130mm ist und die XT-HR-Nabe aber 135mm hat.

=> Du kannst eigentlich nur das XT-Schaltwerk weiterverwenden :(

Exakt ! :Applaus:
Wo wohnst Du ?
Ich brauche noch jemanden für die Werkstatt. :D

Gruß

koga

Cwies
04.11.2007, 23:45
sicher 52 Zähne müssen nicht sein. Die Frage ist was passt. Der ganze XT Kram war ja auch nicht billig und ich möchte halt möglichst viel verwenden.

WolArn
04.11.2007, 23:48
...wer braucht schon dreifach?Alle die sich nicht den Berg hochquälen wollen, also mehr der Hobby-Radler. ;)

WolArn
04.11.2007, 23:55
sicher 52 Zähne müssen nicht sein. Die Frage ist was passt. Der ganze XT Kram war ja auch nicht billig und ich möchte halt möglichst viel verwenden. Ich hab meine 105er Kurbel von 52-39-30 auf 46-39-26 umgerüstet, und damit könnte man ja auch den XT-Umwerfer benutzen, oder Du montierst Deine XT-Kurbel. ;)

Imponderabilus
05.11.2007, 00:05
Falls du die XT sti mit nem 2fach Umwerfer behalten willst, geht das meiner Meinung nach schon. Ich hab selbst nen Rad, bei dem ich den 2fach ultegra Umwerfer mit einer 3 fach LX ´sti bediene ( 9fach, funktioniert 1A ). Bei Shimano haben die Umwerfer alle ein 1 - 1 Verhältnis, und das die Abstände der Kettenblätter bei MTB und Rennrad identisch sind sieht man daran das idntische ( vom Maß her ) Kettenblattschrauben verwendet werden. Mit dem Anschlag am Umwerfer verhindert man dann, das man mit der sti auf das ( nicht vorhandene) 3. Blatt schaltet.